News und Transfers


Y

yeti

Guest
Gerben Thijssen ist gestern bei den Sixdays in Gent schwer gestürzt.

Drei Rippen gebrochen, Schlüsselbein gebrochen, drei kleine Hirnblutungen. Er bleibt vorerst auf Intensiv.

Nicht schon wieder, nicht schon wieder Team Lotto-Soudal...

 

unicum

#68
Beiträge
13.358
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Der frühere französische Radstar Raymond Poulidor ist tot. „Poupou“, wie er von den Franzosen liebevoll genannt wurde, starb Mittwochfrüh im Alter von 83 Jahren, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Poulidors Familie berichtete.

https://sport.orf.at/stories/3055756/

Au revoir Poupou
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yeti

Guest
https://www.instagram.com/israelcyclingacademy/

So, jetzt hat auch Israel sein World-Tour-Team, die UCI hat die Übernahme der Katusha-Lizenz abgesegnet.

Möge die kommende Saison erfolgreich und die Fahrer, besonders die vier Israelis im Kader, überall willkommen sein.

Es gibt ja jetzt ein paar Rennen in Arabien, bin gespannt wie die Veranstalter das handhaben. Als World Tour-Team darf Israel Start up Nation, wie das Team ab 2020 heißen wird, ja überall starten wo es will.

#YallaIsrael #YallaAcademy
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
49.720
Punkte
113
Standort
Randbelgien

Die in Frage kommenden Fahrer kann man ja nach dieser Information entsprechend eingrenzen.
 

campos

Moderator Radsport
Teammitglied
Beiträge
19.930
Punkte
113
Der ehemalige Zeitfahrweltmeister und Gewinner der beiden bisherigen Zeitfahren bei den European Games Vasil Kiryienka hat seine Karriere wegen Problemen mit dem Herzen beenden müssen. Den 38 jährigen Tempobolzer aus Weißrusland hat man bei Ineos mit einem 36 jährigen Tempobolzer aus Australien ersetzt: Cameron Wurf kehrt nach 5 Jahren beim Triathlon in die World Tour zurück.
 
Oben