Leichtathletik


Wurzelsepp

Bankspieler
Beiträge
4.674
Punkte
113
Standort
Hier
Auf der Strasse gibt es ja seit kurzer Zeit die "Wunderschuhe" von Nike, die jetzt von der Konkurrenz, bisher noch mit überschaubarem Erfolg, kopiert werden. Sieht es da auf der Bahn ähnlich aus, gab es da auch einen spürbaren Boost durch deutlich schnellere Schuhe? Das würde doch die extrem starken Zeiten zT erklären.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
20.341
Punkte
113
Auf der Strasse gibt es ja seit kurzer Zeit die "Wunderschuhe" von Nike, die jetzt von der Konkurrenz, bisher noch mit überschaubarem Erfolg, kopiert werden. Sieht es da auf der Bahn ähnlich aus, gab es da auch einen spürbaren Boost durch deutlich schnellere Schuhe? Das würde doch die extrem starken Zeiten zT erklären.
Ja die Schuhe spielen eine Rolle, die carbon Platten werden auch auf der Bahn eingesetzt.

Ebenso hilft auch die wavelight Technologie wo ein LED Licht das um die Bahn läuft das Tempo vorgibt.

Auf der Straße hat Adidas die Lücke übrigens wohl geschlossen, der Männer HM rekord der letzten Herbst aufgestellt wurde wurde mit einem Adidas Prototypen erzielt
 

unicum

#68
Beiträge
14.536
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Mit 48,60 Sekunden läuft Constantin Preis in Genf über 400-Meter-Hürden auf den siebten Platz der ewigen deutschen Bestenliste. Damit hat er auch die Olympia Norm unterboten.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
6.044
Punkte
113
Standort
CH
Es hat sich lange abgezeichnet und jetzt ist es soweit: Ryan Crouser holt sich den Weltrekord im Kugelstossen - und wie vor allem. 23,37m ist die neue Bestmarke, das sind 25 cm mehr als der bisherige Rekord von Randy Barnes.

 

juergen drewz

Nachwuchsspieler
Beiträge
243
Punkte
28
Ja 23 meter+ im Kugelstossen ist eine extreme Leistung. Kraft, Balance, Technik und Timing müssen Optimal stimmen.
Der Ryan ist auch ein Berg von einem Mann 2 Meter und um die 140kg.
 

unicum

#68
Beiträge
14.536
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Showdown im Kampf um die deutschen Olympia-Startplätze für Tokio!

"Halbzeit"-Resultat im Zehnkampf von Ratingen (5/10)
1. Andreas Bechmann 4370
2. Kai Kazmirek 4304
3. Tim Nowak 4194
4. Pawel Wiesiolek (POL) 4152
5. Niels Pittomvils (BEL) 4076
6. Mathias Brugger 4072
7. Jannis Wolff 4042
8. Niklas Kaul 4009

"Halbzeit"-Resultat Siebenkampf (4/7)
1. Odile Ahouanwanou (Benin) 3830
2. Maria Huntington (Finnland) 3717
3. Sophie Weißenberg 3690
4. Vanessa Grimm 3687
5. Anna Maiwald 3684
6. Verena Mayer (Österreich) 3669
 
Zuletzt bearbeitet:

unicum

#68
Beiträge
14.536
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Endstand Zehnkampf Ratingen
1. Kai Kazmirek 8184
2. Mathias Brugger 8080
3. Andreas Bechmann 7955
4. Jannis Wolff 7831
5. Fredrik Samuelsson (SWE) 7681
6. Malik Diakité 7508

Kaul hat den Wettkampf nach dem Stabhochsprung beendet.

Endstand Sieb:nkampf Ratingen
1. Georgia Ellenwood (KAN) 6314/PB
2. Odile Ahouanwanou (BEN) 6274/NR
3. Verena Mayr (AUT) 6254
4. Vanessa Grimm 6231
5. Anna Maiwald 6069
6. Hanna Kasyanova (UKR) 5812
 
Oben