Miss Sportforen - Die ultimative ATG Wahl


JL13

Social Media Administrator
Teammitglied
Beiträge
16.727
Punkte
113
Standort
CH
Gruppe 29:

Alessandra Ambrosio hat bei mir die Assoziation ausgelöst "war die nicht mal mit Marko Jaric zusammen?" Quatsch. Das war Adriana Lima. Egal. Die dürften mir beide bei unserem Besuch zu dritt am FKK-Strand an der Copacabana den Lurch eincremen, damit er nicht rot wird.
Romy Schneider hat schon ein sehr schönes Gesicht. Hab mal in irgendeiner Kultursendung einen Bericht über einen Regisseur gesehen, der in einem Film Nacktaufnahmen mit ihr gemacht hat. Fand ich sehr erotisch.
Jennifer Aniston sicher heiss aber für mich nicht ATG-Material.
Bei Katarina Witt dachte ich zuerst an einen beschissenen Witz. Die Listal-Bilder zeigen aber, dass sie früher sehr gut aussah. Habe ich wohl den Nachteil der späten Geburt.
Ich versuchs mal mit bisschen Klasse und der Kaiserin Sissi.

Gruppe 30:

Die Snake Dance Scene von Paget im Indischen Grabmal ist schon sehr caliente. Da hat meine Schlange auch mitgetanzt.
Anwar sagt mir nichts und sieht auf gewissen Bildern etwas mager aus.
Liv Tyler ist bildhübsch und sieht bisschen "Girl next Door"-mässig aus.
Monroe halt eine eternal Sexbomb und muss sagen, in allen Filmen, die ich mit ihr gesehen habe, war ich schnell in sie verknallt.
Punkt geht an Marilyn.

Gruppe 31:

Nein, Lena ist nicht Meyer-Landrutt. Sonst würde dort Lena Meyer-Landrutt stehen, so wie bei Lena Gercke Lena Gercke stand. Es ist unsere Forumslena, die ich nominiert habe. Und ich steh zu ihr. Auch wenn zahlreiche Listal-Bilder von Shakira schon meinen Desktop-Hintergrund geziert haben. Aber seit sie mit Piqué pimpert geht das für mich nicht. Obwohl mir schon Ähnlichkeit mit Piqué nachgesagt wurde. Allerdings wurde mir auch Ähnlichkeit mit Fabregas und Xabi Alonso nachgesagt, und wer sich mit spanischem Fussball auskennt, weiss, dass die nicht gerade gleich aussehen. Aber ich schweife ab. Mazza dann die nächste Fussballermatratze. Sieht bisschen aus wie Monica Belucci für Arme. Sagnier ist nicht so meines.
Gebe den Punkt an Lena.

Gruppe 32:

Oh kommet alle herbei, die ihr mal für einen Fussballer die Beine breit gemacht habt. Ja, auch du Ana. Komm her. Mit Schweini bumsen heisst hier antreten, wenn es die Shakira und die Mazza auch müssen. Ivanovic ist aber nicht schlecht. Bei Goodacre habe ich das Gefühl, dass ich auf jedem Bild eine andere Frau sehe. Einige davon sind aber hübsch. Ellenwood heiss. Die darf mal meinen Staffelstab halten. Und dann Winona. Aktuell nicht unbedingt meines, aber meine Güte, in Beetlejuice und in Meerjungfrauen küssen besser war ich so was von verschossen in sie. Winona, mach mal den Ryder auf JL13. Gibt auch einen Punkt dafür.
 

JL13

Social Media Administrator
Teammitglied
Beiträge
16.727
Punkte
113
Standort
CH
Es geht hier nur um Prime!!!

Nicht wer irgendwann was stiebitzt hat :wallbash::D
Es gibt nun mal unappetitliche Dinge. Wenn ich weiss, dass Schweinshaxe über die Ivanovic gerutscht ist, wie soll ich mir dann noch vorstellen, dass ich meine Bratwurst in ihr Sauerkraut stecke, wenn ich im Kopf habe, wessen Ringelschwänzchen vorher da drin war?
 

Kinski

total entspannt
Beiträge
5.567
Punkte
113
Standort
Niederrhein
Es gibt nun mal unappetitliche Dinge. Wenn ich weiss, dass Schweinshaxe über die Ivanovic gerutscht ist, wie soll ich mir dann noch vorstellen, dass ich meine Bratwurst in ihr Sauerkraut stecke, wenn ich im Kopf habe, wessen Ringelschwänzchen vorher da drin war?
die bratwurst steckt man uns senfglas mein lieber.
 

Mjerumani

Bankspieler
Beiträge
1.015
Punkte
113
Standort
Hamburg

Vier Stunden Fahrt durch halb Deutschland im ICE. Was kann es da für eine sinnvollere Beschäftigung geben, als hier die Heißesten unter den Heißen zu bewerten? Logisch, das W-LAN der Bahn ist jetzt nicht gerade ATG-verdächtig, um es mal diplomatisch auszudrücken. Keine Ahnung ob ich überhaupt eine Bildersuche machen kann, wie ich sie mir selbst als Standard gesetzt habe. Aber schließlich geht es hier ja nicht um Spaß, sondern darum, mit allem möglichen Respekt und einem Höchstmaß an wissenschaftlicher Hingabe nach streng objektiven Kriterien Punkte zu vergeben. Vamos!

Gruppe 29: "UnsRomy" hat finde ich schon eine fantastische Aura. Andere Zeiten, andere Bilder, deswegen wieder etwas schwer zu vergleichen. Aber ich erkenne eine gewisse Magie, außerdem hat sie einfach ein sehr hübsches Gesicht. UnsKati hingegen finde ich nicht besonders sympathisch. Alles in allem auch eher so Nachbarschafts-milf statt ATG-Material. Aber halt, ich muss mich mal wieder daran erinnern, dass die prime bewertet wird. Und da muss ich sagen, dass sie schon ein sehr hübsches Mädel war. Aber halt wiederum etwas jung. So ganz mag der Funke nicht überspringen. Zu Jennifer Aniston wurde dann eigentlich schon alles gesagt. Man weiß gar nicht so recht, wann die prime war, weil sie sich nicht besonders verändert hat. Was entweder für unfassbare Gene spricht, oder für eine gewisse Menge an Plastik u.Ä.. Aber halt gut gemacht, soweit ich das beurteilen kann. Dazu hat Jenni halt irgendwie so eine gewisse Ausstrahlung, die besagt: "Jungs und Mädels von sportforen, ich bin für euch nicht unerreichbar. Es braucht nur etwas weniger als ein Wunder, und schon könnten wir ein Wochenende zusammen verbringen." Ich halte sie absolut für eine ATG, aber ich finde es gibt schon Hübschere. Allerdings hat sie einfach das Gesamtpaket. Adriana Lima und Alessandra Ambrosio kann ich auch nicht auseinander halten. Sind aber auch einfach zwei erstklassige Latina-Sahneschnitten. AA zeigt schon beruflich bedingt gerne was sie hat. Das reicht bei mir allerdings nicht ganz für die Höchstbewertung von AAA. Ich finde sie etwas zu aufgesetzt und ein paar Gramm zu dünn. Aber das ist Meckern auf absolutem Höchstniveau. Bevor dem Typen schräg hinter mir auf Platz 81 allerdings komplett die Hose platzt, weil er auf meinen Bildschirm schauen konnte, auf dem sich Ambrosio einigermaßen freizügig gibt, versuche ich jetzt schnell meinen Punkt zu vergeben. Schwierig, wirklich schwierig... ich gehe dann am Ende doch mit Ambrosio.

Gruppe 30: Debra Paget, wieder so Eine, die schwer für mich zu bewerten ist. Eigentlich genau die richtige Prise Exotik, gepaart mit einem hübschen Gesicht und Traumkörper. Die hier weiter vorne verlinkte Szene aus "The Indian Tomb" ist für mich dann aber sowas von unfreiwillig komisch, dass sie trotz der Bewegungskünste von Paget nicht zu einem Pluspunkt wird. Liv Tyler konnte ich nie so arg viel abgewinnen. Eine hübsche Frau, sicher. Aber ich fand sie schon immer etwas "maskenhaft", kalt und schwer zu greifen. Zu meiner Schande muss ich jetzt auch noch gestehen, dass ich glaub ich noch keinen einzigen Film mit Marilyn Monroe gesehen habe. Das ist ein schlimmer Fehler und eigentlich nicht zu entschuldigen. Im Vorfeld einer ATG-Wahl sollte man so etwas schon geschafft haben. Und so bitte ich euch hiermit um Entschuldigung! So kann ich mich halt nur auf Berichte und Dokus verlassen, und glauben, dass sie der Männerwelt als Sexsymbol den Kopf verdreht hat. Das ein oder andere Bild lässt mich das gerne glauben, eine hübsche Frau mit einer besonderen Aura. Die Omis schräg gegenüber auf 95 und 96, die sich seit fast einer Stunde sagenhafte Mengen an Gummibärchen einverleiben, könnten mir vielleicht noch den ein oder anderen Schwank von Marilyn erzählen. Aber ich traue mich gerade einfach nicht, sie um Geschichten zu MM zu bitten: "Rosi, Gerda, nu ma Butter bei die Fische! Wie war die Marilyn damals eigentlich so? Ich habe hier die Miss-Sportforen-ATG zu küren und meine Pflichten im Vorfeld der Wahl leider etwas vernachlässigt." Letztendlich setzt sich aber die Primeversion von Anwar durch. Ich kannte sie nicht, aber die Bilder aus den 90ern und 00ern sorgen dafür, dass ich das Verlangen habe, eine Scheibe im ICE einzuschlagen, um etwas Frischluft zu bekommen. Sinnliche Lippen, tolle Augen, insgesamt ein sehr hübsches Gesicht und dazu ein Körper, der keine Wünsche übrig lässt. Über aktuelle Bilder hüllen wir den Mantel des Schweigens.

Gruppe 31: Ich habe lange überlegt, ob ich zu Lena ein paar doofe Sprüche schreibe oder nicht. Ich glaube sie könnte das spielend leicht verkraften. Aber ich möchte nicht in Fettnäpfchen treten oder dass irgendwas falsch interpretiert wird. Natürlich ist nichts was ich hier schreibe jemals boshaft gemeint, aber so Schenkelklopfer wie "ich befürchte an ihr ist nicht alles echt" lasse ich stecken, und belasse es bei Lena gedanklich bei einer Honorable Mention. Sagnier kann ich dann auch recht schnell abhaken. Ich finde ihr Gesicht nicht besonders schön. Das könnte ich von Mazza nun nicht behaupten. Sie löst irgendwie die niedersten Urinstinkte aus. Betrachte ich die Oberweite, bekomme ich einen unfassbaren Durst nach Milch (muss gleich mal die Zugbegleiterin fragen, ob sie auch nur Milch ausschenken). Betrachte ich den Körper im Ganzen und ihren billig-bitchig-herausfordernden Blick, wird der Fortpflanzungstrieb ziemlich aktiviert. Starkes Paket für die Vorrunde. Falls sie weiterkommt dürfte die Luft bei mir aber recht schnell immer dünner werden. Denn Stil, Klasse, Eleganz suche ich bei ihr einigermaßen vergeblich. Unsere Lieblingskolumbianerin hat dagegen dann wieder das berühmte Gesamtpaket. Körperbeherrschung in Perfektion, schönes Gesicht, perfekter Körper, Latina... da wird das Herz und das Hirn gleichermaßen angesprochen. Und das bedeutet? Richtig, ATG-Material vom allerfeinsten. Der Punkt geht an Shakira. Und wieso wandert gerade eigentlich dieses Tischchen, auf dem mein Laptop steht, Stück für Stück nach oben?
Oh...

Gruppe 32: Auch ich kann mich noch an Ellenwood von der Sportlerinnen-Edition erinnern. Eine hübsche Sportlerin. Süß und keck. Pluspunkt: ist sie Starlight aus "The Boys"? Für meinen Geschmack aber zu trainiert. Und insgesamt sehe ich in ihr nun wirklich einfach keine ATG. Goodacre ist mir dann wieder völlig unbekannt. In den 90ern aber ein heißes Teil, eine Art Engel-Vorläuferin von Heidi. Allerdings trifft sie meinen Geschmack einfach nicht so ganz, tut mir fast schon leid. Ana Ivanovic ist dann die einzige Tennisspielerin, auf die "Tennis-Beauty" jemals zugetroffen hat (gut, vielleicht nicht die einzige, aber eine von drei). Bei ihr wird der Mantel des Schweigens um die Männerwahl gehüllt. Obenrum dürfte es etwas mehr sein, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Ich finde sie einfach sehr attraktiv, gegen ein Mixed über ca. 17 Gewinnsätze hätte ich so überhaupt nichts einzuwenden. Allerdings wartet auf der anderen Seite des Netzes noch prime Ryder. Und da ist es dann einfach so, dass ich die Seiten wechseln muss. Prime Ryder ist ein heißes Teil, wie man es nur selten findet. Und so wirklich beschreiben warum, kann ich eigentlich nicht. Süß und wild gleichermaßen. Ein sehr schönes Gesicht. Ich finde sie meistens etwas zu dünn, aber einen schlechten Körper hat sie nicht. Punkt für Ryder. Und die Frage:

was mache ich jetzt noch eineinhalb Stunden?
 

hirschi

knuffeltrain
Beiträge
18.320
Punkte
113
Standort
Mama'zzzzmusch

Vier Stunden Fahrt durch halb Deutschland im ICE. Was kann es da für eine sinnvollere Beschäftigung geben, als hier die Heißesten unter den Heißen zu bewerten? Logisch, das W-LAN der Bahn ist jetzt nicht gerade ATG-verdächtig, um es mal diplomatisch auszudrücken. Keine Ahnung ob ich überhaupt eine Bildersuche machen kann, wie ich sie mir selbst als Standard gesetzt habe. Aber schließlich geht es hier ja nicht um Spaß, sondern darum, mit allem möglichen Respekt und einem Höchstmaß an wissenschaftlicher Hingabe nach streng objektiven Kriterien Punkte zu vergeben. Vamos!

Gruppe 29: "UnsRomy" hat finde ich schon eine fantastische Aura. Andere Zeiten, andere Bilder, deswegen wieder etwas schwer zu vergleichen. Aber ich erkenne eine gewisse Magie, außerdem hat sie einfach ein sehr hübsches Gesicht. UnsKati hingegen finde ich nicht besonders sympathisch. Alles in allem auch eher so Nachbarschafts-milf statt ATG-Material. Aber halt, ich muss mich mal wieder daran erinnern, dass die prime bewertet wird. Und da muss ich sagen, dass sie schon ein sehr hübsches Mädel war. Aber halt wiederum etwas jung. So ganz mag der Funke nicht überspringen. Zu Jennifer Aniston wurde dann eigentlich schon alles gesagt. Man weiß gar nicht so recht, wann die prime war, weil sie sich nicht besonders verändert hat. Was entweder für unfassbare Gene spricht, oder für eine gewisse Menge an Plastik u.Ä.. Aber halt gut gemacht, soweit ich das beurteilen kann. Dazu hat Jenni halt irgendwie so eine gewisse Ausstrahlung, die besagt: "Jungs und Mädels von sportforen, ich bin für euch nicht unerreichbar. Es braucht nur etwas weniger als ein Wunder, und schon könnten wir ein Wochenende zusammen verbringen." Ich halte sie absolut für eine ATG, aber ich finde es gibt schon Hübschere. Allerdings hat sie einfach das Gesamtpaket. Adriana Lima und Alessandra Ambrosio kann ich auch nicht auseinander halten. Sind aber auch einfach zwei erstklassige Latina-Sahneschnitten. AA zeigt schon beruflich bedingt gerne was sie hat. Das reicht bei mir allerdings nicht ganz für die Höchstbewertung von AAA. Ich finde sie etwas zu aufgesetzt und ein paar Gramm zu dünn. Aber das ist Meckern auf absolutem Höchstniveau. Bevor dem Typen schräg hinter mir auf Platz 81 allerdings komplett die Hose platzt, weil er auf meinen Bildschirm schauen konnte, auf dem sich Ambrosio einigermaßen freizügig gibt, versuche ich jetzt schnell meinen Punkt zu vergeben. Schwierig, wirklich schwierig... ich gehe dann am Ende doch mit Ambrosio.

Gruppe 30: Debra Paget, wieder so Eine, die schwer für mich zu bewerten ist. Eigentlich genau die richtige Prise Exotik, gepaart mit einem hübschen Gesicht und Traumkörper. Die hier weiter vorne verlinkte Szene aus "The Indian Tomb" ist für mich dann aber sowas von unfreiwillig komisch, dass sie trotz der Bewegungskünste von Paget nicht zu einem Pluspunkt wird. Liv Tyler konnte ich nie so arg viel abgewinnen. Eine hübsche Frau, sicher. Aber ich fand sie schon immer etwas "maskenhaft", kalt und schwer zu greifen. Zu meiner Schande muss ich jetzt auch noch gestehen, dass ich glaub ich noch keinen einzigen Film mit Marilyn Monroe gesehen habe. Das ist ein schlimmer Fehler und eigentlich nicht zu entschuldigen. Im Vorfeld einer ATG-Wahl sollte man so etwas schon geschafft haben. Und so bitte ich euch hiermit um Entschuldigung! So kann ich mich halt nur auf Berichte und Dokus verlassen, und glauben, dass sie der Männerwelt als Sexsymbol den Kopf verdreht hat. Das ein oder andere Bild lässt mich das gerne glauben, eine hübsche Frau mit einer besonderen Aura. Die Omis schräg gegenüber auf 95 und 96, die sich seit fast einer Stunde sagenhafte Mengen an Gummibärchen einverleiben, könnten mir vielleicht noch den ein oder anderen Schwank von Marilyn erzählen. Aber ich traue mich gerade einfach nicht, sie um Geschichten zu MM zu bitten: "Rosi, Gerda, nu ma Butter bei die Fische! Wie war die Marilyn damals eigentlich so? Ich habe hier die Miss-Sportforen-ATG zu küren und meine Pflichten im Vorfeld der Wahl leider etwas vernachlässigt." Letztendlich setzt sich aber die Primeversion von Anwar durch. Ich kannte sie nicht, aber die Bilder aus den 90ern und 00ern sorgen dafür, dass ich das Verlangen habe, eine Scheibe im ICE einzuschlagen, um etwas Frischluft zu bekommen. Sinnliche Lippen, tolle Augen, insgesamt ein sehr hübsches Gesicht und dazu ein Körper, der keine Wünsche übrig lässt. Über aktuelle Bilder hüllen wir den Mantel des Schweigens.

Gruppe 31: Ich habe lange überlegt, ob ich zu Lena ein paar doofe Sprüche schreibe oder nicht. Ich glaube sie könnte das spielend leicht verkraften. Aber ich möchte nicht in Fettnäpfchen treten oder dass irgendwas falsch interpretiert wird. Natürlich ist nichts was ich hier schreibe jemals boshaft gemeint, aber so Schenkelklopfer wie "ich befürchte an ihr ist nicht alles echt" lasse ich stecken, und belasse es bei Lena gedanklich bei einer Honorable Mention. Sagnier kann ich dann auch recht schnell abhaken. Ich finde ihr Gesicht nicht besonders schön. Das könnte ich von Mazza nun nicht behaupten. Sie löst irgendwie die niedersten Urinstinkte aus. Betrachte ich die Oberweite, bekomme ich einen unfassbaren Durst nach Milch (muss gleich mal die Zugbegleiterin fragen, ob sie auch nur Milch ausschenken). Betrachte ich den Körper im Ganzen und ihren billig-bitchig-herausfordernden Blick, wird der Fortpflanzungstrieb ziemlich aktiviert. Starkes Paket für die Vorrunde. Falls sie weiterkommt dürfte die Luft bei mir aber recht schnell immer dünner werden. Denn Stil, Klasse, Eleganz suche ich bei ihr einigermaßen vergeblich. Unsere Lieblingskolumbianerin hat dagegen dann wieder das berühmte Gesamtpaket. Körperbeherrschung in Perfektion, schönes Gesicht, perfekter Körper, Latina... da wird das Herz und das Hirn gleichermaßen angesprochen. Und das bedeutet? Richtig, ATG-Material vom allerfeinsten. Der Punkt geht an Shakira. Und wieso wandert gerade eigentlich dieses Tischchen, auf dem mein Laptop steht, Stück für Stück nach oben?
Oh...

Gruppe 32: Auch ich kann mich noch an Ellenwood von der Sportlerinnen-Edition erinnern. Eine hübsche Sportlerin. Süß und keck. Pluspunkt: ist sie Starlight aus "The Boys"? Für meinen Geschmack aber zu trainiert. Und insgesamt sehe ich in ihr nun wirklich einfach keine ATG. Goodacre ist mir dann wieder völlig unbekannt. In den 90ern aber ein heißes Teil, eine Art Engel-Vorläuferin von Heidi. Allerdings trifft sie meinen Geschmack einfach nicht so ganz, tut mir fast schon leid. Ana Ivanovic ist dann die einzige Tennisspielerin, auf die "Tennis-Beauty" jemals zugetroffen hat (gut, vielleicht nicht die einzige, aber eine von drei). Bei ihr wird der Mantel des Schweigens um die Männerwahl gehüllt. Obenrum dürfte es etwas mehr sein, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Ich finde sie einfach sehr attraktiv, gegen ein Mixed über ca. 17 Gewinnsätze hätte ich so überhaupt nichts einzuwenden. Allerdings wartet auf der anderen Seite des Netzes noch prime Ryder. Und da ist es dann einfach so, dass ich die Seiten wechseln muss. Prime Ryder ist ein heißes Teil, wie man es nur selten findet. Und so wirklich beschreiben warum, kann ich eigentlich nicht. Süß und wild gleichermaßen. Ein sehr schönes Gesicht. Ich finde sie meistens etwas zu dünn, aber einen schlechten Körper hat sie nicht. Punkt für Ryder. Und die Frage:

was mache ich jetzt noch eineinhalb Stunden?

Vier Stunden Fahrt durch halb Deutschland im ICE. Was kann es da für eine sinnvollere Beschäftigung geben, als hier die Heißesten unter den Heißen zu bewerten? Logisch, das W-LAN der Bahn ist jetzt nicht gerade ATG-verdächtig, um es mal diplomatisch auszudrücken. Keine Ahnung ob ich überhaupt eine Bildersuche machen kann, wie ich sie mir selbst als Standard gesetzt habe. Aber schließlich geht es hier ja nicht um Spaß, sondern darum, mit allem möglichen Respekt und einem Höchstmaß an wissenschaftlicher Hingabe nach streng objektiven Kriterien Punkte zu vergeben. Vamos!

Gruppe 29: "UnsRomy" hat finde ich schon eine fantastische Aura. Andere Zeiten, andere Bilder, deswegen wieder etwas schwer zu vergleichen. Aber ich erkenne eine gewisse Magie, außerdem hat sie einfach ein sehr hübsches Gesicht. UnsKati hingegen finde ich nicht besonders sympathisch. Alles in allem auch eher so Nachbarschafts-milf statt ATG-Material. Aber halt, ich muss mich mal wieder daran erinnern, dass die prime bewertet wird. Und da muss ich sagen, dass sie schon ein sehr hübsches Mädel war. Aber halt wiederum etwas jung. So ganz mag der Funke nicht überspringen. Zu Jennifer Aniston wurde dann eigentlich schon alles gesagt. Man weiß gar nicht so recht, wann die prime war, weil sie sich nicht besonders verändert hat. Was entweder für unfassbare Gene spricht, oder für eine gewisse Menge an Plastik u.Ä.. Aber halt gut gemacht, soweit ich das beurteilen kann. Dazu hat Jenni halt irgendwie so eine gewisse Ausstrahlung, die besagt: "Jungs und Mädels von sportforen, ich bin für euch nicht unerreichbar. Es braucht nur etwas weniger als ein Wunder, und schon könnten wir ein Wochenende zusammen verbringen." Ich halte sie absolut für eine ATG, aber ich finde es gibt schon Hübschere. Allerdings hat sie einfach das Gesamtpaket. Adriana Lima und Alessandra Ambrosio kann ich auch nicht auseinander halten. Sind aber auch einfach zwei erstklassige Latina-Sahneschnitten. AA zeigt schon beruflich bedingt gerne was sie hat. Das reicht bei mir allerdings nicht ganz für die Höchstbewertung von AAA. Ich finde sie etwas zu aufgesetzt und ein paar Gramm zu dünn. Aber das ist Meckern auf absolutem Höchstniveau. Bevor dem Typen schräg hinter mir auf Platz 81 allerdings komplett die Hose platzt, weil er auf meinen Bildschirm schauen konnte, auf dem sich Ambrosio einigermaßen freizügig gibt, versuche ich jetzt schnell meinen Punkt zu vergeben. Schwierig, wirklich schwierig... ich gehe dann am Ende doch mit Ambrosio.

Gruppe 30: Debra Paget, wieder so Eine, die schwer für mich zu bewerten ist. Eigentlich genau die richtige Prise Exotik, gepaart mit einem hübschen Gesicht und Traumkörper. Die hier weiter vorne verlinkte Szene aus "The Indian Tomb" ist für mich dann aber sowas von unfreiwillig komisch, dass sie trotz der Bewegungskünste von Paget nicht zu einem Pluspunkt wird. Liv Tyler konnte ich nie so arg viel abgewinnen. Eine hübsche Frau, sicher. Aber ich fand sie schon immer etwas "maskenhaft", kalt und schwer zu greifen. Zu meiner Schande muss ich jetzt auch noch gestehen, dass ich glaub ich noch keinen einzigen Film mit Marilyn Monroe gesehen habe. Das ist ein schlimmer Fehler und eigentlich nicht zu entschuldigen. Im Vorfeld einer ATG-Wahl sollte man so etwas schon geschafft haben. Und so bitte ich euch hiermit um Entschuldigung! So kann ich mich halt nur auf Berichte und Dokus verlassen, und glauben, dass sie der Männerwelt als Sexsymbol den Kopf verdreht hat. Das ein oder andere Bild lässt mich das gerne glauben, eine hübsche Frau mit einer besonderen Aura. Die Omis schräg gegenüber auf 95 und 96, die sich seit fast einer Stunde sagenhafte Mengen an Gummibärchen einverleiben, könnten mir vielleicht noch den ein oder anderen Schwank von Marilyn erzählen. Aber ich traue mich gerade einfach nicht, sie um Geschichten zu MM zu bitten: "Rosi, Gerda, nu ma Butter bei die Fische! Wie war die Marilyn damals eigentlich so? Ich habe hier die Miss-Sportforen-ATG zu küren und meine Pflichten im Vorfeld der Wahl leider etwas vernachlässigt." Letztendlich setzt sich aber die Primeversion von Anwar durch. Ich kannte sie nicht, aber die Bilder aus den 90ern und 00ern sorgen dafür, dass ich das Verlangen habe, eine Scheibe im ICE einzuschlagen, um etwas Frischluft zu bekommen. Sinnliche Lippen, tolle Augen, insgesamt ein sehr hübsches Gesicht und dazu ein Körper, der keine Wünsche übrig lässt. Über aktuelle Bilder hüllen wir den Mantel des Schweigens.

Gruppe 31: Ich habe lange überlegt, ob ich zu Lena ein paar doofe Sprüche schreibe oder nicht. Ich glaube sie könnte das spielend leicht verkraften. Aber ich möchte nicht in Fettnäpfchen treten oder dass irgendwas falsch interpretiert wird. Natürlich ist nichts was ich hier schreibe jemals boshaft gemeint, aber so Schenkelklopfer wie "ich befürchte an ihr ist nicht alles echt" lasse ich stecken, und belasse es bei Lena gedanklich bei einer Honorable Mention. Sagnier kann ich dann auch recht schnell abhaken. Ich finde ihr Gesicht nicht besonders schön. Das könnte ich von Mazza nun nicht behaupten. Sie löst irgendwie die niedersten Urinstinkte aus. Betrachte ich die Oberweite, bekomme ich einen unfassbaren Durst nach Milch (muss gleich mal die Zugbegleiterin fragen, ob sie auch nur Milch ausschenken). Betrachte ich den Körper im Ganzen und ihren billig-bitchig-herausfordernden Blick, wird der Fortpflanzungstrieb ziemlich aktiviert. Starkes Paket für die Vorrunde. Falls sie weiterkommt dürfte die Luft bei mir aber recht schnell immer dünner werden. Denn Stil, Klasse, Eleganz suche ich bei ihr einigermaßen vergeblich. Unsere Lieblingskolumbianerin hat dagegen dann wieder das berühmte Gesamtpaket. Körperbeherrschung in Perfektion, schönes Gesicht, perfekter Körper, Latina... da wird das Herz und das Hirn gleichermaßen angesprochen. Und das bedeutet? Richtig, ATG-Material vom allerfeinsten. Der Punkt geht an Shakira. Und wieso wandert gerade eigentlich dieses Tischchen, auf dem mein Laptop steht, Stück für Stück nach oben?
Oh...

Gruppe 32: Auch ich kann mich noch an Ellenwood von der Sportlerinnen-Edition erinnern. Eine hübsche Sportlerin. Süß und keck. Pluspunkt: ist sie Starlight aus "The Boys"? Für meinen Geschmack aber zu trainiert. Und insgesamt sehe ich in ihr nun wirklich einfach keine ATG. Goodacre ist mir dann wieder völlig unbekannt. In den 90ern aber ein heißes Teil, eine Art Engel-Vorläuferin von Heidi. Allerdings trifft sie meinen Geschmack einfach nicht so ganz, tut mir fast schon leid. Ana Ivanovic ist dann die einzige Tennisspielerin, auf die "Tennis-Beauty" jemals zugetroffen hat (gut, vielleicht nicht die einzige, aber eine von drei). Bei ihr wird der Mantel des Schweigens um die Männerwahl gehüllt. Obenrum dürfte es etwas mehr sein, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Ich finde sie einfach sehr attraktiv, gegen ein Mixed über ca. 17 Gewinnsätze hätte ich so überhaupt nichts einzuwenden. Allerdings wartet auf der anderen Seite des Netzes noch prime Ryder. Und da ist es dann einfach so, dass ich die Seiten wechseln muss. Prime Ryder ist ein heißes Teil, wie man es nur selten findet. Und so wirklich beschreiben warum, kann ich eigentlich nicht. Süß und wild gleichermaßen. Ein sehr schönes Gesicht. Ich finde sie meistens etwas zu dünn, aber einen schlechten Körper hat sie nicht. Punkt für Ryder. Und die Frage:

was mache ich jetzt noch eineinhalb Stunden?
tenor - 2021-07-21T215656.567.gif
 

G-SUS

Bankspieler
Beiträge
2.267
Punkte
113

Gruppe 29:
Schwierig zwischen AA und Aniston. Aber das brasilianische Supermodel ist schon ziemlich "flawless". Schönes Gesicht und ein schöner Körper. Finde ich deutlich besser als Sara Sampaio oder Bündchen. Aniston ist irgendwie nervig. Overrated. Aber definitiv eine schöne Frau. Und irgendwas muss mit ihren Nippeln sein, wenn man sich die alten Friends Episoden sich anguckt. Witt im Playboy vor mehreren Jahrzehnten war ja nicht so schlecht...aber nix für eine ATG Wahl.

Gruppe 30:
Mein Punkt an MM. Diese alten Fotos zeigen eine hocherotische Frau mit einer wunderbaren Ausstrahlung. Ich gehe mal von aus, dass alles an ihr natürlich ist. Sicherlich eine Ikone und verdient in dieser Wahl. in dieser Gruppe auch locker weiter für mich. Liv Tyler ist interessant, aber überzeugt mich nicht immer. In dem Video Crazy von Aerosmith mit Alicia Silverstone fand ich sie heiß. Wünschte davon gäbe es eine r-rated extended version.

Gruppe 31:
Shakira, Shakira...wurde ja schon alles hier gesagt. Bin ein Freund des runden Pos und von sexy Hüftbewegungen. Dazu ein hübsches Gesicht und auch nicht zu skinny. Jemand meinte, dass sie sehr underrated ist...da geh ich mit!
Ein Wort zu Sagnier. Ich finde sie nice. In 'Swimming pool' gesehen, sowas hätte man gerne als Urlaubsflirt.

Gruppe 32:
Schwierig...da Qualität nicht besonders. Ivanovic disqualifiziert sich wegen Schweinsteiger. Ryder finde ich langweilig. Goodacre sieht auf den Fotos am besten aus. Und der Name hat was.
 

Lassiter

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.945
Punkte
83
Oben