Oklahoma Thunder 20/21 - Auf der Jagd nach Cade Cunningham


freiplatzzokker

Bankspieler
Beiträge
4.918
Punkte
113
Ich kann mir nicht helfen, aber jeder Sieg gegen Kevin Durant ist Balsam für meine Seele. OKC hat mal wieder einen rausgehauen. Das Team weiß wirklich zu überzeugen. Diallo hat jetzt 2 20+ Punkte Spieler hintereinander. Ziemlich cool von ihm. Shai gewöhnt sich auch so langsam an seine Rolle als Go-To-Guy. Insgesamt ist das eine ziemlich gute Team-Leistung. Mit dem No.1 Pick wird es zwar so nichts, aber mit den ganzen Assets braucht man den wahrscheinlich auch gar nicht. Jung und forsch passt schon, wenn 2 Vets in Hill und Hoford die Truppe mit ihren Erfahrungen und ihrem Wissen mitziehen. Die Saison macht bisher richtig Spaß!

 

durant35

Bankspieler
Beiträge
2.236
Punkte
113
Nice... mir geht's exakt auch so, wenn man KD ein L reindrückt :LOL:. (und dann schäme ich mich). Für dieses Team scheint es unmöglich zu sein zu tanken.

Was soll man über Shai noch sagen? Bester Kanadier ever vielleicht?
Bester Kanadier ever 🤔🙄🤦‍♂️

Jamal Murray wird sich bei aktiven Spielern schon beschweren.
Und es gibt da einen ehemaligen PG der derzeit Trainer ist. Aber woher soll ein Suns Fan den kennen 😂
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.117
Punkte
113
Bester Kanadier ever 🤔🙄🤦‍♂️

Jamal Murray wird sich bei aktiven Spielern schon beschweren.
Und es gibt da einen ehemaligen PG der derzeit Trainer ist. Aber woher soll ein Suns Fan den kennen 😂
Pff... also Nash ist doch Südafrikaner oder Brite oder irgendsowas :LOL: Nein, hast ja recht. Ich hab Nashy tatsächlich vergessen. Murray sehe ich aber bewusst ein Level drunter.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.117
Punkte
113
Thunder müssen nochmal lernen wie tanken geht. Prinzipiell sollte man - wenn überhaupt - daheim gewinnen (0-5 bisher) und nicht auswärts (5-1).

Fun Fact: Gasol (2,11m, 118 Kilo, hat alles wieder drauf, was er in Toronto abnehmen musste), Poku (2,13m, 91 Kilo).

Der Serbe mit seinem ersten Double Digit-Game + 3Blocks gegen den Champ, ein Dreier ins Gesicht des heranfliegenden LeBron :LOL:
 

freiplatzzokker

Bankspieler
Beiträge
4.918
Punkte
113
Thunder müssen nochmal lernen wie tanken geht. Prinzipiell sollte man - wenn überhaupt - daheim gewinnen (0-5 bisher) und nicht auswärts (5-1).

Fun Fact: Gasol (2,11m, 118 Kilo, hat alles wieder drauf, was er in Toronto abnehmen musste), Poku (2,13m, 91 Kilo).

Der Serbe mit seinem ersten Double Digit-Game + 3Blocks gegen den Champ, ein Dreier ins Gesicht des heranfliegenden LeBron :LOL:
Ich verstehe nicht, wieso der Kerl so slim ist. Was für einen Metabolismus muss der haben? Oder wächst er schneller als er isst? Das sieht einfach grausig aus. Wenigstens kann er sich jetzt etwas entwickeln. Die Spielzeit sollte allmählich erweitert werden, wenn OKC jetzt öfter verliert. Ein bisschen Zeit brauchen die Vets noch, um sich für Assets zu empfehlen, dann darf es aber gerne richtig bergab gehen. o_O
 

recklette

Nachwuchsspieler
Beiträge
346
Punkte
43
Murray sehe ich aber bewusst ein Level drunter.
Ernsthaft? Im Vergleich zu SGA, hat Murray aber in den Playoffs tatsächlich schon was geleistet. SGA hat gerade 10 Spiele als Führungsspieler hinter sich, sodass dessen Eignung eigentlich noch gar nicht feststellbar ist. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich Murray vorziehen....
 

freiplatzzokker

Bankspieler
Beiträge
4.918
Punkte
113
Ernsthaft? Im Vergleich zu SGA, hat Murray aber in den Playoffs tatsächlich schon was geleistet. SGA hat gerade 10 Spiele als Führungsspieler hinter sich, sodass dessen Eignung eigentlich noch gar nicht feststellbar ist. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich Murray vorziehen....
Murray hatte seine großen Momente in den Playoffs. Ähnlich wie Mitchell. Beide sind aber ziemlich schlecht in die Saison gestartet. Shai dagegen hat direkt mal übernommen und die Thunder zu einer 5-1 Auswärtsstatistik geführt. Jamal Murray ist in Denver 2. Option hinter Jokic. Das ist schon ein Unterschied, ob sich die komplette D auf einen Spieler fokussieren kann. Wenn man jetzt noch den defensiven Inpact hinzunimmt, stimme ich @theser zu. Da ist SGA nämlich mindestens ein Level über Murray. Ich bin gespannt, wie sich die beiden weiterentwickeln. Momentan sind Gilgeous-Alexander und Murray auch nicht weit auseinander.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.117
Punkte
113
Ohje, ich habe mich zu undeutlich ausgedrückt. Sorry.
Ernsthaft? Im Vergleich zu SGA, hat Murray aber in den Playoffs tatsächlich schon was geleistet. SGA hat gerade 10 Spiele als Führungsspieler hinter sich, sodass dessen Eignung eigentlich noch gar nicht feststellbar ist. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich Murray vorziehen....
Das kann ich voll akzeptieren, auch wenn ich eher mit der Begründung von @freiplatzzokker mitgehe. Ich spreche aber angesichts der Tanking-Season (oder wie man das bisher benennen soll) eigentlich nur das Potenzial an. Denn in 2-3 Jahren sehe ich Shai tatsächlich deutlich drüber.

Gut, letzte Nacht verfiel er in etwas dämlichen Hero-Ball (glaube 3.Q wars), aber das wird schon noch, er soll ja lernen. Ohja, und die angesprochene Defense bei dem BBall-IQ und seiner 7er-Wingspan... das kann eigentlich nur gut werden.
 

Lemms

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.047
Punkte
48
Ernsthaft? Im Vergleich zu SGA, hat Murray aber in den Playoffs tatsächlich schon was geleistet. SGA hat gerade 10 Spiele als Führungsspieler hinter sich, sodass dessen Eignung eigentlich noch gar nicht feststellbar ist. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich Murray vorziehen....
Als Thunder-Fan würde ich trotzdem Murray vorne sehen. Er wirkt einfach schon deutlich abgeklärter. Ich bin mir auch noch nicht ganz über das Potenzial von SGA im Klaren. Murray sehe ich auch in den nächsten Jahren weiter oben.

Themenwechsel.
Habt ihr auch den Eindruck, dass Diallo überhaupt nicht mit Poku connected? Ich habe den Eindruck wann immer Diallo spielt, blendet er Poku komplett aus. Mal ganz davon abgesehen, dass Diallo sowieso eher die Scorerrolle inne hat und nicht den Verteiler spielen soll. Aber es ist mir beim Schauen der Spiele schon häufiger aufgefallen, dass Diallo Pokus "schlechte" Würfe nicht gönnt. Evtl. ändert sich das jetzt nach den etwas besseren Spiel gegen die Lakers.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.117
Punkte
113
Als Thunder-Fan würde ich trotzdem Murray vorne sehen. Er wirkt einfach schon deutlich abgeklärter. Ich bin mir auch noch nicht ganz über das Potenzial von SGA im Klaren. Murray sehe ich auch in den nächsten Jahren weiter oben.
SGA hat einfach überragenden IQ. Wie man mit 22 schon derart ne Offense chirurgisch sezieren kann, um immer wieder Wege zu finden in der Zone zu punkten, ist erstaunlich. Er dürfte jetzt schon eine statistisch historisch gute Saison liefern in Sachen PG und Paintscoring.

Seine Playmaker-Usage liegt bei 19%, doppelt so viel wie letztes Jahr und er macht seine Sache dabei zunehmend besser. Mit seinen 1,98m scheint er also die Eins ausfüllen zu können. Nicht zuletzt mag ich seine 37% Dreierquote bei nun knapp 5 Versuchen/Spiel. Natürlich hat Murray aktuell noch wesentlich mehr geleistet, aber der ist trotz 1,90m und 2 Jahren Erfahrung mehr + tiefen Playoffs-Runs jetzt schon ein schwächerer Playmaker und shootet einfach nicht konstant. (Seit 2 Jahren stagniert auf 35% Dreier bei 6 attempts). Bessere Scoring-Streaks wird man vermutlich immer von Murray sehen, aber ich bin schwer davon überzeugt, dass Shai bald der wesentlich höher angesehene Spieler sein wird.

Themenwechsel.
Habt ihr auch den Eindruck, dass Diallo überhaupt nicht mit Poku connected? Ich habe den Eindruck wann immer Diallo spielt, blendet er Poku komplett aus. Mal ganz davon abgesehen, dass Diallo sowieso eher die Scorerrolle inne hat und nicht den Verteiler spielen soll. Aber es ist mir beim Schauen der Spiele schon häufiger aufgefallen, dass Diallo Pokus "schlechte" Würfe nicht gönnt. Evtl. ändert sich das jetzt nach den etwas besseren Spiel gegen die Lakers.
Diallo ist mit seinen 3 Jahren im Thunder-Jersey ja tatsächlich der aktuell dienstälteste Franchise-Spieler. Da muss sich ein Rookie erstmal hinten anstellen :LOL: Nein, keine Ahnung. So bisschen als Spokesman tritt Diallo ja schon auf und möchte offensichtlich die Rooks unter die Fittiche nehmen. Warum das unbedingt ein unfertiger Zocker wie Diallo machen muss? :confuse:

Diallo hat in einigen Stints/Matchups übrigens tatsächlich den Ballverteiler gegeben. Dürfte so eines der "Spielchen" sein, die der junge Coach mag und ausprobiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

theser

Bankspieler
Beiträge
2.117
Punkte
113
Knapper Sieg vs Blazers???

Die-Jugend-forscht-S5:
Shai 22,5Jahre
Maledon 19,75J
Dort 21,75J
Bazley 20,6J
Isaiah Roby im quasi 1.NBA-Jahr der älteste mit 22,9Jahren :crazy:

Ohne Horford + Hill. Zwei 2,03m-Jungs auf den großen Positionen mit Roby und Bazley + 3 Combo Guards. Dazu "Aussortierte" wie Muscala, Kenrich Williams, Justin Jackson als fähige Roleplayer. Lu Dort mit 0.46 P/Touch Zweiter der (relevanten) NBA, dazu 2.2 Dreier/Spiel und 40% Quote.
1611671086067.png

Siehe Spoiler: Thunder-Spiele sind manchmal etwas verrückt. Shai mit Glückstreffer. Coach Daigneault ( :jubel: )mit erfolgreicher Challenge 20sek vor Ende. Gary Trent mit Andi-Möller-Gedächtnis-Schwalbe:
 
Oben