Regionalligen - Von Investoren und Insolvenzen


sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.196
Punkte
113
Wie ist eigentlich dieses epische "Heil Macarena" komplett an mir vorbeigegangen? :weghier:


Mussten sich dann natürlich leider auflösen...aber nicht ohne ein geiles Statement im Fratzenbuch. Den Hitler-Gruß gab es "laut Aussagen der Medien" :saint:

Am 13.08.2019 ist bekannt geworden das es ein Video gibt wo 6 verschiedene Personen zu sehen sind, diese haben laut Aussagen der Medien den so genannten "Hitler-Gruß" gezeigt.

Stellungnahme.

Die besagten Personen gehören zum Umkreis der ESW und nutzten unsere Räumlichkeiten für eine Feierlichkeit.

Im Video ist zu sehen das der, der das Video dreht mehrfach gegrüßt wird, es ist aber nichts in dem Video zu hören das der Name "Hitler" fällt.

Sollte es sich um Rechtsradikales Gedankengut Handeln, verurteilen wir dieses auf's schärfste.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.196
Punkte
113
Solche Perlen müssen zwingend hier im Thread landen, da sind die regelmäßigen Nutzer hier gefragt solchen Content zu liefern :belehr:

Aber der eigentliche Skandal ist wie Anton Hofreiter solange dieses Doppelleben führen konnte o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Roneem10

Nachwuchsspieler
Beiträge
551
Punkte
63
Bei uns in Cottbus hat sich mit Paul Gehrmann der 4. Spieler heute mit ner mehrmonatigen Verletzung verabschiedet. Langsam frage ich mich was die da eigentlich veranstallten.

Unser geplanter Stammtorwart = Kreuzbandriss. Felix Geisler = Kreuzbandriss. Maxi Zimmer = Kreuzbandriss der beendet mit 27 Jahren auch seine Karriere. Jetzt Gehrman mit nem schlimmen Schien- und Wadenbeinbruch

Kommt ja gerade richtig nach dem "Überzeugenen" Heimsieg gegen Meuselwitz wo man bis zur 81. Minute mit 0:2 zurückgelegen hat. Ausgleich 90+2, Siegtor 90+4. Ich dachte nachdem 1:4 gegen Auerbach kann es nicht schlimmer werden. Aber das war gestern über 90 Minuten der größte Mist den ich jemals in nem Heimspiel mit angucken musste.

Wollitz is der Meinung wir sind Barcelona und spielen CL. Tiki Taka vom eigenen 5 Meterraum bis zu dem des Gegners. 90% Ballbesitz aber keine Abschlüsse. Die 2 Tore von Meuselwitz, die gefühlt nicht einmal vorm Tor waren, absolut Slapstick.

Man die sollen zu sehen das die hinten die Bude zumachen. Moser als TW komplett unbrauchbar. Der hat in 6 Spielen soviele Tore verschuldet wie Piplica in seiner ganzen Laufbahn bei uns.

Man sollte froh sein dieses Saison nicht aufzusteigen.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.196
Punkte
113
Huch, da bekommt das 16 Mio IV-Sternchen gleichmal 4 Dinger gegen Rödinghausen :popcorn1:
 

Vega

Nachwuchsspieler
Beiträge
664
Punkte
93
Rödinghausen und Verl gewinnen auch heute locker ihre zugegebenermaßen lösbaren Aufgaben. Da RWE auf Schalke natürlich nicht unter der Woche spielen durfte, haben die erneut spielfrei und jetzt schon zwei Spiele weniger als Rödinghausen und eines weniger als Verl. Verl absolut die Mannschaft der Stunde mit sieben Siegen in Folge und jetzt Tabellenzweiter hinter Rödinghausen. Am Sonntag trifft RWE auf Verl.
 

Lipfit2000

Nachwuchsspieler
Beiträge
53
Punkte
8
Ich hätte da ja eine theoretisch einfache Lösung.

3.Liga aufstocken auf 22 oder 24 Mannschaften, 24 sind wahrscheinlich zu viel -> 5 Absteiger und 5 Aufsteiger aus den Regionalligen
Die zusätzlichen Spieltage werden frei, indem die Drittligisten nicht mehr die Landespokale spielen müssen, sondern direkt für den DFB-Pokal qualifiziert sind, der um eine Runde erweitert wird.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.196
Punkte
113
Nein die einfachste Lösung ist eine neue zweigeteilte vierte Liga, mit allen Vereinen die sich dritte Liga leisten können und nicht der aktuelle Dummfick nur damit Dorfmäzen ihre Vereine in der Amateur-Championsleague haben und gar nicht in die dritte Liga können oder wollen
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
3.009
Punkte
113
Tjoa, alles wieder wie gehabt bei RWE...
Wäre ja auch zu schön gewesen...
 
Oben