Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen


Knox

Nachwuchsspieler
Beiträge
581
Punkte
63
Kann mit Bareknuckel nicht wirklich was anfangen. Wird immer als als härter als der Rest verkauft und ist eher das Gegenteil, mit Handschuhen kannst einfach fester zuschlagen da Hände einfach nicht härter sind als der menschliche Schädel.

Nix gegen die Kämpfe an sich, aber seh den Sinn dahinter einfach nicht. Mehr als kaputte Hände nach kurzer Karriere ist da doch kaum zu erwarten.
 

Goal04

Nachwuchsspieler
Beiträge
401
Punkte
63
Poste es einfach mal hier hin weil bis zum Event ist es ja noch ein ganzes Weilchen:

Habe mir gestern zwei Tickets für UFC 249: Khabib vs. Ferguson in Brooklyn gekauft. :popcorn1: D.h. mein erstes UFC-Event auf amerikanischem Boden steht im April an. :love:

Für den unwahrscheinlichen Fall, aber man weiß ja nie, dass hier noch jemand Interesse an dem Kampf haben sollte: Gerne per PN melden, falls Interesse besteht den Kampf gemeinsam zu gucken ( es sind noch wenige Plätze direkt neben unseren frei).
Ansonsten läuft der Ticketverkauf für das Event wie erwartet sehr gut. Gestern war Pre-Sale und heute startet erst der public sale, aber über 80% der Tickets sind schon vergriffen.
 

Mopedfahrer

Nachwuchsspieler
Beiträge
259
Punkte
43
barboza jetzt 145 lbs., einer von wenigen gewichtsklassenabstiegen die vielversprechend sind,

bei 155 lbs gegen halbes dtzend leute verloren die vor ihm gerankt sind, gefahr zum gatekeeper abzusteigen, aktuelol nur noch no. 10

bei 145 lbs. evtl. bald deutlich höher gerankt als bei 155 lbs jetzt noch, denke mal no. 5 sollte da drin sein, zumal es in der klasse weniger zermürbungsfighter/wrestler gibt, die ihm zu stark auf die pelle rücken
 

Pride

Nachwuchsspieler
Beiträge
84
Punkte
18

Also so langsam wird es schon klarer das man sich den big pay day schützen will, in wie weit Conor sich gegen dieses protegieren durchsetzen wird ist für mich zweifelhaft. Dana ist Dana..

Das Rematch ist genau DAS was wir aus sportlicher Sicht brauchen..

Die Hoffnung stirbt zuletzt, tatsächlich glaube ich mittlerweile aber das man nicht mal Diaz 3 riskiert.

McGregor-vs-Khabib-4.jpg
 

MMA_Boxer

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
479
Punkte
93
Das Rematch ist genau DAS was wir aus sportlicher Sicht brauchen..
Sehe ich anders...
ABER Khabib will ja das Rematch nicht...noch nicht. Er nutzt das schön aus (für eine bessere Börse?), weil er weiß die UFC Conor melken will. Er muss nur aufpassen,dass sein Image nicht darunter leidet und er zum Chicken ernannt wird.
 

Pride

Nachwuchsspieler
Beiträge
84
Punkte
18
Sry ich hab den Smiley vergessen und ich glaube das unterstreichen allein hat den Sarkasmus nicht rüber gebracht 🤣

Das Rematch braucht offen gesagt keine Sau.. das Bild oben sagt alles, Conor wurde in dem Fight doch eines klar und zwar das Trashtalk gewaltig nach hinten losgehen kann.
'its only Business' - naja für Khabib halt nicht. Der ist kein Showman.

Conor ist DER Entertainer und aufgrund verschiedener Personal Life kacke extrem abgehoben zeitweise. Khabib auf der anderen Seite ist ein psycho, für mich zumindest. Der hätte Conor auch abgemurkst im octagon wenn es sein muss. Khabib hätte ich noch viiiiiel weniger gern zum Feind. Wenn man sich bisschen mit seiner Personalie auseinandersetzt wird einem klar daß es dem nicht darum geht sich groß zu vermarkten.


Zitate Khabib

“Why do I need that kind of money?” he asked reporters (via MMA Junkie). “There are so many organizations. For example, there’s not only football for the blind, there’s sambo and other sports.

“Let (the UFC) give it to them if they don’t know what to do with the money. But giving me $100 million for me to beat up that idiot again? I don’t think that’s rational.”

“Everyone saw what happened in the octagon (against McGregor). I controlled the fight every step of the way,” he explained. “I did everything I wanted to him. He even gave up. How can we even discuss a rematch? We can only talk about continuing the festivities and making money. The question is, do I want that?”


Die Frage ist ja, wer außer baldy White und McGregor nuthugger das tatsächlich anders sehen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Mopedfahrer

Nachwuchsspieler
Beiträge
259
Punkte
43
Lewis vs. Latifi:

Interessant,

fetter Elephant gegen kleinen Steroid-Gorilla,

Der Steroid Gorilla hat mächtigen Beweglichkeits- und Speedadvantage, ob er allerdings sein Wrestling = seine Stärke nutzen kann, ist schwer zu sagen, theoretisch könnte er versuchen Daniel Cormier vs. Lewis zu kopieren, glaube aber nicht, das Technik und Kraft dazu ausreichend sind.

Da Lewis fette Füsse hat und nur den rechten Heumacher könnte der Kampf auch recht aktionsarm werden, wenn Latifi beweglich bleibt.

Keine Ahnung, könnte auch Mismatch sein, da Latifi zu undersized ist für den Elefanten

Striker sind oft bei Gewichtsklassenaufstiegen erfolgreich

Wrestler sind bei Gewichtsklassenaufstiegen oft weniger erfolgreich

Der Steroid Gorilla ist letzteres.

Tippe trotzdem mal auf 2:1 PS für Latifi

Einer der interessanesten Kämpfe der Card

Latifi sah in der Vergangenheit in R1/ Anfang R2 oft gut aus, aber schlecht in R3

Das Tempo im Heavy ist viel niedriger, das könnte seinem Ausdauerproblem sehr zugute kommen

Setze mal auf den Technisch besseren hier und nicht auf den Elefanten

Da Lewis keine Füsse hat und nur wartet, kann Latifi sich Auszeiten nehmen, wenn er sie braucht, um dann wieder seine ganze Konzentration auf Lewis einzige Waffe zu richten = den rechten Rüssel

Lewis mit seinen Stolperfüssen will kontern und kann nur schwer vorwärtskommen, das muss der Steroid-Gorilla ausnutzen

Lustigerweise ist der Elefant haushoher Favorit bei den Buchmachern, denke mal, dass ist einer von wenigen Kämpfen, wo die Bookies einen Fehler bei der Quote machen

Latifi dürfte die ganze Zeit die Sache unter Kontrolle haben, solange bis die Todesbombe einschlägt
 
Zuletzt bearbeitet:

Pride

Nachwuchsspieler
Beiträge
84
Punkte
18
Gut analysiert👍

Für mich latifi im hw völliger Unsinn, der war schon im lhw körperlich nicht das größte.
Lewis wird Ihn eher früher als später stoppen
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
1.331
Punkte
113
Lewis vs. Latifi:

Interessant,

fetter Elephant gegen kleinen Steroid-Gorilla,

Der Steroid Gorilla hat mächtigen Beweglichkeits- und Speedadvantage, ob er allerdings sein Wrestling = seine Stärke nutzen kann, ist schwer zu sagen, theoretisch könnte er versuchen Daniel Cormier vs. Lewis zu kopieren, glaube aber nicht, das Technik und Kraft dazu ausreichend sind.

Da Lewis fette Füsse hat und nur den rechten Heumacher könnte der Kampf auch recht aktionsarm werden, wenn Latifi beweglich bleibt.

Keine Ahnung, könnte auch Mismatch sein, da Latifi zu undersized ist für den Elefanten

Striker sind oft bei Gewichtsklassenaufstiegen erfolgreich

Wrestler sind bei Gewichtsklassenaufstiegen oft weniger erfolgreich

Der Steroid Gorilla ist letzteres.

Tippe trotzdem mal auf 2:1 PS für Latifi

Einer der interessanesten Kämpfe der Card

Latifi sah in der Vergangenheit in R1/ Anfang R2 oft gut aus, aber schlecht in R3

Das Tempo im Heavy ist viel niedriger, das könnte seinem Ausdauerproblem sehr zugute kommen

Setze mal auf den Technisch besseren hier und nicht auf den Elefanten

Da Lewis keine Füsse hat und nur wartet, kann Latifi sich Auszeiten nehmen, wenn er sie braucht, um dann wieder seine ganze Konzentration auf Lewis einzige Waffe zu richten = den rechten Rüssel

Lewis mit seinen Stolperfüssen will kontern und kann nur schwer vorwärtskommen, das muss der Steroid-Gorilla ausnutzen

Lustigerweise ist der Elefant haushoher Favorit bei den Buchmachern, denke mal, dass ist einer von wenigen Kämpfen, wo die Bookies einen Fehler bei der Quote machen

Latifi dürfte die ganze Zeit die Sache unter Kontrolle haben, solange bis die Todesbombe einschlägt

:D Klassische Mopedanalyse (y)
 

Khali

Nachwuchsspieler
Beiträge
57
Punkte
18
Die letzte Fight Night Card war gar nicht so übel. Blachowitz zerlegt Anderson und ist damit wohl der nächste Gegner für Jones.
Diego Sanchez war unterirdisch (auch wenn der Kampf unterhaltsam war). Das sah aus als würde er eine andere Sportart betreiben und hat clevererweise den Ausweg der DQ genommen. Sein Zenit ist lange vorbei.
 

hirschi

knuffeltrain
Beiträge
3.357
Punkte
113
Standort
Mama'zzzzmusch
Ich hab mir mal nen kampfabend in Thailand gegeben...

Super bizarr zum Teil....
Während der König virtuell seinen Senf aus der Box gibt und alle strammmm stehen und die lokale mafia dort ihre besten laufmädchen zeigen... Wird unmittelbar danach 3 Minuten lang happy birthday gesunden Weil der hallenwart Geburtstag hat....

Ich mag sowas... Das wirkt so unglaublich kaotisch und irgendwie verstrahlt... Andererseits ist das wunderschön zu sehen das es auch anders geht als in steif Land aka Daitschländ...

Blut, ausgekugelter Arm und ne Menge blaue Flecke gab es zu sehen.

Besonders der 70lbs Kampf war super... Die Jungs waren vielleicht 13jahre und weiter vom sackhaar entfernt als ich von Professortitel in Sachen Grammatik und tischmanieren...
Was die für ein Tempo ablieferten war mega stark...
Der Abend stand unter dem Motto Frankreich vs Thailand....
Das Publikum war mega fair.... Und haben den Gewinner nicht mehr zugejubelt als dem Verlierer...
Das kann man sich mal ne Scheibe abschneiden...



Falls einer mal die Chance hat sich solche Veranstaltungen zu geben, dem kann ich nur raten dieses einfach zu machen...

Es lohn sich... Was ich zum Glück nicht gemacht habe, war ein V. I. P ticket zu kaufen...
Das ist absoluter Schwachsinn... Um das richtig zu fühlen, sollte man sich immer unter die einheimischen bewegen.... Das ist wie vieles im Leben nur ne Betrachtung der Dinge und kein ultimatives Geheimnis.. 😘😈
 

hirschi

knuffeltrain
Beiträge
3.357
Punkte
113
Standort
Mama'zzzzmusch
So gestern..... War mein letzter von 4 muay thai Abenden...
Jetzt hab ich auch genug davon, da es zwar immer noch spass macht es sich anzuschauen ist, aber im Kern jetzt auch der teller gegessen ist...
Ich hab 9 jährige um Mitternacht gesehen die sich mit 70lbs versucht haben dich die Kiefer zu brechen.... Dicke thails die aber wie leichtgewichte bewegten.... Cuts ohne ende...kaputte Rippen und ne menge Emotionen....
Was ich aber weiter machen werde ist, dass ich diesen Sport beobachten werde.
Er ist sehr faszinierend im Mutterland... Diese Kämpfer Kultur sagt mir sehr zu.... Alles hart aber mega fair.

Hab von 24 kämpfen die ich aah nur 2 robberys gesehen... Und das meiner Meinung lag daran weil man dort guts summen wetten kann....

Ich bleib weiter dabei... Das wir als verbissenes sportland uns hier einiges abschauen können.

Besonders die Möglichkeiten sind Wahnsinn... Fast überall gibt gyms wo man junge Männer und kleine Buben trainieren sieht...

Was ich noch gelernt habe ist, dass ich nie Bock auf einen muay thai Kämpfer habe der mich aufmischen will 😉.... Nur der Gedanke solche brutalen Ellenbogen zu kassieren lässt mich kleinlaut werden.....

In dem Sinne bin ich hier auch durch

Schaut es euch bitte an wenn ihr mal die Chance dazu habt.
Mit etwas Glück bleibt das lebenslang in eurem Kopf....
 

Mr.Hu

Nachwuchsspieler
Beiträge
88
Punkte
33
PK Khabib vs Tony

hui hui hui. also das wird ein heißes Tänzchen mit den beiden. Tony schafft es Khabib zu reizen. Anfänglich ist Khabib sehr diszipliniert, aber gegen Ende der PK merkt man ihm an, dass er sehr angepisst ist. Tony benimmt sich, als hätte er seine Medis nicht genommen. Teilweise uncool. Khabib nimmt ihn als Kämpfer sehr ernst. Als Typ geht er ihm aber auf die Säcke;)
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
1.954
Punkte
113
PK Khabib vs Tony

hui hui hui. also das wird ein heißes Tänzchen mit den beiden. Tony schafft es Khabib zu reizen. Anfänglich ist Khabib sehr diszipliniert, aber gegen Ende der PK merkt man ihm an, dass er sehr angepisst ist. Tony benimmt sich, als hätte er seine Medis nicht genommen. Teilweise uncool. Khabib nimmt ihn als Kämpfer sehr ernst. Als Typ geht er ihm aber auf die Säcke;)
Khabib ist auf solchen Show PKs aber auch so interessant wie irgendein beliebiger Stein am Strassenrand. Vor allem hängt er sich, wenn er dann doch wütend wird, immer an irgendwelchen Sachen ewig auf und kann nicht mehr aufhören drüber zu reden.
 

Mr.Hu

Nachwuchsspieler
Beiträge
88
Punkte
33
...ich denke, als Tony, Khabib´s Brother a piece of shit nannte, war die Stimmung aus Khabibs Partykeller raus;)
 
Oben