NHL Rumours & Signings

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.967
Punkte
113
Standort
Austria
... und jetzt David Rittich für 2 x 2,75. Perfekt (y)

Das war der letzte Arbitration Case der Flames, also geht jetzt das zweite Buyout-Fenster auf. Mal sehen, ob man Stone rauskauft.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.967
Punkte
113
Standort
Austria
Nikita Gusev zu den Devils, dafür bekommen die Golden Knights einen 3rd rounder 2020 und einen 2nd rounder 2021.

Andrei Vasilevskiy verlängert bei den Lightning um 8 Jahre und 9,5 Millionen pro Jahr, der Vertrag läuft ab nächstem Sommer.
 

Freakle

Nachwuchsspieler
Beiträge
54
Punkte
18
3116

Gibson hat letze Saison unterschrieben und macht 3.1 Millionen weniger als Vasilevskiy und ist der bessere Torwart. Das ist n übler Vertrag für die Zukunft...
 

RightyRight

Nachwuchsspieler
Beiträge
217
Punkte
43
Halte ich für ein Gerücht, dass er besser ist :D Die Grösse in Verbindung mit der Athletik die Vasi an den Tag legt, ist imo ziemlich einzigartig in der NHL. Wenn er im game ist, ist er imo der beste Torhüter. Aber ja, Konstanz ist so eine Sache bei ihm, vor allem in den Playoffs. Und ja, finde den Vertrag auch krass und habe als ich das gelesen habe auch erstmal die Augen reiben müssen :D Wenn man sich überlegt, dass er in Florida auch noch Steuervorteile hat... das ist so ziemlich der Kucherov Vertrag und letzterer hat ihn sich imo "mehr" verdient, da auch der deutlich bessere PO Performer. Im Vergleich zu Bob oder Price ist der Vertrag aber nicht übel. Vasi galt schon als Teenager als Megatalent und hat jetzt mitte 20 auch die erste Vezina. Und Medienhype hin oder her, Gibson eben nicht.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.967
Punkte
113
Standort
Austria
Mal sehen, ob man Stone rauskauft.
ist jetzt passiert. Wie auch bei Shattenkirk bei den Rangers, aber bei dessen Buyout frage ich mich schon, warum:



:skepsis: kann mir das jemand logisch erklären?! Dachte, die wären im Rebuild. Nächstes Jahr werden Kreider und Namestnikov UFA ... wärs da nicht smarter gewesen, Shattenkirk noch ein Jahr mitzuziehen?

Die Wild haben unterdessen GM Paul Fenton gefeuert. Denke, da sind nicht viele Fans unglücklich drüber.
 

Despud Elskern

Red Runner
Beiträge
255
Punkte
28
Standort
momentan Wetterau
Kommt aber auch ein wenig spät. Aus meiner bescheidenen Sicht zumindest. Und bei ner anderen entscheidenden Position könnte ich mir auch vorstellen, dass eine Änderung ganz sinnvoll wäre. Wobei ich nicht wüsste, wer da eine passende Alternative wäre. (Yeo sicher nicht ;) ) @Max Power könnte sich da bestimmt jemanden vorstellen. (Bin ja da total Laie)
 

Freakle

Nachwuchsspieler
Beiträge
54
Punkte
18
Zum Wild Nachfolger:

Fenton war ja unter Leipold Assistant zu Poile in Nashville und wurde daher vor nem Jahr auch als Favorit gehandelt, weil Fenton wohl n starken Einfluss hatten im Draft und da gute Arbeit geleistet hat. Allerdings war damals schon klar, dass er wohl nicht die Führungspersönlichkeit mitbringt um wirklich ein Team zu leiten.
Daher denke ich, bzw auch viele der Insider von TheAthletic zB, dass der nächste GM einer der letztjährigen Kandidaten wird, die schon mehr Erfahrung mitbringen.

Ganz vorne in der Linie sollte wohl Ron Hextall sein der ja aus dubiosen Gründen bei den Flyers entlassen worden ist, zusätzlich werden gerade interviewt mit Erfahrung: Peter Chiarelli (Bruins und Oilers; wurde auch gerade schon Interviewt und ist mit Favorit auf den Job), Dean Lombardi (Kings und Sharks, mein persönlicher Favorit, gerne auch für die Ducks), Garth Snow (lol), Brian Lawton (vorher bei den Lightning vor Yzerman) und Der Hurricanes VP of hockey operations Rick Dudley.

Interessant dürfte sein, das vor einem Jahr auch jede Menge unerfahrener Leute mit hohem Potential (wie man auch bei Fenton vermutet hat) interviewt wurden. Darunter zum Beispiel Bill Guerin von den Pens, Tom Fitzgerald von den Devils oder Bill Zito von den Blue Jackets.

Bin wirklich gespannt wer und vor allem wie schnell die Nachfolge übernimmt.

Ganz ist mir noch nicht klar, warum man Fenton noch den Draft und die Offseason gelassen hat, zumal der Core lange Verträge, allesamt mit NMC unterschrieben hat und einige der Tradechips (Granlund, Niederreiter) schon verrammscht wurden. Wo der neue GM da ansetzen soll, mit der Vorgabe n Playoffteam zu sein sehe ich ehrlich gesagt noch nicht.
 

Despud Elskern

Red Runner
Beiträge
255
Punkte
28
Standort
momentan Wetterau
So sehr man sich wie @Max Power fragen kann, worin der Sinn genau für die Rangers mit dem Buyout von Shattenkirk ist, so gut sieht die Verpflichtung für die Lightning aus. Ein Jahr für 1,75 Mill macht wirklich Sinn, vor allem, wenn Shattenkirk an die Leistungen vor den Rangers anknüpfen kann. Und so alt ist er ja noch nicht, dass dies nicht möglich sein sollte. :)
 

Freakle

Nachwuchsspieler
Beiträge
54
Punkte
18
Die Ducks waren auch an Shattenkirk interessiert, aber selbstverständlich geht er lieber zum besten Team der Liga als zu nem Rebuild-Projekt, ist verständlich.

Athletic hat nen netten Artikel geschrieben in dem Sie über die Evolve-Hockey WAR - Analyse die Standings vorhergesagt haben.
Für Anaheim sieht das so aus:

3298

Ich bin immer noch erstaunt wie man in 3 Jahren von nem Top 3 Defense-Core mit Manson, Montour, Fowler, Lindholm, Vatanen und Theodore zu diesem Haufen gelangt ist. Gleichzeitig hat man den besten Torwart der NHL hinten drin und wenig Hilfe.

Das wird ne lange Saison.....
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
780
Punkte
93

Bert & Erne, Erne & Bert? :LOL::LOL:

Problem dabei ist nur, dass Erne als 3rd Liner beschrieben wird und Little Bert durchaus höher spielen kann. ;)
 

Saytham1980

Nachwuchsspieler
Beiträge
58
Punkte
8
Bei den Wings gibt es nach der Verpflichtung von Filppula Änderungen bei den Trikotnummern. Filppula erhält "seine" #51 und Frans Nielsen wechselt auf die #81 . Interessant mMn, dass Filppula scheinbar immer noch einen hohen Stellenwert in Detroit hat bzw. zumindest höher als Frans Nielsen. Ich rechne auch damit, dass sich Yzerman darum bemühen wird Nielsen im Laufe der Saison zu traden.
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
780
Punkte
93
Oder aber Nielsen ist das einfach wurscht und entsprechend hat er den Wunsch des Kollegen erfüllt. ;)

Wenn Stevie diesen Vertrag auf eine sinnvolle Weise wegbekäme, wäre ich schwer beeindruckt.
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
780
Punkte
93
Hm... so wie Nielsen spielt ist dem glaub alles wurscht! ;)
Ach weisst du, ich halte nichts davon, Spielern vorzuwerfen, dass GMs sie überbezahlen. Die nehmen die Kohle und ich kanns ihnen nicht verdenken. Das ist Kennys Fehler gewesen, ständig überhöhte und überlange Verträge rausgehauen zu haben an Leute, die eben nicht "Elite" sind.

Ist vllt auch schon irgendwo wissenschaftlich dokumentiert worden, als "The Abdelkader Effect". :rolleyes:;)