S.Oliver Würzburg Saison 2020/2021


BasketsSupporter

Nachwuchsspieler
Beiträge
903
Punkte
93
Was ist eigentlich dein Problem?
Er hat gesagt Bowlin kommt nicht und dass er dafür eine Quelle hat.

Ob das stimmt wird sich dann zeigen. Was willst du denn jetzt noch hören?
Zustimmung! Wenn starting-line-up oder Swish41 etwas posten, verlangt auch keiner, dass die ihre Quellen nennen. Daher hat auch T-bird das Recht, seine Infos hier zu posten. Wir werden ja sehen, ob er/seine Quelle recht hat oder nicht ;)
 

Wassermann

Nachwuchsspieler
Beiträge
240
Punkte
93
Skyler kommt sicher nicht.
Hast du eine Quelle? ;-)
Hier werden doch ständig irgendwelche völlig aus der Luft gegriffene Gerüchte rausgehauen. Wieso sollte er Dir eine Quelle nennen müssen?
Ohne eine Quelle zu haben sehe ich für Skyler Bowlin auch keine Veranlassung Iraklis zu verlassen, Er hat dort einen Vertrag und ist in Iraklis einer der besten Spieler. Warum sollte Iraklis Bowlin gehen lassen, die sind mit ihm auf einem guten 6. Rang und die Saison in Griechenland hat gerade erst 11 Spiele hinter sich.

Bei Bowlin handelt es sich um einen Ex-Spieler dessen Namen einfach von ein paar Leuten hier mal nur hochgeworfen wurden. Wahrscheinlich ist Luke Fischer als Zurückkehrer das nächste Gerücht das hier planlos gepostet wird.
Man muss der Realität einfach mal ins Auge blicken. Es ist kein Geld für Spieler wie Bowlin oder Wells da, sonst hätte man diesen Spielern schon am Anfang der Saison ein lukratives Angebot machen können.
 

NichtLuka

Nachwuchsspieler
Beiträge
322
Punkte
63
Es ist schon ein Riesen Unterschied! Swingi und Startin sagen zumindest „mein bekannter von den baskets“ „aus sponsorenkreisen“ usw
T-bird postet hier nur provokante Antworten mit ganz wenigen Wörtern!
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
2.412
Punkte
113
Hier werden doch ständig irgendwelche völlig aus der Luft gegriffene Gerüchte rausgehauen. Wieso sollte er Dir eine Quelle nennen müssen?
Ohne eine Quelle zu haben sehe ich für Skyler Bowlin auch keine Veranlassung Iraklis zu verlassen, Er hat dort einen Vertrag und ist in Iraklis einer der besten Spieler. Warum sollte Iraklis Bowlin gehen lassen, die sind mit ihm auf einem guten 6. Rang und die Saison in Griechenland hat gerade erst 11 Spiele hinter sich.

Bei Bowlin handelt es sich um einen Ex-Spieler dessen Namen einfach von ein paar Leuten hier mal nur hochgeworfen wurden. Wahrscheinlich ist Luke Fischer als Zurückkehrer das nächste Gerücht das hier planlos gepostet wird.
Man muss der Realität einfach mal ins Auge blicken. Es ist kein Geld für Spieler wie Bowlin oder Wells da, sonst hätte man diesen Spielern schon am Anfang der Saison ein lukratives Angebot machen können.
Ich hab doch nur mal gefragt :beten:
 

BasketballGuru

Nachwuchsspieler
Beiträge
796
Punkte
93
Ich werfe einfach mal einen Namen in den Raum, weil er bei seinem aktuellen Club wohl keine Rolle mehr spielt und ich ihn zu Beginn der Saison ziemlich gut fand: Will Vorhees.

Denke Denis Wucherer würde ihn wieder hin bekommen, so dass er an seine Form vom Saisonstart anknüpfen könnte.
 

T-bird

Nachwuchsspieler
Beiträge
165
Punkte
43
Es ist schon ein Riesen Unterschied! Swingi und Startin sagen zumindest „mein bekannter von den baskets“ „aus sponsorenkreisen“ usw
T-bird postet hier nur provokante Antworten mit ganz wenigen Wörtern!
Wow, nicht mein Ziel zu provozieren. Ich hab ein Quelle und glaube das man sich dar auf verlassen kann, es werde nicht Fair die Quelle zu teilen.

Als ich zb über Big John gepostet hab war das nur ein Wunsch und hab ich auch nicht gesagt das ich dafür ein Quelle hab. Er hat mich einfach beeindruckt als ich letztes Jahr in Gießen gesehen hat wie er uns Platt gemacht hab.

Bin genau so Fan wie euch!
 

istdasso

Nachwuchsspieler
Beiträge
715
Punkte
93
Nachdem jetzt ja schon mehrmals gesagt wurde, dass ein Spieler wohl mal in Bayreuth gespielt hat fallen mir spontan Kyan Anderson und Eric Mika ein. Keiner von beiden spielt aktuell in einer der Top-Ligen in EU. Mika allerdings zuletzt im Eurocup um die 15 Minuten gesehen. Einfach ein bisschen spekulieren ohne nähere Informationen.
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
2.412
Punkte
113
Nachdem jetzt ja schon mehrmals gesagt wurde, dass ein Spieler wohl mal in Bayreuth gespielt hat fallen mir spontan Kyan Anderson und Eric Mika ein. Keiner von beiden spielt aktuell in einer der Top-Ligen in EU. Mika allerdings zuletzt im Eurocup um die 15 Minuten gesehen. Einfach ein bisschen spekulieren ohne nähere Informationen.
Anderson glaube ich nicht das ein Spieler ist der in unsere Mannschaft passt. Trotzdem ein guter Zocker.
Mika denke ich ist vom Preis her mit Fischer gleich zu stellen
 

sow14

Nachwuchsspieler
Beiträge
202
Punkte
63
Lt. meinen Informationen soll es sich um Mika handeln, der aber zu teuer sein soll. Zudem sollen wir an einem Polen der in der spanischen Liga spielt, dran sein. Name ist mir nicht bekannt. Auch das soll nicht sicher sein.
Ich lag richtig mit meiner Einschätzung, dass wir eh nur noch dreimal nachverpflichten dürfen. Es wird auf alle Fälle eine Importposition nicht mehr besetzt werden können. Hoffen wir nur, dass die Nachverpflichtungen alle einschlagen und sich keiner mehr verletzt.
da ich mich leider im krankenhaus befinde, habe ich sehr viel Zeit mich mit Basketball zu beschäftigen. Ich denke wir werden noch 5 Siege benötigen, um die Klasse zu halten. Sprich wir haben dazu noch 22 Möglichkeiten. Bis Ende Februar haben wir neun Spiele. Wenn wir davon 2 besser 3Spiele gewinnen sollten, dann sind wir fast durch.
die nächsten drei Spiele sind fast ohne Gewinnchancen, aber sie sind wichtig für die Entwicklung unserer jungen Mannschaft. Nimmt man King und Koch heraus, dann haben wir die jüngste und mit Abstand die unerfahrenste Mannschaft in der Liga. Das darf man nicht vergessen.
im Grunde müssen zwei variable Große verpflichtet werden, damit wir uns einspielen können für die wichtigen Spiele gegen direkte Wettbewerber.
gegen Alba, die nahezu vollzählig sind, hängen die Trauben sehr sehr hoch.
was positiv zu werten ist, ist im Vergleich mit anderen Vereinen die Entwicklung unserer jungen Spieler. Denke das sehen wir immer etwa zu negativ, wenn ich mir die Statistik zB der Deutschen U 22 Spieler anschaue. Ebenso begleiten unsere zwei Importpositionen zwei Liga Rookies, die das ebenso sehr gut machen.
es ist schon erkennbar, dass wir kaum mehr Geld haben, sonst wären schon Spieler da die Qualität haben. Offensichtlich fließt hier fiel an Sponsoring zu den Kickers rüber. naja kann man nicht ändern. Damit müssen wir alle leben und für dieses junge, unerfahrene Team muss unsere Leidenschaft brennen.wann hat es das jemals bei uns gegeben, dass wir 10 deutsche Spieler im Kader haben. Darunter auch wirklich sehr gute Talente. Das ist meine Hoffnung, auch wenn sie Fehler machen werden und keine Konstanz haben, aber ich traue ihnen mit 2-3 notwendigen Verstärkungen den Klassenerhalt zu.Bleibt gesund und positiv was unser Team betrifft.
 

BasketballGuru

Nachwuchsspieler
Beiträge
796
Punkte
93
Ich befürchte 10 Siege werden richtig eng zum Klassenerhalt in dieser konischen Saison!
Nach dem Sieg von Vechta gestern Abend sollte klar sein, dass zehn Siege in dieser Saison zu wenig sein könnten. Schon krass nach diesem miesen Start jetzt drei Siege am Stück geholt zu haben...

Mal sehen ob bei Bonn der Trainerwechsel direkt Früchte trägt, ansonsten können die auch böse mit unten rein gezogen werden. Erschreckend zu sehen, wie sich dieser einst so stolze und erfolgreiche Standort in den letzten Jahren entwickelt hat und Jahr für Jahr, gemessen an Budget und Möglichkeiten, underperformt.

Auch Frankfurt sehe ich lange noch nicht raus aus dem Schlamassel. Dieses Team ist auch eine absolute Wundertüte.

Gießen bleibt für mich, trotz Big John, Abstiegskandidat Nummer eins.
 

sow14

Nachwuchsspieler
Beiträge
202
Punkte
63
Auch Braunschweig, Bayreuth, Chemnitz und MBC sehe ich hinten mit drin. Dazu Vechta, Göttingen und Gießen.
leider haben wir den fast schon sicheren gegen Braunschweig hergegeben.
Ansonsten haben wir die direkte Konkurrenz bisher geschlagen. Bonn ist nominell zu stark besetzt. Fand unsere Leistung in Bonn als bisher unsere beste in dieser Saison an.
10 Siege sollten reichen.
 

istdasso

Nachwuchsspieler
Beiträge
715
Punkte
93
Mika ist vergleichbar mit Fischer. Ich weiß nicht ob Partizan noch im Eurocup dabei ist. Wenn nicht ist es gerade bei den Teams aus dem Balkan ja eher so, dass der Kader gerne anschließen verkleinert wird. Er hatte jetzt nicht die ganz große Rolle, war aber schon fester Bestandteil in der Rotation. Für mich nachvollziehbar, dass wir uns da strecken und mit Geduld an die Sache rangehen müssen.
-> Varese hat anscheinend ebenfalls Interesse, aber auch dort scheint er aktuell zu teuer zu sein.

"Polnische" Spieler in der ACB sind A.J. Slaughter und Jonathan Barreiro... Slaughter hat tatsächlich wenig gespielt. Ist aber tendenziell (eigentlich) zwei Nummern zu groß. Barreiro kenne ich nicht, aber seine Stats nach sollte da kein Wechsel anstehen (und wenn auch einfach zu teuer).

Spannend in welcher "Liga" wir anscheinend suchen
 
Zuletzt bearbeitet:

you_never_walk_alone

Nachwuchsspieler
Beiträge
892
Punkte
93
Auch dem letzten Sponsor sollte klar sein, dass es das wohl auf lange Sicht mit BBL-Basketball in Würzburg gewesen sein dürfte, wenn wir in dieser Saison absteigen. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass wir nochmal so schnell zurückkommen würden wie beim letzten Mal. Sorry für die Quervergleiche, aber mir ist heute beim Lesen der MP wieder der Kamm geschwollen, wenn da steht, dass die Fußballer aktuell 31 Spieler unter Vertrag haben und durchaus nochmal nachverpflichten würden. Die haben ja Corona-bedingt auch keinerlei Zuschauereinnahmen ! Dass da Welten dazwischen liegen ist leider klar, aber das sind Universen !!!!!!!!!

In der aktuellen Situation mit so vielen Langzeitverletzten sind drei Nachverpflichtungen für die gesamte Restsaison schon eine sehr schwere Hypothek. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wenn sich noch ein Spieler verletzen sollte. Dann bliebe ja eigentlich nur noch, die Fühler nach Ogden oder Downs auszufahren, ob da vielleicht doch noch was gehen könnte. Ich kann es mir zwar nicht vorstellen, aber zumindest würden sie ja nicht unter Nachverpflichtung fallen.
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
2.412
Punkte
113
Auch dem letzten Sponsor sollte klar sein, dass es das wohl auf lange Sicht mit BBL-Basketball in Würzburg gewesen sein dürfte, wenn wir in dieser Saison absteigen. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass wir nochmal so schnell zurückkommen würden wie beim letzten Mal. Sorry für die Quervergleiche, aber mir ist heute beim Lesen der MP wieder der Kamm geschwollen, wenn da steht, dass die Fußballer aktuell 31 Spieler unter Vertrag haben und durchaus nochmal nachverpflichten würden. Die haben ja Corona-bedingt auch keinerlei Zuschauereinnahmen ! Dass da Welten dazwischen liegen ist leider klar, aber das sind Universen !!!!!!!!!

In der aktuellen Situation mit so vielen Langzeitverletzten sind drei Nachverpflichtungen für die gesamte Restsaison schon eine sehr schwere Hypothek. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wenn sich noch ein Spieler verletzen sollte. Dann bliebe ja eigentlich nur noch, die Fühler nach Ogden oder Downs auszufahren, ob da vielleicht doch noch was gehen könnte. Ich kann es mir zwar nicht vorstellen, aber zumindest würden sie ja nicht unter Nachverpflichtung fallen.
Auch nicht wenn sie zwischenzeitlich bei einem neuen Verein gespielt haben?
 

Meingottwalder

Nachwuchsspieler
Beiträge
77
Punkte
33
Auch nicht wenn sie zwischenzeitlich bei einem neuen Verein gespielt haben?
Das sollte egal sein. Ich meine mich zu erinnern, dass die Regelung daher rührt, dass man das ständige hire & fire etwas unterbinden wollte und den Vereinen eben etwas "Identifikation" aufzwingen wollte.

Um Ogden finde ichs immer noch sehr schade. Der hat mir wirklich gut gefallen, v.a. in Vechta.
 

vivitwin

Nachwuchsspieler
Beiträge
155
Punkte
63
Mir sind die Herausforderungen bezüglich der Nachverpflichtungen durchaus gewusst: Wenig Geld, komplizierter Markt, große Lücken durch die ausgefallenen Leistungsträger, keine zusätzlichen Nachverpflichtungen mehr möglich...
Trotzdem: Aus meiner Sicht MÜSSEN die Neuen in den nächsten Tagen ins Training einsteigen. Ab dem 06.02. haben wir innerhalb von gerade einmal einer Woche drei Spiele vor der Brust, nach denen sich entscheiden, ob der Klassenerhalt eher Formsache oder ein beinharter Kampf wird. Schlüsselspiele par exellence! Da muss man zwingend mit voller Kapelle antreten.
Der 06.02. liegt genau zwei Wochen und ab morgen zwei Spiele vor uns. Aus meiner Sicht reicht schon das kaum noch, um 2-3 Spieler voll und ganz zu integrieren. Noch länger, als ein paar Tage zu warten wäre aus meiner Sicht jedoch fahrlässig. Da hilft es auch nicht, wenn der perfekte Kandidat noch nicht verfügbar ist. Nur "an Spielern dran" zu sein (falls das den aktuellen Stand darstellt) ist zum jetzigen Zeitpunkt aus meiner Sicht zu wenig. Vielleicht wäre jetzt der Zeitpunkt, die unmittelbare Verfügbarkeit als zentrales Kriterium bei der Verpflichtung zu definieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben