Borussia Dortmund 2021/22 - Arbeiterfußball mit dem Ex im Rücken


Totto

Bankspieler
Beiträge
9.759
Punkte
113
Nicht okay - super ! Er ist jetzt auf dem richtigen Weg und kann endlich das Potential entfalten, das so lange in ihm gesehen wurde.
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
7.243
Punkte
113
War sicherlich auf das Jahr bezogen. 2023 ist ja keine wirkliche Verlängerung, sondern eher ein Gündogan.

Aber erstmal abwarten.
Hat vielleicht auch mit Tatsache zu tun, dass mit der Verlängerung eine Gehaltskürzung einhergeht.
Das meldet zumindest Sky.
Quasi ein Jahr gewonnen in dem die Finanzen wieder regulär kommen und dann richtige Verhandlung im nächsten Sommer.

Macht für den BVB sehr viel Sinn. Dahoud kann beweisen, dass er die letzten Monate bestätigen kann und man hat nicht den Druck den Spieler im nächsten Sommer ohne Ablöse gehen lassen zu müssen.
Gleiches wäre für Zagadou auch eine sehr gute Lösung...
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
10.697
Punkte
113
Also ich freu mich, aber mir macht das Angst. Dahoud wird zu 99% eine überragende Saison spielen. Nächsten Sommer ist er noch jung genug, um für Top-Clubs attraktiv zu sein... Das kann böse enden. Hoffentlich verlängern wir schon im Winter, bevor die 100-Mio Angebote reinflattern.

Dahoud muss gar nix beweisen, sondern nur seine Spielzeit kriegen.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
10.036
Punkte
113
Die Gehaltskürzung wird natürlich ein Grund dafür sein. Vielleicht hat man auch eine Option oder so eingebaut, weiß man nicht.

Bißchen komisch ist es natürlich, aber in dem Fall ist es mMn nicht so dramatisch. Bei Dahoud glaub ich nicht, dass uns das auf die Füße fällt. Ich schätze ihn eher so ein, dass das Ausland nur im Notfall eine Option ist. Dazu muss ja sowieso erstmal einer der wenigen Vereine über uns auch noch Interesse haben.
 

MS

Bankspieler
Beiträge
16.844
Punkte
113
Also ich freu mich, aber mir macht das Angst. Dahoud wird zu 99% eine überragende Saison spielen. Nächsten Sommer ist er noch jung genug, um für Top-Clubs attraktiv zu sein... Das kann böse enden. Hoffentlich verlängern wir schon im Winter, bevor die 100-Mio Angebote reinflattern.

Dahoud muss gar nix beweisen, sondern nur seine Spielzeit kriegen.
100 Mio für wen oder was?
 

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
3.056
Punkte
113
Viele Trainer sagen ja auch, dass sie ihr System individuell auf die Mannschaft so anpassen, dass die Potentiale von Spielermaterial und Team optimal genutzt werden
Das war früher unter den Funkels so. Heute presst jeder Laptoptrainer der etwas auf sich hält die Mannschaft, koste was wolle, in sein persönliches System. Wenn es dann nicht passt jammert er nach Verstärkungen.
 

Totto

Bankspieler
Beiträge
9.759
Punkte
113
Das war früher unter den Funkels so. Heute presst jeder Laptoptrainer der etwas auf sich hält die Mannschaft, koste was wolle, in sein persönliches System. Wenn es dann nicht passt jammert er nach Verstärkungen.
Das ist aber eher der Teil, der mehr auf sich selbst hält als die Fachwelt auf ihn, oder? ;)
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
10.697
Punkte
113
Ja gut. Dachte schon für einen 25 jährigen ZM, der sich beim BVB nie richtig durchsetzen konnte und ganze 2 Länderspiele hat.
Wir reden von in einem Jahr, wenn dieser Spieler unangefochten als bester ZM der Bundesliga gilt und Gündogan/Goretzka Angst um ihren Stammplatz in der Nationalelf haben müssen. Aber du hast Recht, ohne weitere Vertragsverlängerung wird er für weniger als 100 Mio weggehen :(
 

MS

Bankspieler
Beiträge
16.844
Punkte
113
Wir reden von in einem Jahr, wenn dieser Spieler unangefochten als bester ZM der Bundesliga gilt und Gündogan/Goretzka Angst um ihren Stammplatz in der Nationalelf haben müssen. Aber du hast Recht, ohne weitere Vertragsverlängerung wird er für weniger als 100 Mio weggehen :(
Alles klar, ich bin gespannt. Vielleicht wird er ja sogar Weltfußballer.
 

Streetballer

Nachwuchsspieler
Beiträge
749
Punkte
43
Grundsätzlich kann ich den Hype um Dahoud nachvollziehen, da er die letzte Saisonhälfte wirklich gut gespielt hat und man das Gefühl hat, dass der Knoten endlich geplatzt ist. Ich glaube aber weiterhin, dass in die subjektive Bewertung bei vielen mit reinspielt, dass seine Spielweise objektiv "ästhetisch" aussieht für einen zentralen Mittelfeldspieler. Er ist recht wendig, kann sich auf engstem Raum mit Körpertäuschungen oder Drehungen aus brenzligen Situationen lösen, hat eine enge Ballführung usw. Vielleicht überschätzt man das aber auch ein wenig (mich mit eingeschlossen), da es einfach (noch) zu umkonstant ist um für internationale Topklubs interessant zu sein.
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
7.243
Punkte
113

Es ist nicht auszuhalten :wallbash: Wenn Hummels und Guerreiro gegen Frankfurt ausfallen sollten können wir den Auftakt direkt vergessen:panik:
Rose kann sich an seinem Einstieg auf jeden fall messen lassen.
Das wird nicht leicht mit den aktuellen Verletzungen, einem neuem Spielsystem und dem Abgang von Sancho.

Habe ein bisschen Hoffnung, dass noch was auf dem Leih-Markt für den BVB geht.
Hudson Odoi wäre so ein Name. Gerade weil Chelsea ja Interesse an Haaland nachgesagt wird fände ich eine Leihe mit Kaufoption für Odoi eine gute Lösung. Chelsea hätte im kommenden Sommer direkt einen Spieler zum verrechnen von Haaland und der BVB einen jungen Spieler der quasi keine Konkurrenz im Kader hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
6.306
Punkte
113
King Schmelle ist doch wieder im Training, also keine Panik :D Was mich aber nervt, ist, dass sich Gladbach wohl für eine recht kleine Summe (4 Mio) Luca Netz schnappen kann.

Der hätte bei uns auch super ins Rose System bzw dessen Vorstellungen reingepasst und recht viel Spielzeit in Aussicht gestellt werden können.
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
21.424
Punkte
113
Chelsea hätte im kommenden Sommer direkt einen Spieler zum verrechnen von Haaland und der BVB einen jungen Spieler der quasi keine Konkurrenz im Kader hat.
Finde Tammy Abraham ziemlich spannend als direkter Haaland-Nachfolger. Er hat imho das Potential so richtig zu explodieren. Wenn man schaut dass selbst ein Batshuayi wenig Mühe mit der Bundesliga gehabt hat, dann könnte Abraham so richtig böse in der Bundesliga werden.
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
6.306
Punkte
113
Testspiel sieht bis hierhin sehr ordentlich aus. Pressing gut, auch nach Ballverlusten. Viel Bewegung. Direktes Spiel, wenn möglich. Tiefer Ball auf Haaland immer eine Option. Grundsätzliche Spielanlage gefällt mir.

Größtes Upgrade-Potenzial natürlich weiterhin bei den AVs. Schulz und Passlack offensiv in den Räumen einfach nicht ausreichend. Schulz hat gefühlt von 10 Flanken nicht eine an den Mann gebracht. Ansonsten wird Malen gegenüber Tigges nochmal einen großen qualitativen Sprung geben.
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
6.306
Punkte
113
2. Halbzeit war nicht sonderlich spannend. Moukoko hat gut gewirbelt. Das war es eigentlich.

Fun Facts aus dem Stream: Alle Spieler sollten den besten Fussballer im Team aufschreiben. Alle haben Rapha Guerreiro genommen. Nur er selber hat Reus genannt. Und Guerreiro ist wohl der Gott in Mario Kart. Keiner kann ihn besiegen. Nur Hazard kann ein wenig mithalten :D
 
Oben