SV Werder Bremen 2020/21- Diego oder Carlos Alberto?


hermite

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.061
Punkte
83
puh, dass war schon ein grauenhafter auftritt. ich denke schon, dass union auch stark war, aber werder war ja völlig schwach. akuter abstiegsgefahr sehe ich aktuell aber noch nicht. vor schalke braucht werder sicher keine angst zu haben, vor mainz eigentlich ja auch nicht. und dann gibts da ja noch bielefeld.
Das ist das, was sie in der Nähe von Pinneberg auch lange gedacht haben, "gibt ja noch zwei, die schlechter sind". Das muss aber nicht so bleiben. Schalke & Mainz haben personell nachgerüstet und falls die neuen Trainer greifen (kann mangels Winterpause ein paar Spieltage dauern), hängen wir schneller wieder auf 17, als wir denken.
 

BavarianChris

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.211
Punkte
83
Ich verstehe es auch einfach nicht was sich FK denkt. Das Mittelfeld ist wahrscheinlich das dünnste und schwächste der Liga, Lösungen dafür hat er aber überhaupt keine. Außer Eggestein jedes Spiel machen zu lassen, völlig egal wie überspielt oder schlecht der seit einem Jahr spielt.

Yuya Osako gehört seit 3 Monaten nicht mehr in die 1 Mannschaft, mit diesem Spieler schaufelt er sich noch sein eigenes Grab. Bittencourt HASSE ich wirklich als Fußballer, so ein grottiger IQ und der kann einfach überhaupt kein Fußball spielen. Sargent ist vorne drin völlig überfordert. Schmid spielt wie meine nicht vorhandene kleine Schwester. Chong sieht aus wie ein 2 Liga Spieler. Selke kriegt bald die Hauptrolle in Space Jam 2 von Lebron geschenkt. Realistischer kann man ein Talent Raub von Außerirdischen nicht darstellen. Friedl hat jedes 3 Spiel Klötze drin, die als IV einfach nicht gehen. Toprak spielt mit dem Elan eines 42 jährigen. Pavlenka strahlt auch keine Sicherheit aus.

Ich mag es wirklich nicht nur auf Spieler einzukloppen und probiere echt alles positiv zu sehen diese Saison, weil es echt schwer ist. jeder hat Spieler die er mag und gar nicht leiden kann, das ist ok. Aber nach heute muss das mal raus, das war echt ein neuer Tiefpunkt.
Aber gibt der Kader so riesig viel mehr Alternativen her? Dass auf Bittencourt eingedroschen wird, wundert mich, ist er doch einer der Leistungsträger, die den Klassenerhalt erabeitet hatten. Dass er mal schwache Spiele drin hat, wenn keine exorbitanten Nebenleute in der Nähe sind, ist auch logisch.
Ich schätze, wenn Füllkrug wieder fit ist, wird Werder wieder mehr Dreier einfahren.
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
926
Punkte
93
Ich sag ja selber, bei Bittencourt bin ich zu hart. Aber schau dir bitte die Spiele an und guck dir an was der da fabriziert. Einzig seine Tore können da drüber hinweg sehen lassen das er einfach komplett dumm spielt und absolut keine Verstärkung für 7M Euro ist. Ich finde er ist einfach richtig richtig schlecht. Aber wenn man so offensiv schwach ist sind 3 Tore halt schon ne Marke und damit hat er es auch verdient zu starten vor Leuten wie Schmid oder Osako. Der Kader ist einfach schlecht und das Füllkrug und Rashica wieder ewig fehlen hilft natürlich auch nix.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
12.157
Punkte
113
Ich weigere mich mittlerweile sowieso da einzelne Spieler zu kritisieren wenn das Gesamtkonzept und das agieren des Trainers so kopflos und Praxisuntauglich ist!
 

Felix

Bankspieler
Beiträge
5.589
Punkte
113
Ich sehe nicht viele Bremen Spiele, aber immer wenn ich gucke ist Bittencourt einer der wenigen Lichtblicke.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
12.157
Punkte
113
Ich sehe nicht viele Bremen Spiele, aber immer wenn ich gucke ist Bittencourt einer der wenigen Lichtblicke.
Seine Art Fussball zu spielen geht halt sowas von unter bzw fährt sowas von gegen die Wand in einem solchen Tohuwabohu.
Wie gesagt einzelnen Spielern mache ich mittlerweile fast gar keinen Vorwurf mehr.
Die sind logischerweise der eine mehr der andere wniger aus Ihrer Spur gebracht und werden in ein nicht funktionierendes und wenig plausibles
System gepresst, und wrden 0 nach Ihren Stärken eingesetzt.
Und ausser das se kollektiv meutern sehe ich da wenig SPielraum für den einzelnen sich positiv zu entwickeln unter diesem Trainer.

Aber die wissen eben auch das Kohfeldt mit sachlich fachlich gegenwind so gar nix anfangen kann und wer es doh versucht bekommt ne Pause.
Bei Werder hat sich innerhalb der Mannschaft "Wer zuckt verliet" Mentalität breit gemacht.. Gefällt mir nicht
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
926
Punkte
93
Man kann gar nicht beschreiben wie wichtig diese 3 Punkte heute waren. 6 Punkte auf Köln und ein sehr solides Torverhältnis. Gerade wenn man bedenkt wie gut man in Gladbach aussieht, seit gefühlten 10 Jahren.

Kurz zum Spiel heute. Ich hab natürlich über reagiert im Spieltag Thread, so kann man aber einfach kein Fußball spielen, dabei bleibe ich. Defensive Stabilität kann nicht so stark auf die Kosten unserer Offensive gehen. Wenn man aber auch die 5er Kette und davor mit Egge/Mbom/Möhwi/Selke/Sargent spielt kann man nicht viel erwarten, das weiß ich. Trotzdem muss man das einfach anders und besser spielen. Nach 30 Minuten 73% die Pille bei Augsburg. Das ist eine klare Schwäche bisher von FK, ich verstehe den Ansatz ja aber da muss man Konter einfach viel besser ausspielen. Mit Schmid und Chong hat man ja theoretisch solche Spieler. Jetzt mal zu meinen Eindrücken der Spieler.

Torwart+5er Kette alle Bomben solide bis gut. Der beste wohl Toprak und Friedl, Selassie der alte Torjäger, kennt man halt. Diese Böcke muss Friedl einfach abstellen, das wäre der Neckbreaker gewesen. Auch Agu defensiv mega solide, das Tor war mega Glück und die Flanke abgefälscht. Da muss man aber erstmal stehen, super. Wenn Ludwig wieder da ist muss er eine Alternative für die Position vor Ludwig sein. Vielleicht können er und Milot so etwas wie ein Flügelspiel etablieren.

Mbom hatte viel Licht und Schatten. Hanebüchene Fehlpässe in Halbzeit 1, über 10 Meter. Da muss er mega dran arbeiten. Ins Dribbling ohne Körperspannung und viel zu wenig Selbstvertrauen. Dafür ist der absolut eklig im Zweikampf und hat ne gute Mentalität. Gelaufen ohne Ende. Der junge Mann ist 20 und spielt Bundesliga. Das ist schon mal sehr positiv.

Eggestein wie immer wirkungslos und viel zu fahrig. Der läuft halt wie ein Irrer und spielt seit 3 Jahren immer. Die Entwicklung ist nicht gut aber was soll ich sagen. Keine Konkurrenz, Sahin war done, Klassen ist weg. Von wem soll er auch was lernen?

Möhwald hat das heute finde ich ok gemacht, also situativ. Er hat den Ball gefordert, aufgedreht und auch mal etwas probiert. Er ist wohl der beste Kicker im ZM und hat auch eine gewisse Mentalität, der traut sich was zu. Das zeigt eher wie katastrophal unser ZM ist.

Selke hat geackert und ab und an mal einen Ball per Kopf verlängert. Viel mehr ging da auch nicht. Sargent hatte ein paar gute Szenen, wo er den Ball gut annimmt und durch steckt. Aber bei seiner Chance vergibt er halt wieder das Ding, so einen muss er auch mal machen. Aber auch erst 20. Mehr als ne 5 kann man beiden nicht geben heute. Schmid schöne Vorlage.

Also in Noten der Abwehr alles 2-3. Mittelfeld 3.5-4.5. Sturm 5.

Lücke wieder verletzt. Wenn man bedenkt wie viel Rashica und Lücke ausfallen sind 18 Punkte ok. Jetzt kommen bald wieder Hertha, Schalke und Bielefeld. Da muss man weiter punkten.

Hab heute alles zusammen geschrien hier, Hammer. Gibt nix besseres als 3 Punkte. Sorry für den elend langen Post.
 

GSWarriors

Bankspieler
Beiträge
8.463
Punkte
113
Lücke bis Ende Februar raus. Wahnsinn wie oft er fehlt. War ein riesen Kritikpunkt bei seinem Transfer damals, und hat sich leider bewahrheitet... bin mal gespannt ob der diese Saiso mal 3 mal am Stück 90 Minuten packt.
 

hermite

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.061
Punkte
83
Lücke bis Ende Februar raus. Wahnsinn wie oft er fehlt. War ein riesen Kritikpunkt bei seinem Transfer damals, und hat sich leider bewahrheitet... bin mal gespannt ob der diese Saiso mal 3 mal am Stück 90 Minuten packt.
Auch so ne eher unglückliche Rückholaktion. Lücke ist charakterlich schon in Ordnung, aber die Karriere ist ein einziges Trauerspiel.
 

Murphy

Bankspieler
Beiträge
7.721
Punkte
113
Standort
Bremen
Unter den bekannten Voraussetzungen hätte man Lücke für die 6,5 Mio EUR Ablöse nicht aus Hannover zurückholen dürfen. Im Gegensatz zur Selke-Rüchholaktion hat sich dieses Gamble mit den letztjährigen Klassenerhalt ausgezahlt.

Ansonsten wieder der ewige Theo und Agu mit dem dringend benötigten Glücksgefühl des Heimsieges.
 

Tijuana Tornado

Bankspieler
Beiträge
2.845
Punkte
113
Hoffentlich hängt Theo ein Jahr dran. Er ist als Führungsspieler immens wichtig. In dieser gesichtslosen Mannschaft sticht Theo als Identifikationsfigur heraus. Definitiv vielversprechend ist Agu. Der kann was am Ball. Gleiches gilt für Romano Schmid, der vielleicht der neue Fin Bartels werden könnte
 

GSWarriors

Bankspieler
Beiträge
8.463
Punkte
113
Wie wäre eigentlich eine Verpflichtung von Matthew Leckie? Ich fand ihn eigentlich immer ziemlich underrated, hatte ein paar gute Phasen in seiner Karriere, und würde eine dringend benötigte Alternative im Sturm darstellen. Aber selbst zum Schlecker Preis könnte man sich den wahrscheinlich nicht leisten...
 
Oben