Stabilität oder Chaos? Der Neuanfang mit Virkus und Farke - VFL Borussia- Sräd 22/23


tennisfun

Bankspieler
Beiträge
8.289
Punkte
113
Raffael hat ihm ja auch viel zugetraut, schade das es nichts wurde. So ein Kreativspieler wie Raffael es war würde uns mal wieder gut tun.
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
23.810
Punkte
113
Laut Bild haben der AC Milan und PSG Interesse an Bensebaini. Vielleicht soll es noch Bewegung geben auf der Position, weil Hernandez und Bernat die Vereine jeweils verlassen könnten. So wird Bensebaini dort als Ersatz gehandelt. Als Alternative bringen die Spanier Jesús Vázquez von Valencia ins Spiel. Das mit Jesús Vázquez glaube ich eher weniger, da wird mit Netz schon ein interessantes Talent für diese Position haben. Außer, einer davon ist auch für den LM geplant.
Plea wird aktuell mit vielen Vereinen in Verbindung gebracht, vielleicht tut sich da noch was. Passend also, dass es auch Gerüchte um einen MS gibt. Angeblich stünde man vor einer Verpflichtung von Dion Drena Beljo, der für 5 Mio. € aus Kroatien kommen soll.
Beljo soll 1,95m groß sein, das war übrigens Rob Friend ebenfalls. Passt er zum Ballbesitzansatz von Farke? Ich sah noch kein Spiel der Vorbereitung, von daher kann ich dazu auch nichts sagen.
 

G-SUS

Bankspieler
Beiträge
2.329
Punkte
113
Ich hoffe echt, dass weder Bensebaini noch Plea abgegeben werden. Thuram soll laut Virkus ja jetzt auch erstmal bleiben, trotz auslaufendem Vertrag. Der junge Kroate ist vom Profil her interessant und könnte gerne noch als Embolo-Ersatz kommen.

Wie seht ihr denn die Start 11 für den Saison-Start?

Sommer - Lainer, Elvedi, Itakura, Bensebaini - Kramer, Neuhaus - Hofmann, Stindl, Plea - Thuram

wobei auch die jungen Scally und Netz auf die AV können und Kone ja noch nicht fit zu sein scheint.
Und ja, wenn man die Aufstellung sieht, dann fehlen vorne doch die Alternativen, falls Thuram/Plea/Stindl verletzt raus müssen.
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
23.810
Punkte
113
Ich hoffe echt, dass weder Bensebaini noch Plea abgegeben werden. Thuram soll laut Virkus ja jetzt auch erstmal bleiben, trotz auslaufendem Vertrag.

Wie wollen wir uns verändern, wenn keiner geht? Ich verstehe die Haltung nicht.
Was glaubt man denn… was im nächsten Sommer mit den Spielern geschieht? Die werden ablösefrei wechseln.
Wenn man die Chance besitzt am Kader noch was zu machen, dann wäre das wünschenswert.

Ansonsten glaube ich, dass Fraulo ein guter Faktor schon werden könnte.
 

G-SUS

Bankspieler
Beiträge
2.329
Punkte
113
Wie haben einen neuen Trainer...das ist doch schon mal eine sehr große Veränderung. Wenn er die Spieler besser erreicht als zuletzt Hütter, ist schon direkt mehr drin.

Wenn wir konkurrenzfähig bleiben wollen und sogar wieder Richtung internationale Turniere blicken wollen, dann brauchen wir die Qualität von Spielern wie Bensebaini oder Thuram.
Und warum gute Spieler für Dumping Preise abgeben? Da verstehe ich die Haltung nicht.
So wie das Gerücht von Plea für 5 Mio nach Istanbul. Oder sogar Sommer abgeben!
Die jungen Spieler wie Fraulo, Netz oder Scally werden es erstmal nicht alleine reissen.

Wenn die Saison erfolgreich läuft, wir wieder mehr Einnahmen generieren und vielleicht es sogar auf die internationalen Plätze schaffen...dann kann man schauen wie es weiter geht. Man hätte eine bessere Verhandlungsbasis und eben auch die Möglichkeit auf Abgänge besser zu reagieren als zuletzt.
 

supafly03

Bankspieler
Beiträge
8.630
Punkte
113
Ort
Wo auch immer
Wie haben einen neuen Trainer...das ist doch schon mal eine sehr große Veränderung. Wenn er die Spieler besser erreicht als zuletzt Hütter, ist schon direkt mehr drin.

Wir hatten auch vor einem Jahr "einen neuen Trainer" und wenn man mal ein Jahr zurückblickt, dann war die Stimmung ähnlich wie momentan gerade.
Weil eben der Böse Rose nicht mehr da war.

Sofern wir keine Veränderungen vornehmen sollten wir auch nichts anderes als im Vorjahr erwarten und wenn man dann noch Spieler mit auslaufenden Verträgen behält läuft man Gefahr ohne jegliche Ablösesumme dazustehen, was sich Borussia, vor allem in der aktuellen finanziellen Verfassung, absolut nicht leisten kann.

Wenn wir konkurrenzfähig bleiben wollen und sogar wieder Richtung internationale Turniere blicken wollen, dann brauchen wir die Qualität von Spielern wie Bensebaini oder Thuram.
Und warum gute Spieler für Dumping Preise abgeben? Da verstehe ich die Haltung nicht.
So wie das Gerücht von Plea für 5 Mio nach Istanbul. Oder sogar Sommer abgeben!
Die jungen Spieler wie Fraulo, Netz oder Scally werden es erstmal nicht alleine reissen.

Konkurrenzfähig ist dann halt auch so ein Begriff.

Sowohl Virkus als auch Farke sprechen davon garkeine Ziele auszugeben und Virkus hat zudem schon von einem "Übergangsjahr" gesprochen.

Heißt also man sollte diese Saison nichts in Richtung Europa erwarten und eher hoffen das der Fußball besser wird und man eine Verbesserung vom Start bis hin zum Ende der Saison sieht was den Fußball, die Leistungen der Spieler und wohl auch Ergebnisse betrifft.

Das heißt natürlich nicht das es unmöglich ist sich für Europa zu qualifizieren da wir immernoch von der Bundesliga sprechen wo alles ab Platz 4 - 5 immer Saison- und Formabhängig ist und daher verschiedene Teams nach Europa spült.

Plea für 5 Mio abzugeben hätte keinen Sinn gemacht, denn dafür bekommst du so gut wie nichts vernünftiges.
Aber auch hier muss man halt noch die Gehälter mit in Betracht ziehen, da Leute wie Plea(teuerster Transfer aller Zeiten) natürlich auch ein Gehalt haben was aktuell wohl nicht mehr gezahlt würde.

Sommer war für mich eher eine Sache des Beraters der halt einen Vertrag für Sommer haben will der ihm noch einige Jahre ein gutes Gehalt bietet und durch die Gerüchte wurde halt Borussia etwas unter Druck gesetzt.

Bensebaini ist derjenige Spieler der kurz nach Saisonende einen Transferwunsch geäußert hatte und hat zudem nur noch ein Jahr Vertrag.
Sofern der nicht gesagt bekommen hat das niemand ihn will oder einmal nur noch in Gladbach Bettwäsche schläft ist der spätestens nächsten Sommer ablösefrei weg.

Von daher wäre ich eher überrascht wenn er ab 01.09.2022 noch ein Borusse wäre und aufgrund des Spielstils/Systems von Farke und den vorhandenen Optionen wäre er auch nicht der allergrößte Verlust.
Man hat dort mit Netz ein großes Talent und könnte einen Ersatz mit einem Teil der Einnahmen holen, während man in der IV genügend Optionen(Elvedi, Friedrich, Itakura, Beyer, Jantschke) hat und er dort nicht fehlen würde.

Ansonsten bleibt es halt dabei das wir aktuell mit Hofmann, Bensebaini, Thuram, Plea, Sommer, Stindl, Kramer, Sippl und Jantschke ins letzte Vertragsjahr gehen.
Aus meiner Sicht dürften Stindl, Sommer und Kramer keine Problem bei einer Verlängerung sein während Jantschke(Karriereende + Anstellung im Klub) und Sippl nächste Saison nicht mehr Teil des Teams sind.

Das heißt aber dass Hofmann, Bensebaini, Plea und Thuram noch immer nicht verlängert haben und sehr wohl dem aktuellen Trend folgen könnten/dürften der da heißt den Vertrag auslaufen zu lassen und die aktuell geringeren (angebotenen)Gehälter durch Handgeld aufzubessern.

Diese vier Spieler sollten zudem immernoch irgendwas zwischen 30 - 45 Mio Euro einspielen können und sofern die in Kürze verlängern kannst du die nicht einfach behalten und hoffen das doch irgendwer verlängert.
Zumindest nicht als Borussia Mönchengladbach.

Wenn die Saison erfolgreich läuft, wir wieder mehr Einnahmen generieren und vielleicht es sogar auf die internationalen Plätze schaffen...dann kann man schauen wie es weiter geht. Man hätte eine bessere Verhandlungsbasis und eben auch die Möglichkeit auf Abgänge besser zu reagieren als zuletzt.

1) Wir haben keine Ahnung wie die Saison läuft und wir werden auch diesen Herbst/Winter wieder mit Covid zu kämpfen haben.
Es wäre nicht überraschend wenn es daher in diesem Zeitraum auch wieder Beschränkungen für Stadien geben würde und man nicht 100% auslasten kann.

2) Das einzige Geschäft was sich international wirklich lohnt(sofern man nicht sehr weit kommt) ist die Champions League da die Eurpa League höchstens 10 Mio garantiert und man von der Conference League lieber garnicht reden sollte.

3) Spielerverträge bei Borussia sind sehr Erfolgsbezogen strukturiert und wenn wir uns für Europa qualifizieren geht der Etat auch recht deutlich nach oben.

Heißt also alles außer Champions League garantiert dir keine übermäßigen Summen während der Spieleretat nach oben geht.
Von daher wird das allein garantiert nicht reichen um Spieler zu verlängern.
 
Zuletzt bearbeitet:

supafly03

Bankspieler
Beiträge
8.630
Punkte
113
Ort
Wo auch immer
Netter Aufgalopp beim 9:1 Sieg im Freiburg gegen Oberachern.

Insgesamt natürlich eher ein Muster ohne Wert da der Oberligist natürlich komplett unterlegen war.
Dennoch waren ein paar nette Tore dabei und Thuram im Sturmzentrum ist schon nicht verkehrt.

Mal schauen wie es dann nächste Woche gegen Hoffenheim läuft und wie die Mannschaft dann am 01.09.2022 aussieht.
 

Inter Liverbach 213

Nachwuchsspieler
Beiträge
56
Punkte
8
Ort
Between a rock and a hard place
Leipzsch, will Maxi E. !!!!
Der gute Man hat noch 4 Jahre Vertrag bei uns und wäre bestimmt nicht ganz abgeneigt MGB noch ein "bissl" Kohle zukommen zu lassen. Nagelsmann hat wohl 25 Mille gekostet, ein Manager ist aber in der Regel länger im Amt und Eberl hat etwas mehr vorzuweisen, als Nagelsmann letztes Jahr.
Sollen mit VIERZIG anfangen, Leipzig hat die Kohle . Wenn er dann für 30-35 geht ist das okay.
 

Luel

Bankspieler
Beiträge
4.148
Punkte
113
Leipzsch, will Maxi E. !!!!
Der gute Man hat noch 4 Jahre Vertrag bei uns und wäre bestimmt nicht ganz abgeneigt MGB noch ein "bissl" Kohle zukommen zu lassen. Nagelsmann hat wohl 25 Mille gekostet, ein Manager ist aber in der Regel länger im Amt und Eberl hat etwas mehr vorzuweisen, als Nagelsmann letztes Jahr.
Sollen mit VIERZIG anfangen, Leipzig hat die Kohle . Wenn er dann für 30-35 geht ist das okay.
Ein Manager mit ähnlichem Ansehen, der noch in Amt und Würden war, ist letztes Jahr für 2.5 Mio. gewechselt. Auch wenn ich den Move von Eberl ziemlich fragwürdig fände, wird man sich da wohl mit einem niedrigen bis mittleren Millionenbetrag begnügen müssen. Ist aber in der heutigen Zeit auch nicht so schlecht, für eine Person, die nicht mehr für einen arbeitet.
 

G-SUS

Bankspieler
Beiträge
2.329
Punkte
113
Laut RP könnte das sogar bis zu 10 Mio sein! Dann bräuchten wir ja echt niemanden mehr zu verkaufen :D

Leider ist Stindl verletzt und wird zum Saisonauftakt ausfallen. Und auch wenn das Pokal-Spiel nicht viel Aussage-Kraft hat, ein Thuram in der Form und mit einem Coach, der hinter ihm steht, macht viel Spaß!
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
23.810
Punkte
113
10 Mio. kann ich mir auch nicht vorstellen, allerdings ist man nicht so im Guten voneinander gegangen. Neulich kommunizierte Eberl einen Brief über den Fan-Support, über offizielle Borussia-Kanäle kommt da nichts. Ich könnte mir vorstellen, dass der alte Knochen Königs den nicht einfach so ziehen lassen wird.
Wenn wir die Hütter-Millionen irgendwie einspielen könnten durch Eberl, dann wäre das echt ein schöner Abschluss ;) Aber wirklich daran glauben tue ich nicht.
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
23.810
Punkte
113
Wenn Max zu Leipzig wechselt, dann wird der Herr mein neues Profilbild. Schaut Magnum nicht so unähnlich mit dem Schnurrbart :LOL:
FZbvc-4WQAQrgBf


Unabhängig davon, gute Arbeit, Roland! Noch Hofmann eintüten, dann passt es.
 

supafly03

Bankspieler
Beiträge
8.630
Punkte
113
Ort
Wo auch immer
Guter Start in die Saison mit dem 3:1 gegen Hoffenheim.

Der frühe Platzverweis hat uns zunächst eher nicht geholfen und wir sind dann wieder recht billig in Rückstand geraten.
Mit der Zeit hatten die Hoffenheimer aber ihre Körner verbraucht und am Ende war es ein verdienter Sieg.

Plea macht scheinbar da weiter wo er Ende letzte Saison aufgehört hat und dann gleich wieder mit zwei Assist, während der Abschluss eher nicht ganz funktionierte bzw. Baumann etwas dagegen hatte.
Itakura finde ich zudem auch sehr spannend, da er einen recht sauberen Aufbau hat und das von der Innenverteidigung heraus natürlich ein Vorteil ist.
Und Koné ist sowieso ein riesen Talent und unser aktuelles Kronjuwel.

Ansonsten bin ich aber mal auf den restlichen Monat und die Tansferaktivitäten gespannt.
Ich habe irgendwo gelesen das Thuram eine Option im Vertrag haben könnte so das dieser sich automatisch verlängert. Nach der Ente mit Embolo bin ich da aber sehr vorsichtig.
Bonhof hat zudem im Interview nach dem Spiel davon geredet das wir in guten Gesprächen wären, aber man halt sehen muss ob das mit den Verlängerungen etwas wird.

Egal wie, in der Offensive muss unbedingt etwas passieren.
Nachdem Stindl heute verletzt ausgefallen ist waren die Offensivoptionen von der Bank dann Herrmann, Wolf und Borges Sanches.
Das reicht absolut nicht wenn man eine komplette Saison in der Liga bestehen möchte.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
8.289
Punkte
113
Guter Auftakt heute mit dem 3:1 Sieg. Hab nur die letzten 30 Minuten gesehen vorher mit 7:1 Sieg im Stadion wieder verwöhnt worden.;)
Besser als der Gegner man musste längst führen und die Tore kamen dann auch. Ganz gut das nicht alles perfekt war, bspw. das das Ergebnis nicht zu hoch wurde, etc.
Gut gefallen haben mir natürlich Kone, Plea, Hofmann, Thuram. Auch ein Itakura hat gezeigt das er technisch gut ist, passsicher ist, gute Ideen hat im Aufbau. Auch ein Mix auf der 6 aus Kramer und Kone kann ich mir öfter vorstellen. Ballbesitz, Spieltempo, Pressing da muss sich die Mannschaft und die Fans noch ein- bzw. umstellen.
Last but not least Stadion ausverkauft bis auf den Fanblock der 1899 vor Christus Traditionalisten die nicht wussten das man mit Pkw und Bahn nach Gladbach fahren kann.:clowns:
Bonhof hat mir im sky Interview gefallen. Wie immer ruhig und sachlich das Spiel analysiert und ein optimistischer Blick zu den möglichen Vertragsverlängerungen.:) Nach Plea kann ich mir nun vorstellen das ein Sommer, Hofmann und Thuram noch verlängern. Es fluppt gut im Zusammenspiel offensiv.
Sommer klar ist lange dabei, da kann ich mir vorstellen das er nochmal was anderes machen will.
 
Oben