S.Oliver Würzburg Saison 2021/22


Buzzerbeater

Nachwuchsspieler
Beiträge
513
Punkte
93
Standort
Würzburg
Ich finde sowieso, dass wir im letzten Jahr mit einer viel zu großen Rotation gespielt haben. Es wurde sehr früh im Spiel auf Spieler wie Albus etc. gesetzt. Ist ja grundsätzlich okay, aber wenn man gewisse Ziel erreichen will reicht das einfach nicht.
Wieso? Ziel war doch eindeutig Klassenerhalt und den haben wir erreicht. Auch wenn's knapp war :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Wue-Baskets

Nachwuchsspieler
Beiträge
384
Punkte
93
So langsam könnten doch mal Infos kommen, mit wie viel Zuschauern man in der neuen Saison plant und wie es mit den Dauerkarten weiterläuft…
 

Buzzerbeater

Nachwuchsspieler
Beiträge
513
Punkte
93
Standort
Würzburg
Also ich habe letzte Woche ne Mail von Olli bekommen:

"auch wenn die Impfkampagne inzwischen auf vollen Touren läuft und die Inzidenzen derzeit deutschlandweit und auch bei uns in Unterfranken relativ niedrig sind:

Wir können Dir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht mit der nötigen Sicherheit sagen, mit welcher Zuschauerkapazität wir beim Start in die easyCredit BBL-Saison 2021/2022 Ende September/Anfang Oktober in unserer Turnhölle planen dürfen. Wir sind dabei weiterhin von politischen Entscheidungen abhängig – nach der heute gültigen bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wären bei einem Heimspiel in der s.Oliver Arena nur 1.000 Zuschauer zugelassen.

Trotzdem wollen wir Dich bereits jetzt darüber informieren, wie unsere aktuellen Planungen aussehen und was das für Dich als Dauerkarten-Abonnent bedeutet.

– Wenn nur eine eingeschränkte Zahl an Zuschauern zugelassen wird, hat das voraussichtlich zur Folge, dass wir nicht allen Dauerkarten-Abonnenten ihre Plätze zur Verfügung stellen können. Als Dauerkarten-Abonnent erhälst Du in diesem Fall ein zeitlich begrenztes Vorkaufsrecht auf Einzeltickets in unserem Online-Shop zu einem vergünstigten Preis. Ticket-Gutscheine können dafür selbstverständlich eingelöst werden.

– Sobald eine Zuschauerkapazität gestattet wird, mit der wir alle Dauerkarten-Abonnenten bedienen können, wird der für die verbleibenden Heimspiele fällige anteilige Abo-Betrag nach vorheriger Ankündigung über Deine bei uns hinterlegte Bankverbindung eingezogen. Die Dauerkarten-Preise bleiben auch bei anteiligem Einzug auf dem Niveau der Saison 2019/2020.

– Sollten aufgrund neuer Corona-Beschränkungen nach erfolgten Einzug erneut Spiele mit beschränkter Zuschauerkapazität stattfinden müssen, erhalten Dauerkarten-Abonnenten automatisch eine Erstattung der für diese Spiele eingezogenen anteiligen Beträge.

– Aufgrund dieser Situation erhalten alle Dauerkarten-Abonnenten ein Sonderkündigungsrecht. Die Kündigung des Dauerkarten-Abonnements bedarf der Schriftform und muss spätestens am 30. Juli 2021 in der Geschäftsstelle oder via E-Mail bei uns eingegangen sein."


MMn ist hier alles gesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BasketsSupporter

Nachwuchsspieler
Beiträge
644
Punkte
93
Ist doch der nächste logische Schritt Richtung NBA #Ironieoff
Ich glaube auch, Obiesie ist einfach total schlecht beraten. Erst diese NBA-Draft-Nummer, jetzt zum FC Bayern Basketball. Alles zwei, drei Nummern zu groß für ihn.
 

xraysforever

Bankspieler
Beiträge
2.358
Punkte
113
Headcoach Denis Wucherer bedauert die frühzeitige Trennung: „Ich bin mir sicher, dass in der kommenden Saison der Knoten bei ihm geplatzt wäre und die viele Arbeit, die Joshi und wir zusammen in den letzten Jahren investiert haben, Früchte getragen hätte.“

Ich bin sehr gespannt wie seine Karriere weiterverlaufen wird. Bei Bayern-Basketball ist das für ihn noch einmal ein kompletter Karriere-Neustart. Inwieweit dieser Verein für seine Entwicklung der Richtige ist wird sich zeigen. Ich gehe schon davon aus, dass er 10+x min. per BBL Game in München bekommen wird. In der Euroleague hingegen wird er wahrscheinlich nur auf der Bank sitzen. Bei dem Mammut-Spielprogramm (BBL und Euroleague) braucht man fast zwei komplette Kader und Obiesie wird sicherlich für den Kader Nr. 2 (=BBL) in München vorgesehen sein.

Bei uns ist einfach der Knoten von Obiesie nicht mal ansatzweise geplatzt, die Chancen hierfür waren für ihn ausreichend vorhanden. Die Trennung ist aus meiner Sicht richtig. Alles Gute für den jungen Mann in München.
 

offset

Nachwuchsspieler
Beiträge
157
Punkte
43
Bin vor allem gespannt wie er sich in der Defense macht.
Trinchieri ist da ja relativ kompromisslos wenn ein Spieler defensiv nicht so agiert wie er sich das vorstellt.
 

starting-line-up

Bankspieler
Beiträge
1.111
Punkte
113
Standort
Würzburg
Laut meines Bekannten von den Baskets wird aktuell mit möglichen Kandidaten für die letzte Ausländerposition verhandelt. Mit drei Spielern ist man wohl schon in konkreteren Gesprächen. Swingman mit gutem Wurf von außen und BBL Erfahrung. Namen kenne ich leider nicht, aber einer der drei war wohl schon bei Ulm aktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben