Fortuna Düsseldorf


theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
49.294
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Bei Danso befürchte ich einen Adams 2.0. Der ist mir von Augsburg nur als unfertiger Fehlerteufel in Erinnerung.
 

Aldis

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.454
Punkte
83
Der neue Spieler von Fortuna, Krajnc, klingt auf jeden Fall gut. Ich hoffe, dass die Kaufoption nicht zu hoch ist. Mit der Erfahrung kann er definitiv weiter helfen und wenn es stimmt, dass er eine starke Spieleröffnung hat, würde das uns auch ziemlich gut tun.


Außerdem scheint noch Leonardo Koutris (25) im Anflug zu sein, womit wir auf links dann noch ein bisschen Alternative hätten. Mal sehen, wann er nach seinem Kreuzbandriss wirklich wieder in Topform ist. Somit würde dann nur noch ein starker Flügelspieler fehlen, der auch mal 1 vs 1 gehen kann. Das sehe ich bei Borrello einfach nicht. Er macht unser Spiel eher langsam als schneller.

Ampohmah trägt sein Gucci-Handtäschen wohl bald wo anders. Mir soll es recht sein, der Typ passt nicht zu uns und ist eine einzige Enttäuschung.

 

Plissken

Laptop-Trainer
Beiträge
3.188
Punkte
113
Allofs bei der Fortuna ist tatsächlich eine gute Nachricht. Man könnte fast sagen, trotz der Vergangenheit ein guter Move, denn ich halte Allofs für fachlich sehr gut, Das ist also nicht nach dem Motto "gut, der hat Fortuna Vergangenheit - passt".

Sportlich - nun ja. Ist ja nicht so, als hätte ich es nicht gesehen. Weiterhin darf mir Rösler sein offensivlastiges Spiel bitte gerne mal zeigen, ich scheine da eine Sehschwäche zu haben. :saint: Gut, der Kader ist schwach muss man einfach sagen, aber auch das war nach der letzten Saison zu erwarten. Verdammt, da wurden richtig viele Fehler gemacht. Hätte man mal Robert Schäfer behalten, der hat einen richtig, richtig guten Job gemacht. Ok, abgesehen von der Posse um Funkel. Aber fachlich war das Top.
 

Aldis

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.454
Punkte
83
Ich weiß nicht, ob der Kader mit Schäfer jetzt so toller aussehen würde. Er hat ja auch keinen Goldesel auf der Geschäftsstelle gehabt, den er jetzt mitgenommen hat. Und ist der Kader wirklich so schwach, wie Du sagst, oder seh ich das irgendwie falsch? Der Kader ist nicht schwach, sondern müsste mal verletzungsfrei sein. Allein, wer da gestern gefehlt hat: Hoffmann, Zimbo (direkt am Anfang raus), Morales, Prib, Iyoha und Hennings. Sind alle, wenn fit, (mehr oder weniger) in der Starting. Und sowas ersetzt man nicht einfach. Wären die größtenteils fit gewesen, wäre das Spiel vll auch anders verlaufen.

Es keimte auch Hoffnung in mir als wir gut aus der Halbzeit raus kamen und dann den Ausgleich machten. Da hatten wir die Kieler eigentlich gut im Griff. Letztendlich haben uns Dummheiten die Niederlage beschert. Wie kann Zimmer da so wild rein rutschen und so den Elfer verursachen? Es reicht doch den Mann zu stellen und den Ball zu blocken. Dazu Danso mit zwei saudummen Karten. Wie kann man sich denn da gelbrot abholen, wenn man doch weiß, dass man schon gelb hat und so ein Verhalten unweigerlich die nächste Karte nach sich zieht? :kopfpatsch: Dazu kam natürlich, dass unsere Abwehr in der Konstellation so noch nie zusammen gespielt hat und wahrscheinlich keine drei Trainingseinheiten zusammen hatte.

Dafür habe ich Krajnc als Lichtblick wahrgenommen. Klasse, was der nach so kurzer Zeit schon gezeigt hat. Zusammen mit Hoffmann kann der doch sicherlich für mehr Stabilität in der Verteidigung sorgen. Shinta mit Licht (75% Zweikämpfe gewonnen) und Schatten (hätte aus der einen Chance deutlich mehr machen können/müssen). Ofori gefällt mir dagegen gar nicht. Der Junge hat so eine Athletik und Technik...wirkt aber ständig hektisch, übermotiviert und ihm fehlt der Überblick. Dazu in einigen Situationen mit schlechtem Stellungsspiel. Aber er hat Talent, das man weiter fördern muss und ich hoffe, dass Uwä ihn weiterentwickeln kann.

Jetzt folgen harte Spiele. Regensburg ist ungeschlagen, dann nach Hannover, die auf Platz 2. stehen. Es folgt Heidenheim, die letztes Jahr bockstark waren und Nürnberg, die sich auch berappelt haben und bis dato 1-1-0 dastehen (heute Abend das Spiel gegen Darmstadt). Wird alles andere als einfach. Aber ich gehe ich nicht davon aus, dass wir was mit dem Aufstieg zu tun haben. Es wäre schön, aber ich denke, dass wir nen Jahr brauchen, bis wir in der zweiten Liga angekommen sind und die Mannschaft sich gefestigt hat.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
49.294
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Mannomann, von Spielen der "neuen" Fortuna bekomme ich Augenkrebs.
Da bezeichnet man sich dreist und unnötig selbst als Aufstiegskandidat, um so einen schrecklichen Käse zu fabrizieren. :wallbash:
Sollten lieber mal aufpassen, dass man keinen Durchmarsch nach unten macht.
 
Oben