SV Werder Bremen - Saison 2019/20


sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
15.333
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Jajajaja, ihr bewegt euch wirklich überragend auf den internationalen Märkten. Soll ich dir jetzt wirklich wieder auf diesen Blödsinn antworten, warum man eine Mannschaft wie Werder Bremen nicht mit RB vergleichen kann?

Die Fehler haben unter Allofs angefangen, als man mit den CL Millionen 2 Jahre hintereinander zu viele Flops geholt hat und einige Millionen Gräber hinterlassen hat. Dazu kam der extrem teure Stadion Ausbau. Man hat damals einfach gut gearbeitet und hat über seine Verhältnisse Ergebnisse geliefert. RB arbeitet mit einem Cheat Code, der Europaweit seines gleichen sucht. Und genau deshalb sollte man so einem Verein nicht seinen besten Spieler geben, wenn es kein faires Angebot gibt. 15+3 werden auch andere Vereine bieten und dann kann man ihn auch ins Ausland verkaufen. Ihr schwimmt im Geld und kommt jetzt mit dieser widerlichen Art und Weise daher, das ihr euch ja niemanden mehr leisten könnt. Und das nachdem ihr die CL klar gemacht habt und Werner verkauft habt. Plus noch Wolf und zig andere Spieler habt die ihr zur Geld machen werdet.
Klar jetzt wir natürlich Schuld am Niedergang der Traditionsvereine. Ich wusste nicht dass es auf dem internationalen und nationalen Geldmarkt mittlerweile ein Codex gibt? Oder warte mal....deswegen seid ihr auch auch dazu gezwungen das billige Geld von Wiesenhof zu nehmen. Ihr habt ja keine Wahl und ethische Gesichtspunkte darf man da ja nicht in Betracht ziehen. Mal die mal schön deine grün weißen Märchenwelt.
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
765
Punkte
93
Klar jetzt wir natürlich Schuld am Niedergang der Traditionsvereine. Ich wusste nicht dass es auf dem internationalen und nationalen Geldmarkt mittlerweile ein Codex gibt? Oder warte mal....deswegen seid ihr auch auch dazu gezwungen das billige Geld von Wiesenhof zu nehmen. Ihr habt ja keine Wahl und ethische Gesichtspunkte darf man da ja nicht in Betracht ziehen. Mal die mal schön deine grün weißen Märchenwelt.
Was redest du da ?? Ich habe nirgendwo behauptet das RB am Niedergang Bremens Schuld ist.

Wenn du es aber realistisch betrachtest könnte Werder in einer Liga ohne RB, Bayer, VW und Hoffenheim 100% eine bessere Rolle spielen. Das sind alles Vereine die Werder links und rechts überholt haben und der einzige Grund dafür ist das sie mehr Geld haben, was sie eigentlich gar nicht haben dürften. Bremen hat selbst genug Fehler gemacht und kann sich sehr glücklich schätzen noch nicht abgestiegen zu sein. Das ändert leider nichts daran das du wirklich unfassbar viel Blödsinn zu diesem Thema schreibst.

Wiesenhof ist ein sehr hässlicher Trikot Sponsor, das regt mich am meisten auf. Gibt ja sehr viel Kritik von Tierschützern gegen Wiesenhof, da kenne ich mich aber echt Null aus. Sie bezahlen halt 8 Millionen womit man im guten Mittelfeld liegt. Das sollte man aber kritisch sehen, das will ich nicht absprechen.

Ich verstehe aber das dich das alles etwas überfordert. In Leipzig hat die Suche nach dem Trikot Sponsor ja Monate gedauert und eine riesige Diskussion auf der Mitglieder Versammlung verursacht:D
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
15.333
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Ich verstehe aber das dich das alles etwas überfordert. In Leipzig hat die Suche nach dem Trikot Sponsor ja Monate gedauert und eine riesige Diskussion auf der Mitglieder Versammlung verursacht:D
Absolut! Mit klaren diktatorischen Strukturen eines rechts-nationalen Investors gibt es solche Probleme mit dem demokratischen Ungehorsam von Mitgliedern nicht. :p

Um mal zum Thema zurück zu kommen... der Markt wird den Preis von Rashica regeln. Hätte er mehr Tore geschossen, wäre Werder in der Rückrunde besser gewesen(mit einem Kader der mindestens noch 7-8 Teams vom Blatt her überlegen war), dann würde man sicher nicht über zu geringe Ablöseforderungen sprechen. Leider war Werder Werder schlecht und Rashica konnte da kein Stück heraus stechen.
Insofern finde ich 18 Mio einen ok Preis. Sollte er mehr bringen, wird es der Markt zeigen. Vielleicht steht ja in England noch ein Medicore Team auf und übweist euch die 25 Mio. Ich würde es euch sogar gönnen. (y)
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
10.773
Punkte
113
Ihr gebt uns Rashica und bekommt Selke plus 10 Mio :clowns:
Ich sehe Rashica eher zum BvB wechseln und wir verrechnen das mit Leo und Ömer + 10 Mios
RB ist echt ein decksladen aber typisch.. Die denken die bekommen überall Selbstkostenkonditionen wie bei ihren internen Warenflüssen.
20Millionen wird man für Rashica auf jeden Fall bekommen
 
Zuletzt bearbeitet:

Murphy

Bankspieler
Beiträge
7.569
Punkte
113
Standort
Bremen
Vielleicht sollte ich mal wieder einen FM2020 Save mit Werder machen, um zu sehen, wen man scouten könnte.

Maik Franz hat so ganze 4 Jahre beim FCM verbracht. :D
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
15.333
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Vielleicht sollte ich mal wieder einen FM2020 Save mit Werder machen, um zu sehen, wen man scouten könnte.

Maik Franz hat so ganze 4 Jahre beim FCM verbracht. :D
Er hat ja auch BWL studiert was ihn dann qualifiziert sportlicher Leiter zu werden. 😎
Privat ist er aber ziemlIch ok.
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
765
Punkte
93
Jetzt soll Kapino einen größeren Markt haben als Pavlas:crazy:

Wenn Pavlenka wirklich nach England geht, könnte das ein böses erwachen geben. Seine Strafraumbeherrschung ist wirklich extrem schlecht, was auch ein Grund für Bremens extreme Schwäche bei Standards ist. Das ist in England ja schon noch mal wichtiger.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
10.773
Punkte
113
Jetzt soll Kapino einen größeren Markt haben als Pavlas:crazy:

Wenn Pavlenka wirklich nach England geht, könnte das ein böses erwachen geben. Seine Strafraumbeherrschung ist wirklich extrem schlecht, was auch ein Grund für Bremens extreme Schwäche bei Standards ist. Das ist in England ja schon noch mal wichtiger.
Tja nur sind da alle keeper diesbezüglich schlecht auf der Insel.. seltsamerweise
Würde er nicht groß negativ auffallen..
 
Zuletzt bearbeitet:

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.334
Punkte
113
Als Hauptgrund für die katastrophale Saison (31 Punkte) hat Werder die große Verletzungs-Seuche ausgemacht. Zwischenzeitlich fehlten den Bremern zwölf mögliche Startelfspieler verletzt.

Frank Baumann (44) rechnete sogar vor, wo Werder ohne die vielen Ausfälle hätte landen können.

Der Sportchef beruft sich auf einen Report der Berufsgenossenschaft und erklärt: „Pro 137 Ausfalltage erreicht man einen Punkt weniger. Wir hatten am Ende der Saison ca. 2000.“

Heißt: Die Verletzten-Seuche hat Werder etwa 15 Punkte gekostet. 46 Zähler hätten am Ende der Saison für Platz neun gereicht!

Baumann führt aus: „742 Ausfalltage sind der Durchschnitt bei Bundesliga-Klubs. Wir hatten nur in der Hinrunde schon 905 Ausfalltage.“
Ich hoffe für euch, dass man das ganze intern anders sieht. Solche Milchmädchenrechnungen kann man doch nicht als Begründung für diese Saison nehmen. Vor allem impliziert Baumann damit, dass man ja selber alles richtig gemacht hätte und nur die Verletzungen eine ordentliche Saison ruiniert hätten. Natürlich spielen Verletzungen auch immer eine bedeutende Rolle, aber es gibt noch viele andere bedeutende Gründe. Aber ist bei Schalke ja auch so, die die schlechteste Rückrunde der Vereinsgeschichte alleine auf die Verletzungen schieben..
Weißt Du noch zufällig wo Du dieses Zitat vor 10 Tagen herauskopiert hast? Das rot markierte stammt definitiv nicht von Baumann. Nur das was in Anführungszeichen steht stammt von der Original-PK.
Das witzige wenn man die Zahlen aus dem Zitat hernimmt kommt man nicht auf 15 Punkte sondern nur auf 9,5. Derjenige der da so kreativ was ergänzt hat war nicht wirklich gut in Mathe. ;)
Ich hatte mal Zuviel Zeit und weil mich das stutzig gemacht hat wollte ich genau wissen was Baumann gesagt hat. Ich habe es Wort für Wort abgeschrieben zumindest bis Minute 21. Wer mag kann ja weitertexten.
Werder PK vom 10.07.2020
Frank Baumann:
Die Verletzungsseuche und die daraus folgenden Symptome waren nachweislich einer der Hauptursachen für unsere Probleme bis weit in die Rückrunde.
Es gibt einen Bericht der Verwaltungsberufsgenossenschaft die auch für uns als Profimannschaft zuständig sind. In ihrem Bericht 2019 wurde festgestellt das die Bundesligaklubs in der kompletten Saison durchschnittlich 742 Ausfalltage haben. Wir hatten in der Hinrunde - nur in der Hinrunde - 905 Ausfalltage davon überdurchschnittlich viele Muskelverletzungen und Verletzungen die auf eine Überbelastung zurückzuführen sind. Über die gesamte Saison hatten wir ca. 2.000 Ausfalltage. Aktuelle Studien belegen das Mannschaften mit einer geringeren Verletzungshäufigkeit erfolgreicher sind, das man pro 137 Ausfalltage 1 Punkt weniger erreicht. Pro 271 Ausfalltage einen Tabellenplatz weniger erreicht. Allerdings das muss man auch feststellen - und auch das ist belegbar - sind nach unseren Personalentscheidungen im Februar und nach der Corona Pause - doch trotz der vielen englischen Wochen und der großen Belastung die wir dort hatten - nahezu keine Verletzungen mehr dazugekommen. Bei den athletischen Daten hatten wir dieselbe/ ähnliche Situation: Die ersten beiden Drittel waren durch die Verletztensituation, eine dadurch nicht vorhandene Vorbereitung und nicht-Leistungsfähigkeit ganz vieler Spieler, dort waren wir nicht wettbewerbsfähig. Hier hat uns die Corona Pause auch geholfen. In der wir zwar kein Mannschaftstraining absolvieren konnten, aber im athletischen Bereich arbeiten sehr intensiv arbeiten konnten. Es war auch die Zeit wo die meisten Spieler in dieser Saison ihre erste Vorbereitung absolvieren konnten. Auch dies war an den Daten klar erkennbar. Dadurch das uns gleichzeitig 12 wichtige Spieler gefehlt haben, hatten wir natürlich einen Qualitätsverlust zu verzeichnen, der die Wahrscheinlichkeit auf individuelle Fehler erhöht, der Auswirkungen auf den Konkurrenzkampf hat, wo es zu taktischen Einschränkungen kommt, auch das Nachlegen während eines Spieles was uns in der letzten Saison extrem geholfen hat war nicht mehr möglich. Zudem gibt es darüber hinaus weitere negative Begleitumstände die diese Verletztensituation mit sich gebracht hat.
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
15.565
Punkte
113
Weißt Du noch zufällig wo Du dieses Zitat vor 10 Tagen herauskopiert hast? Das rot markierte stammt definitiv nicht von Baumann. Nur das was in Anführungszeichen steht stammt von der Original-PK.
Das witzige wenn man die Zahlen aus dem Zitat hernimmt kommt man nicht auf 15 Punkte sondern nur auf 9,5. Derjenige der da so kreativ was ergänzt hat war nicht wirklich gut in Mathe. ;)
Ich hatte mal Zuviel Zeit und weil mich das stutzig gemacht hat wollte ich genau wissen was Baumann gesagt hat. Ich habe es Wort für Wort abgeschrieben zumindest bis Minute 21. Wer mag kann ja weitertexten.
Von der guten alten Blöd :saint:
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.334
Punkte
113
Rechne lieber nochmal nach. ;)
Gerne;)
2.000-742= 1.258
1.258:137= 9,18 Punkte, aufgerundet 9,5
742 ist der Durchschnittwert der Ausfallzeit

2.000:137= 14,59 Punkte, aufgerundet 15
Gehst Du von gar keiner Ausfallzeit aus kommst Du auf 15, aber das ist unrealistisch.

Bode hat in der PK das auf Punkte nicht umgerechnet und ich wette er zieht auch von Werders 2.000 die Durchschnittsausfallzeit 742 ab.

Mich hat gestört das die Bild das ausgerechnet hat und für Schnellleser übersieht man schnell die Anführungszeichen die da fehlen und dann sieht es so aus wie wenn Bode das tatsächlich genannt hat. Das sind alles auch theoretische Werte mit den Punkten pro Ausfallzeit. Kein Sportdirektor würde sich so in der Tabelle weiter nach oben rechnen.

Ich fand alleine die Zahl von Werder 2.000 zum Durchschnitt 742 interessant.
 

spatz

Animal Hoarder
Beiträge
3.681
Punkte
113
Gerne;)
2.000-742= 1.258
1.258:137= 9,18 Punkte, aufgerundet 9,5
742 ist der Durchschnittwert der Ausfallzeit

2.000:137= 14,59 Punkte, aufgerundet 15
Gehst Du von gar keiner Ausfallzeit aus kommst Du auf 15, aber das ist unrealistisch.

Bode hat in der PK das auf Punkte nicht umgerechnet und ich wette er zieht auch von Werders 2.000 die Durchschnittsausfallzeit 742 ab.

Mich hat gestört das die Bild das ausgerechnet hat und für Schnellleser übersieht man schnell die Anführungszeichen die da fehlen und dann sieht es so aus wie wenn Bode das tatsächlich genannt hat. Das sind alles auch theoretische Werte mit den Punkten pro Ausfallzeit. Kein Sportdirektor würde sich so in der Tabelle weiter nach oben rechnen.

Ich fand alleine die Zahl von Werder 2.000 zum Durchschnitt 742 interessant.
Deine Rechnung erinnert mich irgendwie an das, wie @Finch seinen Benutzernamen erklärt.
Ich brauchte in einem anderen Forum einen Nick.
Als ich mich registrieren wollte schaute ich auf die Uhr: 2:33 Uhr und ab da war die Herleitung ein Kinderspiel:
Ich brauche Zutritt zu etwas und nicht jeder kommt rein= Kaserne
2:33=Wo kreuzen sich die A2 und A33=Bielefeld
Kaserne +Bielefeld=Senderstandort BFBS Radio 2
BFBS Radio 2=101,6
101,6=40x2,54
40=F als Zahl vor der Zeitenwende und 2,54=inch
Ergibt F x inch und da man in der Mathematik bei Produkten mit Variablen das „x“ weglassen kann, kam eben Finch heraus.

Bei meinem Hinweis mit 2:33 seid ihr aber sicher alle schon alleine darauf gekommen, ansonsten kann man das Forum ja nicht mehr ernst nehmen.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.334
Punkte
113
Deine Rechnung erinnert mich irgendwie an das, wie @Finch seinen Benutzernamen erklärt.
Entschuldige bitte das ich mir die Mühe gemacht habe Bodes PK zu texten und es Dir zu erklären wie ich darauf gekommen bin. Ich bin nicht perfekt und kann mich täuschen. Aber Deine Antwort sagt mir nichts
 
Oben