Motorrad Grand Prix Saison 2020


unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Morbido holt mit einer Zeit von 1:38.798 Minuten seine erste Pole-Position in der Königsklasse! (y) Quartararo steht auf der Zwei und Rossi wird starker Dritter. :smoke:Vinales muss sich am Ende mit Startplatz fünf zufrieden geben. Er steht damit noch hinter Jack Miller, der sich über Q1 bis auf Platz vier gekämpft hat. Die zweite Reihe komplettiert mit Johann Zarco ein weiter Ducati-Pilot. Dahinter ordnen sich Pol Espargaro, Joan Mir und Danilo Petrucci ein. Brad Binder beendet das Qualifying als Zehnter, Takaaki Nakagami und Miguel Oliveira belegen die Plätze elf und zwölf. Dovi nur auf Startplatz 17!


Ergebnis Q2:
01. Morbidelli, 1:38,798 min
02. Quartararo, 1:39,008
03. Rossi, 1:39,129
04. Miller, 1:39,225
05. Viñales, 1:39,371
06. Zarco, 1:39,378
07. Pol Espargaró, 1:39,495
08. Mir, 1:39,628
09. Petrucci, 1:39,659
11. Nakagami, 1:39,713
12. Oliveira, 1:40,188

Die weitere Startaufstellung:
13. Rins, Suzuki, 1:39,751
14. Bagnaia, Ducati, 1:39,777
15. Aleix Espargaró, Aprilia, 1:39,973
16. Crutchlow, Honda, 1:39,988
17. Dovizioso, Ducati, 1:40,109
18. Alex Márquez, Honda, 1:40,164
19. Lecuona, KTM, 1:40,490
20. Bradl, Honda, 1:40,721
21. Smith, Aprilia, 1:40,838
22. Rabat, Ducati, 1:41,013
 
Zuletzt bearbeitet:

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
41.621
Punkte
113
Standort
Austria
nettes Petronas-Duell da vorne ;) Quartararo könnte da heute für die WM richtige Big Points machen, Dovi ist schon raus und Vinales gurkt auf 15 rum.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
41.621
Punkte
113
Standort
Austria
schade für Rossi, da wäre was möglich gewesen heute. Die Yamahas hatten am Ende aber auch gar keinen Reifen mehr, Morbidelli hatte keine Chance gegen die Suzukis mehr und Quartararo hat hart arbeiten müssen, um das irgendwie noch über die Linie zu bringen. Gönne ich ihm aber natürlich, hat er sich an diesem Wochenende verdient.

Suzuki (y) Joan Mir mitten drin im WM-Kampf :crazy:
 

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Nun hat Ducati die Fahreraufteilung für die MotoGP-Saison 2021 bestätigt. Francesco Bagnaia wird neben Jack Miller im Werksteam fahren. Für das Pramac-Team werden Johann Zarco und Jorge Martin an den Start gehen. Wer im nächsten Jahr bei Avintia fahren wird, hat Ducati heute nicht kommuniziert. Rabat hat noch einen Vertrag für 2021. Sein Teamkollege könnte Enea Bastianini werden.
 

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Teams und Fahrer für die MotoGP-Saison 2021 - Stand 30.09.2020:
TeamPilotVertragsende
Honda
Honda RC213V
Spain
Marc Marquez

Spain
Pol Espargaro
2024
2022
Ducati
Ducati Desmosedici GP19
Australia
Jack Miller

Italy
Francesco Bagnaia
2021
2022
Yamaha
Yamaha YZR-M1
Spain
Maverick Vinales
France
Fabio Quartararo
2022
2022
Suzuki
Suzuki GSX-RR
Spain
Alex Rins
Spain
Joan Mir
2022
2022
KTM
KTM RC16
South Africa
Brad Binder
Portugal
Miguel Oliveira
2021
2021
Aprilia
Aprilia RS-GP
Spain
Aleix Espargaro

Italy
Andrea Iannone ?
2022
2020
LCR-Honda
Honda RC213V
Spain
Alex Marquez

Japan
Takaaki Nakagami ?
2022
2020
Pramac-Ducati
Ducati Desmosedici
France
Johann Zarco
Spain
Jorge Martin
2021
2022
Petronas-Yamaha
Yamaha YZR-M1
Italy
Franco Morbidelli
Italy
Valentino Rossi
2022
2021
Tech-3-KTM
KTM RC16
Italy
Danilo Petrucci
Spain
Iker Lecuona
2021
2021
Avintia-Ducati
Ducati Desmosedici
Spain
Tito Rabat

Italy
Enea Bastianini?
2021
 

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
An diesem Wochenende gibt die Motorrad-Weltmeisterschaft in Frankreich Gas. Auf dem Bugatti-Circuit in Le Mans geht die Punktejagd für die Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3 weiter. Ebenfalls dabei ist die MotoE, die in Le Mans zwei Rennen austrägt. Für die Elektromotorräder ist Le Mans das Saisonfinale.

Achtung: Am Sonntag gibt es geänderte Startzeiten!

Nachfolgend Zeitplan und TV/Streaming Zeiten:

1. Freies Training, Freitag, 09.10.2020:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP
10:55 - 11:35 Uhr: Moto2
12:30 - 13:00 Uhr: MotoE

2. Freies Training, Freitag, 09.10.2020:
13:15 - 13:55 Uhr: Moto3
14:10 - 14:55 Uhr: MotoGP
15:10 - 15:50 Uhr: Moto2
16:10 - 16:40 Uhr: MotoE

ab 09:00 Uhr: 1. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)
ab 13:15 Uhr: 2. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)


3. Freies Training, Samstag, 10.10.2020:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP
10:55 - 11:35 Uhr: Moto2

Qualifying, Samstag, 10.10.2020:
11:45 Uhr: MotoE E-Pole
12:35 - 12:50 Uhr: Moto3 Q1
13:00 - 13:15 Uhr: Moto3 Q2
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP 4. Freies Training
14:10 - 14:25 Uhr: MotoGP Q1
14:35 - 14:50 Uhr: MotoGP Q2

15:10 - 15:25 Uhr: Moto2 Q1
15:35 - 15:50 Uhr: Moto2 Q2

16:15 Uhr: MotoE Rennen 1 (7 Runden)

ab 09:00 Uhr: 3. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)
ab 12:35 Uhr: Qualifying aller Klassen live (DAZN, ServusTV + Stream Ö/D, Dorna-Stream)


Warm-up, Sonntag, 11.10.2020:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3
09:30 - 09:50 Uhr: MotoGP
10:00 - 10:20 Uhr: Moto2

Rennen, Sonntag, 11.10.2020:
11:20 Uhr: Moto3 (22 Runden)
13:00 Uhr: MotoGP (27 Runden)
14:30 Uhr: Moto2 (25 Runden)
15:40 Uhr: MotoE Rennen 2 (7 Runden)

ab 09:00 Uhr: Warm-ups aller Klassen live (ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)
ab 11:20 Uhr: Rennen aller Klassen live (DAZN, ServusTV + Stream D/Ö, SRF zwei, Dorna-Stream)


Wie wird das Wetter beim Frankreich-Grand-Prix 2020?
Das herbstliche Wetter wird das gesamte Wochenende eine Rolle spielen. Für alle drei Tage ist bedeckter Himmel mit Temperaturen von rund 14 Grad Celsius angesagt. An allen drei Tagen könnte es auch immer wieder Regenschauer geben.

WM-Wertung nach 8 Rennen:

1.Fabio QuartararoFRAYamaha108
2.Joan MirESPSuzuki100
3.Maverick VinalesESPYamaha90
4.Andrea DoviziosoITADucati84
5.Franco MorbidelliITAYamaha77
6.Jack MilllerAUSDucati75
7.Takaaki NakagamiJPNHonda72
8.Alex RinsESPSuzuki60
9.Miguel OliveiraPORKTM59
10.Brad BinderRSAKTM58
11.Valentino RossiITAYamaha58
 

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Fabio Quartararo wird das Rennen von Startplatz 1 bestreiten.

Qualifying:
1. Fabio Quartararo, Yamaha, 1:31,315 min
2. Jack Miller, Ducati, +0,222 sec
3. Danilo Petrucci, Ducati, +0,359
4. Cal Crutchlow, Honda, +0,371
5. Maverick Vinales, Yamaha, +0,404
6. Andrea Dovizioso, Ducati, +0,407
7. Francesco Bagnaia, Ducati, +0,437
8. Pol Espargaro, KTM, +0,480
9. Johann Zarco, Ducati, +0,517
10. Valentino Rossi, Yamaha, +0,574
11. Franco Morbidelli, Yamaha, +0,576
12. Miguel Oliveira, KTM, 0,694

Ab Startplatz 13:
13. Takaaki Nakagami, Honda
14. Joan Mir, Suzuki
15. Aleix Espargaro, Aprilia
16. Alex Rins, Suzuki
17. Brad Binder, KTM
18. Alex Marquez, Honda
19. Bradley Smith, Aprilia
20. Iker Lecuona, KTM
21. Stefan Bradl, Honda
22. Tito Rabat, Ducati
 

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Und Rossi liegt schon wieder. :rolleyes: Rins berührt ihn wohl leicht am Hinterrad. :crazy:

Die Ducatis im Moment ganz stark. Die Yamahas werden durchgereicht. Die können nur hoffen, dass es schnell abtrocknet.

Rins schließ zu den 3 Ducatis auf. Quartararo nur noch auf der 11!

Alex Marquez mit der schnellsten Rennrunde!
 
Zuletzt bearbeitet:

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Alex Marquez zur Zeit über eine Sekunde schneller als der Rest! :smoke:Geiles Rennen! (y)

Miller raus! :kopfpatsch: Rins auch raus. :kopfpatsch:

Marquez auf 3, Bradl auf 9 :crazy:
 
Zuletzt bearbeitet:

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Petrux holt sich den Sieg. (y)Der sympathische Marquez ;) auf der Zwei! Bradl wird immerhin Achter.

Das war mal ein richtig cooles Rennen. :smoke:

Ergebnisse MotoGP Le Mans/F:
01. Danilo Petrucci, Ducati, 26 Runden in 45:54,736 min
02. Alex Marquez, Honda, +1,273 sec
03. Pol Espargaro, KTM, +1,711
04. Andrea Dovizioso, Ducati, +3,911
05. Johann Zarco, Ducati, +4,310
06. Miguel Oliveira, KTM, +4,466
07. Takaaki Nakagami, Honda, +5,921
08. Stefan Bradl, Honda, +15,597
09. Fabio Quartararo, Yamaha, +16,687
10. Maverick Vinales, Yamaha, +16,895
11. Joan Mir, Suzuki, +16,980
12. Brad Binder, KTM, +27,321
13. Pecco Bagnaia, Ducati, +33,351
14. Aleix Espargaro, Aprilia, +39,176
15. Iker Lecuona, KTM, +51,087

Es bleibt weiterhin spannend. Quartararo hat nun 10 Punkte Vorsprung auf Mir. Dovizioso ist wieder bis auf 18 Punkte herangekommen. Vinales hat als WM-Vierter 19 Zähler Rückstand.
 
Zuletzt bearbeitet:

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
An diesem Wochenende gastiert die Motorrad-Weltmeisterschaft im Motorland Aragon in Alcaniz. Dort findet das erste von zwei aufeinander folgenden Rennen statt.

Das Comeback von Marc Marquez verschiebt sich weiter, Stefan Bradl fährt auch in Aragon.

WM-Stand nach 9 von 14 Rennen:
1. Quartararo, 115 Punkte. 2. Mir 105. 3. Dovizioso 97. 4. Viñales 96. 5. Nakagami 81. 6. Morbidelli 77. 7. Miller 75. 8. Pol Espargaró 73. 9. Oliveira 69. 10. Petrucci 64. 11. Binder 62. 12. Rins 60. 13. Rossi 58. 14. Alex Márquez 47. 15. Zarco 47. 16. Bagnaia 42. 17. Aleix Espargaró 24. 18. Lecuona 18. 19. Crutchlow 13. 20. Smith 11. 21. Bradl 8. 22. Rabat 8. 23. Pirro 4.

Konstrukteurs-WM:
1. Yamaha, 170 Punkte. 2. Ducati 151. 3. KTM 125. 4. Suzuki 118. 5. Honda 92. 6. Aprilia 32.

Team-WM:
1. Petronas Yamaha SRT, 192 Punkte. 2. Team Suzuki Ecstar 165. 3. Ducati Team 161. 4. Monster Energy Yamaha MotoGP 154. 5. Red Bull KTM Factory Racing 135. 6. Pramac Racing 121. 7. LCR Honda 94. 8. Red Bull KTM Tech3 87. 9. Repsol Honda Team 55. 10. Esponsorama Racing 55. 11. Aprilia Racing Team Gresini 35.

Wie wird das Wetter?
Der Trainingsfreitag in Alcaniz beginnt bewölkt bei 7 Grad. Im Tagesverlauf zeigt sich jedoch vermehrt die Sonne und die Temperaturen klettern auf bis zu 15 Grad. Am Nachmittag frischt der Wind und es kann von Böen von bis zu 45 km/h geben.

Am Samstag erreichen die Höchsttemperaturen 18 Grad und es bleibt den ganzen Tag über sonnig. Mit maximal 19 Grad wird der Sonntag noch etwas wärmer. Auch dann scheint überwiegend die Sonne. Mit Regen ist an keinem der drei Tage zu rechnen.


Nachfolgend Zeitplan und TV/Streaming Zeiten:

1. Freies Training, Freitag, 16.10.2020:
09:00-09:40 Uhr: Moto3
09:55-10:40 Uhr: MotoGP
10:55-11:35 Uhr: Moto2

2. Freies Training, Freitag, 16.10.2020:
13:15-13:55 Uhr: Moto3
14:10-14:55 Uhr: MotoGP
15:10-15:50 Uhr: Moto2

ab 09:00 Uhr: 1. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)
ab 13:15 Uhr: 2. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)


3. Freies Training, Samstag, 17.10.2020:
10:00-10:40 Uhr: 3. Freies Training Moto3
10:55-11:40 Uhr: 3. Freies Training MotoGP
11:55-12:35 Uhr: 3. Freies Training Moto2

Qualifying, Samstag, 17.10.2020:
13:15-13:30 Uhr: Q1 Moto3
13:40-13:55 Uhr: Q2 Moto3
14:10-14:40 Uhr: 4. Freies Training MotoGP
14:50-15:05 Uhr: Q1 MotoGP
15:15-15:30 Uhr: Q2 MotoGP

15:50-16:05 Uhr: Q1 Moto2
16:15-16:30 Uhr: Q2 Moto2

ab 10:00 Uhr: 3. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)
ab 13:15 Uhr: Qualifying aller Klassen live (DAZN, ServusTV + Stream Ö/D, Dorna-Stream)

Warm-up, Sonntag, 18.10.2020:
09:40-10:00 Uhr: Moto3
10:10-10:30 Uhr: Moto2
10:40-11:00 Uhr: MotoGP

Rennen, Sonntag, 18.10.2020:
12:00 Uhr: Moto3 (19 Runden)
13:20 Uhr: Moto2 (21 Runden)
15:00 Uhr: MotoGP (23 Runden)

ab 08:40 Uhr: Warm-ups aller Klassen live (ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)
ab 11:00 Uhr: Rennen aller Klassen live (DAZN, ServusTV + Stream D/Ö, SRF zwei, Dorna-Stream)
 
Zuletzt bearbeitet:

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Yamaha heute ungeschlagen ;)

Kombinierte Zeitenliste (16.10.)
01. Viñales, Yamaha, 1:47,771 min
02. Quartararo, Yamaha, + 0,249 sec
03. Morbidelli, Yamaha, + 0,447
04. Mir, Suzuki, + 0,730
05. Crutchlow, Honda, + 0,827
06. Aleix Espargaró, Aprilia, + 0,899
07. Pol Espargaró, KTM, + 0,975
08. Alex Márquez, Honda, + 1,052
09. Nakagami, Honda, + 1,053
10. Rins, Suzuki, + 1,068
11. Zarco, Ducati, + 1,135
12. Rabat, Ducati, + 1,232
13. Dovizioso, Ducati, + 1,244
14. Miller, Ducati, + 1,255
15. Petrucci, Ducati, + 1,336
16. Lecuona, KTM, + 1,394
17. Oliveira, KTM, + 1,437
18. Smith, Aprilia, + 1,487
19. Bagnaia, Ducati, + 1,717
20. Bradl, Honda, + 2,320
21. Binder, KTM, + 2,470
 

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Quartararo unbeeindruckt vom Sturz zur Pole, vor Morbidelli und Crutchlow. Morbidelli steht auf der vier, Daneben werden Jack Miller und Joan Mir aus der zweiten Reihe starten. Die Positionen sieben bis neun in Startreihe drei gehen an Nakagami, Petrucci und Aleix Espargaro. Von zehn bis zwölf werden morgen Alex Rins, Alex Marquez und Pol Espargaro starten.

Die weitere Startaufstellung:
13. Dovizioso, Ducati, 1:47,752
14. Binder, KTM, 1:47,853
15. Lecuona, KTM, 1:48,005
16. Zarco, Ducati, 1:48,068
17. Bagnaia, Ducati, 1:48,386
18. Oliveira, KTM, 1:48,431
19. Smith, Aprilia, 1:48,556
20. Rabat, Ducati, 1:48,558
21. Bradl, Honda, 1:49,166
 
Zuletzt bearbeitet:

unicum

#68
Beiträge
13.079
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
MotoGP-Update: Yamaha bestätigt, dass Valentino Rossi auch am kommenden Wochenende nicht in Aragon fahren wird. Außerdem wird es keinen Ersatzfahrer geben. Jorge Lorenzo springt also nicht ein. Man beruft sich darauf, dass man erst nach 10 Tagen einen Ersatzfahrer aufbieten muss. Da Rossis Rückzug am Donnerstag bekannt wurde, läuft diese Frist erst am Montag nach Aragon 2 ab.
 
Oben