Mike Tyson vs. Roy Jones Jr., Exhibition-Match, 28.11.2020 (!)


Tyson2fastFury

Nachwuchsspieler
Beiträge
685
Punkte
93
Dass er einfach alt und durch war ist natürlich keine Option, denn er ist...Gott?:confuse: Ist ja schön, dass du Fan bist. Ab einem gewissen Alter sollte man aber sein Idol nicht mehr komplett kritiklos und mit einer ordentlichen Portion Verblendung und Fanatismus, sondern etwas realistischer betrachten. Nicht böse gemeint, aber das hat ja fast religiöse Züge (nicht nur in diesem Thread).
natürlich war er alt, aber dazu auch ziemlich fertig. jetzt ist er zwar nochmal deutlich älter, scheint aber mental gut drauf zu sein. und für ein paar haken wird iron mike bestimmt noch gut sein ;).
 

Heinrich

Nachwuchsspieler
Beiträge
893
Punkte
93
Ok, könnte aber auch nur ne schlecht gedrehte, normale Zigarette sein. ;)
Warum soll es denn jetzt eine normale schlecht gedrehte Zigarette sein?
Weißt du ein bißchen was aus dem Leben von Mike Tyson?
Mike Tyson ist bekannt als starker Cannabiskonsument und mittlerweile ist dies auch sein Business.
Was wahrscheinlich der Grund ist, warum er so demonstrativ auf seinen Social-Network-Videos Marihuana raucht. Damit dann all die Klein-Kevins, die jetzt total angefixt vom Kampf sind, weil Mike ja total badass sei und wenn Mike in den Ring steige, dann werde es ernst, sich untereinander in den sozialen Netzwerken schreiben:

>"Boah, so krass, der Tyson. Selbst bei seiner Vertragsunterzeichnung kifft er."
<"Ich feiere den übelst"
>"Der hats immer noch voll drauf, wirst schon sehen."
<"Besser als alles, was jetzt so rumkriecht, ist er allemal"
>"Auf jeden. Und mit dem Marihuana macht der auch übelst Flocken."
<"Ja, echt?"
>"Ja, der ist Marihuanaunternehmer. Bei dem kannste bestellen."
<"Porno. Lass uns mal ein paar Gramm Mikegras bestellen, Diggi"
>"Ja, Brudi."


Internationaler Farmer 2.jpg

International Farmer 1.jpg

Internationaler Farmer 3.jpg

Auf einer Cannabismesse.jpg

Lass ihn doch. Wenn's ihm Spaß macht und er keine Veranlagung zu Psychosen hat ist doch alles ok, ist ja wohl legal wo er wohnt. ;)
Zustimmung. Für mich wäre es nichts, aber habe ich habe mich noch nie daran gestört, was andere Menschen so konsumiert haben. Ob Nackensteack, Tofuwurst, White-Widow oder kleine rote Mitshubishis. Mir egal.
 
Zuletzt bearbeitet:

JabAndGrab

Bankspieler
Beiträge
2.021
Punkte
113
>"Boah, so krass, der Tyson. Selbst bei seiner Vertragsunterzeichnung kifft er."
<"Ich feiere den übelst"
>"Der hats immer noch voll drauf, wirst schon sehen."
<"Besser als alles, was jetzt so rumkriecht, ist er allemal"
>"Auf jeden. Und mit dem Marihuana macht der auch übelst Flocken."
<"Ja, echt?"
>"Ja, der ist Marihuanaunternehmer. Bei dem kannste bestellen."
<"Porno. Lass uns mal ein paar Gramm Mikegras bestellen, Diggi"
>"Ja, Brudi."
Viel zu viele Kommas. Unrealistisch.
 

thebody

Nachwuchsspieler
Beiträge
514
Punkte
43
Lol ist gras denn nicht Illegal? und vor allem war Tyson nicht zum islam konvertiert ? kenne einige jungs ,denen ich das sehr gerne unter die nase reiben würde
 

Heinrich

Nachwuchsspieler
Beiträge
893
Punkte
93
Lol ist gras denn nicht Illegal? und vor allem war Tyson nicht zum islam konvertiert ? kenne einige jungs ,denen ich das sehr gerne unter die nase reiben würde
In den USA ist es in vielen Bundesstaaten mittlerweile legal. Und ein Markt mit gehypter Zukunft, wo ganz viele ach so angesehen Institutionen der traditionellen Wirtschaft mitmischen wollen.
und vor allem war Tyson nicht zum islam konvertiert ? kenne einige jungs ,denen ich das sehr gerne unter die nase reiben würde
Ich glaube hinsichtlich Marihuana unterscheidet sich der Islam. Es gibt ja sehr viele Strömungen selbst allein im Sunnismus. So weit ich das verstehe ist Alkohol, dem auch nicht längst jeder Muslim abschwört, mehr haram als Marihuana. Deswegen tun es ja so viele. Mal pakistanische Stunden hier erlebt?
Oder unsere vor allem seit 2005 ins Land gekommenen Neubürger?
Ein erstaunlich hoher Prozentsatz dieser Personen konsumiert Marihuana.
 

thebody

Nachwuchsspieler
Beiträge
514
Punkte
43
Ich bin zwar moslem aber kein praktizierender , aber soweit ich weiß sind alle genussmittel verboten im Islam
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.136
Punkte
113
Lol ist gras denn nicht Illegal? und vor allem war Tyson nicht zum islam konvertiert ? kenne einige jungs ,denen ich das sehr gerne unter die nase reiben würde
Tyson hat nachdem er konvertiert ist auch jahrelang fleißig gesoffen, gekokst und garantiert auch rumgehurt. Von den schicken Tattoos ganz abgesehen. Ich glaube er hat's nicht so mit Regeln ;)
 

speedclem

Bankspieler
Beiträge
5.494
Punkte
113
Tyson hat nachdem er konvertiert ist auch jahrelang fleißig gesoffen, gekokst und garantiert auch rumgehurt. Von den schicken Tattoos ganz abgesehen. Ich glaube er hat's nicht so mit Regeln ;)
das war damals medienwirksam im knast. wie ali zum islam.
wirklich viel am hut hatte er mit der rligion aber mmn nicht.
 

Heinrich

Nachwuchsspieler
Beiträge
893
Punkte
93
sind alle genussmittel verboten im Islam
Kann man so pauschal definitiv nicht sagen.


Und die Mitglieder der einschlägig bekannten Familien in den Bergen Marokkos, von wo bis vor ein paar Jahren ein Großteil des europäischen Haschischs herkam, tun zu einem nicht geringen Teil auch so, als wären sie gute Muslime.
Cannabis anbauen und auch selbst konsumieren tun sie dann trotzdem.

Auch:
 
Zuletzt bearbeitet:

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.136
Punkte
113
das war damals medienwirksam im knast. wie ali zum islam.
wirklich viel am hut hatte er mit der rligion aber mmn nicht.
Wobei Ali ja zumindest anfänglich auch Mitglied der Nation of Islam war, die eher einen eigenen Ansatz verfolgt. Ich denke schon, dass Tyson mehr oder weniger gläubig ist, aber welcher Gläubige befolgt denn wirklich die Vorschriften seiner Religion?
 

Devil

Nachwuchsspieler
Beiträge
16.662
Punkte
83
naja, tysons letzter showkampf gegen correy sanders 2006 ging ja schon in diese richtung. damals hat tyson sanders sogar festgehalten damit er nicht zu boden geht.
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
13.174
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
naja, tysons letzter showkampf gegen correy sanders 2006 ging ja schon in diese richtung.
Das hab ich mir gerade angeguckt. Beide in T-Shirts und Corey mit Kopfschutz. Das war wirklich nur leichtes Sparring.
Ich hoffe ja nicht, dass das Ding gegen Roy Jones auch so abläuft, aber mittlerweile habe ich doch meine Zweifel.
 

speedclem

Bankspieler
Beiträge
5.494
Punkte
113
ja, was erwartet man denn???
ein 54 jähriger gg einen 51 jährigen, beide waren zum ende ihre karieren mehr als shot. jones zig mal ko gegangen, tyson seit 97 total durch.
das ist doch nur eine show für nostalgiker, ein treffen der legenden mit etwas sparring oder dem "versuch" eines kampfes.
holyfield wird früher oder später zeichen der harten treffer zeigen, da bin ich mir ganz sicher, was der kassiert hat, das kann kein gehirn ab,
sicher gibt es ausnahmen wie chuvalo oder schmeling (der allerdings auch ein eher defensiver boxer war), aber ich habe keinerlei interesse einen holyfield bei irgendeiner aktivität im ring zu sehen, und auch bei tyson und jones hält sich das in grenzen, vor allem bei jones. der hat sich in den letzten jahren alles kaputt gemacht, auch das sollte irgendwann mal physische folgen haben.
wenn die beiden meinen, mal bisschen zu sparren, ne show zu machen, ok. es sind 2 legenden, vor allem tyson.
mit boxsport wird das aber nicht viel zu tun haben.
 

Snipes

Bankspieler
Beiträge
1.930
Punkte
113
ja, was erwartet man denn???
ein 54 jähriger gg einen 51 jährigen, beide waren zum ende ihre karieren mehr als shot. jones zig mal ko gegangen, tyson seit 97 total durch.
das ist doch nur eine show für nostalgiker, ein treffen der legenden mit etwas sparring oder dem "versuch" eines kampfes.
holyfield wird früher oder später zeichen der harten treffer zeigen, da bin ich mir ganz sicher, was der kassiert hat, das kann kein gehirn ab,
sicher gibt es ausnahmen wie chuvalo oder schmeling (der allerdings auch ein eher defensiver boxer war), aber ich habe keinerlei interesse einen holyfield bei irgendeiner aktivität im ring zu sehen, und auch bei tyson und jones hält sich das in grenzen, vor allem bei jones. der hat sich in den letzten jahren alles kaputt gemacht, auch das sollte irgendwann mal physische folgen haben.
wenn die beiden meinen, mal bisschen zu sparren, ne show zu machen, ok. es sind 2 legenden, vor allem tyson.
mit boxsport wird das aber nicht viel zu tun haben.
Schau dir doch mal alte Interviews von Holyfield, Tyson oder Jones an. Die Aussprache schleppt. Da sieht man, dass Boxen härter Sport ist. Lewis und die Klitschkos dagegen noch ok. Ganz schlimm ist es auch bei Bowe... ohne Untertitel ist da nichts zu machen.
 
Oben