s.Oliver Würzburg - gelingt 2019/2020 der große Wurf?


xraysforever

Bankspieler
Beiträge
2.183
Punkte
113
Genauso ist es. Deutsche BBL Center sind nun nicht mehr zu finden.
Hier die Liste aller gelisteten Center mit deutschem Pass die letzte Saion in der PRO A gespielt haben. Auch davon sind schon viele mit neuen Verträgen ausgestattet. Bevor man da Geld für einen zweitklassigen Center ausgibt, kann man es auch mit Fischer probieren. Das Risiko ist auch nicht größer.

3086
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
1.465
Punkte
113
Ich wiederhole mich nicht erst das erstemal aber ich tue es gerne! Wir wissen doch alle nicht wie der Plan von Wucherer ist!
Vielleicht war ja auch schon immer geplant zb Fischer mehr Minuten zu geben!
Im
Endeffekt hatten wir doch letzte Saison auch in wenigen Spielen mehr große! Loncar fast nur verletzt, Olaseni und Morrisson waren auch in wenigen Spielen zusammen im Kader! Hauptsächlich eigentlich erst als Richter sich verletzt hat!
Trotzdem hätte ich ein besseres Bauchgefühl wenn wir noch, egal auf welcher Position einen BBL erfahren spieler holen!
Ich hoffe ich täusche mich, ABER ich bezweifle derzeit das Obiesie die Rolle was er spielen will/soll aufs Spielfeld bekommt!
Mich haben einfach die spiele bei der u20 EM was ichvon ihm gesehen habe absolut enttäuscht!
 

Hutz

Nachwuchsspieler
Beiträge
93
Punkte
18
Ich wiederhole mich nicht erst das erstemal aber ich tue es gerne! Wir wissen doch alle nicht wie der Plan von Wucherer ist!
Vielleicht war ja auch schon immer geplant zb Fischer mehr Minuten zu geben!
Im
Endeffekt hatten wir doch letzte Saison auch in wenigen Spielen mehr große! Loncar fast nur verletzt, Olaseni und Morrisson waren auch in wenigen Spielen zusammen im Kader! Hauptsächlich eigentlich erst als Richter sich verletzt hat!
Trotzdem hätte ich ein besseres Bauchgefühl wenn wir noch, egal auf welcher Position einen BBL erfahren spieler holen!
Ich hoffe ich täusche mich, ABER ich bezweifle derzeit das Obiesie die Rolle was er spielen will/soll aufs Spielfeld bekommt!
Mich haben einfach die spiele bei der u20 EM was ichvon ihm gesehen habe absolut enttäuscht!
Habe auch die u20 geschaut genau die gleiche Meinung
 

Wueballer

Nachwuchsspieler
Beiträge
952
Punkte
93
Endeffekt hatten wir doch letzte Saison auch in wenigen Spielen mehr große! Loncar fast nur verletzt, Olaseni und Morrisson waren auch in wenigen Spielen zusammen im Kader! Hauptsächlich eigentlich erst als Richter sich verletzt hat!
Das kann ja nun wirklich kein Argument sein!

Zum einen waren es sieben Ausländer und zum anderen war das letzte Saison aus der Verletzungsnot heraus.
Vor allem hatte man mit Cooks noch einen SF, der auch auf der Vier spielen konnte!!

Wucherers Plan war es ursprünglich auch sich auf den großen Positionen zu verstärken. Man hat sich schlicht und einfach böse verzockt oder den Einbruch beim Budget nicht im Blick gehabt, da kann man mir erzählen was man will.
 

Basketballbeobachter

Nachwuchsspieler
Beiträge
47
Punkte
13
Ich meine, ich hätte Burkart Steinbach am Samstag beim Joggen in der Nähe vom Graf Luckner Weiher gesehen. Ob der vielleicht abends ab und zu mal Zeit hat, nächste Saison? Nachdem er letzte Saison schonmal in der Halbzeitpause eines Heimspiels ein paar Würfe genommen hat, halte ich seine Reaktivierung für absolut wahrscheinlich! 😃
 

xraysforever

Bankspieler
Beiträge
2.183
Punkte
113
Sehe es ähnlich wie Wueballer.
Insbesondere wegen Cooks ist die Situation mit der Vorsaison nicht vergleichbar.
Cooks mit seiner Körpergröße, Sprungkraft und Armlänge hat durchaus auch gegen Centerspieler des Gegners eine gute Figur gemacht. Sein Nachfolger ist William Sheehey. Ob er diese Eigenschaften von Cooks ersetzt lass ich mal dahin gestellt sein.

Über 2,00 Meter Körpergröße haben in unserem Kader folgende fünf Spieler:

Lis Shoshi (2,11), William Sheehey (2,01), Brekkott Chapman (2,06), Johannes Richter (2,06), Fynn Fischer (2,07). Bis auf Richter allesamt eher schmächtiger Spielertypen.

Da Wucherer durchaus Small Ball bevorzugt kann dieses Spieleraufgebot am Frontcourt ihm vielleicht sogar ausreichen.

Die Meinung zu Obiesie teile ich vollumfänglich. Der junge Mann ist überbewertet. Er ist zweifellos ein Rohdiamant, an dem allerdings noch sehr viel zu arbeiten ist bis er ein Diamant ist.
 

Basketballbeobachter

Nachwuchsspieler
Beiträge
47
Punkte
13
Obiesie finde ich total überbewertet, aber nicht erst seit Kurzem, sondern schon in den Spielen der letzten Saison. Uns nützt es nicht viel, dass er für sein Alter schon sehr weit ist. Für Erfolg in der Liga, vielleicht sogar beim Kampf um die Playoffs müsste er uns, losgelöst von dem Wissen um seine Jugend, effektiv helfen können. No way, José! Da kann der Junge aber nichts dafür. Erwartungshaltung ist die Mutter aller Enttäuschungen!
 

Maxx1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
119
Punkte
28
Schau mer mal ob es von Seiten der Vereinsführung oder des Trainers nochmal ein paar Takte gibt. Liebler hat im Interview klar die PO-Ambition geäußert und somit eine entsprechende Erwartungshaltung geweckt. Ob das mit der Mannschaft möglich ist? Fast unmöglich aus meiner Sicht, aber Vechta hat gezeigt wie eine Saison verlaufen kann.

Bin der Meinung wie der ein oder andere, dass man sich derbe verzockt hat. Selbst mit Smallball fehlt ein 4/5er. Wäre ja nicht sooo das Problem wenns kein deutscher Spot wäre. Bis auf Richter ohne Masse können das richtig ekelhafte Spiele für uns werden. Für einen wie Bryant, Mahalbasic, Monroe.. wirkt Shoshi wie ein Zahnstocher.

Bei Obiesie sollten wir vielleicht etwas Geduld mitbringen. Der Hype ist ihm denke ich zu Kopf gestiegen. Er konnte sich auf der Welle kaum über Wasser halten. Jetzt geht es in zwei Wochen in die Saisonvorbereitung und dann in den regulären Spielbetrieb. Vielleicht tut das Ihm und seiner Entwicklung gut. Die kommende Saison kann er sich voll auf SOW konzentrieren. (Oder spielt er parallel immer noch in München?)

Ich will jetzt natürlich nicht den Teufel an die Wand malen, vielleicht hat DW ja wirklich einen konkreten Plan der sich uns noch nicht ganz erschließt.
 

Basketballbeobachter

Nachwuchsspieler
Beiträge
47
Punkte
13
Neumann habe ich letzte Saison mehrfach in Crailsheim gesehen. Er ist ein ehrlicher Arbeiter, man weiss was man bekommt. Wenn man sich nicht von der Optik ablenken lässt, dann denke ich, dass es durchaus schlechtere deutsche Centerspieler gibt. Und eine Bamberger Vergangenheit zu haben, kann ja schließlich auch kein Kill-Kriterium mehr sein, bei einer etwaigen Verpflichtung. Da hatten wir in jüngster Vergangenheit Gegenbeispiele, die es in Würzburg sogar zum Publikumsliebling gebracht haben. Neumann sollte doch, trotz vermutlich derzeitigem Zwiebelschalen-Portemonnaie, finanzierbar sein. Falls nicht, dann brauchen wir als Fans in dieser Saison erneut nicht für die Play-off Tickets sparen. Just my two cents.
 

Jerry-West

Nachwuchsspieler
Beiträge
144
Punkte
43
Ich muss da Basketballbeobachter völlig recht geben, bevor wir mit Johannes Richter nur einen deutschen Spieler auf den Positionen 4 und 5 hätten, wäre mir Philipp Neumann allemal recht.
 

S@muel

Nachwuchsspieler
Beiträge
22
Punkte
3
Ich vertraue der Arbeit von D.W. und seinem Team. Allerdings muss ich zum Thema P. Neumann meinem Ärger Luft verschaffen. Nichts gegen Ihn persönlich, aber seine Fähigkeiten erinnern mich sehr stark an Chris McNaugthon. Mit seiner Art und Auffassung von Basketball hatte ich schon immer ein Problem. P. Neumann hat sich seit seiner Zeit bei Bamberg meinem Empfinden nach NICHT weiterentwickelt! Sollte sich unser Coach doch für Ihn entscheiden, wird er seine Gründe haben und hoffentlich in ihm etwas sehen, was mir bisher nicht aufgefallen ist!
 

istdasso

Nachwuchsspieler
Beiträge
284
Punkte
63
Ich denke das Thema Masse wird tatsächlich immer wieder eine Thema werden diese Saison. Die Rolle von Richter wird sich verändern diese Saison. Er hat die Masse und das Talent für 15 Minuten allemal. Denn wir haben auch noch Shoshi verpflichtet. Und auf den freue ich mich ehrlich gesagt riesig. Das Problem von Olaseni war ja wohl nicht die Masse, sonder wie er sie eingesetzt hat. Beweglich war definitv auch, aber seine Aktionen wirkten halbherzig und waren sehr unkonstant. Mit Shoshi kommt ein super cleverer Spieler, der den Ball auch mal auf den Boden setzen kann, einen starken Wurf (sogar aus der Bewegung) hat und ordentlich Länge mitbringt (Körper und Arme). Natürlich kein klassischer Lowpost Spieler, wobei er sich dort sehr geschickt verhält (Fade away) und vor allem auch defensiv dagegen halten kann. Der Vergleich zu Olaseni, hinkt da glaube ich doch sehr. Fynn Fischer kann auch für ein paar Minuten seinen Einsatz bringen.

Sheehey kann hier wahrlich niemand einschätzen. So wirklich wissen was ihn auszeichnet weiß auch keiner... Mirdrange und Zug zum Korb ist das was ich mir erwarte/erhoffe. Wobei er immer sehr als GlueGuy und arbeiter beschrieben wurde. Der Underdog, der aber immer in seiner Rolle geliefert hat. Mit 2,01 auch nicht klein (oliver nur 2 cm größer) und wirkt auch nicht schmächtig.

Brekkott Chapman (keine ahnung ob genug k und t) der nächste underrated Rookie. Starker Wurf aus dem Pick and pop, teilweise gefühlvoll am Korb. Für mich ein wenig zu wenig am Brett, aber das ist Geschmack. Kann defensiv alles verteidigen, nur da mache ich mir ein wenig "sorgen" ob nicht zu schwach auf der Brust. Wobei Cooks das ja ebenfalls wusste auszugleichen.

Mit Obiesie bitte mal ein bisschen langsam machen. Der Junge hat richtig etwas drauf! Davon gibt es in Deutschland aktuell auch mehrere und Vergleiche machen überhaupt keinen Sinn. Er wird diese Saison überzeugen. Er wird Spiele haben, in denen er nicht überzeugen wird. Aber er wird in einer anderen Situation "aufwachsen" wie Matisseck, Schneider, Hundt, Krämer, Lockhart.... Mit viel mehr Verantwortung. Eben weil er nicht nur reingeworfen wird und "kurz" schwimmen muss. Sondern sich Woche für Woche beweisen. Das wird ihn von Spiel zu Spiel stärker und wichtiger machen. Wenn: Wucherer ihm das Vertrauen gibt und er die Situationen versteht.
 

Basketballbeobachter

Nachwuchsspieler
Beiträge
47
Punkte
13
Oh ja, Chris Heinrich ist eine gute Idee. Da kann ich noch eine gute Idee hinzu fügen: Mc Nautiland kommt doch aus Ansbach, oder? Vielleicht wohnt er wieder in der Region? Und wenn die Krankenversicherungen mal kurz weghören, dann können wir Loncar auch noch mal ins Spiel bringen, obwohl er ja wohl offiziell den Titel eines Sportinvaliden trägt. Für die Liga der "Altinternationalen" bringen wir schon noch genügend gute Ideen hinsichtlich big men beisammen. Hilft uns leider nicht weiter, befürchte ich. Na ja, dann müssen unsere kleineren Scharfschützen halt die 90 Punkte pro Spiel von der Mittellinie werfen. Und wenn die Dreier sauber und hochprozentig fallen, dann gibt es auch weniger zu rebounden. Achtung, der vorangegangene Text kann Spuren von Ironie enthalten!
 

Wue-Baskets

Nachwuchsspieler
Beiträge
343
Punkte
63
Der Spielplan ist da,
in den ersten 5.Spielen gegen Oldenburg, Göttingen, Bayreuth, ALBA und Bayern
Das ist mal nen ordentliches Programm...
 

waschkuech

Nachwuchsspieler
Beiträge
9
Punkte
13
Robert Tomaszek ist auch noch bzw. wieder in Wü. Soweit ich weiß arbeitet er beim XXL und sieht noch genauso aus, wie in der Saison 2011/12 :cool1:
 

Maxx1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
119
Punkte
28
Der Spielplan ist da,
in den ersten 5.Spielen gegen Oldenburg, Göttingen, Bayreuth, ALBA und Bayern
Das ist mal nen ordentliches Programm...
Finde es aber gut, dass wir die Brocken gleich zu Beginn der Saison bekommen. Vielleicht gelingt uns eine kleine Überraschung gegen Alba oder Bayern. Die müssen auch erst ihren Rythmus finden.

Wenn es egal ist wer kommt (Heinrich, Tomaszek), geh ich auch gerne in den Kader. Bei mir stehen zumindest 2m im Perso. :LOL:
 

Wueballer

Nachwuchsspieler
Beiträge
952
Punkte
93
Ich bin schon gespannt, ob man das Thema Bigman beim Mainpost/TV Touring „Sommerinterview“ zum Trainingsauftakt (vorher wird man wohl nichts mehr hören) elegant ausklammert oder so tut, als wäre es geplant gewesen und wie man das begründet.

Immerhin scheint die Auswahl mit Steinbach, Heinrich und Tomaszek ja doch noch größer zu sein als gedacht. :)

Finde es aber gut, dass wir die Brocken gleich zu Beginn der Saison bekommen. Vielleicht gelingt uns eine kleine Überraschung gegen Alba oder Bayern. Die müssen auch erst ihren Rythmus finden.
Ich weiß nicht, letzte Saison ging es mit der Truppe erst einmal abwärts als sich zu Beginn der Saison die Niederlagen häuften und Freier wird dann auch immer schnell unruhig.
 
Oben