Regionalligen - Von Investoren und Insolvenzen


Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
2.958
Punkte
113
Nen Fan der Fussball GmbH der ersten stunde brauche ich sicher nicht aufklären.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.155
Punkte
113
Nen Fan der Fussball GmbH der ersten stunde brauche ich sicher nicht aufklären.
Oh ne, so billig kommst du nach einem Facepalm und "junge junge Hass blabla" nicht aus der Sache. Also was war bei meiner Aussage "Natürlich muß Tietz liefern, der Kader wurde ja mal wieder mit einem siebenstelligen Darlehen aufgepumpt" falsch?

Wer so eine Antwort in den Raum schmeisst, der soll das bitteschön belegen
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
2.958
Punkte
113
Oh ne, so billig kommst du nach einem Facepalm und "junge junge Hass blabla" nicht aus der Sache. Also was war bei meiner Aussage "Natürlich muß Tietz liefern, der Kader wurde ja mal wieder mit einem siebenstelligen Darlehen aufgepumpt" falsch?

Wer so eine Antwort in den Raum schmeisst, der soll das bitteschön belegen
DAs es eben keine Selbstverständlichkeit ist das RWE nen Kredit aufnehmen kann in der Größenordnung.
Und klar muss Tietz liefern, dem widerspreche ich gar nicht.
Aber das RWE jetzt Millionen verbrannt hätte die letzten knapp 10 JAhre stimmt eben einfach nicht.

Und wir haben eben keinen Bauunternehmer an der Hand der mal eben nen Topsturm zussammenkauft
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.155
Punkte
113
Echt eine solide Rumeieierei

Natürlich muß Tietz liefern, der Kader wurde ja mal wieder mit einem siebenstelligen Darlehen aufgepumpt
Ja das mal wieder ist schlicht falsch
Und auf Nachfrage:

DAs es eben keine Selbstverständlichkeit ist das RWE nen Kredit aufnehmen kann in der Größenordnung.
Und klar muss Tietz liefern, dem widerspreche ich gar nicht.
Aber das RWE jetzt Millionen verbrannt hätte die letzten knapp 10 JAhre stimmt eben einfach nicht.
Und dafür knallst du mir dann solche Sprüche um die Ohren, großes Tennis.

Wenn RWE nicht aufsteigt dürften sie alleine in der laufenden Saison einen hohen sechsstelligen Darlehensbetrag verblasen haben. Weil sie den Kader eben mit Geld aufgepumpt haben, welches sie nicht haben und sich leihen mußten. Und dass der "strategische Partner" am Ende eben nur ein schnöder Darlehensgeber ist, wie Uhlig dann zähneknirschend auf Nachfrage zugeben mußte. Und ohne die Rückzahlungsbedingungen klar zu benennnen.

Klassisch RWE eben. Einige Jahre nach der Insolvenz wird noch vernünftig gearbeitet und dann verliert man die Geduld. Erst wird der doofe Fan angepumpt via "Hoch3" und nachdem man durch die Gelder gebrannt ist, wird wieder die gute alte "auf Pump"-Nummer durchgezogen, welche man aber auf peinlichste Weise vertuschen wollte.

Zum Nachlesen:
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
2.958
Punkte
113
Was heisst man verliert die Geduld? 10 JAhre hat man sehr gut gearbeitet und der Erfolg blieb aus.
Ich haue deswegen solche Sätze raus weil Du mir furchtbar auf den Sack gehst mit deinem ständig erhobenen Zeigefinger richtung anderer Clubs.

Wie auch Paderborn etc. und das als Anhänger eines Clubs der erst durch Mäzengehabe und Geld unterm Tisch geschmeisse von Kaufleuten und Bauunternehmern überhaupt wieder sporliche Relevanz in schwierigen Zeiten erlangte im tiefschwarzen Münsterland und sich mit dem Geld den berühmten 100.000Mark Sturm zusammenkaufte.

Gäbe es sowas noch in Essen, bräuchte es keinen Kredit.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.155
Punkte
113
Was heisst man verliert die Geduld? 10 JAhre hat man sehr gut gearbeitet und der Erfolg blieb aus.
Mit dem Beginn von Hoch3 ist man schon 2016 wieder in alte Muster verfallen, also nix mit 10 Jahren

Ich haue deswegen solche Sätze raus weil Du mir furchtbar auf den Sack gehst mit deinem ständig erhobenen Zeigefinger richtung anderer Clubs.
Ja, weil dir etwas inhaltlich nicht gepasst hat erstmal versuchen es als falsch darzustellen um dann hinterher zugeben zu müssen dass es inhaltlich komplett richtig war. Ganz ganz groß.

Und Stichwort "auf den Sack gehen" - ab auf die Ignore-Liste, schönes Leben noch.
 

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
3.255
Punkte
113
Hat sich heut echt mal gelohnt beim FCA II vorbeizuschauen.
Zwar nur Remis gegen Illertissen aber was für ein Spiel.
Erst das 0:1 kurz vor der Pause kassiert, dann kurz nach Wiederanpfiff der Ausgleich durch Malone. Ilertissen fast im Gegenzug zum 1:2. FCA II in der 70sten rum mit dem 2:2 durch Cheon. Danach spielte der FCA II auf den Sieg. In der 88sten ein Konter von Illertissen zum 2:3 wo wir alle echt dachten des gibts doch nicht. Aber dann doch noch letzter Angriff in der 90.+3 Minute und Malone macht seine 2 Bude zum 3:3 Endstand. Die Rosenau hat gebebt sag ich euch. :jubel:
 

Vega

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
93
Hat sich heut echt mal gelohnt beim FCA II vorbeizuschauen.
Zwar nur Remis gegen Illertissen aber was für ein Spiel.
Erst das 0:1 kurz vor der Pause kassiert, dann kurz nach Wiederanpfiff der Ausgleich durch Malone. Ilertissen fast im Gegenzug zum 1:2. FCA II in der 70sten rum mit dem 2:2 durch Cheon. Danach spielte der FCA II auf den Sieg. In der 88sten ein Konter von Illertissen zum 2:3 wo wir alle echt dachten des gibts doch nicht. Aber dann doch noch letzter Angriff in der 90.+3 Minute und Malone macht seine 2 Bude zum 3:3 Endstand. Die Rosenau hat gebebt sag ich euch. :jubel:
Wieviel Leute waren denn da? Ich werd der Rosenau wohl am Sonntag einen Besuch abstatten.
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
4.841
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Augsburg II gegen Eichstätt.
Wie krank muss man sein, um sich sowas anzuschauen? :crazy:

Mich findet man am Samstag wahrscheinlich bei Wattenscheid-Bergisch Gladbach oder Haltern-Düsseldorf II. Sonntag könnte es zu Westfalia Herne gegen Paderborn II gehen.:weghier:
 
Oben