Premier League 2018-19

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.385
Punkte
113
Standort
Austria
jou, gebrauchter Tag. United hatte gute Chancen, aber die Leistung generell war nicht besonders gut ... und wenn du vorne deine Chancen nicht nützt und auf der anderen Seite durch nen Torwartfehler und einen Witzelfer zwei Tore kassierst, geht das halt nicht gut aus. Egal, Mund abputzen und weiter. Die Spurs-Niederlage und das Chelsea-Unentschieden federn das zumindest ein bisschen ab.

Schlechter als englische Schiedsrichter sind nur noch englische Stewards. Die Szenen bei Villa-Birmingham sind natürlich auf nem anderen Level, aber dass ein Arsenal-Fan auf den Platz kommen und Smalling wegstoßen kann, ist auch nicht gerade toll.
 

Franken_Pep

Nachwuchsspieler
Beiträge
176
Punkte
28
Schlechter als englische Schiedsrichter sind nur noch englische Stewards. Die Szenen bei Villa-Birmingham sind natürlich auf nem anderen Level, aber dass ein Arsenal-Fan auf den Platz kommen und Smalling wegstoßen kann, ist auch nicht gerade toll.
Naja, aber wie will man das sinnvoll verhindern ohne das ganze englische System mit Plätzen direkt am Spielfeld abzuschaffen? Mich wunderts ehrlich gesagt immer wieder, dass da nicht noch mehr passiert
 

Joey

Nachwuchsspieler
Beiträge
114
Punkte
43
Arsenal scheint sich eher über die Liga für die CL zu qualifizieren als über die EL. Wer hätte das vor ein paar Wochen gedacht. United war das letzte Team aus den Top 6 für dieses Jahr. Man hat es nun auf jeden Fall selbst in der Hand. Find ich gut, ich mag das junge Team und die ganzen ex Buli Spieler

Andererseits kennen wir ja alle Arsenal ;)
 

Devil

Nachwuchsspieler
Beiträge
78
Punkte
8
Hasenhüttl scheint ja nen guten job zu machen. wenn ich richtig informiert bin, hat er sh nach 15 spielen mit 9 punkten übernommen und jetzt steht man nach 30 spieltagen bei 30..
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.385
Punkte
113
Standort
Austria
Harry Maguire nach genau 3 Minuten und 11 Sekunden nach ner Notbremse mit rot runter, das ist der schnellste Platzverweis in der PL seit 2015.

 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.385
Punkte
113
Standort
Austria
Swansea führt im FA-Cup nach einer halben Stunde gegen City mit 2:0. Kann man das Ding endlich abpfeifen, bitte? ;)

In der Liga kommt Newcastle in der 94. Minute noch zu einem Unentschieden in Bournemouth, das ist im Abstiegskampf ein sehr wichtiger Punkt. Burnley wird sich dagegen grün und blau ärgern, dass sie 86 Minuten numerische Überlegenheit nicht in einen Punktgewinn gegen Leicester ummünzen konnten ... stattdessen in der 90. noch das 1:2, das tut weh.

13 Newcastle United 31 Spiele, -9, 35 Punkte
14 Crystal Palace 30 Spiele, -5, 33 Punkte
15 Brighton and Hove 29 Spiele, -10, 33 Punkte
16 Southampton 30 Spiele, -16, 30 Punkte
17 Burnley 31 Spiele, -24, 30 Punkte
-------------------------------------
18 Cardiff City 30 Spiele, -30, 28 Punkte

Das wird noch spannend. Denke, es wird am Ende wohl Cardiff erwischen, die haben zumindest auf dem Papier die geringste Qualität und für mich auch den schwächsten Trainer in diesem Feld.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.385
Punkte
113
Standort
Austria
und da ist das Elfergeschenk. War ja klar.

EDIT: oh, **** off ... jetzt auch noch ein Abseitstor, das wars dann. Natürlich gibts genau in diesem Spiel keinen VAR, warum auch immer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.385
Punkte
113
Standort
Austria
Glückwunsch Wolves, das war hochverdient. United extrem schwach heute.

Zweite Niederlage in Folge, mal sehen, wie Solskjaer mit dem ersten Gegenwind als United-Coach umgeht.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
1.541
Punkte
113
Standort
Leipzig
Was für ein Brainfart von Sergio Rico. Lässt einen harmlosen Schuss nach vorn klatschen und hält dann Mane fest. Depp...
Pool damit 10 Minuten vor Schluss wieder auf Kurs 3 Punkte beim fast sicheren Absteiger.
 

nbatibo

Nachwuchsspieler
Beiträge
893
Punkte
93
Hätte eigentlich zum Spiel gepasst, wenn Milner das Ding verschiebt....
:D
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.385
Punkte
113
Standort
Austria
Chelsea verliert mit 0:2 bei Everton, das ist ein herber Rückschlag im Kampf um die Top 4.

3 Tottenham - 30 Spiele, +25, 61 Punkte
4 Arsenal - 30 Spiele, +24, 60 Punkte
5 Man Utd - 30 Spiele, +18, 58 Punkte
6 Chelsea - 30 Spiele, +17, 57 Punkte

RESTPROGRAMM:
Tottenham: at Liverpool, vs Palace, vs Brighton, vs Huddersfield, at Man City, vs West Ham, at Bournemouth, vs Everton
Arsenal: at Wolves, vs Newcastle, at Everton, at Watford, vs Palace, at Leicester, vs Brighton, at Burnley
Man Utd: vs Watford, vs Man City, at Wolves, vs West Ham, at Everton, vs Chelsea, at Huddersfield, vs Cardiff
Chelsea: vs Brighton, at Cardiff, vs West Ham, at Liverpool, vs Burnley, at Man United, vs Watford, at Leicester

Auf dem Papier hat es Arsenal da am leichtesten - die haben alle anderen Top 6-Teams schon durch, während für die anderen drei noch jeweils zwei solche Partien anstehen. Wird spannend. Alle vier Teams sind international noch vertreten und aus dem FA Cup ausgeschieden, also ist das auch kein Faktor. Bei Chelsea könnte ich mir vorstellen, dass der Weg über die EL irgendwann eine Option werden könnte. Vielleicht auch bei Arsenal, aber die haben mit Napoli ja jetzt ein Kracherlos bekommen, über das sie erst mal drüber müssen.
 

NcsHawk

Nachwuchsspieler
Beiträge
568
Punkte
43
Szczesny hat mal ein bisschen über alte Arsenal Spieler geplaudert:

Über Aleksander Hleb:
Er hätte mehr im Fußball erreichen können. Ich meine er hat auch so eine große Karriere hingelegt, aber er hat eben auch gerne Alkohol getrunken

Lord Bendtner:
Einer der intelligentesten Spieler mit denen ich je gespielt habe. Aber am nächsten Tag schlägst du die Zeitung auf liest „Betrunkener Bendtner als Geisterfahrer unterwegs“ und denkst dir Was zum Teufel?

Olivier Giroud:
Der schönste Spieler mit dem ich je gespielt habe. Und er weiß es. Er liebt sich selbst. Olivier ist trotzdem ein großartiger Kerl und ein sehr unterschätzter Fußballer.

Rosicky:
Er muss der reichste Fußballer sein, den ich kennen. Er gab nie Geld aus. In all den Jahren bei Arsenal fuhr er nur ein Auto, einen Mercedes und trug nur Kleidung von seinem Sponsor. Nur bei seinen Gitarren sparte er nicht.

Arshavin:
Ein urkomischer Kauz – mit der lustigsten Lache überhaupt. Als er zu uns kam und wir im Training kleine Spielübungen machten dachten wir „Wow diese Saison werden wir Meister!“ Wir wurden es nicht…

Nasri:
Er hat sich immer für einen Gangster gehalten. Jeder hat diesen Typen in der Schule. Jemand mit großen starken Freunden die ihn glauben lassen cool zu sein.

Van Persie:
Er hätte andere Entscheidungen treffen und viel mehr mit Arsenal erreichen können. Er ist manchmal extrem Arrogant.

Podolski:
Ich erinnere mich und lüge nicht. Wenn Lukas den Ball innerhalb des Strafraums hatte, zehn oder elf Meter vor dem Tor, wollte ich ihn nicht halten. Ich schützte nur meinen Kopf, ich schwöre.

:LOL:
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.385
Punkte
113
Standort
Austria
“Like I’ve always said, Real Madrid is a dream for anyone, it’s one of the biggest clubs in the world,” said Pogba, speaking before France’s Euro 2020 qualifiers against Moldova and Iceland. “There is also Zidane as a coach and it’s a dream for anybody who likes football. For now, I’m at Manchester. We don't know what the future holds. I'm at Manchester and I’m happy.”
und genau deshalb geht mir dieses Kapitäns- und Führungsspieler-Geblubb immer so auf den Sack. Ist es echt zu viel verlangt, mal nur Leistung zu bringen und einfach mal die Klappe zu halten? Das am Ende ist ja nett, aber durch den ersten Teil interessiert das niemanden und da wird wieder völlig unnötig Unruhe reingebracht. Supi.
 

chalao

Nachwuchsspieler
Beiträge
438
Punkte
63
Finde den ersten Teil auch bescheuert. One of the biggest clubs? The biggest club in the world!!! wäre korrekter.:sneaky:
Aber eigentlich braucht Pogba sich mit solchen Geschichten auch nicht beschäftigen. Solange Raiola sein Berater ist, wird ihn Perez eh nicht verpflichten.