S.Oliver Würzburg Saison 2020/2021


Wueballer

Nachwuchsspieler
Beiträge
940
Punkte
93
Gerüchten zu Folge will Herr Freier aus Altersgründen die Gesellschafterstruktur ändern und Anteile abgeben um weitere Kontakte zu Nutzen und Gelder zu aquirieren
Ja oder weniger beschönigend formuliert:

Freier will so langsam aussteigen.

Würde zumindest die Fragezeichen dahinter beantworten, warum da nicht mehr nach vorne gegangen wird in Richtung Etat oder Halle.
 

sow14

Nachwuchsspieler
Beiträge
41
Punkte
18
Chapman soll es sein.
Unser Budget wird sehr stark nach unten gehen.
 

sow14

Nachwuchsspieler
Beiträge
41
Punkte
18
Und Chapman wird es. Ich finde unseren bisherigen Kader, unter Berücksichtigung unseres sehr kleinen Budgets, interessant. Jung und talentiert. Jeder hat Potenzial, das es zu heben gilt. Unser Coachingstaff ist hierzu geeignet wie kein anderes Coachingteam in der easyCredit. Blicke positiv in die neue Saison.
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
1.409
Punkte
113
Und Chapman wird es. Ich finde unseren bisherigen Kader, unter Berücksichtigung unseres sehr kleinen Budgets, interessant. Jung und talentiert. Jeder hat Potenzial, das es zu heben gilt. Unser Coachingstaff ist hierzu geeignet wie kein anderes Coachingteam in der easyCredit. Blicke positiv in die neue Saison.
Hast du auch eine Quelle zu Chapman? ;-)
Finde unserer bis jetzt "jungen" Kader auch sehr intressant! Die jungs werden fehler machen, aber das muss man ihnen auch zu gestehen.
Vorallem die Verpflichtung von Persons finde ich mehr als nur intressant. Er war immerhin im Fiba Eurocup zweitbester Scoorer und Passgeber.
Der Topscoorer des wettbewerbs wurde jetzt übrigens von Lubu verpflichtet.
 

sow14

Nachwuchsspieler
Beiträge
41
Punkte
18
Quelle: Info von Trainerkollegen, der mit mir B-Schein gemacht hat. Sehr glaubwürdig.
 

NichtLuka

Nachwuchsspieler
Beiträge
246
Punkte
43
Chapman würde ich mich auch freuen! Vorallem Denke sein Preis sollte durch seine lange Verletzung und Corona nicht gestiegen sein!
Fit ist er, wenn man seine Videos auf Insta verfolgt, scheinbar auch.
Er hat da wohl irgendwo eine Summerleague gespielt! Das hat aufjedenfall lust auf mehr gemacht
 

xraysforever

Bankspieler
Beiträge
2.113
Punkte
113
Chapman soll es sein.
Unser Budget wird sehr stark nach unten gehen.
Sehr gut und Danke für die Info.
Da lag ich wohl sogar mit meinem geschätzten 2,5 Mio noch zu hoch.
Wird eine sehr interessante Saison, da viele Teams die gleichen Sorgen wie wir haben.

Interessant, aber sportlich auf niedrigerem Niveau. Das ist okay für Zeiten wie heute. Hoffen wir, dass 2021/22 dann wieder Normalität einkehrt.
 

BasketsFan1

Nachwuchsspieler
Beiträge
120
Punkte
28
Die Mainpost schreibt, dass das Ziel 50% des Spielerbudgets von der vorherigen Saison zu erreichen, geglückt ist.

Zudem ist für die nächste Saison evtl noch Etou ein Kandidat der immernoch in Würzburg ist. Auch mit Flo Koch versucht man unbedingt zu verlängern.

Finde es echt super das wir mit Chapman verängern konnten und er auch beim gehalt entgegen gekommen ist. Er fühlt sich echt wohl in Würzburg und das merkt man 😌
 

starting-line-up

Bankspieler
Beiträge
1.054
Punkte
113
Standort
Würzburg
Das ist aber der entscheidende Punkt, 50% Spielerbudget ist nicht gleich 50% Gesamtetat. Spielerbudget ist laut meines Bekannten ein Stück weit Interpretationsspielraum, bzw von Verein zu Verein unterschiedlich. Bei den Baskets ist beim Spieleretat immer die Rede von dem Budget, was ohne steuern, Versicherungen, Wohnung, Auto usw an blankem Gehalt (für den Spieler übrig bleibt. Dieses Budget ist von ca 1.000.000€ auf ca 600.000 gesunken.
Das lässt aber relativ wenig Rückschlüsse auf den Gesamtetat zu, da eben relativ viele Fixkosten dazu kommen (die Wohnung kostet genau so viel wie vorher) teilweise werden diese Kosten als werbe Leistung gegeben (Stadtbau, Spindler), was den Gesamtetat nach oben schraubt, aber den Spieleretat nicht wesentlich beeinflusst.
Flo Koch und Junior Etou sind aktuell im Finanzplan wohl noch zu teuer, aber nicht außer Reichweite. Mit einem US Center ist man kurz vor dem Abschluss.
Das würde wiederum bedeuten, das man vermutlich noch einen Ausländer und maximal einen Deutschen sucht. Mit einem BBL erfahrenen Center mit deutschen Pass ist man noch im Austausch und je nachdem,wird man entweder einen smallforward oder einen Bigman als sechsten Ausländer verpflichten.
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
1.409
Punkte
113
Das ist aber der entscheidende Punkt, 50% Spielerbudget ist nicht gleich 50% Gesamtetat. Spielerbudget ist laut meines Bekannten ein Stück weit Interpretationsspielraum, bzw von Verein zu Verein unterschiedlich. Bei den Baskets ist beim Spieleretat immer die Rede von dem Budget, was ohne steuern, Versicherungen, Wohnung, Auto usw an blankem Gehalt (für den Spieler übrig bleibt. Dieses Budget ist von ca 1.000.000€ auf ca 600.000 gesunken.
Das lässt aber relativ wenig Rückschlüsse auf den Gesamtetat zu, da eben relativ viele Fixkosten dazu kommen (die Wohnung kostet genau so viel wie vorher) teilweise werden diese Kosten als werbe Leistung gegeben (Stadtbau, Spindler), was den Gesamtetat nach oben schraubt, aber den Spieleretat nicht wesentlich beeinflusst.
Flo Koch und Junior Etou sind aktuell im Finanzplan wohl noch zu teuer, aber nicht außer Reichweite. Mit einem US Center ist man kurz vor dem Abschluss.
Das würde wiederum bedeuten, das man vermutlich noch einen Ausländer und maximal einen Deutschen sucht. Mit einem BBL erfahrenen Center mit deutschen Pass ist man noch im Austausch und je nachdem,wird man entweder einen smallforward oder einen Bigman als sechsten Ausländer verpflichten.
Dann würde unser Team derzeit so ausschauen bzw könnte so ausschauen! Wenn ich falsch liege berichtigt mich bzw du lieber @starting-line-up

1/2 Persons,Hunt, Obiesie, Haßfurther
3 xxx, Koch?, Hoffmann
4/5 Chapman,Etou?, xxx, Weitzel

Wenn man es schafft sich mit Koch und Etou zu einigen hätte man in meinen Augen ein solides Grundgerüst und 6 Spieler bei denen man weis wassie in der BBL leisten können! Hunt hat sicher im Training gezeigt das er in der BBL mithalten kann sonst hätte man ihm nicht so frühzeitig einen 3.Jahresvertrag gegeben.
Persons finde ich absolut intressant für den Würzburg als Sprungbrett dienen kann.
Und Weitzel wird die Überraschung der Saison! Das habe ich im Urin?
Ich mag den jungen einfach. Wer seinen Werdegang hier in Würzburg ein bisschen verfolgt hat weis warum ich mir da so sicher bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

vivitwin

Nachwuchsspieler
Beiträge
148
Punkte
63
Und Weitzel wird die Überraschung der Saison! Das habe ich im Urin?
Da gehe uch voll mit! Habe mich bei jedem seiner wenigen Kurzeinsätze gefragt, weshalb er nicht mehr eingesetzt wird. Klasse Typ.
Insgesamt finde ich die Baskets-interene aber auch liga-weite Situation mega spannend. Die Karten werden ein Stückweit neu gemischt und wir haben mit DW vermutlich bessere Voraussetzungen als andere.
 

maritim

Nachwuchsspieler
Beiträge
324
Punkte
93
Habe letzte Saison etliche Spiele von Weitzel in der Pro B gesehen und mich schon immer gefragt, warum man nicht auf den setzt statt auf den doch eher lethargischen Fischer. Gute Entscheidung!
 

urgal

Nachwuchsspieler
Beiträge
81
Punkte
33
Könnte der von starting-lineup erwähnte Center mit deutschem Pass und BBL-Erfahrung eventuell Mahir Agva sein?
In der Türkei wird er anscheinend nicht bleiben.

Habe letzte Saison etliche Spiele von Weitzel in der Pro B gesehen und mich schon immer gefragt, warum man nicht auf den setzt statt auf den doch eher lethargischen Fischer. Gute Entscheidung!
Nichts gegen Weitzel, er hat sicher Minuten verdient aber Fischer ist dann ja wohl doch nochmal eine komplett andere Hausnummer gewesen.
Für mich einer der besten Center der ganzen Liga gewesen letztes Jahr und ja auch nicht ohne Grund für die Baskets nur aufgrund einer Verletzung bezahlbar gewesen.
 

BasketsFan1

Nachwuchsspieler
Beiträge
120
Punkte
28
Fischer war für mich auch definitiv einer der besten Center den wir die letzten Jahre hatten, er hat schon einen hohen basketball iq und ist sehr sicher am Brett. Sein Abgang finde ich mit am schmerzhaftesten.

Trotz allem ist Weitzel sicher ein Deutscher auf den man setzen sollte und muss. Potenzial hat er!
 
Oben