RB Leipzig 2022/23 - Der Pokalsieger-Thread


Harald2509

Nachwuchsspieler
Beiträge
691
Punkte
63
@sonic00

Sah euer damalige RB Sportdirektor RR ganz anders. Bei dem kamen Aussagen zur Transferdefizit von RB von 150 Millionen in Jahren und fehlendem Willen Transfereinnahmen zu erhalten nicht gut an.

„Natürlich hat RB finanzielle Möglichkeiten, die fast alle anderen nicht haben. Sie werden an die oberen Plätze heranrücken. Ob ich das gut finde oder nicht, ist nicht relevant“, sagte Eberl 2016 in einem Interview mit dem Focus - um dann doch nachzulegen.


„Was mich an RB stört, ist dieses Geschiebe von Spielern von Salzburg nach Leipzig und von Leipzig nach Salzburg. Das hat für mich einen faden Beigeschmack, weil sie im Grunde zwei Kader haben“, sagte der 48-Jährige damals.

Diese und ähnliche ME Kritiken an RBL (lässt sich ohne Probleme googlen), mögen sich für dich vielleicht nicht schlimm anhören. Wer aber die Art der Formulierung von ME über Jahre verfolgt hat, weiß wie hart seine Kritik war.

Nicht umsonst war RR damals ziemlich angefressen.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
20.871
Punkte
113
Ort
Teahupoo
@sonic00

Sah euer damalige RB Sportdirektor RR ganz anders. Bei dem kamen Aussagen zur Transferdefizit von RB von 150 Millionen in Jahren und fehlendem Willen Transfereinnahmen zu erhalten nicht gut an.

„Natürlich hat RB finanzielle Möglichkeiten, die fast alle anderen nicht haben. Sie werden an die oberen Plätze heranrücken. Ob ich das gut finde oder nicht, ist nicht relevant“, sagte Eberl 2016 in einem Interview mit dem Focus - um dann doch nachzulegen.


„Was mich an RB stört, ist dieses Geschiebe von Spielern von Salzburg nach Leipzig und von Leipzig nach Salzburg. Das hat für mich einen faden Beigeschmack, weil sie im Grunde zwei Kader haben“, sagte der 48-Jährige damals.

Diese und ähnliche ME Kritiken an RBL (lässt sich ohne Probleme googlen), mögen sich für dich vielleicht nicht schlimm anhören. Wer aber die Art der Formulierung von ME über Jahre verfolgt hat, weiß wie hart seine Kritik war.

Nicht umsonst war RR damals ziemlich angefressen.
Ich bin auch gegen das Geschiebe von Spielern innerhalb der Red Bull Vereine. Und ja es ist ein System aus zweit-und dritt-Teams (New York , Bragentino) um Transfererlöse zu erzielen und zu verteilen(Weiterverkaufsbeteiligungen etc.). Ich fand und finde das nicht gut.
Deshalb muss die das durch Statuten der Uefa geregelt werden oder auch nicht. Derzeit ist es in der Form erlaubt also legal. Ich wäre auch dafür das mit den Farmteams zu untersagen und abzuschaffen. Es gibt ja noch andere Konsortien die Farmteams haben.
Ich bin auch sehr gespannt wie Eberl seinen Wechsel nach Leipzig begründet und wie er seine Haltung zu Wechsel zwischen Salzburg und Leipzig künftig sieht. Daran wird er sich messen lassen müssen.
Warum er nach Leipzig wechselt dürfte auch klar sein. Bayern ist besetzt. Dortmund wahrscheinlich ein no Go. Ich denke er will zu einem Team wo er mehr Geld zur Verfügung hat um etwas zu bewegen, wo die sportliche Perspektive passt und wo das eigene Konto auch deutlich strammer gefüllt sein dürfte.
Aus wenig viel machen....das hat er in Gladbach eindrucksvoll gezeigt. Jetzt will er zeigen, dass er mir viel mehr Geld noch viel mehr bewegen kann. Deshalb ist die Wahl auf RB gefallen. Letztlich geht es immer nur um Erfolg und Geld und beides ist enger verknüpft als das viele wahr haben wollen.
Da ist dann auch mal Wein dicker als Blut.
 

Benny

Bankspieler
Beiträge
5.793
Punkte
113
Ich verlange nur Akzeptanz und Gleichberechtigung. Nicht mehr und nicht weniger.

Haha, und du redest noch von Akzeptanz & Gleichberechtigung. Komm wieder, wenn das Konstrukt sich gleichberechtigt aus der Kreisliga hochspielt, stimmberechtigte Mitglieder akzeptiert, weniger als 50 % der Mitspracherechte an einen Konzern vergibt und sich aus dem primären Ziel, ein Fußballverein zu sein speist.

Frechheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
20.871
Punkte
113
Ort
Teahupoo
Haha, und du redest noch von Akzeptsnz Gleichberechtigung. Komm wieder, wenn das Konstrukt sich gleichberechtigt aus der Kreisliga hochspielt, stimmberechtigte Mitglieder akzeptiert, weniger als 50 % der Mitspracherechte an einen Konzern vergibt und sich aus dem primären Ziel, ein Fußballverein zu sein speist.

Frechheit.
Deine Akzeptanz möchte ich gar nicht. Ist mir so wichtig wie nen Sack Flöhe im Bett.
 

Marmeladenbrot2

Bankspieler
Beiträge
1.541
Punkte
113
Auf die durchaus sachliche Kritik, das sich RB nie an die eingeforderte Gleichberechtigung gehalten hat, andere Vereine und deren Fans nie akzeptiert hat oder in maximal äußerst geringer Weise an einen "Verein" erinnert, entweder gar nicht oder als beleidigte Leberwurst zu reagieren, spricht halt auch für sich. Hauptsache BuLi und nix dafür tun. So geht's natürlich auch.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
20.871
Punkte
113
Ort
Teahupoo
Auf die durchaus sachliche Kritik, das sich RB nie an die eingeforderte Gleichberechtigung gehalten hat, andere Vereine und deren Fans nie akzeptiert hat oder in maximal äußerst geringer Weise an einen "Verein" erinnert, entweder gar nicht oder als beleidigte Leberwurst zu reagieren, spricht halt auch für sich. Hauptsache BuLi und nix dafür tun. So geht's natürlich auch.
Sich sachlich mit Usern wie dir über dieses Thema zu unterhalten ist sowieso unmöglich.
Ich bin jetzt auch durch damit mich daran abzuarbeiten. Schönen Abend noch.
 

Marmeladenbrot2

Bankspieler
Beiträge
1.541
Punkte
113
Ich weiss ehrlich gesagt nicht, was an meinem ersten Posting heute zu dem Thema unsachlich war?! Kläre mich bitte auf? Nur so schafft man Akzeptanz.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
25.653
Punkte
113
Ort
Austria
Ich tu's zur Info einfach mal hier rein, ginge natürlich auch im Formel-1 Thread oder sonst wo. Mateschitz ist offenbar schwer erkrankt, er ist auch schon länger nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Zu seinem näheren Gesundheitszustand gibt es allerdings keine öffentlichen Angaben.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
20.871
Punkte
113
Ort
Teahupoo
Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute. Für mich ist er ein Revolutionär des modernen Sports. Sein Sponsoring hat viele Sportarten auf ein anderes Niveau gehoben. Beim Fußball kann man streitbar sein, aber seine Legacy ist imposant. The Force will be with you.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
20.871
Punkte
113
Ort
Teahupoo

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
36.133
Punkte
113
Kann mir nicht vorstellen, dass man mit Blaswich alleine die Saison durchspielt. Schade, dass man Martinez abgegeben hat, den fand ich eigentlich vielversprechend. Mit dem 20-jährigen Vandevoort hat man schon jemand für 2024 verpflichtet, aber ob der im Winter schon kommt? Da müsste RB nochmal ordentlich was auf die 10 Mio drauflegen. Ansonsten wird man wohl jemanden ausleihen, der aktuell irgendwo auf der Bank sitzt und hoffen, dass man damit bis zum Saisonende durchkommt.

Aber gut, ist alles nur Spekulation, jetzt heißt es erstmal schnelle Genesung an Gulacsi.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
28.056
Punkte
113
Ort
Oberbayern
Es wird davon abhängen, was im Knie alles kaputt ist. Wenn es "nur" das Kreuzband ist, kann er durchaus die alte Leistung nochmal erreichen und könnte auch im April wieder spielen. Dann wird man vermutlich eher übergangsweise jemand verpflichten. Wenn mehr kaputt gegangen ist, wäre man vermutlich besser beraten, Vandevoort vorzuziehen (wenn man ihm die Nr. 1 zutraut) oder eine Nummer 1 zu holen im Winter.
 
Oben