BVB 19/20 - Von Zögerli zu Vollgas? Jahr #2 des Neuaufbaus


LoverNo1

Bankspieler
Beiträge
2.118
Punkte
113
BTW hat Zorc auf die Nachfrage bzgl. einer Klausel bei Haaland gesagt, dass der BVB nicht über Vertragsinhalte redet und nachgeschoben, dass er über einen längeren Zeitraum hier spielen wird. Das kann jetzt jeder interpretieren wie er will, aber es wäre mMn ein leichtes gewesen, auf die Vereinsphilosophie zu verweisen und somit die AK indirekt zu dementieren.
Viel zu interpretieren gibts da wohl nicht mehr ;)
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
2.679
Punkte
113
Ich war vielleicht nicht ganz deutlich. Akanji (schnell, schlechter Zweikämpfer) hat andere Skills als Ginter (langsam, guter Zweikämpfer). Ginter wurde bei Gladbach nicht plötzlich schnell, genau wie Akanji bei z.B. Arsenal nicht plötzlich 65% seiner Zweikämpfe gewinnen würde, nur weil er in einem für ihn gesünderem Umfeld spielt.
Aber er würde wahrscheinlich 60% gewinnen wie beim BVB aktuell auch. Seine Zweikampfzahlen sind aktuell nicht sonderlich schlechter als die von Hummels oder Ginter. Ginter hat einzig den Vorteil der spielerischen Komponente, ihn hervorzuheben als guten Zweikämpfer finde ich nicht so treffend.
Zagadou ist ein guter Zweikämpfer.
 

le freaque

Nachwuchsspieler
Beiträge
925
Punkte
93
Standort
Hamburg
Viel zu interpretieren gibts da wohl nicht mehr ;)
Nö, aber eigentlich ist das doch auch Wumpe. Es mag ein Problem für die Außenkommunikation sein, weil man halt seinerzeit mit "keine AK mehr" gut nach vorne geprescht ist, es mag auch den ein oder anderen Fan kränken, der das 1:1 in sein Selbstverständnis übernommen hatte (sollte man mit Aussagen von Vereinsvorständen aber generell nie tun) - aber in der realen Welt spielt das doch überhaupt keine Rolle. Wenn Haaland fleißig Tore schießt und zu Erfolgen beiträgt, sich gut benimmt und dann eben irgendwann wieder geht, sollte halt im besten Fall vernünftiges Geld rumkommen. Ob durch ne Klausel oder frei verhandelt, ist doch kackegal. Wichtig ist doch nur, dass er ab jetzt für ein paar Jahre einen guten Job macht, nicht in der Bilanz, sondern auf dem Fußballplatz. Und wenn man einen vielversprechenden, jungen Stürmer nur mit Klausel bekommen kann...ja, mein Gott, dann ist das eben so. Wenn Watzke nicht die üblichen Branchenkrankheiten wie Polemik und Selbstdarstellung hätte, würde das doch auch kaum jemanden interessieren, weil es für den Sport praktisch keine Rolle spielt und den Verein auch weder zum ultimate global hyper player machen, noch in die Insolvenz führen wird.
Fußballfunktionäre neigen nunmal zu polemischen Sonnenkönigsverlautbarungen und manche Fans übernehmen das dummerweise 1:1 für ihre eigene Hybris. "In echt" ist dieser Deal doch ganz normaler Fußballalltag und es ist (ich weiß, ich wiederhole mich) schade, dass der sportliche Aspekt so sehr im Hintergrund bleibt.
Ich freue mich auch als Bayernfan auf Haaland. Cooler Spieler, einer der begehrtesten jungen Stürmer Europas: der kann der Liga und dem Meisterschaftskampf nur gut tun. Je mehr wir davon in der Liga haben (egal bei welchem Club), umso besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
2.004
Punkte
113
Und wirklich den Ansprüchen gerecht als Winger werden davon nur Sancho und Hazard. Guerreiro ist sicherlich auch brauchbar, siehe vergangene Saison, er sollte aber als LV/LAV gesetzt sein.

Der BVB benötigt eigentlich einen weiteren Winger, sollte Sancho im Sommer gehen, 2 neue Winger.
Larsen dagegen sollte sein Glück ein paar Etagen tiefer versuchen.
Würde nichts anderes behaupten... Habe ja im Sommer schon geschrieben, dass der Kader einen weiteren Außenstürmer benötigt.
Zum Glück kommen die Jungs bisher ohne größere Probleme durch die Saison.

Zu Akanji
Die total Stats sind da nicht mal das Problem.
In der Regel macht der auch nicht mehrere Fehler pro Spiel aber er macht sehr häufig den einen entscheidenden Fehler im Spiel der direkt zum Gegentor führt. Ein Verteidiger darf mal einen Zweikampf verlieren und darf auch mal einen schlechten Pass spielen aber Akanji hat Böcke im Spiel das ist eigentlich unglaublich.
Auch im Vorbereitungsspiel direkt wieder ein Bock welcher zum Gegentor führt.
 

nbatibo

Bankspieler
Beiträge
28.346
Punkte
113
ihr habt ja mittlerweile euren eigenen Goldsteak esser, musste ich grade erfahren:eek:
...der dabei sogar zufällig Joao Felix trifft - herzlich Willkommen im Jahr 2020.

Massenhaft Zigaretten, Alkohol und Frauen - so wie früher - ist halt im aktuellen Social-Media Zeitalter schwierig (Grüße an Alli) - Autos, Schmuck und Uhren kann mittlerweile jeder - da reicht ja schon ein bisschen YouTube und Co.
Also muss man sich wohl eher sowas gönnen um sich innerhalb der Szene zu profilieren.

:D
 

Talib

Nachwuchsspieler
Beiträge
728
Punkte
93
Endlich haben wir unseren Neuzugang für die offensive Außenbahn!
Gio Reyna wird ab sofort fester Bestandteil des Profikaders. Ohne größere Verletzungssorgen wird er sicher weiterhin vor allem in der U-Mannschaft eingesetzt aber auf meiner Depth-Chart wäre Reyna was den Offensiven Flügel angeht auf Platz 6.
Sancho - Hazard - Reus (andere Ausrichtung ist klar...) - Rapha - Larsen - Reyna
Würde Reyna eher in die Spiele werfen als zum Beispiel Götze.
Was man so liest, dürfte er sogar vor Larsen stehen. Ich bin gespannt, ob er demnächst ein paar Minuten sieht. Er macht wohl mächtig Eindruck.
 

WallIn

Nachwuchsspieler
Beiträge
329
Punkte
63
Standort
Köln
...der dabei sogar zufällig Joao Felix trifft - herzlich Willkommen im Jahr 2020.

Massenhaft Zigaretten, Alkohol und Frauen - so wie früher - ist halt im aktuellen Social-Media Zeitalter schwierig (Grüße an Alli) - Autos, Schmuck und Uhren kann mittlerweile jeder - da reicht ja schon ein bisschen YouTube und Co.
Also muss man sich wohl eher sowas gönnen um sich innerhalb der Szene zu profilieren.

:D

Lol, Dennis Aogo und Mario waren auch am Start :D
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
2.679
Punkte
113
Mario Götze kann ja nach der Karriere den Callmund ablösen als Essenskritiker im privaten Fernsehen.
 

LoverNo1

Bankspieler
Beiträge
2.118
Punkte
113
Nachdem dort inzwischen hunderte Sportler und andere Promis gefressen haben, sollte es langsam langweilig werden......
 

Knox

Nachwuchsspieler
Beiträge
227
Punkte
43
Einspruch :belehr: Der FC Bayern muss das überhaupt nicht, er eröffnet einfach aus Jux und Tollerei unötig interne Baustellen.
Ich wüsste kein Top-Team das sich Vertrags- (8 Verträge laufen 2020 aus und 4-6 davon sollte man verlängern) und Kadertechnisch (jetzt zu klein und 2 Leihspieler die wohl gehen werden, Aufrüstung schon teuer, die Spieler die verlängern sollen müssen was geboten kriegen) so sehr in die Enge gedrängt hat. Das werden richtig teure Zeiten die da auf den Verein zukommen. Die Qualität die Bayern braucht ist nicht billig und da kann man eine ablösefreie potentielle Nr 1 im Tor gegenüber der alternden und teureren schon als muss sehen.

Das soll kein Abgesang auf Bayern sein und gehört auch anderswo hin, aber ich find das die Arbeit die vor dem Verein liegt etwas unterschätzt wird.
 

elpres

Nachwuchsspieler
Beiträge
397
Punkte
63
Dafür wurde doch extra Brazzo geholt und befördert. Da muss man sich also keine Sorgen machen..."fingerüberkreuz-smiley"
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
1.569
Punkte
113
Das soll kein Abgesang auf Bayern sein und gehört auch anderswo hin, aber ich find das die Arbeit die vor dem Verein liegt etwas unterschätzt wird.
Wobei dieser Umstand einzig und allein daran liegt, dass sich die Bayern mit der installierten sportlichen Führungsperson selbst limitieren.
 

Talib

Nachwuchsspieler
Beiträge
728
Punkte
93

Das könnte interessant werden. Larsen zu Frankfurt und Reyna bekommt seinen Kaderplatz.

Wenn Favre dann mutig genug ist, dann könnte es die ersten Minuten für Reyna geben. Wäre meiner Meinung nach eine gute und richtige Entscheidung. Für einen Sancho-Abgang sollte man sich aber eigentlich auch schon vorbereiten. Wenn man da jetzt schon was machen kann, wäre das sicher auch nicht verkehrt.
 

elpres

Nachwuchsspieler
Beiträge
397
Punkte
63
Wenn man jemanden holt der Sancho ersetzen soll, also gut genug ist, sollte dieser auch direkt Spielzeit sehen und das Vertrauen ausgesprochen bekommen. Ob es in der aktuellen Situation, wo man mit Guerreiro und Hakimi ambivalente Spieler im Kader hat, die die Position mitabdecken können, ratsam ist...Ich weiß ja nicht.

Glaube, dass man im Sommer eher jemand passenden findet. Die Position als Sanchonachfolger könnte auch für Topleute, die im Winter schwer zu bekommen sind, durchaus interessant sein.

Wäre doch schön, wenn Reyna nun die ein oder andere Minute bekommt und sich für nächste Saison als Kaderspieler empfehlen kann.
 

Knox

Nachwuchsspieler
Beiträge
227
Punkte
43
Reyna ist der neue Weigl, nicht von der Klasse her, aber irgendwen muss Favre ja durch die Positionen jagen. ;)
 
Oben