Würzburg Baskets Saison 22/23


BasketsFan1

Nachwuchsspieler
Beiträge
283
Punkte
93
Iisalo wird schon wieder einen PG finden, der die Liga einigermaßen aufmischt.
Gegen Bonn sind wir sicherlich kein Favorit.
hat er ja mit tj shorts bereits.. und dazu hat Bonn auch 2,3 wichtige Spieler halten können.. sie werden denke ich schwächer wie letzte Saison sein, aber definitv ein Playoffs Team und vermutlich auch namentlich stärker aufgestellt sein als wir.
 

istdasso

Nachwuchsspieler
Beiträge
745
Punkte
93
In Bezug auf die Eingespieltheit kann man sich bei unserem Team hoffentlich gewisse Vorteile gegen Braunschweig und den MBC erhoffen. Braunschweig wird wieder relativ spät Amerikaner verpflichten auch wenn der deutsche Stamm steht. Beim MBC mit Mushidi ein Go to Guy auch schon seit letzter Saison dort. Allerdings ansonsten mit einer engen Rotation, welche überwiegend von Imports getragen wird. Bonn bleibt ja relativ eng zusammen und sollte im Teamplay bereits relativ weit sein. Vorteil bei uns ist hoffentlich die längere Vorbereitung mit dem vollständigen Team und evtl. die frühzeitige Auswahl der Spieler, die sich auf ihre Rolle dadurch zeitig vorbereiten konnten. Insgesamt sind aber auch bei uns mit Hunt, Stanic und Hofmann nur drei vollwertige Rotationsspieler geblieben. Mit Böhmer ein talentierter dazu.
 

Swish41

Bankspieler
Beiträge
2.314
Punkte
113
hat er ja mit tj shorts bereits.. und dazu hat Bonn auch 2,3 wichtige Spieler halten können.. sie werden denke ich schwächer wie letzte Saison sein, aber definitv ein Playoffs Team und vermutlich auch namentlich stärker aufgestellt sein als wir.
Muss man sehen wie es klappt und wie Shorts nach der Verletzung zurück kommt.
Für mich sind sie nicht mehr so stark wie mit PJC.
Natürlich sind sie aber gegen uns Favorit.
 

you_never_walk_alone

Nachwuchsspieler
Beiträge
904
Punkte
93
Das mit Abstand Wichtigste ist, dass Hunt wohl sicher bleibt. Ansonsten wären alle Spieler fit angekommen.

Wo werden die BBL-Spiele eigentlich in der nächsten Saison zu sehen sein, nachdem Magenta ja raus ist ? Und wieviel wird dort ein Abo für die BBL kosten ?
 

Herbipolis

Nachwuchsspieler
Beiträge
698
Punkte
93
Ort
Würzburg, jetzt näherer Umkreis
Für die anstehende Saison ist ja noch Magenta.
Ab 23/24 dann bei S Nation Media. Preise konnte ich nix finden. Man darf auch gespannt sein, ob man dann Tischtennis(!), Volleyball und Handball dazu kaufen muss oder man die jew. Liga einzeln bekommt...Die wollen ja auch mit der ARD kooperieren.
 

Troll

Nachwuchsspieler
Beiträge
113
Punkte
43
Euro bleibt bei Magenta für 5 Jahre.
Statt bisher 10 dann 30€ wenn ich beides sehen will.
Danke BBL.
 
Oben