Alpiner Skiweltcup 2019/20


Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.397
Punkte
83
Einen ausführlicher Artikel über die Zukunft des Internationalen Skiverbands gibt es in der Luzerner Zeitung zu lesen; es geht darum, wie die FIS es schaffen kann, auch in Zukunft für jüngere Leute (wieder) attraktiv zu sein. Und es wird darüber spekuliert, ob die Generalsekretärin Sarah Lewis im nächsten Sommer Gian-Franco Kasper als Präsident beerben könnte.

 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
1.514
Punkte
113
Standort
Berlin
Schöner Auftakt der 4 deutschen Damen bisher.
Hoffen wir mal dass es für Wallner für den 2 Durchgang reicht, die anderen 3 sollten Top 15 bleiben.
Vorne bahnt sich da wohl ein spannender Zweikampf diese Saison an. Hoffe Vlhova kann mit Shiffrin mithalten wie heute (y)
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.397
Punkte
83
Bis jetzt auf jeden Fall ein typisches Levi-Ergebnis: Shiffrin kommt zwar nicht ganz fehlerfrei durch, aber aufgrund der Länge des Kurses und der Kurssetzung gelingt das den meisten anderen noch viel weniger, so dass sie doch wieder ein großen Vorsprung hat. Und natürlich einen kleinen Rückstand auf Vlhova.

Mit den Deutschen bin ich ebenfalls zufrieden. Bei Lena Dürr ist es natürlich ein bisschen schade, dass sie diesen großen Patzer drinhatte, sonst hätte sie noch wesentlich weniger Rückstand haben können. Aber letztlich ist das immer noch besser, als wenn man ohne ersichtlichen Grund 3 Sekunden verliert.

Dort, wo die drei vorderen Deutschen liegen, sind die Abstände allerdings recht gering; das ist durchaus noch eine nicht ganz leichte Aufgabe, im zweiten Durchgang dann unter den Top 15 zu bleiben.
 

Mario

Nachwuchsspieler
Beiträge
171
Punkte
28
Hauptsache ich frag mich wie wir eine "neue" Athletin direkt in die Top Gruppe bekommen konnten #ackermann #geiger :LOL:
 

Domen4Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.158
Punkte
63
Boar und da liegt Vlhova nach wenigen Toren schon auf der Nase, das ist bitter...
Shiffrin mit fast 2 Sekunden Vorsprung.

Starkes Ergebnis für die Mädels aus Österreich, Truppe 2 mal fast im Schnee gelegen und trotzdem auf dem Podest (y)
 

unicum

#68
Beiträge
1.228
Punkte
83
Standort
Oberbayern
Shiffrin mit dem 41. Sieg im Slalom und damit alleinige Rekordhalterin. (y) Bis jetzt lag sie mit Stenmark gleichauf.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
784
Punkte
93
Standort
CH
Und Holdener mittlerweile mit ihrem 23. Podestplatz im Slalom. Das war nun zum 12. Mal Platz 2, dazu 11x schon der dritte Rang. Hansdotter galt ja schon als ewige Zweite, Holdener ist da eigentlich schon eine Stufe drüber, sie hat aber immerhin die Parallel-Events und die Kombi.

Aus Sicht von Swiss Ski ein durchaus ansprechendes Ergebnis. Holdener mit verhaltenen ersten Lauf, dafür einem sehr starken zweiten. Gisin tolle 6., mittlerweile ist sie schon fast in jeder Disziplin Top 10-Kandidatin, nur geht ihr im technischen Bereich doch etwas die Konstanz. Im Gesamtweltcup ist sie eine sehr heisse Kandidatin für die Top 5. Danioth solide 18., da liegt aber noch mehr drin. Stoffel als 23. etwa dort, wo man sie erwarten konnte, für sie ist es vorläufig wichtig, sich in den Top 30 zu etablieren. Leider haben Bissig und Chable nach einem durchaus ansprechenden Lauf vor dem Flachen einen Fehler gehabt, welches beiden den zweiten Lauf verwehrte.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.397
Punkte
83
Heute nun also der erste Herrenslalom der Saison. Aus deutscher Sicht sieht es da ja nach dem Rücktritt von Felix Neureuther wirklich mager aus. Zwar sind in Levi immerhin sechs deutsche Fahrer am Start - im TV übertragen wird im ersten Durchgang aber wohl nur Dominik Stehle mit der Startnummer 28. Der nächste ist dann erst David Ketterer mit der 43. Es wäre wirklich wichtig, wenn dem ein oder anderen Starter mit höherer Nummer da der Sprung in den zweiten Durchgang gelingen würde, um sich mittelfristig mal ein bisschen nach vorn zu kämpfen.


International stellt sich natürlich - wie auch schon im Riesenslalom - die Frage, wer der Nachfolger von Marcel Hirscher wird. Die besten Aussichten zumindest in diesem Rennen hat Noel Clement, der dann anderen im ersten Durchgang über eine halbe Sekunde Rückstand aufgebrummt hat.
 

Mario

Nachwuchsspieler
Beiträge
171
Punkte
28
Stehle ist schon mal raus. Ob wir einen Deutschen in die Top 30 bekommen?
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.996
Punkte
113
Standort
Austria
Schwarz und Feller beide mit dem riesen Fehler an der exakt gleichen Stelle... entweder scheint die Kommunikation beim ÖSV da noch nicht einwandfrei zu funktionieren, oder beide haben sich die Stelle beim Besichten zu wenig angesehen. Das darf eigentlich nicht passieren. Feller immerhin noch mit Zwischenrang 3, bei Schwarz war das Rennen natürlich fast vorbei. Aber okay, war auch sein erstes Rennen nach der Verletzung.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.397
Punkte
83
Das wird wirklich ein erfreuliches Ergebnis für Linus Strasser - hoffentlich kann er so etwas dann noch das ein oder andere Mal wiederholen. Auch früher ist er ja schon hin und wieder gut gefahren, hat dann aber doch oft auch Fehler eingebaut, die ihn dann ein besseres Resultat gekostet haben. Wir könnten ihn wirklich gebrauchen.
 
Oben