S.Oliver Würzburg Saison 2021/22


Wueballer

Bankspieler
Beiträge
1.122
Punkte
113
Im Prinzip gibt @Nic auch nur die allgemeine Haltung der Liga wieder, sonst gäbe es schon längst eine Anpassung.

Solange nicht noch mehrere Mannschaften hart von Corona getroffen werden und mit dem Rücken zur Wand stehen, wird nichts passieren in Richtung "Abstieg aussetzen" oder ähnliches. Da stößt man auf taube Ohren, solange es nicht drunter und drüber geht.

Wenn man z.B. einen Herrn Alexander Reil fragen würde, wie er das sieht, wenn Ludwigsburg in diesem Schlamassel stecken würde, käme als Antwort so etwas wie: "das ist hypothetisch"...:rolleyes:

Für uns ist das natürlich mehr als beschissen.
 

you_never_walk_alone

Nachwuchsspieler
Beiträge
885
Punkte
93
Wieviel auch nur relativ wenige Zuschauer ausmachen können, das hat mein FC St.Pauli heute eindrucksvoll bewiesen. Auch 2000 können etwas bewirken, zumindest ist es nicht so absolut trostlos. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür, zumindest einige Leute auch beim BB reinzulassen. Nur zur Klarstellung, ich bin absolut für Vorsicht.
 

BasketsFan1

Nachwuchsspieler
Beiträge
246
Punkte
63
Wieviel auch nur relativ wenige Zuschauer ausmachen können, das hat mein FC St.Pauli heute eindrucksvoll bewiesen. Auch 2000 können etwas bewirken, zumindest ist es nicht so absolut trostlos. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür, zumindest einige Leute auch beim BB reinzulassen. Nur zur Klarstellung, ich bin absolut für Vorsicht.
Zumindest sollten hier die Bundesländer die gleiche Schiene fahren und nicht jeder sein Ding machen. In Bayern sind die Zahlen auch nur unwesentlich schlechter wie in Sachsen oder NRW und in Hamburg ist die Inzidenz gar mehr als doppelt so hoch mit 1200 aber sie dürfen im Gegensatz zu uns Fans in der Halle haben - Ich gönne es jedem und habe auch gerne Fans in der Halle.. aber entweder alle oder keiner - denke beispielsweise 500-750 Leute bzw. eine Auslastung von 10-20% (bei 2g oder 2g+) sollten in jeder Halle möglich sein ohne ein hohes Infektionsrisiko einzugehen.

Aber wir können nichts ändern - mich würde aktuell echt mehrinteressieren, ob es Neuigkeiten zu einem neuen Center gibt.
 

Swish41

Bankspieler
Beiträge
2.211
Punkte
113
Können wir mal wieder sportlich werden bitte!

Ich habe es schon letzte Woche gesagt, dass ich den MBC nicht als Abstiegskandidaten sehe.
Die bittere Wahrheit ist, dass wir, Gießen und Oldenburg um den Abstieg spielen. Und da sehe ich uns auf Dauer knapp vor Gießen.
Oldenburg ist einfach nicht einzuschätzen. Wenn die den Trainer entlassen und 2 Neue Spieler holen, ist das ne ganz andere Mannschaft.
Es sieht wirklich nicht gut aus. Hoffnung könnte eine Neuverpflichtung versprühen, wenn sie denn endlich mal kommt 🤷🏼‍♂️
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
2.374
Punkte
113
Können wir mal wieder sportlich werden bitte!

Ich habe es schon letzte Woche gesagt, dass ich den MBC nicht als Abstiegskandidaten sehe.
Die bittere Wahrheit ist, dass wir, Gießen und Oldenburg um den Abstieg spielen. Und da sehe ich uns auf Dauer knapp vor Gießen.
Oldenburg ist einfach nicht einzuschätzen. Wenn die den Trainer entlassen und 2 Neue Spieler holen, ist das ne ganz andere Mannschaft.
Es sieht wirklich nicht gut aus. Hoffnung könnte eine Neuverpflichtung versprühen, wenn sie denn endlich mal kommt 🤷🏼‍♂️
Glaube Oldenburg hat schon dreimal Nachverpflichtet! Also wenn ich mich nicht täusche
 

xraysforever

Bankspieler
Beiträge
2.844
Punkte
113
Bevor wir uns zu sehr auf andere Teams konzentrieren, müssen wir erstmal versuchen wieder in Tritt zu kommen. Was nützt es uns wenn andere unterdurchschnittlich performen, wir aber nicht deren Schwächephasen mit eigener Verbesserung des Punktekontos nutzen.

Oldenburg wird wahrscheinlich nicht mehr in die Play Offs einziehen, aber die haben noch 21 Spiele Zeit sich aus dem Keller zu spielen. Mir fällt es schwer zu glauben, dass die sich nicht fangen werden.

Unser Programm der nächsten Wochen macht mir da viel mehr Sorgen. Und wir sehen gerade bei Oldenburg was so ein mehrwöchiger Trainingsrückstand mit zusätzlichen möglichen Corona-Nachwirkungen bewirken kann. Ich glaube nicht an einen Zufall, dass die Oldenburger gestern auch im zweiten Spiel nach der langen Pause ab dem 3. Viertel übelst abgebaut hat. Wenn die Energie/Kondition fehlt, dann leidet auch die Konzentration und das erzeugt Fehler.
 

istdasso

Nachwuchsspieler
Beiträge
695
Punkte
93
Und auch bei Oldenburg muss man sich fragen, was reine Nachverpflichtungen nützen... Farrell wirkt beispielsweise wie Gielo.
Wenn ich mir die Tabelle anschaue ist das kein Dreikampf! Da kann noch die ein oder andere Mannschaft mit reingezogen werden. Dafür ist es noch zu früh in der Saison.
 

xraysforever

Bankspieler
Beiträge
2.844
Punkte
113
Gut, dass das Frankfurt Spiel jetzt definitiv ausfällt. Bis 26.1. ist zumindest eine Woche Zeit die müden Beine wieder auf ein vernünftiges Level zu bringen. Wäre halt enorm wichtig, wenn jetzt endlich Verstärkung beim Training dabei ist.

Hoffentlich geht das Alles gut. Auf PRO A habe ich keine Lust.
 

Wue-Baskets

Nachwuchsspieler
Beiträge
413
Punkte
93
Oldenburg hat 2x bisher nachverpflichtet,
Clark und farrell.
Absolut verständlich das die Baskets in der Quarantäne nicht nachverpflichtet haben, aber so langsam sollte da schon mal was kommen, auch wenn die Räder der Mühlen die letzen Jahre nur sehr langsam gedreht haben…..
 

JoeEspositio

Nachwuchsspieler
Beiträge
98
Punkte
53
Wir warten auf einen Neuzugang und die anderen kaufen weiter ein.
Crailsheim hat sich Gudmundsson geschnappt. Den habe ich in starker Erinnerung als er bei den Skyliners 2020 war.

Da für uns neben einem Center sicherlich auch ein zweiter Pointguard mit Scoringfähigkeit erforderlich ist wäre Gudmundsson auch interessant für uns gewesen. Man hätte sich aber dann von einem weiteren Ausländer trennen müssen.
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
2.374
Punkte
113
@starting-line-up gibt es denn irgendwelche infos zum Thema nachverpflichtung und vielleicht sogar zum neuen Hauptsponsor?
Habe gehört das die spieler suche sich schwierig gestalltet! Es zwar nicht am Geld scheitert aber vielen ist die Coronasituation in Deutschland zu extrem und auch ein Thema soll sein das die Spieler kein bock auf geisterspiele haben
 
Zuletzt bearbeitet:

JoeEspositio

Nachwuchsspieler
Beiträge
98
Punkte
53
Da bin ich jetzt aber mal gespannt ob die Oldenburger anfangen Spiele zu gewinnen!
Ob der eigene langjährige Co-Trainer da viele neue Impulse setzen kann? Die Frage stellt sich mir auch. Aber die Mannschaft von Oldenburg hat soviel Qualität sich aus dem Sumpf zu ziehen egal wer Trainer ist. Für die Spieler geht es nach der Saison auch um neue Verträge, ob in Oldenburg oder anderswo. Auf Oldenburg als Absteiger würde ich kein Geld setzen.
 
Oben