News und Neuigkeiten


Masmiseim

Nachwuchsspieler
Beiträge
871
Punkte
63
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich aktuell irgendein Veranstalter das antun würde.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.526
Punkte
113
Ich kann es mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen. Sie haben schon für Otepää keinen Ersatz gefunden - und das war im Prinzip ja ein geschickterer Termin vom Wetter her. Wenn es wenigstens noch eine gewisse Spannung im Weltcup gäbe, wäre so ein Weltcupfinale wenigstens noch attraktiv. Aber da rechnerisch ohnehin alles feststeht...

das Äußerste, was ich mir noch vorstellen könnte, wäre ein zusätzlicher Wettkampf in Oslo. Aber da ist der Zeitplan ja in der Regel sehr voll mit drei Skisprungwettkämpfen und dem Langlauf. Das wird auch schwer.

Ich hoffe, sie geben die Entscheidung vor Oslo bekannt, so dass man wenigstens sicher ist, dass das dort das Saisonfinale ist. Dann kann man dort auch die Siegerehrungen durchführen, was ja für Riiber und das norwegische Team sicher auch schön wäre.
 

Ironpaul

Nachwuchsspieler
Beiträge
70
Punkte
8
Ich kann es mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen. Sie haben schon für Otepää keinen Ersatz gefunden - und das war im Prinzip ja ein geschickterer Termin vom Wetter her. Wenn es wenigstens noch eine gewisse Spannung im Weltcup gäbe, wäre so ein Weltcupfinale wenigstens noch attraktiv. Aber da rechnerisch ohnehin alles feststeht...

das Äußerste, was ich mir noch vorstellen könnte, wäre ein zusätzlicher Wettkampf in Oslo. Aber da ist der Zeitplan ja in der Regel sehr voll mit drei Skisprungwettkämpfen und dem Langlauf. Das wird auch schwer.

Ich hoffe, sie geben die Entscheidung vor Oslo bekannt, so dass man wenigstens sicher ist, dass das dort das Saisonfinale ist. Dann kann man dort auch die Siegerehrungen durchführen, was ja für Riiber und das norwegische Team sicher auch schön wäre.
Die FIS ist auf fieberhafter Suche , Ende der Woche soll es eine Entscheidung geben
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.428
Punkte
63
Die FIS ist auf fieberhafter Suche , Ende der Woche soll es eine Entscheidung geben
Das ist toll, dass sie auf fieberhafter Suche sind, mir fällt derzeit kein Ort ein wo sowohl eine Schanze als auch eine LL Strecke präpariert ist, wo man einen Weltcup machen kann. Zudem sind das immense Kosten die für den Veranstalter aufkommen und wo so schnell so viele Helfer und Betten her bekommen.
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.428
Punkte
63
Aber echt...
Weiter schön Emissionen raushauen um ein zeitmäßig kaum noch Mögliches Event noch mal raushauen zu können und den Untergang des WIntersportes in Deutschland noch etwas mehr zu beschleunigen. Langfristig denken ist nicht grade die Stärke der Menschen in der heutige Zeit :rolleyes:
Zudem man nächstes Jahr mit dem 20./21.3 noch später ist und Damen auch noch dabei sein sollen
 

Rising Sun

Mountain Girl
Beiträge
16.514
Punkte
113
Das ist toll, dass sie auf fieberhafter Suche sind, mir fällt derzeit kein Ort ein wo sowohl eine Schanze als auch eine LL Strecke präpariert ist, wo man einen Weltcup machen kann. Zudem sind das immense Kosten die für den Veranstalter aufkommen und wo so schnell so viele Helfer und Betten her bekommen.
Seefeld höchstens, aber glaube nicht dass sie es nochmal machen wollen
 
Y

yeti

Guest
Die Ösis sind äußerst konsequent, was die Bekämpfung von Corona angeht, glaube kaum, dass die das haben wollen.
 

Rising Sun

Mountain Girl
Beiträge
16.514
Punkte
113
Am WE waren dort allein schon 2000 Starter verschiedener Nationalitäten beim Ganghoferlauf. Aber ich sagte ja, ich glaube nicht dass sie es nochmal machen wollen, weil es auch arg kurzfristig ist

Aber Seefeld wäre halt in allen Bereichen noch top präpariert
 
Zuletzt bearbeitet:

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.428
Punkte
63
Meinte nicht einer, es ist generell schwierig in Seefeld so viele Betten zu blocken auch zum Weltcup selbst ?
 
Y

yeti

Guest
Oslo und Schluss. Da oben im Norden ist auch Corona noch kein so großes Thema wie hier.

Derartige Großveranstaltungen sollten jetzt wirklich mal für eine Weile komplett ausfallen.
 

Hakuba

J-Fan
Beiträge
12.909
Punkte
113
Standort
Berlin
Aber bei der Kombi stehen ja die Zuschauer nicht dicht an dicht! Ist doch nicht wie bei einer Messe, wo sich Massen durch ein geschlossenes Gebäude schieben.

Innsbruck ist ja von Seefeld nicht weit weg, es würde dort sicher Übernachtungsmöglichkeiten geben.
 

Masmiseim

Nachwuchsspieler
Beiträge
871
Punkte
63
Nuja, sowas hat ja viele Facetten:
Man braucht ja für sowas viele freiwille Helfer: sind die bereit?
Was die Hotels angeht kann es auch unterschiedlich sein - vielleicht wollen die jetzt gar nicht so einen Weltcuptroß beherbergen - oder nur mit Auflagen?
Und - sportlich mag es ja noch um persönliche Ergebnisse gehen, aber von der Gesamtspannung her ist doch sowieso die Luft raus.

Das Hauptproblem dürfte aber sein, dass Seefeld erst recht keinen Bock haben dürfte, sich in die Vorbereitung reinzuknien, nur damit ggf 3 Tage vorher von der Regierung auch irgendeine Einschränkung von Massenveranstaltungen kommt.
 

Rising Sun

Mountain Girl
Beiträge
16.514
Punkte
113
Ich denke mal, wenn sie nicht irgendeine Idee hätten wo es hinverlegt werden könnte, dann hätten sie das gar nicht erst geschrieben..Aber warten wir mal ab
Seefeld habe nur ich gesagt weil da wenigstens noch Winter ist. Das war nur so ein Gedanke, aber wie gesagt, ich glaube selbst nicht dass sie es haben wollen

Ich würde wenn dann eher noch auf Oberwiesenthal tippen
 
Zuletzt bearbeitet:

gerrard08LFC

Nachwuchsspieler
Beiträge
144
Punkte
28
denke auch das Oberwiesenthal die Alternative sein wird die man noch im Kopf hat. Zumal sicher der DSV das auch sofern iwie möglich austragen möchte
 

Rising Sun

Mountain Girl
Beiträge
16.514
Punkte
113
Es würde halt Sinn machen weil da ist alles für die JWM hergerichtet. Und die läuft ja auch wie geplant bisher.

Und Unterkünfte gibt es notfalls im angrenzenden Tschechien
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
54.058
Punkte
113
Regen hatten die aber auch. Hab n Vorbericht gesehen, wo gesagt wurde dass die Schanze kein Problem war.....aber für die Laufstrecke müssten sie noch ziemlich rackern. Und mal eben Kunstschnee kaufen für Kombi halte ich für unrealistisch. Das lohnt wohl nicht für den Veranstalter.
 
Oben