Der offizielle Thread zur Radsportsaison 2021 (Eintagesrennen & Rundfahrten)


henningoth

Bankspieler
Beiträge
7.769
Punkte
113
Schachmann auch ziemlich gut. Der ist auch in topform. Wird bestimmt mal auf etappensieg gehen.
Auf buchmann bin ich gespannt. So lange ist ja auch nicht mehr hin bis zum giro.
 

Giannis

Nachwuchsspieler
Beiträge
508
Punkte
93
Die Baskenlandrundfahrt hält was sie versprochen hat. Ein Duell auf Augenhöhe von Pogacar und Roglic. Pogacar wie gewohnt sehr angriffslustig. Roglic wirkt bisher souverän. Yates, Landa & Co scheinen froh zu sein einigermaßen an den beiden dran bleiben zu können und setzen bisher kaum eigene Akzente.
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
8.478
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Die Baskenlandrundfahrt hält was sie versprochen hat. Ein Duell auf Augenhöhe von Pogacar und Roglic. Pogacar wie gewohnt sehr angriffslustig. Roglic wirkt bisher souverän. Yates, Landa & Co scheinen froh zu sein einigermaßen an den beiden dran bleiben zu können und setzen bisher kaum eigene Akzente.
Naja der Rest blieb "dran" weil sie immer rausnahmen weil sie sich nicht gegenseitig distanzieren konnten.
Der Rest war chancenlos das muss man ganz ehrlich sagen!

Pogacar hat die Rundfahrt im Zeitfahren liegen gelassen, am Berg würde ich ihn eine Winzigkeit stärker sehen.
Bei 3 Wochen wird das wieder sehr spannend, wobei ein Pogacar mit der verbesserten Mannschaft ganz schwer zu schlagen sein wird.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
7.769
Punkte
113
grade bei eurosport das finale vom Scheldepreis gesehen :LOL:

Was war das denn bitte für ein "Sprintzug" von Bora ?
Kann mich nicht erinnern jemals einen so schwachen versuch gesehen zu haben einen Sprint anzufahren, wenn man noch so viele Fahrer zur Verfügung hat.
 

Flophet

Nachwuchsspieler
Beiträge
41
Punkte
18
Standort
Berlin
Am Ende holt Roglic doch alle Trikots! Actionreiche Etappe. Rundfahrten sind spannender wenn Movistar und Astana mithalten können und sie nicht von Ineon,Jumpo und Pogacar dominiert werden.
 

Giannis

Nachwuchsspieler
Beiträge
508
Punkte
93
Das war eine wahnsinnige letzte Etappe! Eine 50km-Schlacht der Favoriten ohne jegliche Helfer. Das war dann von Roglic auch einfach ausgezeichnet gemacht, wie er die Vorarbeit von Astana und Moviestar mit der eigenen Stärke ausgenutzt hat und am Krabelin dann bereits alles auseinanderfliegen lassen hat. Gaudu wirkte auch bärenstark und war genau der richtige Mitstreiter für die Gruppe. Vingegaard in der Gesamtwertung auf 2 ist bei dem Teilnehmerfeld auch hervor zu heben - da hat Jumbo den nächsten bärenstarken Helfer für Roglic.
 

MrStylo

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.174
Punkte
63
Ja war sehr spannend und abwechslungsreich! Krass wie gut Vingegaard war! Klar der musste nicht führen und konnte immer im Windschatten fahren, aber trotzdem bärenstark!
Jumbo und vor allem Roglic sehr clever gefahren. Am Ende dachte ich er klaut Gaudu den Sieg, da er am letzten Berg nicht mehr geführt hat, aber dann mit dem fistbump 500 meter vor dem ziel war es klar. Da hätte er sich ja, wie bei P-N mega unbeliebt gemacht
 

Giannis

Nachwuchsspieler
Beiträge
508
Punkte
93
Jumbo hat bei der gesamten Rundfahrt als Team auch kaum etwas machen müssen, weil immer andere Teams aktiv waren und hat am Ende dank individueller Klasse sämtliche Trikots gewonnen.
 
Oben