UEFA Champions League 19/20 Auslosung Gruppenphase


Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
3.800
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Auf jeden Fall muss Götze jetzt Spielpraxis kriegen... Vielleicht können wir mit ihm und seiner Erfahrung in der CL nochmal was reißen.
 

hermite

Nachwuchsspieler
Beiträge
324
Punkte
43
Gute Auslosungen, vor allem mal mit ein paar neuen Duellen. :jubel:

Bayern sollte weiter kommen, gegen Tottenheim wird man aber auch gleich sehen, wo man international steht.
Dortmund könnte auch gut Dritter werden (und sollte dann die europäische Trophäensammlung endlich vervollständigen). Inter kann eklig sein.
Wenn Leverkusen nicht Loserkusen wäre, könnte man sagen, dass Atletico längst nicht mehr so stark ist, wie vor ein paar Jahren.
Bei Leipzig muss man abwarten, auch wo der Fokus liegt. Weiterkommen nicht ausgeschlossen, Pl. 4 auch nicht ausgeschlossen.
 

bigcactus

Nachwuchsspieler
Beiträge
918
Punkte
93
Leipzig muss eigentlich weiterkommen. Hoffentlich hat Nagelsmann seinen Lehrgeldkredit mittlerweile beglichen...
Leverkusen hat mit Atletico eigentlich einen denkbar schlechten Gegner, der aber bis jetzt in der Liga eher rumgedümpelt ist. Juve kann ich nicht einschätzen. Bayern muss klar weiterkommen. In der BVB-Gruppe könnte Inter eventuell aufbegehren, aber ich traue Dortmund zu weiterzukommen.
 

Evolution

Nachwuchsspieler
Beiträge
365
Punkte
93
Standort
BS/GÖ
Piräus und Roter Stern sind auf einer Wellenlänge. Die Griechisch-serbische Rivalität geht Rot-Weiss gegen Schwarz-Weiss. Partizan und PAOK vs. Roter Stern und Piräus.
Und ich dachte schon, der erst kürzlich vor das Stadion gefahrene Panzer kommt zum Einsatz.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
1.283
Punkte
113
Standort
Nürnberg
Wobei Leipzig in Europa schon gegen ganz andere Teams verloren hat
Wobei Leipzig auch schon gegen einige Teams gewonnen hat.
3624
10 Siege, 6 Unentschieden und 8 Niederlagen aus 24 Spielen kann sich durchaus sehen lassen.

Ich bin mit der Gruppe nicht zufrieden, denn auf dem Blatt keine großen Namen und trotzdem starke Mannschaften.
Mit den Ambitionen des Vereins, sollte man hier trotzdem Weiterkommen müssen. Freilose sind das ganz sicher nicht und zeugen auch nicht von viel Respekt gegenüber dem Gegner.
Ich weiß auch nicht warum man in Dortmund schon wieder so rum heult? Inter Mailand ist alle Mal schlagbar und gegen Barca biste zu Hause ganz sicher auch nicht chancenlos. Gegen Prag sollte man wohl auch Favorit sein.
Wer in die KO-Runde kommen will, kann die Gruppe auch packen.
 

Anhänge

supafly03

Nachwuchsspieler
Beiträge
478
Punkte
63
Standort
Wo auch immer
Nette Auslosung.
Bayern zwar mit einem guten Gegner aus Topf 2, aber sonst recht angenehm. Vor allem da die Spurs aktuell auch nicht allzu gut aussehen.

Dortmund natürlich gleich voll gefordert und Leverkusen dürfte sich erstmal darauf konzentrieren den 3. Platz zu sichern, denn Juve und Atletico sind so ziemlich das mäßigste was man in der Kombination ziehen konnte.

Leipzig mit einer guten Auslosung für ein Team aus Topf 4. Da können Team und Trainer zeigen ob sie wirklch so gut sind wie durchgehend gesagt wird, denn das Achtelfinale sollte hier das Ziel sein.
 

Sports Almanac

Nachwuchsspieler
Beiträge
875
Punkte
93
Also wenn Nagelsmann in dieser Gruppe nicht weiterkommt kann man ihn auch gleich rausschmeissen.

Dortmund, richtig von der Leine gelassen, könnten zuhause Messi aber richtig wehtun. Oh wait... :rolleyes:

Gut möglich dass man nach der Gruppenphasen in Leverkusen den Bosz Fussball auch nüchterner sieht.
 

steb

Moderator Fußball
Teammitglied
Beiträge
47
Punkte
18
wann sind eigentlich die genauen Ansetzungen der Spieltage bekannt?:skepsis:
 

R.w.jr.

Nachwuchsspieler
Beiträge
76
Punkte
33
Starke Gruppe, und schön dass der BVB bzw. seine Fans hier Inter schon von vornherein unterschätzt. Conte und Co wird das nicht ungelegen kommen ;) Vergleichbar mit letztem Jahr als man auch Barca und Tottenham hatte, nur dass Prag wohl schwächer einzuschätzen ist als PSV letzte Saison. Am Ende scheiterte man ja nur am Torverhältnis gegenüber Tottenham, wo die am Ende waren ist bekannt. Ich freu mich drauf, werden sicher schöne Spiele

Wer unterschätzt denn hier Inter? Dass man nichts in einem AF zu suchen hat wenn man Inter nicht schlagen kann ist doch völlig gesundes und logisches Anspruchsdenken. Zwischen gering-/unterschätzen und dem Definieren eigener Ansprüche und Ziele besteht noch mal ein gehöriger Unterschied.
Wer in ein CL AF will, muss Mannschaften wie Inter und Prag einfach hinter sich lassen. Wenn wir das nicht packen, ist mit sicherheit nicht die vermeintliche Todesgruppe schuld.

Mir gefällt die Auslosung extrem gut. Endlich mal nicht ManCity, Real oder Tottenham. Barca war einfach mal fällig, das werden geile Spiele. Inter als Gegner hatten wir auch extrem selten. Bin mal gespannt wie wir uns im San Siro präsentieren.
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
4.063
Punkte
113
Standort
Austria
Wer unterschätzt denn hier Inter? Dass man nichts in einem AF zu suchen hat wenn man Inter nicht schlagen kann ist doch völlig gesundes und logisches Anspruchsdenken. Zwischen gering-/unterschätzen und dem Definieren eigener Ansprüche und Ziele besteht noch mal ein gehöriger Unterschied.
Wer in ein CL AF will, muss Mannschaften wie Inter und Prag einfach hinter sich lassen. Wenn wir das nicht packen, ist mit sicherheit nicht die vermeintliche Todesgruppe schuld.

Mir gefällt die Auslosung extrem gut. Endlich mal nicht ManCity, Real oder Tottenham. Barca war einfach mal fällig, das werden geile Spiele. Inter als Gegner hatten wir auch extrem selten. Bin mal gespannt wie wir uns im San Siro präsentieren.
Um deine Frage zu beantworten, mal zwei ausgewählte Posts die als Beispiel dafür gelten können (dieser Post hier hatte 6 Likes):
Jetzt hab doch mal keine Angst vor 0815-Inter. Wenn wir Inter nicht schlagen haben wir auch nichts im Achtelfinale zu suchen, ganz einfach.
Sorry, aber wenn man sich vor Inter jetzt schon in die Hosen macht, ist einem auch nicht mehr zu helfen. Die sind bieder hoch 10, nur weil Conte dort jetzt das sagen hat, heißt das noch gar nichts. Und Barca? So what, einen Kracher hat man immer.
Ist wie gesagt voll okay für mich, der BVB hat sich diese vermeintliche Arroganz (oder gesundes Anspruchsdenken, wie du es nennst) über die Jahre verdient ;) Inter ist gerade erst auf dem Weg zurück und hat diesen Sommer sowohl in den Kader als auch in den Trainer kräftig investiert.. wir werden sehen wie es läuft. Favoriten sind sicher Barca und der BVB
 

Moritz

Nachwuchsspieler
Beiträge
321
Punkte
63
Um deine Frage zu beantworten, mal zwei ausgewählte Posts die als Beispiel dafür gelten können (dieser Post hier hatte 6 Likes):




Ist wie gesagt voll okay für mich, der BVB hat sich diese vermeintliche Arroganz (oder gesundes Anspruchsdenken, wie du es nennst) über die Jahre verdient ;) Inter ist gerade erst auf dem Weg zurück und hat diesen Sommer sowohl in den Kader als auch in den Trainer kräftig investiert.. wir werden sehen wie es läuft. Favoriten sind sicher Barca und der BVB
Ich kann Inter nicht wirklich beurteilen, aber der Kader liest sich richtig gut. Sowohl Defensive, als auch die Offensive mit Icardi, Lukaku und jetzt Sanchez. Dazu jetzt auch Conte. Denke das werden schöne Spiele im Dreieck Barca-Inter-BVB
 

chalao

Bankspieler
Beiträge
1.478
Punkte
113
Neymar wird auf keinen Fall in Dortmund zu "bewundern" sein. Selbst wenn er noch wechselt, muss er noch eine 3 Spiele Sperre absitzen.
Außerdem plagen sich Messi und Suarez mit muskulären Problemen rum, sollten aber wohl nach der Länderspielpause wieder fit sein. Bei Dembele wird es für einen Einsatz aufgrund einer Verletzung wohl eher nicht reichen.
Ansonsten ist die Gruppe natürlich sehr attraktiv, aber von der Leistungsstärke her sollten sich schon Barcelona und Dortmund durchsetzen. Wie immer muss man aber natürlich abwarten wie die Form ist und wie es mit Verletzungen aussieht. Fällt beispielsweise Sancho in einem wichtigen Spiel aus, sieht es wieder ganz anders aus.

Aus Real Madrids Sicht muss man mit der Auslosung zufrieden sein. Es war so gut wie klar, dass man aus Topf 1 einen schweren Gegner bekommt. Da ist mir dann Paris lieber als City, Liverpool, Juventus usw. Und bei den Gegner aus Topf 3 und 4 konnte man auch Leverkusen und Leipzig vermeiden, die man zwar schlagen sollte, aber unangenehm wären. Gegen Brügge und Galatasaray sollte man sich natürlich durchsetzen, wobei man letzte Saison gegen die "leichten" Gegner sich sehr schwach präsentiert hat.
 

Eric

Maximo Lider
Beiträge
13
Punkte
13
Bayern und Roter Stern Belgrad, da war doch mal was (Raimond Aumanns dunkelste Stunde). Da wird man doch ganz nostalgisch. Finde ich toll, dass ein ehemaliger Champion unter den schwierigen heutigen Bedingungen die Rückkehr in die Königsklasse geschafft hat.
 

NarrZiss

Nachwuchsspieler
Beiträge
338
Punkte
63
Standort
Baden-Baden / ehemals: MasterBuuuuuuuu
Zuletzt bearbeitet:
Oben