Euroleague/Eurocup


Despud Elskern

Red Runner
Beiträge
3.734
Punkte
113
Standort
Freiburg
Wie ist das denn in Valencia mit den Zuschauerbeschränkungen. Die Männer(wie auch die Fussballer) spielen ja in 3 Wochen leider ned zu Hause, aber vielleicht würde ich mir Sa auch die Damen anschauen wollen, so es nicht so spät ist. So muss ich ja früh raus.
 

Fellini

Nachwuchsspieler
Beiträge
34
Punkte
18
Ohne Beschränkungen. Hier sind ja 95% geimpft oder genesen. Und schon gut geboostert. Hier ist die Pandemie nicht so präsent. Ich war allerdings auch gerade im Meer Baden und dann im t Shirt draußen Mittagessen. Das hilft natürlich auch. Das Stadion ist aber auch nicht voll weil viele Dauerkarten Inhaber nicht regelmäßig kommen. Wir haben uns billige Plätze gebucht und uns dann an bessere gesetzt bei den Männern.
 

Big-Ben

Bankspieler
Beiträge
3.457
Punkte
113
Ich finde es bei Wilbekin faszinierend: immer wenn ich ihn spielen sehe, hat er etwas von Next-Jordan :D Dann schau ich mir den Boxscore eines Spiels an, das ich nicht gesehen habe, und denke mir: "Scottie, was war los?" Ernsthaft, manchmal denke ich mir, der müsste eigentlich die zweite Option bei einem der ganz großen Teams sein. Aber irgendwie bekommt er auf dem höchsten Niveau nicht so wirklich die Konstanz rein. Wie siehst du ihn?

Bei Bayern gehe ich auch absolut davon aus, dass sie im Kampf um die Playoffs voll mitreden werden. Die Niederlage letzte Woche gegen Real war völlig unnötig (was war denn mit crunchtime hero Lucic los?), heute gegen Monaco wird es auch nicht so ganz einfach.
Anadolu gestern dann leider mal so richtig ins Rollen gekommen in Berlin. Dennoch frage ich mich, ob im letzten Sommer, nach dem großen Triumph, nicht vielleicht zu wenig Änderungen vorgenommen wurden. Sie sind schon recht alt. Klar, never change a winning team, aber vielleicht gibt es doch einen gewissen Grad an Sättigung?


Bei mir kommt da immer der innere Sportromantiker durch. Ich finde so geschlossene Systeme nicht schön, aber natürlich muss man die Vorteile sehen, die es eben für diese Mannschaften gibt.
Du hast schon die drei vermutlich besten Eurocup-Mannschaften genannt. Aber würdest du aktuell eine davon als stärker ansehen, als die jetzigen 18 Mannschaften der Euroleague (Ausnahme vielleicht Zalgiris in ihrem aktuellen Zustand)? Dass sich die zwei Finalisten des Eurocups für die Euroleague qualifizieren finde ich allerdings sehr gut. Das wertet den Eurocup auf.
Ich muss aber sagen, dass ich kein Fan vom neuen Format des Eurocups bin. Zwei Zehnergruppen mit Hin- und Rückrunde... ok, das passt noch. Aber dass es dann nur einzelne KO-Spiele gibt, und nicht mal wenigstens eine best-of-3-Serie... ich finde das nicht gut. Vielleicht eine richtig starke "regular season" gespielt, aber zum falschen Zeitpunkt einen schlechten Tag erwischt, der Gegner dreht das ganz große Rad und du bist raus. Ich finde das entwertet die Gruppenphase zu sehr, das Verhältnis passt für mich nicht.
Wie ist da deine/eure Meinung(en)?

P.S.: habt ihr mitbekommen, dass Vladimir Lucic jetzt auch noch Rasta Vechta trainiert?:weghier:
https://www.rasta-vechta.de/home/einzelansicht/neuer-head-coach-erstmals-uebernimmt-ein-serbe/
Zu Wilbekin: Seine individuelle Klasse ist wohl unbestritten. Er kann alleine Spiele entscheiden durch sein Scoring und Shotmaking, aber habe auch schon Spiele gesehen, bei denen Maccabi aufgrund seiner Egonummern Spiele verloren hat. Letzteres ist gerade in der vergangenen Saison öfters vorgekommen. Bis jetzt nimmt er sich diese Saison gefühlt mehr zurück, was vlt. auch an den besseren Fits mit den anderen Guards liegen könnte. Das 3er Gespann mit ihm, Dorsey und Chris Jones passte nicht so recht zusammen. Mal schauen ob Maccabi die Form halten kann, aber habe das Gefühl mit seiner angepassten Rolle passt dies wesentlich besser diese Saison.

Anadolu sehen schon ein bisschen satt aus, aber individuell sind sie halt immer noch brutal. Mit Micic, Larkin und Beaubois haben sie für mich immer noch die beste Guard Rotation in der Euroleague. Sie hatten ja eigentlich nur Sanli als Abgang, daher gehe ich auch eher von "Motivationsproblemen" aus diese Saison.

Zum Eurocup: Denke einige Topteams aus der ACB neben Barca, Real und Baskonia könnten auch in der Euroleague mithalten. Gran Canaria oder Badalona z.B. Finde es einfach schade, dass nicht jedes Team in Europa durch gute Leistungen die Chance bekommt gegen die Besten der Besten zu Spielen. Das Problem liegt natürlich auch beim Disput zwischen der Euroleague und FIBA. Soweit ich weiss war die Euroleague ja auch mal eine offene Liga, was dann auch zu sehr hohen Niveauunterschied führte. Insofern ist mir dieses Format wo fast Jeder gegen Jeden gewinnen kann natürlich auch besser :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Despud Elskern

Red Runner
Beiträge
3.734
Punkte
113
Standort
Freiburg
Zwar keiner der beiden Bewerbe, aber erfreulicherweise holt Eurocup- Starter Valencia einen unerwarteten Auswärtssieg bei Euroleague- Immer- Mitfavorit Barcelona. :jubel: :jubel:
 

Mjerumani

Bankspieler
Beiträge
1.123
Punkte
113
Standort
Hamburg

Big-Ben

Bankspieler
Beiträge
3.457
Punkte
113
@Mjerumani Scottie Wilbekin letzte Nacht mut Euroleague Career High von 37 Punkten gegen Monaco und Mike James inkl. wichtigem Sieg. Mit Maccabi ist definitiv wieder zu rechnen diese Saison!
 

Bynumite

Nachwuchsspieler
Beiträge
32
Punkte
18
Was für ein Fight der Münchner gestern, ganz wichtiger Sieg. Da war nicht alles Gold was glänzt, aber gegen einen Gegner der fast 90%! von der Dreierlinie wirft, muss man erstmal gewinnen
 

Big-Ben

Bankspieler
Beiträge
3.457
Punkte
113
Eine weitere bittere Niederlage für Fenerbahce gegen Anadolu Efes im Derby. Fenerbahce gegen Ende des Dritten Viertels mit einem 12:0 Run, doch wenn auf der anderen Seite ein Larkin, Micic und Beaubois stehen ist das nicht unbedingt viel. Was die drei dann im 4. Viertel abgeliefert haben war grosse Klasse. Vor allem Larkin mit unfassbaren Dreiern und unwiderstehlichen Drives zum Korb, insbesondere gegen Booker als Efes wieder in Führung gehen konnte. Wenn dieser "Dreizack" aus Larkin, Micic und Beaubois mal heiss läuft gibt's echt nicht viel zu machen. Dazu auch noch ein Elijah Bryant, Krunoslav Simon und Moerman und Singleton als Allrounder machen dieses Team zum meiner Meinung nach gefährlichsten Offensiv-Team der Euroleague.

Ansonsten geiler Sieg von Alba gegen Maccabi. War wieder mal wunderschöner Alba Basketball mit einer starken Team Leistung. Maccabi war immer dran, aber produzierte in den entscheidenden Momenten keine Stops. An Wilbekin lags nicht, der spielte mit Feuer, Energie und hielt Maccabi offensiv bisweilen im Spiel @Mjerumani ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mjerumani

Bankspieler
Beiträge
1.123
Punkte
113
Standort
Hamburg
Eine weitere bittere Niederlage für Fenerbahce gegen Anadolu Efes im Derby. Fenerbahce gegen Ende des Dritten Viertels mit einem 12:0 Run, doch wenn auf der anderen Seite ein Larkin, Micic und Beaubois stehen ist das nicht unbedingt viel. Was die drei dann im 4. Viertel abgeliefert haben war grosse Klasse. Vor allem Larkin mit unfassbaren Dreiern und unwiderstehlichen Drives zum Korb, insbesondere gegen Booker als Efes wieder in Führung gehen konnte. Wenn dieser "Dreizack" aus Larkin, Micic und Beaubois mal heiss läuft gibt's echt nicht viel zu machen. Dazu auch noch ein Elijah Bryant, Krunoslav Simon und Moerman und Singleton als Allrounder machen dieses Team zum meiner Meinung nach gefährlichsten Offensiv-Team der Euroleague.

Ansonsten geiler Sieg von Alba gegen Maccabi. War wieder mal wunderschöner Alba Basketball mit einer starken Team Leistung. Maccabi war immer dran, aber produzierte in den entscheidenden Momenten keine Stops. An Wilbekin lags nicht, der spielte mit Feuer, Energie und hielt Maccabi offensiv bisweilen im Spiel @Mjerumani ;)
Danke für den Wilbekin-Ticker :D
Als ich von der Arbeit nach Hause kam dacht ich nur: "Wow, Bayern spielt, Alba spielt, dazu Istanbuler Stadtderby und es spielt ja auch noch Deutschland!" Also hab ich die erste Hälfte von Bayern geschaut, mir dann das Gerumpel von D gegeben, um mir dann noch die zweite Hälfte von Bayern anzuschauen. Man hätte es besser planen können...
Glaubt ihr es wird langsam eng für Dordjevic? Obwohl, ich sehe gerade, dass sie in der türkischen Liga ja sogar Erster sind.
Dass Alba Maccabi besiegt ist ja schon fast ein kleiner Paukenschlag bei deren starker bisheriger Euroleague-Kampagne. 52% 3er ist natürlich ein Wort.
Und wie hat es Pana eigentlich geschafft gegen Zenit zu gewinnen?
 
Oben