Novak Djokovic


Anne

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.530
Punkte
63
Wie kommt man bitte auf solche sinnlosen Diskussionen und Vergleiche? Mit wem diskutiert der Typ denn?
Du brauchst Novak Djokovic deutlich mehr fürs Tennis als eine Covid-Impfung.
Treffend von Nate Silver dazu:


Ansonsten haben die Corona-Fanatiker und Impfsüchtigen eine vollkommen verzerrte Wahrnehmung. Djokovic möchte sich nicht impfen lassen. Er redet nicht mal öffentlich darüber, während sich jeder Andere zur Causa äußert.
Er braucht sich ja nicht impfen zu lassen. Für die Einreise in Australien ist die Impfung zwar notwendig, aber er braucht ja nicht dort einzureisen. Beides geht eben nicht. Das sollten er und sein Umfeld akzeptieren. Es war lange genug vorher bekannt.
 

VamosRafa_Tennisgott

Bankspieler
Beiträge
1.528
Punkte
113
Willst du Künstliche Spannung erzeugen?
Djokovic hat freie Bahn....wenn er Teilnehmen darf Gewinnt er auch...so einfach ist das....er hat das Glück das er von den Big3/ Big4 als einzigster übrig geblieben ist...
Gegner wie Zverev/Medvedev und Tsitsipas sind zwar gute Spieler aber da fehlt einfach das gewisse Extra....
Sie sind Konditionell unterlegen und Mental nicht Stark genug....Medvedev hat sich schon nach einem Match in Austtalien über die Hitze beschwert...dann soll er zu Hause bleiben!...Bo5 ist nun mal eine andere Sportart als Bo3....
Djokovic hat die AO mit einer SCHWEREN!!! Verletzung Gewonnen gegen Zverev und Medvedev im Finale Alt ausehen lassen...das sagt alles über die Gegnerschafft aus....
Und auf Rasen ist die Next Gen einfach Peinlich....
Glaube das Djokovic alle GS gewinnen kann...nur Nadal bei den FO kann zum Stolperstein werden...die Next Gen bei Bo5 kannst du in die Tonne kloppen....
Jetzt nicht mit USO 2021 kommen....Djoker war nicht auf dem Platz mit seinen Gedanken....würde es nicht um den GS gehen hätte Medvedev wieder eine Lehrstunde bekommen
Djokovic kann nichts dafür das die GS einfacher zu Gewinnen sind als es zu Big4 Zeiten waren + Wawrinka und Delpotro.....
Alleine schon Wimbledon 2021 Fucsovics im Viertelfinale, Shapovalov im Halbfinale und Berettini im Finale....das war auch ein Geschenk.....aber wie gesagt Djokovic kann dafür nichts....
Den besten aller Zeiten gibt es nicht...er gehört aber zu den besten die es je Gab mit Federer und Nadal....
Ach komm, jetzt nicht direkt im neuen Jahr schon wieder diese Schwarzmalerei. ;) Djokovic wird nicht jünger und ist auch menschlichen Gegebenheiten unterworfen. Und die anderen haben zum Teil ihre Erfahrungen gemacht.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.168
Punkte
113
Darauf kommt natürlich keine Antwort - war also mal wieder nur das übliche dumme Geschwätz.
Lies einfach selbst nach wer hier Corona verharmlost dass es keine wirklich schwere Erkrankung ist und die Toten alle irgendwas anderes hatten, und dann schreibst du dir noch gleich selbst die Strafanzeige und gut ist. Ich kann darauf verzichten.
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
47.288
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Djokovic möchte sich nicht impfen lassen.
Muss er ja auch nicht. Nur muss Novax nunmal dann eine Ausnahmegenehmigung für die Einreise nach Australien haben und die entsprechenden Nachweise, warum diese erteilt werden soll, bringen. Dies hat er anscheinend für die Behörden nicht ausreichend gemacht. Alpha-Physis wurde als Grund vermutlich nicht akzeptiert und damit ist das Thema eigentlich durch, es sei denn Djokovic präsentiert bis Montag irgendwas, was eine Ausnahmegenehmigung rechtfertigt.

Die ganze Causa ist übrigens völlig lösgelöst davon zu betrachten, wie man zu den Anticorona-Maßnahmen der australischen Regierung steht. Da halte ich so manche Sache auch für überzogen und wenn ich daran denke, dass Menschen teils monatelang nicht nach Hause durften und u.a. Beerdigungen verpassten, dann schüttel auch ich mit dem Kopf. Ändert aber nichts daran, dass die Regeln für eine Einreise bekannt sind, ob man die gutheißt oder nicht, ist da unerheblich und es für Djokovic vermutlich sogar relativ leicht gewesen wäre, trotzdem einzureisen und ohne Impfung am Turnier teilzunehmen. Dafür hätte er sich nur nicht für Gottes Geschenk an Australien halten und stattdessen die benötigten Unterlagen ordnungsgemäß vorlegen müssen. Ist jetzt auch kein Hexenwerk.
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
24.597
Punkte
113
dann schreibst du dir noch gleich selbst die Strafanzeige und gut ist.

Was soll das jetzt wieder... :skepsis:

Es ist eine Unverschämtheit, hier in den Raum zu stellen, mehrere User seien "Impfgegner", nur weil sie im Gegensatz zu etlichen anderen hier nicht die extrem restriktive Corona-Politik der Australier bejubeln - das muss man schon mal so festhalten. Manche hier sehen wirklich nur noch schwarz und weiß und beschimpfen jeden, der nicht jede überzogene Maßnahme unterstützen will, als eine Art "Querdenker", das ist schon wirklich traurig.
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
24.597
Punkte
113
Meine Güte......
Australien ist ein souveränes Land und kann seine Corona-Politik so "restriktiv" betreiben wie es will.
Wer dann dort weshalb auch immer einreisen will muß sich diesen Bedingungen unterwerfen.
Basta.
Diese Diskussion ist gelinde gesagt unnötig.

Und wer das anders sieht, ist automatisch ein "Impfgegner"? Also bitte - seid ihr wirklich derart borniert? :crazy:

Newsflash: Es gibt sehr viele Grautöne zwischen Jubeljünger einer extrem strengen Corona-Politik und "Impfgegnern", ist euch das tatsächlich nicht klar? :skepsis:
 
Zuletzt bearbeitet:

Langer

Bankspieler
Beiträge
5.802
Punkte
113
Standort
Saarland
Und wer das anders sieht, ist automatisch ein "Impfgegner"? Also bitte - seid ihr wirklich derart borniert? :crazy:

Newsflash: Es gibt sehr viele Grautöne zwischen Jubeljünger einer extrem strengen Corona-Politik und "Impfgegnern", ist euch das tatsächlich nicht klar? :skepsis:
Was soll das jetzt, wo habe ich in irgendeiner Form solches behauptet.......
Aber ich sehe schon mit Fanatikern kann man nicht diskutieren. Ich bin raus.
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
24.597
Punkte
113
Was soll das jetzt, wo habe ich in irgendeiner Form solches behauptet.......

Du hast dich auf einen Beitrag bezogen, wo es genau darum ging. Wenn du das nicht gemeint hast, war dein Beitrag sinnlos. Insofern: Lesen sollte man schon können, wenn man sich hier beteiligt, sonst hat das wenig Sinn.
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.821
Punkte
113
Gutes Interview von Voracova, die aus erster Hand über die übertriebene australische Corona Politik berichtet:

Sie war bereits in Australien, hat ein Match bestritten und ist nun "Opfer" der politischen Auseinandersetzung verschiedener Interessensgruppen im Hintergrund.

IMG_20220108_011423.jpg
IMG_20220108_011434.jpg
IMG_20220108_011449.jpg
IMG_20220108_011502.jpg


Fenster keine 5cm öffnen dürfen... :LOL: Klar ist nicht 1zu1 mit Nole vergleichbar, aber schon lustig welche Maßnahmen hier so abgefeiert werden wenn es gegen einen unbeliebten Superstar geht. Die Häme und zur Schau gestellte Schadenfreude am Tag der "Verhörung" war absolut ekelhaft. Respekt immerhin an die paar Leute, die sich trotz großer Antipathie gg jegliche "Schwurbler" zusammenreißen konnten.
 

Francois

Bankspieler
Beiträge
3.814
Punkte
113
Meine Hoffnungen Ruhen auf Alcaraz und Sinner und vlt Musetti....die beiden erst genannten haben einfach mehr Talent als Zverev,Medvedev und Tsitsipas das sieht man schon Jetzt....sie Kommen immer Näher obwohl sie noch sehr Jung sind...
Also da wäre ich eher vorsichtig mit "mehr Talent". Medwedev und Zverev sind ein ziemlich brutales Paket für jede Ära. Medvedev dazu sehr abgeklärt was viele eben nie entwickeln. Zverev ist für die Größe schnell, kann auf allen Belägen spielen, mittlerweile mit gutem Netzspiel, kann eigentlich alles von der Grundlinie und einem absoluten Top Aufschlag. Natürlich sind Alcaraz und Sinner sehr talentiert aber das sie hier einem Zverev überlegen wären sehe ich in keiner Weise.

Finden einige es übrigens nicht etwas übertrieben wie sie hier die Politik eines ganzen Landes bez. einer einmaligen Pandemie abqualifizieren. Da sind hunderte Experten beteiligt, Institute die das seit Jahrzehnten machen und ein Maßnahmenkatalog ist extrem komplex. Dazu ist Australien geographisch einzigartig. Nehmt euch doch da etwas zurück. Hier werden Maßnahmen beschlossen um nach bestem Wissen die Bevölkerung zu beschützen und dieses Wissen ist um den Faktor 10 000 mehr als eurer. Gerade das eine demokratische Regierung unpopuläre Entscheidungen trifft wird nie gerne gemacht denn es kostet Wählerstimmen. Die Maßnahmen können der jetzigen Regierung die nächste Wahl kosten. Da könnt ihr euch durchaus vorstellen das echte Fakten und relevante Ziele dahinterstehen. Die emotionale Wahrnehmung davon DARF kein Maßstab für Qualität der Maßnahmen sein genausowenig wie die Einschränkung einzelner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tony Jaa

Bankspieler
Beiträge
21.778
Punkte
113
Gutes Interview von Voracova, die aus erster Hand über die übertriebene australische Corona Politik berichtet:

Sie war bereits in Australien, hat ein Match bestritten und ist nun "Opfer" der politischen Auseinandersetzung verschiedener Interessensgruppen im Hintergrund.

Anhang anzeigen 25155
Anhang anzeigen 25156
Anhang anzeigen 25157
Anhang anzeigen 25158


Fenster keine 5cm öffnen dürfen... :LOL: Klar ist nicht 1zu1 mit Nole vergleichbar, aber schon lustig welche Maßnahmen hier so abgefeiert werden wenn es gegen einen unbeliebten Superstar geht. Die Häme und zur Schau gestellte Schadenfreude am Tag der "Verhörung" war absolut ekelhaft. Respekt immerhin an die paar Leute, die sich trotz großer Antipathie gg jegliche "Schwurbler" zusammenreißen konnten.
Man sollte Australien den GS entziehen. Es ist sowieso komisch, dass sie einen haben und Asien nicht.
Das gleiche Verhalten durch die Chinesen und alle würden ausrasten. Solange die Fanatiker Corona-Fanatiker sind, sind es gute Fanatiker.
 

Francois

Bankspieler
Beiträge
3.814
Punkte
113
Da sind wir uns mal einig. Und viel Spaß weiterhin bei der Hexenjagd.
Du bemängelst kurz zuvor das einige Posts keinen Bezug zu Djokovic haben aber machst gerade weiter.
Was die Athmosphäre hier anbelangt bist du bez. "Hexenjagd" der Hauptzündler. Lies dir das mal durch. Hab jetzt nur ein paar deiner letzten Posts nachgeschaut.
"Lesen sollte man schon können, " " viel Spaß weiterhin bei der Hexenjagd. " "seid ihr wirklich derart borniert? " "Warum dann nicht gleich ein Vergleich von Djokovic mit Heinrich Himmler, wenn man schon dabei ist? Der hatte doch auch einen Hang zu Esoterik... "

Du kannst bei einem solchen Ton nicht wirklich erwarten das die Leute dir sachlich antworten oder auch nur zuhören. Wenn du das mal runterfährst kommen auch andere Antworten. ;)
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.168
Punkte
113
Was soll das jetzt wieder... :skepsis:

Es ist eine Unverschämtheit, hier in den Raum zu stellen, mehrere User seien "Impfgegner", nur weil sie im Gegensatz zu etlichen anderen hier nicht die extrem restriktive Corona-Politik der Australier bejubeln - das muss man schon mal so festhalten. Manche hier sehen wirklich nur noch schwarz und weiß und beschimpfen jeden, der nicht jede überzogene Maßnahme unterstützen will, als eine Art "Querdenker", das ist schon wirklich traurig.
Also jemand der behauptet die Corona-Toten hätten alle noch was anderes gehabt und eigentlich wäre die Erkrankung gar nicht schlimm ist nur im Gegensatz zu "etlichen anderen hier" ehrlich, und nur gegen die viel zu restriktive Politik der Australier ?

Danke, damit hast du dich für mich auch zu den Querdenkern verabschiedet. Schade.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
20.860
Punkte
113
Standort
Hamburg
Beiträge ohne Bezug zu Djokovic oder Australien kann man übrigens auch in den anderen Corona-Threads posten - gibt hier im Forum glaube ich ein paar... :skepsis:
Nein, das ist falsch. Auch Beiträge über Sinn und Unsinn der australischen Coronaregelungen haben in diesem Thread rein gar nichts verloren. Die gehören ganz genauso in die anderen Coronathreads. Auch von deinen Beiträgen sind hier etiche komplett off-topic.
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.821
Punkte
113
Nein, das ist falsch. Auch Beiträge über Sinn und Unsinn der australischen Coronaregelungen haben in diesem Thread rein gar nichts verloren. Die gehören ganz genauso in die anderen Coronathreads. Auch von deinen Beiträgen sind hier etiche komplett off-topic.
Naja, die Tatsache, dass nun im Nachhinein Spieler/innen verhört und ausgewiesen werden passt schon ganz gut in den Nole Kontext. Zeigt mir, dass Australien die hier oft gepriesene Gleiches Recht für alle - Regel doch nicht so ernst nahm und man in Djokovic nun die Chance sah ein Exempel zu statuieren. Damit er Montag nicht auf die anderen Spieler im Land mit selber Ausnahmeregelung verweisen kann muss man nun natürlich ein paar "Fehler" korrigieren. Australien, die AO (Tiley...) sowie das ganze Team Djokovic präsentieren sich als große shit Show und liefern viele Argumente im Ansehen zu sinken.

Pros/Cons der Impfungen haben hier wie Tuco anmerkte wirklich nix zu suchen, aber war irgendwie erwartbar, dass sich der Thread dahin entwickelt. Hier hätte die Moderation früher eingreifen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
20.376
Punkte
113
Gutes Interview von Voracova, die aus erster Hand über die übertriebene australische Corona Politik berichtet:

Sie war bereits in Australien, hat ein Match bestritten und ist nun "Opfer" der politischen Auseinandersetzung verschiedener Interessensgruppen im Hintergrund.

Anhang anzeigen 25155
Anhang anzeigen 25156
Anhang anzeigen 25157
Anhang anzeigen 25158


Fenster keine 5cm öffnen dürfen... :LOL: Klar ist nicht 1zu1 mit Nole vergleichbar, aber schon lustig welche Maßnahmen hier so abgefeiert werden wenn es gegen einen unbeliebten Superstar geht. Die Häme und zur Schau gestellte Schadenfreude am Tag der "Verhörung" war absolut ekelhaft. Respekt immerhin an die paar Leute, die sich trotz großer Antipathie gg jegliche "Schwurbler" zusammenreißen konnten.
Moderator? Aja
 
Oben