NBA Playoffs 2019 - WC, 1R: Portland (3) vs Oklahoma City (6)


Wer gewinnt die Serie?

  • Blazers in 4

    Abstimmungen: 1 1,6%
  • Blazers in 5

    Abstimmungen: 4 6,5%
  • Blazers in 6

    Abstimmungen: 11 17,7%
  • Blazers in 7

    Abstimmungen: 6 9,7%
  • Thunder in 4

    Abstimmungen: 1 1,6%
  • Thunder in 5

    Abstimmungen: 6 9,7%
  • Thunder in 6

    Abstimmungen: 28 45,2%
  • Thunder in 7

    Abstimmungen: 5 8,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    62

mc.speech

Bankspieler
Beiträge
4.742
Punkte
113
Wurf wäre natürlich in den 90igern Mist gewesen, in der heutigen NBA in der aktuellen Situation (Lillard hat den Range, war bisher stark von draußen in der Serie und im Spiel, im schlimmsten Fall OT) war das ein solider Versuch.

Das Winken abzustrafen ist doch auch Quatsch. Das war weder was persönliches noch unthematisches - einfach das Winken in den Sommerurlaub. I like.

Ansonsten krasses Spiel. Nach dem letzten Run von OKC war ich mir wirklich absolut sicher, die Serie geht zurück nach Oklahoma. Am Ende waren es dann starke Blazers und auch Pech auf Seiten der Thunder, da wurde einiges liegen gelassen und Momente um Millisekunden verpennt. Unterm Strich Genugtuung für die Blazers nach letztem Jahr, eine weitere bittere Enttäuschung für die Thunder nach letztem Jahr (beide Teams ja auch in ähnlicher Besetzung).

PS: Westbrooks Auftreten gegenüber manchen Pressevertretern ist echt unglaublich - kindisch und unprofessionell. Spiegelt gut die etwas narzisstische und histrionische Persönlichkeit wider, die sich auch auf dem Feld zeigt.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
33.236
Punkte
113
Das ist schön für dich, aber die Aussage zum Ausscheiden ging nur in Richtung der Franchise und keinem der Spieler.

Die Aussage zu Westbrook ist einfach ein Fakt den er entweder irgendwann mal ablegen kann oder bis zum Ende seiner Karriere zu hören bekommt.
Bei mir geht es Richtung Owner. Die Sonics waren pre-Dirk mein Team im Westen und Sonicsgate war halt so ein erbärmliches Ding von Bennett, das letzte was passieren soll ist diesen Vogel mit einem Titel zu belohnen
 

theser

Bankspieler
Beiträge
1.697
Punkte
113
Offensiv sicherlich eine solide/gute Serie von Dennis, aber defensiv gehts fast nicht mehr schlechter.
Ja? Ich dachte er verteidigte Lillard echt beherzt im 1on1 und hätte es eher auf dessen Überform geschoben. Ich kann mich doch an viele Würfe erinnern bei denen der "Patch" dem Lillard auf den Füßen stand und der trotzdem traf.
 

WallIn

Bankspieler
Beiträge
3.218
Punkte
113
Standort
Köln
Ja? Ich dachte er verteidigte Lillard echt beherzt im 1on1 und hätte es eher auf dessen Überform geschoben. Ich kann mich doch an viele Würfe erinnern bei denen der "Patch" dem Lillard auf den Füßen stand und der trotzdem traf.
Also in den drei Spielen die ich gesehen habe, ist er oft hinter her gelaufen. Klar, Dame war in Überform, aber trotzdem wurde Dennis von ihm und den restlichen Guards meist zerstört.
Zwischen beherzt und gut gibt es ja auch noch ein Unterschied.
 

K-Dot

Zauberfuß
Beiträge
3.546
Punkte
113
Ganz so schlecht habe ich Schröder jetzt nicht gesehen, dennoch ist er natürlich eher ein offensiver Guard und gegen ein Lillard in der Form klar unterlegen am defensiven Ende. Offensiv hat er die Leistung gebracht die erwartet wurde, und an ihm liegt das Ausscheiden sicherlich auch nicht, da möchte ich ihn nicht schlecht reden. Aber man stellt ihn auch einfach nicht gegen Lillard.

Den Spitznamen habe ich echt noch nie gehört :D
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
17.465
Punkte
113
Lillard hat auch nicht gewunken, sondern mit einer Hand das "Blablabla"-/"B!tching"-Zeichen gemacht.
 

mc.speech

Bankspieler
Beiträge
4.742
Punkte
113
"That's a bad, bad shot," George said. "I don't care what anybody says. That's a bad shot. But hey, he made it. That story won't be told that it was a bad shot. We live with that."

For most anyone else, it probably is. For Lillard, it has become maybe his most lethal. Per Second Spectrum, Lillard is 8-of-12 from 30-plus feet this postseason, compared to 6-of-38 for everyone else.

:crazy:
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
7.383
Punkte
113
Ich zu mir: Nicht triggern lassen von One-linern. Nuuur nicht triggern lassen, ich bin hier nicht der Verfechter der Verhassten :LOL:

Wozu? Ich habe hier nichts über Schröder selbst oder seine sportliche Leistung geschrieben. Seine Gesten oder Posen sind einfach nur zum fremdschämen. Wenn er wenigstens einen Grund dazu hätte.
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
14.012
Punkte
113
Lillard hat auch nicht gewunken, sondern mit einer Hand das "Blablabla"-/"B!tching"-Zeichen gemacht.
Nein, er hat ziemlich sicher gewunken.

Finde das Winken in Ordnung, weil es vorher genug Trash Talk von Seiten der thunder gab. Die ganze Serie zu schweigen und am Ende dann kurz auszuteilen wenn man bosshaft das Ding gewonnen hat ist meiner Meinung nach vertretbar
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
15.217
Punkte
113
Sehe gerade nur die Stats und denke mir so "ja moin, hast ja ein geoles Spiel verpasst" und dann sehe ich den Buzzer Beater hier drin o_O:love::love:

It's Lillard Time Bitches!


Und hey, immerhin hat Westbrick sein Triple Double geholt. Das ist doch alles was zählt!
 

Shakey Lo

Bankspieler
Beiträge
7.866
Punkte
113
Standort
Mêlée Island
Tja, die Serie geht zurück nach Oklahoma. Mich hat es schon ein wenig gewundert, wieso OKC so schnell abgeschrieben wurde. Klar, das war bisher nicht wirklich gut, aber die Blazers leben halt auch nur von Lillard und CJ, die bisher wirklich absurde Würfe getroffen haben. Bis auf Kanter, der einige Fehlwürfe einsammelt und im Korb unterbringt, kommt vom Rest eigentlich auch nicht viel.

Die heutige Niederlage geht auch zu einem Großteil auf Stotts, der während des heftigen Runs von OKC einfach keine Auszeit nehmen wollte, obwohl mit Lillard auf der Bank offensiv gar nichts ging und OKC auf der anderen Seite leichte Punkte ohne Ende sammeln durfte.
 

Evolution

Bankspieler
Beiträge
6.615
Punkte
113
Standort
BS/GÖ
@Shakey Lo

Das Spiel war für mich wirklich durch. Bei den Blazers ging offensiv nichts mehr bzw. OKC hatte immer eine Antwort parat. Als selbst Westbrook dann die freien Dreier getroffen hat, habe ich keinen Pfifferling mehr auf Portland gegeben. Vielleicht wollte ich es aber auch ein bisschen jinxen. ;)

Wenn George seine beiden Freiwürfe macht, ist mMn Ruhe im Puff. Ihm und Westbrook gönne ich diese Blamage wirklich am meisten. Und ja, ich bin nachtragend, dass PG nicht nach L.A. gekommen ist. Jetzt bekommt er halt die Quittung dafür. Schon blauäugig, zu denken, dass er mit diesem Team und vor allem Russ um den Titel spielen kann. Da OKC aber sowieso nur die wenigsten juckt, wird es medial lange nicht so aufgebauscht werden wie in L.A. oder NY. Vielleicht ist es ja auch das, was er wollte. :)
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
14.012
Punkte
113
Nurkic saß übrigens Anfang des Spiels zu Hause. Bei 3 Minuten im dritten Viertel hat er sein "got brick- next question" shirt angezogen und ist in die Halle, weil er wusste es würde den Unterschied ausmachen. :crazy:
 

theser

Bankspieler
Beiträge
1.697
Punkte
113
Wozu? Ich habe hier nichts über Schröder selbst oder seine sportliche Leistung geschrieben. Seine Gesten oder Posen sind einfach nur zum fremdschämen. Wenn er wenigstens einen Grund dazu hätte.
Naja... "Kritik über sportliche Leistung" ist ja auch eher angebracht in einem Sportforum, oder? :D Geht auch nicht gegen Dich! Eher generell gegen diese latente Feindseligkeit in vielen Foren gegenüber Schröder, der bei vielen auch selten was richtig zu machen scheint und nicht für seine Art/guten Seiten akzeptiert wird.

Seine Mätzchen fand ich nie so schlimm und fällt für mich eher in die obige Beschreibung von K-Dot. Schröder hatte es nie einfach in seinem Leben und hat sich vieles hart erarbeitet. Ich mag ihn ganz gern. Seine sportliche Saison verlief ganz ähnlich der gesamten Thunder-Saison. Starker Beginn trotz komischen Fits und dann ging's böse bergab.
 

yostaberry

Nachwuchsspieler
Beiträge
26
Punkte
3
PS: Westbrooks Auftreten gegenüber manchen Pressevertretern ist echt unglaublich - kindisch und unprofessionell. Spiegelt gut die etwas narzisstische und histrionische Persönlichkeit wider, die sich auch auf dem Feld zeigt.
Musste erstmal Googlen ob Wort erfunden/falsch geschrieben oder real ist.... :LOL: Ich finde Russ ja ganz okay, sehe gern zu und hab hier nicht nur einmal angewidert von einem Kommentar nach unten gescrollt.... aber "histrionisch"... ja, das passt wirklich ganz gut.

Das auch aus englisch histrionic abgeleitete Wort bedeutet in diesem Zusammenhang schauspielerisch, theatralisch und affektiert. Das Substantiv Histrioniker bezeichnet demnach einen Menschen, der solche Verhaltensweisen zeigt.
 

PistolPete7

Bankspieler
Beiträge
6.918
Punkte
113
Standort
Köln
da hat es Lillard dem Großteil der Sportforenvotern hier aber gezeigt. Mir natürlich auch. :LOL:

Ich bin total überrascht, dass OKC die Serie trotzt augenscheinlich mehr Talent nicht mal knapp halten konnte. Portland verdient weiter. Lillard ist einfach ein genialer Spieler und meiner Meinung nach auch etwas underrated. Der Buzzerbeater war jedenfalls eine der geilsten Würfe der letzten Jahre.

Mal sehen, wenn sie Denver als nächstes kriegen, ist sogar das Conference Finale möglich, aber selbst bei den Spurs wäre Portland mit der Vorstellung gegen OKC nicht ohne jede Chance.
 
Oben