News und Transfers


Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
32.080
Punkte
113
Standort
Leipzig
Die Klassikeretappe über ca. 250km dürfte sehr interessant werden. In der ersten Woche mag sowas noch gehen, der erste Teil ist ja immerhin völlig easy und jetzt kein komplettes LBL. Aber der Schluss mit den durchaus kernigen Anstiegen könnte für Unordnung sorgen. Das Ding sieht auch knackig aus:
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
6.774
Punkte
113
Zimmermann, Koch und Hirt gehen von CCC zu Wanty, die ja nächstes Jahr auch World Tour fahren. Zimmermann sieht ja bei der Vuelta nicht schlecht aus, also gut dass er weiter World Tour fahren kann.

Dazu geht Lopez wohl zu Movistar. Passt für mich auch sehr gut und sollte wieder mehr taktische Möglichkeiten für Movistar eröffnen. ;)
 

Wurzelsepp

Bankspieler
Beiträge
4.350
Punkte
113
Standort
Hier
Lopez zu Movistar passt eigentlich perfekt: Er dürfte in den Rundfahrten Valverde ersetzen, aber genug Platz für Mas lassen, so ein Überfahrer ist er ja auch nicht...
 

SteffSn

Nachwuchsspieler
Beiträge
225
Punkte
28
Standort
Meerane
Bloß? Noch dazu wo er den ja fast umbrachte damit. Er sitzt seine Strafe zudem im Winter nun schön ab.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
6.774
Punkte
113
Gibt mal wieder bißchen Stress. Vlasov zu Ineos für 2022 ist wohl schon safe. Man probiert jetzt aber wohl alles es schon für 2021 über die Bühne bringen.... :sleep:

Manager ist der gleiche wie bei Carapaz. Spannen Movistar und Astana also nächstes Jahr zusammen. :D
 

Aldis

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.494
Punkte
83
Finde die Strafe auch angemessen. Sicherlich hat er nicht solch eine Absicht gehabt und solche "Manöver" hat es schon oft gegeben, nur waren die Folgen nie so verheerend. Außerdem nehm ich ihm auch echt ab, dass es ihm wirklich leid tut, was passiert ist.
 

K-Jag

Nachwuchsspieler
Beiträge
50
Punkte
8
Was er auf jedenfall hat ist Erfahrung im Hochgebirge leistungssport zu betreiben.
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
15.395
Punkte
113
Standort
Hamburg
Marc Hirschi wechselt sofort zu UAE. Eigentlich hatte er noch ein Jahr Vertrag bei Sunweb / DSM, aber der wurde aufgelöst.
 

Wurzelsepp

Bankspieler
Beiträge
4.350
Punkte
113
Standort
Hier
Übrigens wurde das ganze UAE-Team (bis auf Neuzugänge, die dürften aber schnell folgen) schon auf Corona geimpft, da hat man in den Emiraten wohl ziemlich die Beziehungen spielen lassen... ich weiss aber nicht, wie freiwillig für die Fahrer das war, aber das ist am Schluss auch nicht mein Problem. Sie haben es gemacht und gut ist.
 

unicum

#68
Beiträge
13.612
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Bora-hansgrohe-Trainingsgruppe von Auto angefahren. Wie der Raublinger Rennstall am Abend auf Twitter mitteilte, seien Wilco Kelderman, Rüdiger Selig und Andreas Schillinger mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Bei Neuzugang Kelderman und bei Selig wurde jeweils eine Gehirnerschütterung festgestellt, Schillingers Diagnose stehe noch aus.

 

unicum

#68
Beiträge
13.612
Punkte
113
Standort
Kolbermoor
Update: Laut einer auf der Homepage veröffentlichten Pressemitteilung, zog sich Neuzugang Wilco Kelderman dabei eine Gehirnerschütterung und eine Rückenwirbelfraktur zu, Andreas Schillinger erlitt Frakturen der Querfortsätze an der Hals- und Brustwirbelsäule, bei Rüdiger Selig wurde wie bei Kelderman eine Gehirnerschütterung diagnostiziert. Sowohl im Fall des Niederländers als auch bei Schillinger strebe man eine konservative Behandlung ohne operative Eingriffe an, hieß es.

 
Oben