Dritte Liga - die Heimat abgewrackter Traditionsvereine


theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
55.028
Punkte
113
Ort
Randbelgien

Mit Undav hat man bei den Belgiern mit Neuzugängen aus der dritten Liga ja gute Erfahrungen gemacht.

Nilsson wird sich aber erst Mal als Joker empfehlen müssen, um Europa-League "zu spielen".
Der erste Sturm ist Eckert-Ayensa und Vanzeir.
 

Moritz

Bankspieler
Beiträge
7.888
Punkte
113
Boah Elversberg legt direkt nach und schmeißt Leverkusen aus dem Pokal… das wird eine echte Standortbestimmung im Derby kommendes WE.

Und da es hier andiskutiert wurde, die SVE ist alles andere als ein Absteiger, denke das wurde heute eindrucksvoll untermauert und das 5:1 war keine Eintagsfliege.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
55.028
Punkte
113
Ort
Randbelgien
Elversberg Tabellenführer. Familie @theGegen tanzt auf der Straße. :D

Glaube kaum. Dazu ist der "Verein" eigentlich viel zu egal. Die Familie war in der Mehrzahl immer für den 1. FC Kaiserslautern. Die konnte ich nicht besonders leiden, Fortuna Düsseldorf war mir viel lieber. Mein Bruder spielte ebenfalls Fußball, aber ich weiß gar nicht, ob der damals überhaupt einen Lieblingsverein hatte oder ob er jetzt einen hat. Frau und Kinder interessieren sich überhaupt nicht für Fußball.
Ich allerdings schon und mir fiel im Südwesten irgendwann mal Elversberg auf. Aus einem Kaff im Saarland und massiv von einem Sponsor gepimpt. Damit Leute wissen, dass das kein kleiner sympathischer Dorfverein ist, sondern das Hobby eines Apotheker-Erben, habe ich darauf hingewiesen.
Das ist beileibe kein typischer klammer Aufsteiger, sondern Elverspharm hatte schon immer den höchsten Etat in der RL Südwest, mit Perspektive "zurück in die 3. Liga." Elversberg ist das Hoffenheim der 3. Liga.
 

Vega

Bankspieler
Beiträge
7.631
Punkte
113
@Hans A. Jan kannst du nochmal ein bisschen was zu Mirnes Pepic sagen? In Rostock waren zwei Jahre ja ganz ok, danach hat er sich wohl etwas verzockt - und die letzten beiden Jahre in Duisburg und Würzburg waren eine Katastrophe. Ich bin von der Verpflichtung nicht wirklich begeistert...
 

Bongo

Bankspieler
Beiträge
6.189
Punkte
113

Die ersten sechs Teams setzten sich folgendermaßen zusammen: Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln, FC Schalke 04 und Hamburger SV (aktuell 2. Liga).

Es folgen: Werder Bremen, FC Bayern, VfB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern (2. Liga), SC Freiburg, 1. FC Nürnberg (2. Liga), VfL Bochum, FC St. Pauli (2. Liga), TSV 1860 (3. Liga), Bayer Leverkusen, Hertha BSC, Union Berlin. Nicht dabei: Pokalsieger RB Leipzig.

(y)

2068 is wieder so weit... :jubel:
 

Murphy

Bankspieler
Beiträge
11.164
Punkte
113
Ort
Bremen

Die ersten sechs Teams setzten sich folgendermaßen zusammen: Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln, FC Schalke 04 und Hamburger SV (aktuell 2. Liga).

Es folgen: Werder Bremen, FC Bayern, VfB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern (2. Liga), SC Freiburg, 1. FC Nürnberg (2. Liga), VfL Bochum, FC St. Pauli (2. Liga), TSV 1860 (3. Liga), Bayer Leverkusen, Hertha BSC, Union Berlin. Nicht dabei: Pokalsieger RB Leipzig.

(y)

2068 is wieder so weit... :jubel:
Wurde die Umfrage nur im Westen der Republik oder gar nur in Bayern gestartet oder warum ist nicht ein Ostverein unter den ersten 18? :rolleyes:
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
20.016
Punkte
113
@Hans A. Jan kannst du nochmal ein bisschen was zu Mirnes Pepic sagen? In Rostock waren zwei Jahre ja ganz ok, danach hat er sich wohl etwas verzockt - und die letzten beiden Jahre in Duisburg und Würzburg waren eine Katastrophe. Ich bin von der Verpflichtung nicht wirklich begeistert...

Habt ihr den etwa geholt? Ach du K*acke. 2 Jahre ganz okay trifft es nicht wirklich, es gab im Grunde ein gutes Spiel (Pokal Stuttgart) mit einem denkwürdigen Interview danach ("bin nur gegen Topvereine motiviert"). Danach hatte er den Spitznamen Champions-League Pepi. Seine Leistungen sind mit schwankend sehr nett umschrieben. Bei seiner Wiederkehr mit Duisburg ins Ostseestadion hatte er noch einen guten Auftritt, das Stadion begrüsste ihn mit "Zweite Liga, Pepic ist dabei". Er vergab völlig freistehend vor dem Tor einen 1000%er , danach ward er nicht mehr gesehen. Schwieriger Typ auch, sehr selbstverliebt und unreflektiert.
 

Bongo

Bankspieler
Beiträge
6.189
Punkte
113
Wurde die Umfrage nur im Westen der Republik oder gar nur in Bayern gestartet oder warum ist nicht ein Ostverein unter den ersten 18? :rolleyes:
Hmm, auch bei ner repräsentativen Umfrage, haste deutlich mehr Wessis und da Ostvereine in den letzten 32 Jahren in der 1. Bundesliga keine große Rolle gespielt haben (das komische reine Leipziger Marketingprodukt mal außen vor), halte ich das Ergebnis für nicht so abwegig, oder wen vermisst du?
OK dass Bayer Leverkusen und Union Berlin vertreten sind, verwundert etwas, aber der Rest klingt doch recht plausibel?
 

Murphy

Bankspieler
Beiträge
11.164
Punkte
113
Ort
Bremen
Hmm, auch bei ner repräsentativen Umfrage, haste deutlich mehr Wessis und da Ostvereine in den letzten 32 Jahren in der 1. Bundesliga keine große Rolle gespielt haben (das komische reine Leipziger Marketingprodukt mal außen vor), halte ich das Ergebnis für nicht so abwegig, oder wen vermisst du?
OK dass Bayer Leverkusen und Union Berlin vertreten sind, verwundert etwas, aber der Rest klingt doch recht plausibel?
z.B. Marketing Union, Dynamo Dresden, Hansa Rostock oder den 1. FC Magdeburg.
 

Vega

Bankspieler
Beiträge
7.631
Punkte
113
Habt ihr den etwa geholt? Ach du K*acke. 2 Jahre ganz okay trifft es nicht wirklich, es gab im Grunde ein gutes Spiel (Pokal Stuttgart) mit einem denkwürdigen Interview danach ("bin nur gegen Topvereine motiviert"). Danach hatte er den Spitznamen Champions-League Pepi. Seine Leistungen sind mit schwankend sehr nett umschrieben. Bei seiner Wiederkehr mit Duisburg ins Ostseestadion hatte er noch einen guten Auftritt, das Stadion begrüsste ihn mit "Zweite Liga, Pepic ist dabei". Er vergab völlig freistehend vor dem Tor einen 1000%er , danach ward er nicht mehr gesehen. Schwieriger Typ auch, sehr selbstverliebt und unreflektiert.
Da kommt Freude auf :D An die Großchance erinnere ich mich glaube ich sogar.
 

Bongo

Bankspieler
Beiträge
6.189
Punkte
113
z.B. Marketing Union, Dynamo Dresden, Hansa Rostock oder den 1. FC Magdeburg.
Wie gesagt, haben alle in den letzten 30 Jahren seit der Wiedervereinigung fast keine oder gar keine Rolle gespielt in Liga 1 und k. A. ob man die früheren DDR-Erfolge im Westen so aufm Schirm hat? 🤔
 

Murphy

Bankspieler
Beiträge
11.164
Punkte
113
Ort
Bremen
Wie gesagt, haben alle in den letzten 30 Jahren seit der Wiedervereinigung fast keine oder gar keine Rolle gespielt in Liga 1 und k. A. ob man die früheren DDR-Erfolge im Westen so aufm Schirm hat? 🤔
Mir ging es vielmehr darum, dass es rein statistisch gesehen bei ca. 20% der deutschen Bevölkerung auch ein Ost-Club in die Aufzählung geschafft haben müsste, zumal die Fan-Kultur vielfach sehr lebendig ist und auch nicht jeder Westverein über die eigenen regionalen Grenzen eine Anhängerschaft aufgebaut haben dürfte oder waren Mehrfachantworten möglich, getreu dem Motto, welche drei Vereinen gehören aus Ihrer Sicht in die Bundesliga?
 

Charon

Nachwuchsspieler
Beiträge
579
Punkte
93
Mir ging es vielmehr darum, dass es rein statistisch gesehen bei ca. 20% der deutschen Bevölkerung auch ein Ost-Club in die Aufzählung geschafft haben müsste, zumal die Fan-Kultur vielfach sehr lebendig ist und auch nicht jeder Westverein über die eigenen regionalen Grenzen eine Anhängerschaft aufgebaut haben dürfte oder waren Mehrfachantworten möglich, getreu dem Motto, welche drei Vereinen gehören aus Ihrer Sicht in die Bundesliga?
Union ist doch drin. Ansonsten haben die Ostvereine das Problem, dass sie keine (sehr wenige) Stimmen aus dem Westen bekommen, weil gedanklich irrelevant. Dresden und Rostock wären doch die einzigen, die noch in Betracht kämen, aber auch für die gibt es keine einheitliche Fanschar in den neuen Bundesländern. Ein Leipziger ertränkt sich doch eher in Red Bull als Dynamo zu nennen.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
20.016
Punkte
113
Da kommt Freude auf :D An die Großchance erinnere ich mich glaube ich sogar.
:D

Ich meine, er kreiselt ganz gut mit dem Ball zwischen den Räumen von Tor zu Tor, aber Mentalität hat er gleich null und passt aus meiner Sicht überhaupt nicht zu Meppen. Wenn das klappt, heiße ich Egon. *

* macht jetzt wahrscheinlich im 2. Spiel einen Hattrick und wird Emsland-Messi getauft
 

Be Ready

Nachwuchsspieler
Beiträge
395
Punkte
43
Sessa wechselt zu Verl. Guter Fußballer, leider häufig von Verletzungen geplagt und wenn er fit ist, ist er nicht konstant genug.
Eine gute Lösung für alle und schafft Platz beim FCK. Da dürften dann demnächst weitere Transfers folgen.
 

Roberts

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
9.068
Punkte
113
Seit Jahren die gleiche 💩. Schafft der MSV eine Führung aufzubauen, kann man sicher sein, dass die wieder hergeschenkt wird. Wieder einmal ist es die Abwehr, die den Namen nicht verdient.
 

TomJakkobee

Nachwuchsspieler
Beiträge
3.496
Punkte
48
Seit Jahren die gleiche 💩. Schafft der MSV eine Führung aufzubauen, kann man sicher sein, dass die wieder hergeschenkt wird. Wieder einmal ist es die Abwehr, die den Namen nicht verdient.

Stimme dir zu. Dazu im Derby gegen Essen, dass von der Funke-Mediengruppe hochgejazzt worden ist, wie kein anderes Drittligaspiel. So langsam hätten sich die MSV-Fans mal ein Erfolgserlebnis verdient.
 
Oben