Nations League: England - Deutschland


Wie gehts aus?


  • Umfrageteilnehmer
    8

Braja

Nachwuchsspieler
Beiträge
641
Punkte
93
Wenn man jemand blablabla und Scheinargumente vorwirft, sollte man es selber aber besser machen. Warum bringst Du Müller ins Spiel, den ich selber als Führungsfigur ausgeschlossen habe? Du wirfst mir Strohmänner noch und nöcher vor, bringst aber selber keinen konkreten Vorschlag. Nochmal: Was macht Flick konkret falsch, welche Spieler nominiert er konkret nicht?
Du bringst kein Argument, außer "Flick macht es genau so schlecht wie Jogi". Und das ist noch nicht mal ein Argument.
Du hast ihn vielleicht ausgeschlossen, spielt aber keine Rolle da Flick das de facto anders sieht. Get doch nicht nur um Nominierungen. Sondern auch wie man spielt. Und das ist so grausam wie zuvor. Wo sind die Visionen? Wo ist die Aufbruchstimmung? Das bräuchte es jetzt und keinen biederen Hans-Dieter bei dem vermutlich sogar der 12 jährige einschläft.
 

Harald2509

Nachwuchsspieler
Beiträge
691
Punkte
63
Werner bitte zum Curling abgeben, danke.

Die Idee, querzuspielen, war vielleicht sogar die richtige. Der Ball muss dann aber auf den 2. Mann kommen der völlig frei war, und als Chip gespielt und nicht als ROLLERBALL (Aloch, kann der noch was anderes außer Kullerbälle?).
Das wird nicht funktionieren.

Im Curling ist Präzision, Tempogefühl und auch das Erkennen von dynamischen und statischen Dingen, die den eigenen Plan erschweren, gefragt. Auch steht man hier zu den eigenen Fehlern.
Die Idee mit dem Querpass war m. E. richtig hätte aber mit mehr Tempo gespielt werden müssen.
Und auch, wie du richtigerweise schreibst, auf den zweiten Mann.

Die Reaktion von TW, also nachdem sein Pass nicht ankam, hat mir überhaupt nicht gefallen.
Mit beiden Armen auf den Spieler zu zeigen, den er mit seinem Pass erreichen wollte.
 

BavarianChris

Bankspieler
Beiträge
3.716
Punkte
113
Ja, genau, "aber trotzdem". Zornig aufstampf! Als würdest Du an irgendetwas, das mit dem FC Bayern in Verbindung steht oder stand auch nur annähernd irgendwas gutes lassen...


Wir haben aber auch keine 2014er Mannschaft. Ich weiß, das fällt in Deutschland schwer, aber könnte es nicht einfach sein, dass das Team aktuell mit der Weltspitze nicht so viel zu tun hat? WM 2018 war furchtbar, alles was danach kam nicht gut. Ja, Löw war zu lange im Amt. Aber die Kaderbaustellen sind eben auch seit Jahren die gleichen. Ja, es kann sein, dass die WM 2022 (die doch angeblich eh niemand interessiert) nicht erfolgreich wird. Dann kann man den Bundestrainer wechseln (der erst ein Jahr im Amt ist) und das macht man dann am besten alle zwei Jahre... Es ist eben nicht so einfach, Löw weg, Flick rein, alles gut. Doch nicht? Flick raus, Tuchel rein, alles gut. Jetzt ernsthaft schon wieder die Entlassung von Flick zu fordern, ist doch ein Irrsinn, sorry...

Wer sind denn aktuell die Weltklasse-Spieler und die Führungsspieler?
Neuer, aber selbst der wackelt diese Saison. Ter Stegen ist auch sehr stark, obwohl der fast immer patzt, wenn ich ihn sehe (ist in der Regel nur gegen Bayern).
Rüdiger in der Abwehr? Boateng und Hummels von 2014 liegen lachend in der Ecke. Schlotterbeck kann es werden, aber er muss lernen und seine Grätschen reduzieren. Meine Meinung zu Süle ist bekannt. AV verschweigen wir mal...
Mittelfeld: Kimmich, Goretzka und Gündogan können Führungsspieler sein. Goretzka war sehr viel verletzt, Kimmich hat aktuell sehr mit sich zu tun und aus Gündogan werde ich nicht so recht schlau. Die 6 Ist aber für mich eine auf dem Papier sehr gut besetzte Position.
Offensive: Gnabry findet seit Wochen nicht statt, Sané schwankt, Hofmann ist vielen zu durchschnittlich (ist er vermutlich auch), Reus viel verletzt, Müller im Nationalteam seit 2014 auf Formsuche. Musiala ist der Lichtblick, aber verdammt jung. Soll er das Team tragen?
Im Sturm hat man Werner, der natürlich nicht so schlecht ist, wie er gemacht wird, aber sehr speziell. Auch eher keiner als alleinige Spitze. Meine Hoffnung heißt Havertz, aber auch der ist kein klassischer Stürmer.

Mir fehlt da insgesamt die Extraklasse, die man mal hatte und mir fehlt es extrem an Führungskraft auf dem Platz (ein Führungsspieler muss erst mal durch Leistung voran gehen, deshalb ist Müller im Nationalteam keiner.

Beim Nationalteam ist es ja traditionell "ein Skandal, dass Spieler xy nicht nominiert wird", aber dann mal her mit den Namen: Wen ignoriert Flick, der eine klare Verbesserung darstellen würde? Ich sehe da aktuell nur den Punkt, aus Brechstangengründen einen klassischen Stürmer mit in den Kader aufzunehmen (was ja durchaus kommen kann).
Deutschland ist 2022 kein Titelfavorit, egal, wie der Trainer heißt. Für mich war eigentlich immer klar, dass 2022 nur eine Zwischenstation Richtung 2024 ist.
Mich wundert schon etwas, dass wir auf der Rechtsverteidigerposition wenig Auswahl haben. Für mich eigentlich der leichteste Job der Welt, auch mit der Erweiterung als Schienenspieler oder offensiver Flankengeber a la Manni Kaltz od. Lothar Huber früher. Aber ich bin leider schon zu alt dafür und Framberger technisch zu schwach. :)
Laut Kalle sollten ja einige als Stürmer ihre Chance kriegen, die nicht auf Euro League od. CL-Niveau spielen. Ich vermute, er meint Füllkrug und Terodde, vielleicht auch Polter. Dieses Experimentieren hätte Hansi Flick dann im Juni machen müssen. Dann wäre der Aufschrei wahrscheinlich groß gewesen, dass mancher Akteur bzw. Verein keine Pause bekommt. Dass an Flick jetzt rumgemäkelt wird, finde ich auch grenzwertig. Er hat die WM-Quali souverän eingetütet, war zehn Spiele od. dgl. ungeschlagen, dann verlierst du 0:1 gegen Ungarn und verspielst einen Vorsprung gg. England und einige drehen durch. :rolleyes::crazy:
 

Murphy

Bankspieler
Beiträge
11.788
Punkte
113
Ort
Bremen
Dass an Flick jetzt rumgemäkelt wird, finde ich auch grenzwertig. Er hat die WM-Quali souverän eingetütet, war zehn Spiele od. dgl. ungeschlagen, dann verlierst du 0:1 gegen Ungarn und verspielst einen Vorsprung gg. England und einige drehen durch. :rolleyes::crazy:
Ungarn ist ja auch das neue Maß aller Dinge. Schlagen England in England 4:0, räumen die Deutschen mit 1:0 weg und müssen sich den Italienern, die es nicht zur WM geschafft haben, mit 0:2 geschlagen geben. Verrückte Fußball-Welt bzw. wahrscheinlich ein Beweis dafür, dass von den "Großen" eigentlich niemand die Nationsleague braucht.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
22.739
Punkte
113
In einem Satz zusammen gefasst: "Oh mein Gott, wir werden alle sterben!!" :D
Das sowieso!
neues Trainerteam, neues flexibleres spielsystem mit echtem Ms zumindest optional!‘ würde ich als alter Fussballjeck aber gerne nochmal sehen😉
Flick hat übrigens bis auf die individuellen Fehler ein spiel gesehen wo man bis zum hochverdienten 2:0 alles unter Kontrolle hatte! Kimmich fand es doof das die engländer kein Fussball spielen wollten!

Dieser Kader ist qualitativ stärker als 2014 btw.
 
Zuletzt bearbeitet:

MRB

Bankspieler
Beiträge
7.353
Punkte
113
neues Trainerteam, neues flexibleres spielsystem mit echtem Ms zumindest optional!‘ würde ich als alter Fussballjeck aber gerne nochmal sehen😉
Weiß ja nicht in welchem Jahrhundert du lebst, aber wann hatte Deutschland denn zuletzt einen Spieler, der für diese Position auch qualitativ gewachsen war?
Selbst Klose wurde oft nachgesagt, er sei gar kein richtiger MS.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
22.739
Punkte
113
Weiß ja nicht in welchem Jahrhundert du lebst, aber wann hatte Deutschland denn zuletzt einen Spieler, der für diese Position auch qualitativ gewachsen war?
Selbst Klose wurde oft nachgesagt, er sei gar kein richtiger MS.
Totaler schwachsinn!
Klose ist noch gar nicht so alt!
Wenn man natürlich nur Lewandowski als Messlatte nimmt!
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
7.353
Punkte
113
Sollen wir die mal 1 zu 1 durchgehen und nicht nur das Brasilienspiel in die Wertung nehmen?
Mal abgesehen davon, dass du den besten Torschützen, die Steuerzentrale/Passmaschine im Mittelfeld und den besten Torhüter einfach mal vergessen hast:
Das ist das Herz der Mannschaft. TW, 2 IVs, 2 ZMFs - darum lässt sich super ein Team aufbauen, auch mit einigen zweitrangigen Rollenspielern.

Was hast du im Moment? Das erste Loch ist die IV. Auf ner starken Defensive lässt sich also schonmal nix aufbauen. Vergleich mit 2014 also quasi schon verloren.
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
7.353
Punkte
113
Der Torhüter ist immer noch da und Müller auch!
Ach, deshalb hast du gestern dieses Zitat geliked: "Ter Stegen, der bessere Manuel Neuer."
Weil Neuer in deinen Augen noch die gleiche Qualität wie vor 8 Jahren hatte?

Und Müller ist mittlerweile eigentlich ein anderer Spieler. Und bei der derzeitigen Konstellation in der NM leider auch mit kaum Impact.
 
Oben