NHL Rumours & Signings

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte
113
Standort
Austria
Kerfoot (4 x 3,5) und Ceci (1 x 4,5) haben bei den Leafs unterschrieben. Bleibt noch Marner ... sobald man Horton (ja, DEN Nathan Horton :crazy: ) auf LTIR packt, hat man ca. 10 Millionen an Cap Space, aber ob das reicht? Ich würds ja irgendwie witzig finden, wenn die Isles nach der Tavares-Nummer ein fettes Offer Sheet rausballern würden :D
 

Chac

#66
Beiträge
850
Punkte
93
Standort
Oberfranken
Ich glaube nicht an weitere Offer Sheets. Dann hätte es die doch mittlerweile schon gegeben, oder? Spätestens nachdem die größten FAs vom Markt waren, hätte man doch diese Option ziehen können.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte
113
Standort
Austria
40 Spieler haben fristgerecht einen Antrag auf Arbitration eingereicht.

ANA Chase De Leo
BOS Danton Heinen
BUF Remi Elie
BUF Jake McCabe
BUF Evan Rodrigues
BUF Linus Ullmark
CGY Sam Bennett
CGY Ryan Lomberg
CGY David Rittich
CGY Rinat Valiev
CAR Anton Forsberg
CAR Brock McGinn
COL J.T. Compher
COL Sheldon Dries
COL Ryan Graves
DAL Jason Dickinson
FLA MacKenzie Weegar
LAK Alex Iafallo
MTL Joel Armia
MTL Charles Hudon
MTL Artturi Lehkonen
NSH Rocco Grimaldi
NSH Colton Sissons
NJD Will Butcher
NJD Connor Carrick
NJD Mirco Mueller
NYR Pavel Buchnevich
NYR Jacob Trouba
PHI Scott Laughton
PIT Zach Aston-Reese
STL Jordan Binnington
STL Joel Edmundson
STL Zach Sanford
STL Oskar Sundqvist
TBL Cedric Paquette (signed after filing)
VGK Malcolm Subban
WSH Christian Djoos
WSH Chandler Stephenson
WPG Andrew Copp
WPG Neal Pionk

Die Hearings finden zwischen 20. Juli und 4. August statt. Der Arbitrator vergibt Verträge über 1 oder 2 Jahre - wenn der Spieler nächstes Jahr UFA wird, ist es automatisch ein Einjahresvertrag, ansonsten kann das Team wählen. Beträgt der AAV 4,4 Mio. oder mehr, kann das Team ablehnen und den Spieler so zum UFA machen, darunter muss man annehmen. Teams mit Arbitrations bekommen nach den Hearings ein zweites Buyout-Fenster.

Viele Spieler werdens aber nicht sein, die tatsächlich bis zum Hearing kommen ... die Mehrheit wird wieder vorher einen Vertrag unterschreiben. Letztes Jahr waren es auch nur 4 von 44, bei denen es wirklich zu einem Hearing gekommen ist.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte
113
Standort
Austria
laut Medien in Toronto hatten die Flames und Leafs einen Trade auf dem Tisch, der Kadri und Brown nach Calgary und Brodie und Jankowski nach Toronto geschickt hätte ... laut Medien in Calgary wäre wohl ein drittes Team involviert gewesen, an das die Flames dann Brown weitergeschickt hätten. Peters und Treliving haben noch mit Kadri telefoniert, aber der wollte unbedingt in Toronto bleiben und hat deshalb auf die NTC beharrt ... tjo, ******* gelaufen, der Trade wäre gut gewesen. Mal sehen, was man jetzt aus dem Ärmel zaubert.
 

Chac

#66
Beiträge
850
Punkte
93
Standort
Oberfranken
Holy shit zu welchem Dumping Preis hat denn Labanc verlängert o_O??? Da hofft aber jemand durch erheblichen Verzicht auf Geld den Cup gewinnen zu können
 

Freakle

Nachwuchsspieler
Beiträge
50
Punkte
18
Vor allem wenn man den Vertrag mit Hayes vergleicht ...
Labanc: 17 Tore, 56 Punkte letzte Saison, $1 Mio als 23 jähriger.
Hayes: 19 Tore, 55 Punkte, $7,14 Mio.

Das ist schon lächerlich
 

Freakle

Nachwuchsspieler
Beiträge
50
Punkte
18
“I think that the people know what I’m talking about,” he said. “I go out two or three nights a week to watch the minor midgets. I do the prospects game … I think you’ve got to keep current. You can’t live in the past. I live in the current and I have a lot of fun at it, too.”
- Don Cherry

in nem Interview mit The Athletic....
Was raucht der Mann, mal ernsthaft.
Selten jemanden gesehen, der weiter weg von der Realität des Sports ist.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte
113
Standort
Austria
in nem Interview mit The Athletic....
Was raucht der Mann, mal ernsthaft.
Selten jemanden gesehen, der weiter weg von der Realität des Sports ist.
ich bin in nem Forum mal von Kanadiern gesteinigt worden, weil ich den Mann als realitätsfremden Dinosaurier (oder so ähnlich :D) bezeichnet habe. Schlimmer wär wahrscheinlich nur gewesen, wenn ich über The Tragically Hip hergezogen hätte ...

Der Labanc-Vertrag ist natürlich ein Witz. Entweder der Mann ist komplett bescheuert oder er hat mit den Sharks da einen netten Deal unter der Hand eingefädelt, anders kann ich mir das nicht erklären. Mit den Sharks gewinnen zu wollen ist legitim, aber er kann sich locker beide Knie zerschießen und dann sieht er das Geld nie wieder. Ich frag mich ja, was die bei der NHLPA über den Deal denken ...
 

Chac

#66
Beiträge
850
Punkte
93
Standort
Oberfranken
ich bin in nem Forum mal von Kanadiern gesteinigt worden, weil ich den Mann als realitätsfremden Dinosaurier (oder so ähnlich :D) bezeichnet habe. Schlimmer wär wahrscheinlich nur gewesen, wenn ich über The Tragically Hip hergezogen hätte ...
Ist das echt noch so? Hatte aus Kommentaren bei Sportsnet eher den Eindruck, dass die Kanadier auch nicht mehr viel von Cherry halten. Komplett zum Narren hat er sich letzte Saison mit seiner Hetze gegen die Siegesfeiern der Canes gemacht :LOL:.

Bei mir ist der durch, seit dem er sich darüber beschwert hat, dass europäische Jungs nach Kanada kommen um in der CHL zu spielen. Dadurch nehmen sie ja den einheimischen Jungs die Kaderplätze weg (allerdings max. 3 Plätze pro Team) und deswegen ist der kanadische Nachwuchs nicht mehr allen voraus in der Welt.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte
113
Standort
Austria
Ist das echt noch so? Hatte aus Kommentaren bei Sportsnet eher den Eindruck, dass die Kanadier auch nicht mehr viel von Cherry halten. Komplett zum Narren hat er sich letzte Saison mit seiner Hetze gegen die Siegesfeiern der Canes gemacht :LOL:.

Bei mir ist der durch, seit dem er sich darüber beschwert hat, dass europäische Jungs nach Kanada kommen um in der CHL zu spielen. Dadurch nehmen sie ja den einheimischen Jungs die Kaderplätze weg (allerdings max. 3 Plätze pro Team) und deswegen ist der kanadische Nachwuchs nicht mehr allen voraus in der Welt.
gibt sicher solche und solche ;) ich krieg eher den Eindruck, dass MacLean unbeliebt ist und Cherry ist halt der senile Opa, von dem jeder weiß, dass er nur Quatsch von sich gibt - aber der halt trotzdem zur Familie gehört. Mich wundert ja, dass ihn Rogers bei ihrem Sparkurs tatsächlich noch nicht eingespart hat ... aber das traut man sich vielleicht nicht. Die Hoffnung, dass der Mann von selbst mit dem letzten Rest Würde gen Sonnenuntergang reitet, hat man ja sicher schon aufgegeben.
 

Chac

#66
Beiträge
850
Punkte
93
Standort
Oberfranken
Blackhawks trade Henri Jokiharju to the Buffalo Sabres for forward Alex Nylander.
Nylander is signed through 2021 ($863,333 AAV).

Wow, nie gedacht, dass die Hawks Jukiharju traden. :eek: Wenn die Byram gedraftet hätten, würde ich es verstehen aber so sehe ich da momentan keinen Sinn drin.
Bei Buffalo sieht es so aus als müsste Ristolainen doch noch gehen. 5 RD sind doch bisschen zu viel und angesichts der hohen Nachfrage, lässt sich da bestimmt noch was machen.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte
113
Standort
Austria
Schräger Deal. Auf dem Papier IMO ein klarer Win für Buffalo, aber weils Chicago ist, wird Nylander dort wahrscheinlich 30 Tore machen :LOL: verstehe auch nicht, warum die Blackhawks Jokiharju aufgeben ... klar, man hat auch noch Boqvist in der Hinterhand, aber Jokiharju hatte doch wirklich eine starke Rookiesaison. Muss man als 19-jähriger Verteidiger ja erst mal so hinkriegen. Nylander wird der Tapetenwechsel gut tun.

Buffalo hat auch eine durchwachsene Bilanz in der ersten Runde. Klar, mit Eichel und Dahlin konnte man nicht viel falsch machen, aber sonst? Armia, Grigorenko, Girgensons, Zadorov, Nylander ... übel. Ristolainen hab ich einst auch eher als kommenden Norris-Kandidaten und nicht als Trade Bait gesehen, da lässt Weiterentwicklung doch auch schon eine Weile warten. Naja, wenigstens hat Reinhart einen Sprung gemacht und Mittelstadt sieht immerhin okay aus.
 

Chac

#66
Beiträge
850
Punkte
93
Standort
Oberfranken
Wobei man sich von Mittelstadts Rookie Saison auch mehr erhofft hatte. Aber noch kein Grund in Abzuschreiben. Die schlechten 1st Round Picks sind auch der Grund, dass die noch da unten rumdümpeln.

Die Hawks werden darauf setzen, dass bei Nylander der gleiche Effekt eintritt wie bei Strome nach dem Trade. Aber hätte man den nicht auch für Beaudin bekommen können anstatt von nem jungen Defender der bereits auf NHL Niveau ist und dazu noch Rechtsschütze? Oder hätte man nicht für ihn mehr bekommen können als ein Spieler mit ??? über dem Kopf? 🤔
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte
113
Standort
Austria
Ferland geht für 4 Jahre und 3,5 Mio. pro Jahr zu den Canucks :( guter Vertrag für ihn, aber in dem Jersey wollte ich ihn absolut nicht sehen.
 

Chac

#66
Beiträge
850
Punkte
93
Standort
Oberfranken
Und als Pens Fan fragt man sich warum wir uns mit Tanev zufrieden gegeben haben wo man doch den selben Spielertyp nur viel besser zum gleichen Preis und weniger Jahre hätte haben können 😩.

Hätte gedacht, Ferland würde so an die 5Mio machen. Aber seine anfängliche Forderung waren wohl 7Mio und damit wird er einige abgeschreckt haben die vielleicht die 5Mio bezahlt hätten. Im Vergleich zu ähnlichen Spielern (Tanev, Simmonds) kommt Ferland ziemlich schlecht weg.

Guter Deal für die Nucks, damit gleicht sich einigermaßen der Meyers Deal aus. Jetzt haben die aber nur noch 5Mio für Boeser und Goldobin.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte
113
Standort
Austria
Bei Ferland kommen halt die Gehirnerschütterungen dazu ... das hätte mich auch abgeschreckt. Viele Flames-Fans haben gehofft, dass man ihn in diesem Sommer zurückholt, aber ich hätte da schon Bedenken gehabt. Ich denke, dass die Concussions auch bei den Teams eine Rolle gespielt haben - zumal Ferland ja wirklich sehr körperbetont spielen kann, wenn er will. Da wirds körperlich dann auch nicht besser werden. Zuletzt war in Gerüchten immer von ungefähr 4 x 4 die Rede, das war auch in etwa die Projection von Cane/Evolving Wild. Am Ende ists ein bisschen weniger geworden ... da wird er sich ein wenig als Verlierer sehen, wie IMO auch Simmonds (wegen dem Einjahresvertrag - hätte da schon gedacht, dass er einen gut bezahlten Vertrag über 4 Jahre oder so kriegt). Tanev und Hayes natürlich die großen Gewinner. Warum Tanev 6 Jahre kriegt, muss man nicht verstehen ... und der Hayes-Vertrag ist IMO sowieso gaga und der Ungeduld von Comcast geschuldet.

Heinen kriegt 2 x 2,8 von den Bruins. Finde ich als Vergleichswert für Bennett ganz interessant ... ähnliche Zahlen, beide mit Arbitration-Rechten. Mal sehen, wo man da am Ende landet. Cane hat 3 x 2,8 prognostiziert.