Oleksandr Usyk vs. Dereck Chisora, 31.10.2020 in London


Wer gewinnt?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    53
  • Umfrage geschlossen .

tobi

Nachwuchsspieler
Beiträge
132
Punkte
43
Ich denke auch das geht klar an Usyk. Ich glaube auch selbst wenn Chisora ihn ein paar mal erwischt, wird Usyk nicht gleich umfallen. Ich habe jetzt nicht den Eindruck, dass Chisora viel härter schlägt als z.B. Gassiev oder Briedis (der ja zu seinen HW Zeiten auch einige ausgewachsene HWs schlafen gelegt hat... Charr zum Beispiel)
 

Easy

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
6.671
Punkte
113
Standort
Ostseebad Binz
Chisora ist zumindest ür jeden ein Prüstein, der einen an einem schlechten Tag auch mal schlagen kann. Sein Stil ist für jeden unangenehm, außer ür Mayweather vielleicht :).
 

Rocco

Bankspieler
Beiträge
6.786
Punkte
113
Standort
Randberlin
Klares Ding auf dem Papier. Ich glaube alles, nur nicht an einen Punktsieg Chisoras. Überraschungen wären aber möglich.
 

Lord Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
530
Punkte
93
Ich denke alle Cards, wo das TV-Geld den Löwenteil ausmacht, werden ohne Publikum ausgetragen werden. Wie jetzt am Wochenende bei Stevenson. Und so könnte das hier vielleicht auch sein.
 

DerDude1977

Bankspieler
Beiträge
1.133
Punkte
113
Chisora wird auf jeden Fall, falls er einen guten Tag erwischt, ein ordentlicher Gradmesser für Usyk im HW sein.
Würde momentan auch auf Punktsieg oder einen späten TKO durch Usyk tippen, aber vom Witherspoon-Kampf war ich alles andere als begeistert. Stand jetzt brauchen die Top-3 im HW zumindest noch keine Angst vor Usyk haben. Zumindest ist Chisora schonmal physisch ein Brocken, auch wenn ich mir einen Gegner um die 2m für Usyk gewünscht hätte (- Aber wer sollte das sein? Ein Wach bringt Usyk nicht weiter, Helenius hat gerade erst geboxt.)
 

MGM-GRAND

Bankspieler
Beiträge
2.301
Punkte
113
Standort
Las Vegas
Denke auch das Matchroom die Karten ohne Zuschauer stattfinden lässt.
Reporter kann man Remote aus ner Kabine von nem Studio einsetzen.

Bleiben im Geensatz zum Fussball nur zwei Sportler und nicht 22+ Erstazspieler.
Wenn die Betreuer Teams nicht des jeweils andere Beteurerteam abklatschen, kommt es da auch nicht zu viel Kontakt.

Jeder im kleinen Studio muss dann vor dem Kampf getstet werden auf Corona und negativ sein. Die Kosten heirfür sind überschaubar.
 

Lord Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
530
Punkte
93
Und letztlich ist ja jetzt die Zeit, wo Leute Geld für das Fernsehen ausgeben, weil sie eh zu Hause sitzen. Mit Content könnte DAZN sogar von der Krise profitieren.
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
12.646
Punkte
113
Und letztlich ist ja jetzt die Zeit, wo Leute Geld für das Fernsehen ausgeben, weil sie eh zu Hause sitzen. Mit Content könnte DAZN sogar von der Krise profitieren.
Halte ich für ausgeschlossen. Aktuell sind die Live-Übertragungen komplett eingebrochen, da gibt es kaum noch Content und eine große Welle von Kündigungen werden eingehen. Mein Abo welches zum 17.03 wieder fällig gewesen wäre... habe ich vorerst bis zum 01.05 "Pausieren lassen".
Ob bis dato sich die Lage entspannt hat... da habe ich auch noch meine großen Bedenken. Für DAZN wird die aktuelle Situation definitiv einen großen Schaden anrichten, Nutznießer dürften die Film/Serien-Streamingportale werden können wie z.B Netflix und Co.
 

Dog Man

Nachwuchsspieler
Beiträge
744
Punkte
63
Standort
Zalakaros
Zynisch betrachtet ist der aktuelle Geheimtipp wohl die Rentenversicherung :saint:
(OT), das ist nicht, bei allem Respekt, zynisch, das wäre unvernünftig. Den kommenden Crash aussitzen, Pulver trocken halten und nach der Deflation bei kommender Inflation in den tiefen Markt investieren und alles wird gut. Anregungen kann man sich bei Prof Otte, Dr. Markus Krall, Müller und noch einigen anderen die nicht im ÖRR auftreten dürfen, holen. Aber Achtung: Spekulation bleibt es immer....
 

MMA_Boxer

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
11.950
Punkte
113
Usyk Kleidungsstil - wollte er auf eine Beerdigung ...
..... von Chisora? :D Netter 2000 Vibe.

Ich bleib dabei: Usyk easy by points.
 

Lord Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
530
Punkte
93
Halte ich für ausgeschlossen. Aktuell sind die Live-Übertragungen komplett eingebrochen, da gibt es kaum noch Content und eine große Welle von Kündigungen werden eingehen. Mein Abo welches zum 17.03 wieder fällig gewesen wäre... habe ich vorerst bis zum 01.05 "Pausieren lassen".
Ob bis dato sich die Lage entspannt hat... da habe ich auch noch meine großen Bedenken. Für DAZN wird die aktuelle Situation definitiv einen großen Schaden anrichten, Nutznießer dürften die Film/Serien-Streamingportale werden können wie z.B Netflix und Co.
Hast Recht. DAZN könnte wirklich daran zerbrechen.

Ich bin aber schon, jedenfalls was den Boxsport angeht, überrascht. Let's Dance z.B. hat ja auch stattgefunden. Andere derzeitige Live-Shows auch meine ich. Klar, die Anreise der Boxer könnte manche Veranstaltungen killen, aber das man die Shows nicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit nur mit Trainern und TV-Team stattfinden lassen kann, finde ich schon überraschend. Gerade wenn die Existenz von DAZN dran hängt und es ja zig Veranstaltungen gibt, wo man die Tickets geradezu verschenkt. Ich hätte gedacht, dass es mehr Veranstaltungen wie ShoBox am Freitag geben wird. Ich habe mich geirrt.
 

Realist

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.271
Punkte
48
Wenn Usyk das nicht vorzeitig macht hat er im Schwergewicht nichts verloren.
 
Oben