Regionalligen - Von Investoren und Insolvenzen


Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.678
Punkte
113
Heute der erste Knaller der noch jungen Saison: Rot Weiss Essen - Preußen Münster. Der 2. gegen den 3. Stream auf soccerwatch. Leider nur 300 Zuschauer erlaubt, hoffe das Rückspiel ist im würdigeren Rahmen.
 

reg31

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.806
Punkte
83
Standort
Herz des Ruhrgebiet
Und RWE gewinnt das Spitzenspiel gegen den 3-Liga-Absteiger.
Das wäre neben dem Niedersachsenderby das zweite Spiel in dieser Saison gewesen, was ich gerne gesehen hätte. Wirklich schade.
Bisher ist die Verpflichtung von Engelmann Gold wert für RWE. Ganz spannende Kiste im Westen dieses Jahr!
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
49.294
Punkte
113
Standort
Randbelgien
In der Regionalliga Südwest spielten heute unter anderem Mainz gegen Mainz (Sieg für Mainz) und Stuttgart gegen Bahlingen (6:2), während Balingen erst morgen in Freiburg spielt. Leider keine Info über die Partie TSV Bhalingen gegen den TuS Baalingen.
Der FC HOM kassierte in der Nachspielzeit den Ausgleich durch den FSV Bornheim. Die haben nach 1 Jahr Pause auch wieder Bock auf höhere Tabellenregionen in einer wilden 22er Liga mit 6 Absteigern.
Selbstredend wollen ungefähr 6 Teams aufsteigen und deren Gönner lassen dafür gut was springen. Die unbelehrbaren Pleitespatzen und Offenbachungseid, Elverspharm mit seinem Apotheker natürlich und der Lokalrivale FC HOM deswegen automatisch auch.
Auch für die Zwoten wird die Option Aufstieg anscheinend überall wieder interessanter, nach dem Coup der Bayern letzte Saison.

An den Siegerlandbremsen führt aber kaum ein Weg vorbei.
Absteiger Ponyhof ist unter dem Strich und Scholz Aalen muss ebenfalls aufpassen. Dann gibts noch so was wie Gießen und Schuhstadt und Hessen Kassel und Astoria Walldorf und der TuS Koblenz. Die steigen wahrscheinlich wieder ab und eventuell steigt die TuS Koblenz dafür auf.
Das jetzige TuS ist nicht die TuS Neuendorf. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar (Nord) zieht aber Eintracht Trier vorneweg. Und in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar (Süd) regelt die Nibelungenstadt Worms.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
766
Punkte
93
Ach stimmt, das hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm. Das macht das ja noch viel schöner:D
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
49.294
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Das jetzige TuS ist nicht die TuS Neuendorf. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar (Nord) zieht aber Eintracht Trier vorneweg. Und in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar (Süd) regelt die Nibelungenstadt Worms.
Die Corona-bedingte Aufstiegsregelung für die nächste Saison ist allerdings ziemlich bizarr. Aus der Regionalliga Wild-Südwest steigen zwar 6 Mannschaften ab, aber nur 4 wieder in die aufgeblähte Staffel auf.


Das wird noch schön chaotisch. Der FV Engers ist wegen Corona-Quarantäne schon 3 Spiele im Rückstand.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.346
Punkte
113
Welchen Sinn macht es eigentlich das Bayern die Saison 19/20 noch zu Ende spielt, während alle anderen Regionalligen eine andere Lösung gefunden haben?
Bayern spielt noch 9 Spieltage der vergangenen Saison und alle anderen Ligen sind bei Spieltag 10 der Saison 20/21.
Irgendein Koch verdirbt da den Brei...
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
49.294
Punkte
113
Standort
Randbelgien
In der wilden Regionalliga Südwest ist nach diesem eingeschobenen 10. Spieltag wieder alles zusammengerückt, weil die Siegerlandbremsen zuhause gegen Streichs Freiburger Talente-Burschen mit 2:4 eine Vollbremsung hinlegten.
Das Verfolgerduell Bornheim gegen Elverspharm ging glatt mit 1:5 an den saarländischen Apotheker und der FC HOM hielt Anschluss durch ein 2:3 beim Nichthotel Astoria. Mitfavorit Offenbach mit einem wichtigen 1:0 gegen Gießen, während Mitfavorit Pleitespatzen nach der 1:0 Niederlage bei Hopp2 weiter Anschluss verlieren. Die Schuhstadt siegt 2:0 gegen die TuS Kubbelenz, was nicht Neuendorf ist. Irgendein Bahlingen oder Balingen gewinnt gegen irgendein Mainz. Und der Ponyhof hatte spielfrei wegen Corona.
 

reg31

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.806
Punkte
83
Standort
Herz des Ruhrgebiet
Hast du da Insiderinfos? Sonst glaube ich das nicht.
Die Stadt Duisburg hat ja gestern alle Spiele unterhalb der dritten Liga im Stadtgebiet ausgesetzt. Das betrifft ja unter anderem auch den VfB Homberg. Duisburger Vereine dürfen meines Wissens aber z.B. in Mülheim oder Oberhausen Kontaktsport betreiben...u.a. relevant für die Bezirks- oder Landesliga. Daraufhin habe ich mit einem Sicherheitsbeauftragten eines kleinen West-4-Ligisten gesprochen. Er sagte, dass der Verein davon ausgeht am Wochenende erstmal das letzte Spiel zu bestreiten.

Allerdings hast du recht, die öffentlichen Aussagen des Verbandes gehen in eine andere Richtung, nämlich, dass der Spielbetrieb weiterläuft.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.678
Punkte
113
Bis Mai ist Zeit genug zum Nachholen. Irgendwann werden die Zahlen ja wieder runtergehen. Richtig Winter wird es in Deutschland nicht, da wird wetterbedingt auch nicht übermäßig viel ausfallen. Ich denke, die RL West geht durch wie geplant.
 
Oben