Was spielt ihr gerade?


Spree

Bankspieler
Beiträge
18.736
Punkte
113
mit god of war kann ich leider nix anfangen, auch früher schon nicht. habe vor paar jahren den neuesten teil sogar gekauft wegen dem hype. fand die ersten 2 spielstunden auch sehr interessant, allerdings hat mich irgendwann dann doch die langeweile gepackt und die story fand ich beim starken anfang irgendwie auch nicht mehr so interessant. habs dann noch zum guten preis vertickt nach einer woche und mir die story auf youtube gegeben. bleibt dabei, ist nicht meins. alles geschmackssache.

war nach der nintendo/super nintendo zeit eher der xbox anhänger. besaß parallel aber immer beide top konsolen (playsi und xbox) aber zockte auf der box viel lieber. xbox 360 war dann mal so richtig geil. die erste richtige hd-konsole damals, wow was ein feeling auf einem hdtv. dachte erst ich sehe nicht richtig. :D auch wenn ich 6x defekte hatte, war der microsoft service so top und schickte innerhalb einer woche eine neue zu. war damals schon sehr anfällig die erste generation. auch die 360 elite war nicht besser. erst ab der 360 slim wurde endlich vernünftiger kühlkörper eingesetzt und das ding lief wie geschmiert. ps3 dagegen hatte ich nur wegen den exklusivspielen, sonst nie angefasst. heavy rain hat mich brutal gefesselt, auch uncharted sowie beyond two souls. spiele wie fifa, nba, etc. sahen aber ggü. der 360 variante schlecht aus (null kantenglättung, schlechte lichteffekte, blasse farben, usw. was dem cell-chip der ps3 geschuldet war. die entwickler/programmierer haben sich desöfteren ausgekotzt, dass es zu kompliziert sei und man jahre bräuchte um die volle power auszuschöpfen. das haben naughty dog und co. ausgenutzt weil sie alle 4-5 jahre ein spiel aufn markt werfen die sich auch sehen lassen können.

irgendwann hat mich microsoft bei der xbox one präsentation so richtig verägert. kinect, online zwang, etc. später ruderten sie zurück nach all dem shitstorm aber zu spät, ich verzichtete und seit dem zocke ich nur noch auf der ps4 (besitze immer noch die day 1 zum launch) und bin mehr als zufrieden. nichts desto trotz fand ich zB. xbox live angenehmer und stabiler. wären da nicht so titel wie uncharted, last of us, usw. wäre ich bei der xbox geblieben. für beide konsolen habe ich aber gar keine zeit mehr. zwischendurch wird noch auf dem pc gedaddelt und das wars. vorteil bei der playsi ist mMn auch die deutlich größere anzahl an spielern. da profitiert man bei FUT zB. schon gut davon, man findet mehr opfer auf dem transfermarkt. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

K-Dot

Zauberfuß
Beiträge
3.455
Punkte
113
Ich überlege momentan, bei welchem Spiel ich zuschlagen sollte. The Witcher hatte ich nämlich mittlerweile schon recht weit, obwohl es immer noch ein absolut grandioses Spiel ist, ist ein zweiter Durchlauf gar nicht mehr so interessant - irgendwie schade. Deswegen hole ich momentan auch RDR2 nicht wieder raus, um es ein weiteres Mal durchzuspielen.

Im Ps4-Store sind paar Sachen reduziert, ich schwanke zwischen The Last Jedi und God of War. Letzteres habe ich - bitte nicht steinigen - nämlich noch nie gespielt. Videos machen da aber schon Lust auf mehr, aber das ist auch bei The Last Jedi der Fall. Ich kann mich hier einfach nicht entscheiden.

Ich bin sogar kurz davor, bei NBA 2k20 schwach zu werden, wobei ich mir das dieses Jahr verboten habe - zu hoch der Frust vom 19er Teil.
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.468
Punkte
113
God of War Remastered habe ich auch noch in der Sammlung von den PS+ Spielen aber nur kurz angerührt. Könnte ich auch mal spielen, sobald ich Uncharted 1-4 und Lost Legacy auf Platin habe. :LOL:
 

thebody

Nachwuchsspieler
Beiträge
443
Punkte
43
Mount and blade Bannerlord II !
Gut mich auf andere Gedanken zu bringen , zumal ich heute vor einer Woche meinen vater verloren , der in der Türkei verstarb und ich leider nicht in das land einreisen darf :(
 

MapleLeaf

Bankspieler
Beiträge
1.380
Punkte
113
Ich habe Watch Dogs 2 auf der PS4 nachgeholt. Viele Reviews kritisieren, dass der Hauptcharakter und die Nebencharaktere Unsympathen sind und alles zu sehr auf Hipster gemacht ist aber mir hat das Spiel gefallen. Die Bay Area (San Francisco, Oakland, Silicon Valley) ist mal wieder eine Ubisoft-typisch wunderschöne und lebendige Spielwelt. Im Vergleich zum Vorgänger liegt ein noch stärkerer Fokus auf dem Hacking. Das Spiel gestaltet sich dadurch deutlich ruhiger. Schießereien und Verfolgungsjagden finden seltener statt und vor allem Rambos werden recht schnell bestraft, weil man wenig Kugeln verträgt. Ubisoft rückte zudem von der Ubisoft-Formel ab und die meisten Missionen und Aufgaben fühlten sich organisch und spaßig an. Vor allem die letzten drei Missionen vor der finalen Aufgabe sind richtig toll inszeniert! Inhaltlich werden sehr viele reale Ereignisse und Akteure aus dem Silicon Valley (Google, Facebook, Tesla, ...) aufgegriffen, was anders als bei GTA aber nicht ganz so überzeichnet ist. Das Spiel nimmt sich in dem Punkt ernster als GTA. Unterm Strich hat Ubisoft fast alle Stärken des ersten Teils verbessert und viele Probleme behoben. Ich freue mich jetzt umso mehr auf Watch Dogs: Legion.
 

K-Dot

Zauberfuß
Beiträge
3.455
Punkte
113
Ich habe jetzt 1,5 Stunden God of War auf der Uhr, und ich merke schon jetzt, das es ein echt geniales Spiel ist. Die Kämpfe fühlen sich so flüssig und episch an, die Welt ist hervorragend aufgebaut und immersiv, Atreus eine gute Hilfe, die Steuerung geht gut von der Hand, auch wenn ich mich noch dran gewöhnen muss. Bin echt gespannt wie es weiter geht und finde die schlauchigen Levels auch als sehr willkommene Abwechslung. Ich bin ganz froh, mir so ein Spiel für eine solche Zeit aufbewahrt zu haben :D
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.468
Punkte
113
Die Bewegungssteuern bei den Uncharted Teilen ist einfach so dermaßen schlecht. Regt man sich ja mehr als bei FIFA auf :weghier:
 

timberwolves

Bankspieler
Beiträge
7.851
Punkte
113
Ich habe jetzt 1,5 Stunden God of War auf der Uhr, und ich merke schon jetzt, das es ein echt geniales Spiel ist. Die Kämpfe fühlen sich so flüssig und episch an, die Welt ist hervorragend aufgebaut und immersiv, Atreus eine gute Hilfe, die Steuerung geht gut von der Hand, auch wenn ich mich noch dran gewöhnen muss. Bin echt gespannt wie es weiter geht und finde die schlauchigen Levels auch als sehr willkommene Abwechslung. Ich bin ganz froh, mir so ein Spiel für eine solche Zeit aufbewahrt zu haben :D

 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
1.254
Punkte
113
Bisher stehen in der engeren Auswahl:

God of War (evtl. zu brutal und hack n slay lastig?)
Spiderman
Nier: Automata
Spiderman gibt es seit heute über PSNow zum Download immerhin. Dazu Just Cause 4 und ein Golf Spiel.

Kann man mal wieder nicht meckern auch wenn ich wohl höchstens mal Just Cause antesten werde...
 

The Great

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.215
Punkte
48
Spiderman gibt es seit heute über PSNow zum Download immerhin. Dazu Just Cause 4 und ein Golf Spiel.

Kann man mal wieder nicht meckern auch wenn ich wohl höchstens mal Just Cause antesten werde...
Vielleicht eine doofe Frage: aber woher weißt du das? Schaust du immer bei PSNow rein? Ich finde, dass nämlich ziemlich unübersichtlich. Und kommen Spiele immer nur am Monatsanfang dazu oder auch Zwischendurch?
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
1.254
Punkte
113
Vielleicht eine doofe Frage: aber woher weißt du das? Schaust du immer bei PSNow rein? Ich finde, dass nämlich ziemlich unübersichtlich. Und kommen Spiele immer nur am Monatsanfang dazu oder auch Zwischendurch?
Ich denke derzeit kommen zu jedem Monatsanfang drei neue "hochwertige" Spiele dazu, oftmals aber mit begrenzter Verweildauer auf der Plattform. Im März etwa waren dies Control, Tomb Raider und Wolfenstein 2. Im Februar u.a. Cities Skylines und The Evil Within.

Lohnt also vor allem an den ersten Tagen des Monats reinzuschauen oder sich zumindest zu informieren.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
7.256
Punkte
113
Standort
Austria
ich hab mir letztens tatsächlich GTA V runtergeladen :D hab das damals nur auf meiner alten 360 gespielt und bei der PS4 schon oft mit dem Gedanken gespielt, es mir irgendwo einfach mal mitzunehmen ... aber ich war mir da immer zu geizig für die 20-25 Euro. Im Store hatten sie es jetzt um 13,99, da dachte ich mir, warum nicht ;)

macht schon auch Bock, einfach mal so zwischendurch. Nur hab ich halt immer noch RDR2 im Kopf und ärgere mich im Minutentakt, dass ich die Leichen weder aufheben noch ausrauben kann :LOL:
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
7.256
Punkte
113
Standort
Austria
und mein vorbestelltes RE3 lag heute auch endlich im Postkasten, damit steht das Wochenend-Programm auch fest :D
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
13.821
Punkte
113
Gta 5 fand ich im Vergleich zu 4 richtig gut. Bin auch nicht von irgendwelchen hochkomplexen Western spielen verwöhnt. :D

Ich hoffe es kommt bald mal ein neuer Teil.
 

Spree

Bankspieler
Beiträge
18.736
Punkte
113
Auf GTA 6 freue ich mich auch extrem. Immer Pflicht. Wird bestimmt nächstes Jahr angekündigt oder erscheinen mit der PS5.
 

K-Dot

Zauberfuß
Beiträge
3.455
Punkte
113
Ich fürchte, das wird vor Weihnachten 2021 nichts. Zu "frisch" ist noch RDR2, denke das nächste Rockstar-Spiel wird dann noch etwas dauern. 2021 ist die PS5 dann ein Jahr alt, was ein guter Zeitpunkt wäre.
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
1.254
Punkte
113
Am Besten direkt Horizon Zero Dawn 2 als PS5 Launch Titel. :love::popcorn1:

Habe mir mal günstig Mad Max geholt und finde es bisher ganz gut. Recht karge, aber stimmungsvolle Umgebung. Wenn man dann noch den Fury Road Soundtrack nebenbei laufen lässt kommt die eh gut gemachte Car Action umso packender rüber.
 
Oben