Wrestling News


thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
5.907
Punkte
113
SD konnte man sich zu größten Teilen mal wieder anschauen. Das Ende natürlich richtig krass. :eek:(y)
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
2.505
Punkte
113
Die Kasse stimmt bei der WWE - also können die genauso weitermachen. Sind ja zudem auch noch systemrelevant. Naja, mir soll´s egal sein.
 

torben74

Nachwuchsspieler
Beiträge
933
Punkte
43
Diese Underground Variante und Retribution finde ich interessant, mal sehen was man da draus macht.
Zumindest bringt das doch mal wieder etwas Spannung rein.
Ok, solche "Invasion" Dinger hat es mehr als genug gegeben.
Aber hier weis man ja wirklich noch nicht, was dahinter steckt und wo;s hinführt.
Mal schauen...

Dieses "Underground" Ding gab es doch schon mal als Versuch bei WCW??
Sollte mich schwach erinnern, dass man das 98/99 mal anbieten wollte, auch um eine "Bühne" zu schaffen für aufstrebende MidCarder und so.
Aber ich glaube, wurde dann eingestampft, weil die Wrestler selber das nicht wollten, wegen der höheren Belastung und Verletzungsgefahr:
 

JF_1983

Nachwuchsspieler
Beiträge
564
Punkte
43
Dieses "Underground" Ding gab es doch schon mal als Versuch bei WCW??
Sollte mich schwach erinnern, dass man das 98/99 mal anbieten wollte, auch um eine "Bühne" zu schaffen für aufstrebende MidCarder und so.
Aber ich glaube, wurde dann eingestampft, weil die Wrestler selber das nicht wollten, wegen der höheren Belastung und Verletzungsgefahr:
An was ich mich in diesem Zusammenhang nur erinnern kann ist das reale WWE Midcarder Box-Turnier, bei dem sich viele verletzt haben und bei welchem der Sieger als Belohnung von Profiboxer Butterbean verhauen wurde. Ich bin mir ziemlich sicher, das WWE Underground nicht in diese Richtung geht. Wer sowas sehen will schaut sich MMA oder Boxen an...
 
Oben