Premier League 2022-23


Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
49.564
Punkte
113
Ort
Austria
1a588e95-a2a5-4b8f-9d5a-32c24d006da9_text.gif


laut Ducker zahlt United keine Abfindung ... wäre auch noch schöner gewesen ;) die boshafte Seite von mir würde durchaus noch gerne irgendwann die Schlagzeile "Ronaldo siiiuuuued by United" lesen :LOL: aber Hauptsache, dieser Zirkus hat jetzt mal ein Ende.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
49.564
Punkte
113
Ort
Austria
@Max Power
Du bist wirklich zu böse für die Ronaldo Welt.;)
ich glaube, dass ich das als United-Fan nicht exklusiv habe ;) wer als Fan das Ding in den letzten Wochen und Monaten verfolgt hat, kann das eigentlich gar nicht anders sehen. Er hat den Verein jetzt zweimal im Schlechten verlassen, der Mann kann sich sein "I love United" gepflegt in seine Botox-Falten schmieren und mit seinen verblendeten Fanboys abziehen :wavey:

EDIT: aaah, das macht Sinn. "Vertragsauflösung ohne Abfindung oder wir verklagen dich". Passt für mich.

 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
60.130
Punkte
113
ich glaube, dass ich das als United-Fan nicht exklusiv habe ;) wer als Fan das Ding in den letzten Wochen und Monaten verfolgt hat, kann das eigentlich gar nicht anders sehen. Er hat den Verein jetzt zweimal im Schlechten verlassen, der Mann kann sich sein "I love United" gepflegt in seine Botox-Falten schmieren und mit seinen verblendeten Fanboys abziehen :wavey:

EDIT: aaah, das macht Sinn. "Vertragsauflösung ohne Abfindung oder wir verklagen dich". Passt für mich.

Ich mache das sehr ungern, aber ich muss dir da sogar recht geben. Wer United so liebt wie er behauptet verhält sich nicht so. Der krönende Abschluss wäre, wenn er nochmal zu Real wechselt. Würde mich auch nicht überraschen, wenn er die Vertragsauflösung gezielt provoziert hat, um ablösefrei zu sein. Sportlich wird er für mich trotzdem immer jemand Besonderes bleiben. Deswegen hätte es mich gefreut, wenn die Rückkehr des verlorenen Sohnes für alle Beteiligten erfolgreich gewesen wäre.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
49.564
Punkte
113
Ort
Austria
diese Trennung ist sicher das, was er wollte ... aber es ist auch das, was United braucht. Mir wärs auch lieber gewesen, wenn sein zweiter Stint anders gelaufen wäre, aber es ist, wie es ist. Sehe bei ihm jetzt eher MLS, ein weiteres Engagement in Europa würde mich eher überraschen.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
60.130
Punkte
113
Ja, akzeptiere ich ja auch. Klarer Cut und gut is.
MLS bei seinem sportlichen Ehrgeiz? :rolleyes: Ist doch eigentlich unter seinem Niveau.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
49.564
Punkte
113
Ort
Austria
@Goal04 ich zitiere mich mal vom August ;) da gabs schon mal Gerüchte, dass ein Verkauf nicht mehr unrealistisch ist.

[dass die Glazers gutes Geld mit United machen] war bisher so, aber der Wind dreht sich halt langsam. Ist ja auch kein Wunder, wenn sportlich nix mehr geht - dann sind eben auch die Einnahmen rückläufig, weil CL-Gelder fehlen und Sponsoren den Geldbeutel nicht mehr so weit aufmachen. Dazu eben das marode Stadion, in das man eigentlich eine Menge Geld investieren müsste. Die Glazers haben immer drauf spekuliert, dass die Super League irgendwann kommt und das bezahlt, aber das passiert halt nicht.

Und klar, sie haben sich in jüngsten Jahren Dividenden im dreistelligen Millionenbereich ausgezahlt, aber das ist nichts gegen das Geld, das sie durch einen Verkauf einstreichen können. Chelsea ist grade für 2,5 Milliarden Pfund verkauft worden, plus 1,75 Milliarden Pfund an versprochenen Investitionen, also ein Gesundvolumen von 4,25 Milliarden Pfund. Bei United würden die Aktien schon über 2 Milliarden Pfund ausmachen, dazu die Schulden (~600 Millionen Pfund) ... dann musst du halt noch was draufpacken, um denen den Abgang auch wirklich zu versüßen. Dann bist du schnell mal bei 4-5 Milliarden Pfund, ohne Investitionen. Ich glaube schon, dass das zum jetzigen Zeitpunkt für die Glazers reizvoll ist. Die meisten wollen ja anscheinend eh schon länger raus, nur Avram und Joel nicht.

ganz interessant auch, dass das direkt nach Liverpool kommt ... die haben ja gerade erst den gleichen Schritt gesetzt.
 
Oben