FC Bayern München 2021/22: Mit nagelneuem Trainerteam zur 10. Meisterschaft in Folge?!


Savi

Co-Schädling
Beiträge
16.398
Punkte
113
Wenn Haaland es sich inkl. seiner Berater auf die Fahne gebunden haben schon jetzt in jungen Jahren auch gehaltstechnisch ins oberste Regal rutschen zu wollen, und seine Leistungen gerechtfertigen das, Wird er nie ein Bayern Spieler werden. Richtig ist aber auch, dass sich der Verein bzgl. Der Möglichkeiten Gedanken machen muss.
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
16.398
Punkte
113
Eine Impfpflicht gibt es zum Glück nicht.
Bei Kimmichs Konstellation wundert es mich aber, dass er sich nicht hat impfen lassen zum eigenen und Schutz seiner "kontaktpersonen".
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
25.804
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Haaland kommt nicht zu Bayern. Punkt. Man wird nach dem Karriereende von Neuer und Lewandowski erst mal ein gewisses Problem bekommen, denn Ersatz auf ähnlichen Level wird sich Bayern kaum einkaufen können.
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
16.398
Punkte
113
Haaland kommt nicht zu Bayern. Punkt. Man wird nach dem Karriereende von Neuer und Lewandowski erst mal ein gewisses Problem bekommen, denn Ersatz auf ähnlichen Level wird sich Bayern kaum einkaufen können.
Deutschland hat immer grosse Torhüter herausgebracht. Man wird sich vermutlich das nächste große Talent sichern. Also nicht sowas wie Nuebel 🤓
Auch im Sturm werden sich Möglichkeiten bieten. Wenn RL noch z. B. 3 jahre bleibt ist ja noch Zeit. Derbtransfermarkt ist sehr dynamisch
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
25.804
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Deutschland hat immer grosse Torhüter herausgebracht. Man wird sich vermutlich das nächste große Talent sichern. Also nicht sowas wie Nuebel 🤓
Auch im Sturm werden sich Möglichkeiten bieten. Wenn RL noch z. B. 3 jahre bleibt ist ja noch Zeit. Derbtransfermarkt ist sehr dynamisch
Bayern wird nicht absteigen, wenn Neuer oder Lewa aufhören ;) Aber ich denke, man wird erst mal eine deutliche Verschlechterung auf der Position merken. Ein starker Stürmer wird bei Bayern immer viele Tore machen, aber Lewandowski der letzten 2, 3 Jahre ist für mich reine Weltklasse und kein Spieler, den Bayern sich fertig kaufen kann.
Ähnliches beim Torwart, man hat ja auch nach Kahn etwas gebraucht, um die Position wieder stark zu besetzen. Zumal dazu kommt, dass es schwer ist, einen Torwart aufzubauen, der dann übernimmt. Aktuell sehe ich niemand, der ein ähnliches Paket die Neuer bietet und an den Bayern rankommen kann.

Ich denke, es wird in beiden Fällen schlaue Transfers und auch Geduld brauchen. Allerdings, man hat mit Mandzukic als Mittelstürmer eine der besten Saisons aller Zeiten gespielt und hat mit Butt im Tor das Double geholt und war im CL-Finale. Insofern, es muss sicher keine Panik ausbrechen, wenn einer der beiden aufhört, aber man wird mMn nach dem Abgang noch mal so richtig merken, wie gut die beiden über lange, lange Zeit waren.
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
5.487
Punkte
113
Deutschland hat immer grosse Torhüter herausgebracht. Man wird sich vermutlich das nächste große Talent sichern. Also nicht sowas wie Nuebel 🤓
Die gibt es nicht. Seit Neuer und ter Stegen kam nix besonderes mehr nach. Da wird man, wie jeder andere Verein, in den sauren Apfel beissen müssen und qualitative Abstriche in Kauf nehmen müssen.

Alleine der kurzzeitige Hype um Nübel hat gezeigt (+ Wechsel zu euch), auf welchem Level die aktuellen deutschen Torhüter unterwegs sind.
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
16.398
Punkte
113
Die gibt es nicht. Seit Neuer und ter Stegen kam nix besonderes mehr nach. Da wird man, wie jeder andere Verein, in den sauren Apfel beissen müssen und qualitative Abstriche in Kauf nehmen müssen.

Alleine der kurzzeitige Hype um Nübel hat gezeigt (+ Wechsel zu euch), auf welchem Level die aktuellen deutschen Torhüter unterwegs sind.
Stand heute. Mal sehen in 2 oder 3 Jahren
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
19.977
Punkte
113
Man kann die Geschichte auch einfach mal umdrehen. Wieviel "Impfschäden" sind von den tausenden jungen, fitten Profisportlern bekannt geworden ? Von schwer an Corona erkrankten Sportlern weiss man. Wenn die Impfschäden doch angeblich so gravierend überwiegen sollen, müssten doch mindestens genauso viele Fälle von Hirnschlag aufgrund von Thrombosen existieren ? Leider spielt gesunder Menschenverstand in Zeiten von Fake News und gefühlten alternative facts keine Rolle mehr.

Die Hirnvenenthrombosen sind bekannt und abgesichert, und es sind auch mehr als 2 Fälle. Im Vergleich zu ca. 2 Milliarden erfolgten Impfungen sind einige Hundert gesicherte Fälle immer noch verschwindend gering, verglichen mit Millionen schwer Erkrankten (nicht nur Todesfälle). Man muss es halt nach erfolgter Impfung streng und strikt monitoren, und bei starken Kopfschmerzen sofort ein CT machen. Dann kann eigentlich wenig passieren. Gerade im Profifußball mit seinem enormen medizinischen Aufwand ist das pillepalle, und nur für wenige Wochen nötig. Hat jemand keine Kopfschmerzen, hat er auch keine Thrombose.
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
4.584
Punkte
113
Er hat eine signifikante Summe gespendet.
Wie viele andere haben das gemacht?

Er ist als junger Trainierter quasi 0 gefährdet, und der Schutz vor Infektion durch die Impfung ist gering.

Aber schon geil, dass man im Jahr 2021 öffentlich den Impfstatus von Menschen diskutiert.
Tony beim verteidigen eines Bayern-Spielers?

Corona führt also doch Menschen zusammen. :love:
 

Franken_Pep

Bankspieler
Beiträge
3.318
Punkte
113
Dass Müller, Kummich und Cuisance unter den Impf Bedenkenträgern sind, war klar. Alle drei wissen immer besser Bescheid als alle anderen. Die bekommen zu oft gesagt wie geil sie sind. Alle drei waren mir immer suspekt. Wer sich impft oder nicht, juckt mich null. Freie Entscheidung. Aber es passt bei den dreien einfach.
Dass Müller darunter ist, ist überhaupt noch nicht bestätigt. Aber ist doch immer schön wenn sich Vorurteile bestätigen
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
16.399
Punkte
113
Eine Impfpflicht gibt es zum Glück nicht.
Bei Kimmichs Konstellation wundert es mich aber, dass er sich nicht hat impfen lassen zum eigenen und Schutz seiner "kontaktpersonen".
egal was für Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden, sowas sollte Kimmich als Ungeimpfter nicht machen dürfen
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
25.804
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Schöner, ungefährdeter Sieg heute und auch mal etwas Rotation in der Startformation, plus recht frühe Wechsel. So mag ich das :D
 

Francois

Bankspieler
Beiträge
3.561
Punkte
113
egal was für Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden, sowas sollte Kimmich als Ungeimpfter nicht machen dürfen
Wow das ist ja krass!!! Ich arbeite ab und zu im Krankenhaus. Als nicht promi wirst du dafür zurecht gevierteilt. Da muss ich auch sagen was ein ignoranter Depp wenn er sowas macht. Absolut unverantwortlich.
 

KG5

Nachwuchsspieler
Beiträge
102
Punkte
28
Wow das ist ja krass!!! Ich arbeite ab und zu im Krankenhaus. Als nicht promi wirst du dafür zurecht gevierteilt. Da muss ich auch sagen was ein ignoranter Depp wenn er sowas macht. Absolut unverantwortlich.
Für diese Aussage müsste man schon wissen, wie Kimmich sich hat testen lassen. Ein Ungeimpfter mit aktuellem negativem PCR-Test gefährdet die Patienten doch nicht mehr als ein ungetesteter Geimpfter.
 

BavarianChris

Bankspieler
Beiträge
2.912
Punkte
113
Die gibt es nicht. Seit Neuer und ter Stegen kam nix besonderes mehr nach. Da wird man, wie jeder andere Verein, in den sauren Apfel beissen müssen und qualitative Abstriche in Kauf nehmen müssen.

Alleine der kurzzeitige Hype um Nübel hat gezeigt (+ Wechsel zu euch), auf welchem Level die aktuellen deutschen Torhüter unterwegs sind.
Wieso jetzt diese Tiefstapelei? Ganz schlecht finde ich Trapp und Leno auch nicht, die würden bei einem großen Turnier kaum signifikante Fehler machen. Gilt auch für Horn od. Baumann. Freilich spielen heutzutage mehr ausländische Torhüter als Nr. 1 in der Liga, weil es keine Ausländerquote für die spielende Elf mehr wie in den 60er-90er-Jahren gibt. Ein Transfer wie Jean-Marie Pfaff od. Ronnie Hellström war damals gut überlegt.
 
  • Like
Wertungen: LeZ

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
25.108
Punkte
113
Von der Krankheit selbst mag Kimmich wenig bis gar nichts befürchten zu müssen. Aber wenn er seinen positiven Coronatest kurz vor dem CL-Halbfinale kassiert und sein Arbeitgeber mit einem Roca oder Tolisso mit kaum Spielpraxis gegen PSG antritt, nehme ich mir Urlaub und setze mich nonstop mit Popcorn vor den Rechner... :popcorn1: :popcorn1::popcorn1:
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
5.487
Punkte
113
Wieso jetzt diese Tiefstapelei? Ganz schlecht finde ich Trapp und Leno auch nicht, die würden bei einem großen Turnier kaum signifikante Fehler machen. Gilt auch für Horn od. Baumann. Freilich spielen heutzutage mehr ausländische Torhüter als Nr. 1 in der Liga, weil es keine Ausländerquote für die spielende Elf mehr wie in den 60er-90er-Jahren gibt. Ein Transfer wie Jean-Marie Pfaff od. Ronnie Hellström war damals gut überlegt.
Was du hier als Tiefstapelei ansiehst, ist nur Realismus. Denn alle Namen die du hier aufgezählt hast, sind allenfalls Durchschnitt und das perfekte Beispiel dafür wie die Torhüter-Qualität in Deutschland nachgelassen hat.

Trapp hat eigentlich genau das bewiesen, er hat nicht die Qualität für die absolute Spitze, siehe seinen Paris-Aufenthalt und die wenigen Auftritte in der Nationalmannschaft. Voller Fehler und nie durchgesetzt. Ebenso Bernd Leno, der quasi dauernd bei Arsenal London in der Kritik stand (wegen seiner Fehler) und zuletzt sogar seinen Stammplatz verloren hat. Ich weiss auch nicht, wo dieses verklären völliger Durchschnittskeeper, nur weil sie deutsch sind, herkommt. Und wenn dann noch Namen wie Horn und Baumann herangezogen werden müssen, erübrigt sich eigentlich jede weitere Diskussion.
 
Oben