• Liebe/r Gast,

    es ist nun nach längerer Zeit gelungen, die Altdaten des Forums vor dem Crash wieder herzustellen und technisch zugänglich zu machen. Allerdings ist noch nicht sicher, ob der Import ins Forum funktionieren wird. Erste Indikationen sind aber positiv und die Daten scheinen größtenteils erhalten zu sein.

    Das bedeutet, dass in den nächsten Tagen eventuell schon alte Userprofile mit "Imported" Präfix auftauchen werden. Wir bitten dich, diese User dann nicht zu verwenden sondern ggf. eine Zusammenlegung mit deinem neuen Profil im Fragen & Vorschläge Forum zu beantragen.

    Die alten Themen werden wir dann schrittweise zugänglich machen.

    Seid bitte nicht enttäuscht, falls wir beim Import auf große Probleme stoßen und es doch nicht funktionieren sollte.

    Liebe Grüße
    Eure Administratoren

Primera División 2019 / 2020


Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
4.071
Punkte
113
Standort
Leipzig
Kein Leckerbissen insgesamt. Gerade super Kopfball von Benzema und Oblak zeigt, warum er aktuell wohl der beste Hüter der Welt ist.
 

chalao

Bankspieler
Beiträge
1.471
Punkte
113
War wirklich kein Topspiel gestern. Aber mit dem Ergebnis und auch der kompakten Spielweise kann ich vorerst leben. Man hatte das Spiel eigentlich über 90 Minuten im Griff und hat sehr wenig Chancen zugelassen. Offensiv fehlte auch die Durchschlagskraft, aber einige Aktionen sahen vielversprechend aus. Man merkt halt noch extrem, dass Hazard überhaupt nicht im Spiel ist bzw. weiterhin die Spritzigkeit fehlt. Außerdem wird mir noch zu oft geflankt, wenn nur 1 Spieler im Strafraum ist. Da müssen Spieler wie Bale oder auch mal Valverde und Casemiro mehr in den Strafraum reinrücken.
Auf der Seite von Atletico Madrid war es wieder ein typisches Cholo-Spiel. Defensiv kompakt, aber 0 Konzept im Spiel nach vorne.

Übrigens hat Kroos ein richtig starkes Spiel abgeliefert. Muss man auch mal hervorheben. Sehr präsent und starke Spielverlagerungen. Zudem schießt er endlich mal etwas häufiger aufs Tor.
Valverde auch mit einem tollen Spiel und hat endlich mal sein Talent so richtig gezeigt.
Insgesamt eine gute Mannschaftsleistung und eine positive Reaktion auf die Pleite in Paris. Hoffentlich kann man diese Defensivleistungen konstant abrufen.
 

bigcactus

Nachwuchsspieler
Beiträge
908
Punkte
93
Kroos ist mir auch positiv aufgefallen, (vllt aber auch nur weil er mehr auf's Tor schießt:clowns:). Ansonsten könnte Hazard auch etwas mehr Brillianz ins Spiel von Real bringen. Bis jetzt und auch gestern noch einigermaßen unauffällig.
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
2.110
Punkte
113
Valverde, casemiro, kroos 👀🏃‍♂️

Kann mir keiner erzählen, dass ein ceballos da nicht gut getan hätte
 

LoverNo1

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.690
Punkte
83
3:1 stehts. Tabellenführung trotz Krise. La Liga wie Bundesliga.

Liverpool auf 8 aus 8 Kurs.
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
2.110
Punkte
113
Kein Wunder, dass luk de jong so lange kein Tor gemacht hat. Mein Gott :rolleyes: hätte schon 3 Dinger machen können
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
2.505
Punkte
113
Standort
Hamburg
Hahaha, Lahoz ist so ein Stück *******. Bei 4:0 in einem normalen Laufduell glatt Rot zu geben.

Mich würde mal interessieren, was Dembele danach gesagt hat, dass er auch runter müsste.
 

le Tissier

Nachwuchsspieler
Beiträge
242
Punkte
93
Seltsames Match. Barca nicht mit krassen Aussetzern und ich würde auch den meisten Spielern eine starke erste Halbzeit bescheinigen aber trotzdem jede Menge Chancen für Sevilla in der Anfangsphase. Luuk de Jong tat mir fast Leid. Der hätte schon gegen Real Madrid der Matchwinner sein können und verballert dann auch heute wieder alles.

Mit dem Fallrückzieher von Suarez war Barca dann klar dominant und hatte alles im Griff. Dembele dann mit Tor und Assist. Leider waren das auch seine einzigen guten Aktionen. Da freut man sich für ihn und hofft, dass das Erfolgserlebnis Auftrieb gibt (Er hat dann eigentlich auch engagiert gespielt und ordentlich verteidigt) und danach produziert er nur noch Mist. Kein Timing beim Abspiel, sinnloses Festrennen, Showeinlagen die den Gegner zum Kontern einladen. Die rote Karte passte dann natürlich auch ins Bild. Fehlt also vermutlich auch im Clasico

Messi ist auch noch in "Pre Season" Form. Hatte auch heute einige starke Szenen aber insgesamt eher unauffällig und mit einigen Unkonzentriertheiten die man bei ihm sonst nie sieht. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Bei anderen Spielern würde man von einer Man of the Match Leistung sprechen. Bei ihm weiß man halt, dass er noch so viel mehr kann.

Semedo war heute wieder verdammt stark und voller Spielfreude. Vidal und de Jong im Mittelfeld ebenfalls stark. Am Ende natürlich bitter für den Jungspund in seinem Debut die rote Karte zu kriegen. Aber man kennt den Ref ja. Der kann einfach keine Partie leiten bei der er nicht selbst im Mittelpunkt steht.

Aber unterhaltsames Spiel. Und die Serie geht weiter.... Wenn ich richtig zugehört habe, hat Sevilla zuletzt im Camp Nou gewonnen als Puyol und Xavi gerade ihre ersten Erahrungen im Profiteam sammelten :)
 

chalao

Bankspieler
Beiträge
1.471
Punkte
113
Laut den spanischen Medien sieht es wohl sehr danach aus als würde das Spiel zwischen Barcelona und Real Madrid, welches am 26.10 stattfinden sollte, verschoben werden. Am gleichen Tag sind in Barcelona große Proteste/Demonstrationen angesagt, sodass die Sicherheit des Spiels nicht wirklich gewährleistet werden kann. Als alternativer Termin wird der 18.12 gehandelt. Eine Entscheidung darüber soll heute oder morgen fallen.
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
2.110
Punkte
113
Schade, Samstag 13 Uhr wäre ne sehr gute Zeit. Vor der Bundesliga entspannt den classico. Wenn es jedoch Sicherheitsbedenken gibt, ist das nachvollziehbar.
 

chalao

Bankspieler
Beiträge
1.471
Punkte
113
Entspannt den Clasico sehen?:skepsis: Sowas gibts doch gar nicht. :D

Ich mag 13 Uhr überhaupt nicht. So eine richtige Clasico-Atmosphäre kommt doch erst bei Flutlicht auf.
 

Nic

Nachwuchsspieler
Beiträge
292
Punkte
43
Die Zeit wäre ja wieder nur für den asiatischen Markt. Clasico muss mMn unter Flutlicht gespielt werden :D
Es gab auch das Gerücht, dass das Spiel nach Madrid verlegt werden sollte, aber darauf haben beide Vereine keinen Bock.
 

chalao

Bankspieler
Beiträge
1.471
Punkte
113
Das Spiel wird aber sehr wahrscheinlich eh nicht stattfinden. Also in Miami. Der spanische Fußballverband wird dies nicht erlauben und letztlich scheint es eh wieder nur ein Machtkampf zwischen spanischem Liga und dem Fußballverband zu sein.

Mich wundert es aber auch, dass Atletico Madrid sich dazu bereit erklärt. Unpassend für einen spanischen "Arbeiterverein" sich so zu verkaufen. ;)
 
Oben