S.Oliver Würzburg Saison 2020/2021


Wassermann

Nachwuchsspieler
Beiträge
131
Punkte
63
Nach heute erwarte ich das Gießen noch maximal 3 Siege holt (außer ein Team wie Ludwigsburg schickt ein B-Mannschaft wie Bayern weil Playoffs schon sicher sind). Deswegen muss Gottingen heute wirklich gewinnen.
Jetzt bleib doch mal cool. Du tust ja gerade so wie wenn wir heute noch absteigen. Man kann es auch übertreiben.
Wir werden noch mind. ein Spiel gewinnen, wenn Lowery und Holliway wieder dabei sind.
Selbst wenn Gießen gewinnt sind wir noch 2 + direkter gewonnenener Vergleich vorne.
 

T-bird

Nachwuchsspieler
Beiträge
157
Punkte
43
Oder wir eins, dann ist das Thema auch durch! Die Stimmung hier ist mir persönlich zu pessimistisch, dafür dass wir vier (!) Siege voraus sind!
Nach das Oldenburg Spiel erwarte ich nichts mehr. Sollte Lowery wieder spielen können dann klappt vielleicht noch was. Auch Chapman ist scheinbar optimistisch über ein Comeback. Aber was die beiden bringen können nach ihre Verletzungen ist natürlich ein großes Fragezeichen.

Fur mich ist die große Fehler dieses Jahr das wir viel zu eng besetzt sind auf den Guard Position. Lowery war ein geniales Transfer, aber zu spät und wir sind zu abhängig von Ihm.

und Gießen geht das Spiel gewinnen! 15 Punkten Vorsprung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Swish41

Bankspieler
Beiträge
1.363
Punkte
113
Jetzt bleib doch mal cool. Du tust ja gerade so wie wenn wir heute noch absteigen. Man kann es auch übertreiben.
Wir werden noch mind. ein Spiel gewinnen, wenn Lowery und Holliway wieder dabei sind.
Selbst wenn Gießen gewinnt sind wir noch 2 + direkter gewonnenener Vergleich vorne.
Cool bleiben ja 😁👍🏻
Ich traue Giessen durchaus zu auch gegen Ulm zu gewinnen, wenn sie in einen Lauf kommen.
Der Kader ist auf jeden Fall doppelt so gut wie unserer.
Uns trau ich halt gar nix mehr zu, Das ist mein Problem und warum ich nicht cool bleibe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wassermann

Nachwuchsspieler
Beiträge
131
Punkte
63
Ich weiß ehrlich nicht was aktuell mehr nervt, die Spiele oder das Gezerre hier.
Ganz klar der Abgesang auf unser Team, den hier einige betreiben. Manche tun hier so wie wenn wir schon abgestiegen sind. Dabei haben wir es komplett selbst in der Hand.
Was sind das für Fans, die dem eigenen Team nichts zutrauen und alles schlecht reden. Hier wird völlig vergessen welche beschissenen Bedingungen mit dem niedrigen Etat und dem unglaublichen Verletzungspech wir in dieser Saison haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Swish41

Bankspieler
Beiträge
1.363
Punkte
113
Ganz klar der Abgesang auf unser Team, den hier einige betreiben. Wie gesagt tun hier manche so wie wenn wir schon abgestiegen sind. Dabei haben wir es komplett selbst in der Hand.
Was sind das für Fans, die dem eigenen Team nichts zutrauen und alles schlecht reden. Hier wird völlig vergessen welche beschissenen Bedingungen mit dem niedrigen Etat und dem unglaublichen Verletzungspech wir in dieser Saison haben.
Der einzige der hier dramatisiert bist Du.
In meinen Augen hat Giessen mehr Potenzial als wir, nur keinen fähigen Trainer.
Wo siehst Du hier einen Abgesang auf unsere Mannschaft?? Unsere Verantwortlichen haben sich für den Sparkurs entschieden und wir hatten Verletzungspech ja, aber ändert doch nix an der Tatsache oder meiner Meinung!
Warum hier einige so allergische reagieren, nur weil man sich ernsthafte Sorgen macht 🤷🏼‍♂️
Giessen schlägt Bayern und gewinnt mit +19 in Göttingen. Sorry wer sich da keine Sorgen macht nach unseren letzten Spielen...
Ich denke auch, dass wir es irgendwie schaffen, deswegen bin ich trotzdem besorgt.
 

Swish41

Bankspieler
Beiträge
1.363
Punkte
113
Du haust doch die Sprüche raus wie Giessen ist doppelt wie wir so gut und bist seit Wochen dabei nur auf der eigenen Mannschaft rumzuhacken. Wenn hier einer übertreibt dann bist Du es.
Sehe ich anders, habe ich neulich erst erklärt und argumentiert. Das mit doppelt war Umgangssprache und kein Spruch!
 

xraysforever

Bankspieler
Beiträge
2.328
Punkte
113
Starkes Spiel von Gießen. Respekt. Und mit Bowman hat auch ein wichtiger Spieler gefehlt. Die Körpersprache von Gießen hat gut ausgesehen, die glauben noch an sich. Könnte noch einmal kuschelig werden das Gerangel um Platz 17. Aber mir ist unsere Ausgangslage viel lieber als die von Gießen. Mit dem direkten Vergleich sind wir 6 Punkte oder 3 Siege vor Gießen. Ich bleibe dabei einen Sieg brauchen wir vielleicht noch und gut ist. Und man sollte im Abstiegskampf den MBC mit seinen aktuell 7 Siegen und der Negativserie von 7 Niederlagen in Folge nicht vergessen.

Es wäre ganz schlecht wenn sich die Baskets jetzt zu nervös machen, denn das kann sogar lähmend wirken. Jetzt fokusiert, selbstbewusst und ohne Abstiegsangst in die nächsten Spiele gehen. Wir haben 8 mal gewonnen (und das auch mit einer halben PRO B Rumpfmannschaft und vielen Verletzten), da wird uns in den letzten 8 Spielen wohl noch ein Sieg gelingen. Jetzt ist der Psychologe Wucherer gefordert. Ich hoffe er kann das.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben