Neues von der Eifler Nationalmannschaft


NRW-Niedersachse

Nachwuchsspieler
Beiträge
2
Punkte
3
HW4 neuer Präsident

Der Fußballverband der Republik Franken hat seinen ersten Präsidenten. Der aus Alzenau stammende Heiko Westermann, Fußballfans als HW4 bekannt, wird neuer Verbandspräsident. Der ehemalige Profi vom FC Schalke 04 und dem HSV setzte sich bei der Wahl mit 12:11 Stimmen denkbar knapp gegen Christian Eigler durch. Der ehemalige Profi des 1. FC Nürnberg ist zusammen mit Westermann der einzige, der für den Posten des fränkischen Verbandspräsidenten kandidiert hat. "Ich freue mich, der erste Präsident des Fußballs in meiner Heimat zu sein", so der 37-jährige Westermann, der im Ausland nach seinem Abgang beim HSV für Betis Sevilla, Ajax Amsterdam und für FK Austria Wien spielte.

Die Nationalmannschaft der Franken, die kürzlich ihre Unabhängigkeit von Deutschland erklärt hatten, wird vom Tschechen Tomas Galasek, der in Eckental in der Nähe von Erlangen lebt, trainiert. Als Assistenttrainer des ehemaligen tschechischen Nationalspielers (69 Länderspiele, ein Tor) fungiert die Nürnberger Klublegende Marek Mintal. Der Slowake lebt seit seiner Ankunft beim 1. FC Nürnberg in Franken.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
48.170
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Ein paar Tage blieb es ruhig, aber sobald die ersten E-Mails oder Faxe oder Briefe bei den Empfängern eintrafen, konnte man darauf wetten, dass irgendwer - so wie es Klaus Toppmöller schon ahnte -

....sein Sabbel nett halde kann, dä Tuppes!
Vor allem die Veteranen beschwerten sich, dass sie jetzt eventuell mit einem Mix aus Kindergarten in Quarantäne müssten - viel lieber würden sie mit den alten Kollegen trainieren oder sich in 1,5 Meter einen zuprosten.

Alphatier Torsten Frings schlug jedenfalls die Einladung zur Trainingsgruppe C aus. "Da habe ich besseres vor" - wurde er von Nachbarn zitiert.

In der eilig für heute anberufenen Videokonferenz des EFB wurde aufgrund der Proteste kurzfristig eine Trainingsgruppe D "Alte Herren" beschlossen.

Wer noch einigermaßen im Saft steht, um der Trainingsgruppe C oder B eine Hilfe zu sein, darf da hin.


Pannewitz ist der Platzhalter für Mischa Dingels, der seine Anmeldung bei Futhead verschludert hatte.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
48.170
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Thomas Meunier hat wie erwartet den Rat des Sportdirektor Winni Schäfer angenommen und wechselt ablösefrei von PSG zum BVB.

"Dää mooß och enz wigger jett op die Kett kreije!"
Desweiteren wurden heute mittach in einer Video-Pressekonferenz die Trainingsgruppen veröffentlicht, die zur nächsten Saison die anstehenden Aufgaben Nations League, EM und WM unter Corona-Vorbehalt in Quarantäne in Angriff nehmen sollen.

Eifel 3: Veteranen als Mentoren für Spieler, die noch etwas Potential besitzen.

Eifel 2: Ehemalige NM-Stützen, die in Topform auch der 1. Mannschaft noch helfen könnten, gepaart mit all dem Talent zwischen Mosel, Maas, Ahr und Semois.

Eifel 1: die Topstars. Ergänzt durch die vielversprechendsten Talente der U-23.

Hier die Originalübertragung aus dem Livestream:

Winnie Schäfer schrieb:
"Doo jitt ett keijn Kammell unn keijn Jekreisch!"
Damit war leider das Datenvolumen verbraucht.

Findige Reporter vom "Randbelgischen Grenzfeind" konnten immerhin ein paar O-Töne einsammeln:

Robbi Leipertz schrieb:
"Ja wie jetzt? Nur wegen dem läppischen Elfer?"
Gianni Bruno schrieb:
"Avec Pläsiier!"
 
Zuletzt bearbeitet:

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
48.170
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Die nunmehr offiziell bestätigten Corona-Trainingsgruppen mit Stand Ende Saison 2019 / 2020:

Trainingsgruppe C:


Trainingsgruppe B:


Trainingsgruppe A:

 
Oben