SGE - Die Eintracht


Snipes

Bankspieler
Beiträge
2.243
Punkte
113
Hab den Fynn Kliemann Thread nicht gefunden... was geht ab? Seltendumme Aktion von Hinti. Das Statement ist okay... Verantwortung übernehmen heisst aber nicht nur, dass man jetzt die Zusammenarbeit beendet.
 

Brigadier

Radikaler Anhänger
Beiträge
15.303
Punkte
113
"Die Verantwortlichen des Klubs haben Hinteregger bisher noch nicht erreicht, sondern konnten die Angelegenheit nur mit dessen Berater erörtern."

Ich würde mal im Bahnhofsviertel suchen. Obwohl, nach heute würde ich mich da nicht blicken lassen.

 

Epsilon

Bankspieler
Beiträge
2.916
Punkte
113
Bei 277 Einwohnern in Sirnitz kann man schonmal den Überblick darüber verlieren, wer ein Neo-Nazi ist und wer nicht, erst recht, wenn man dort aufgewachsen ist. Das sollte man Herrn Hinteregger nachsehen, das kann schonmal passieren!
 

ripkobebryant824rip

Nachwuchsspieler
Beiträge
365
Punkte
43
Kann mir jemand sagen was SGE mit 393939 Stürmern will?

Alario, Wewghorst, Borre, Kolo Muani?

Wie wird man am Ende spielen bzw. wer wird es sein?

Borre - Muanie gesetzt?

Oder eher : Borre - Weghorst/oder Alario und Kolo von der Bank?


Dass man noch nach Weghorst oder Alario sucht, heißt wohl, dass man nicht ganz überzeugt ist von Kolo, richtig?
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
17.431
Punkte
113
Kann mir jemand sagen was SGE mit 393939 Stürmern will?

Alario, Wewghorst, Borre, Kolo Muani?

Wie wird man am Ende spielen bzw. wer wird es sein?

Borre - Muanie gesetzt?

Oder eher : Borre - Weghorst/oder Alario und Kolo von der Bank?


Dass man noch nach Weghorst oder Alario sucht, heißt wohl, dass man nicht ganz überzeugt ist von Kolo, richtig?
Wenn dann wird es sowieso weghorst ODER alario. Borre dürfte bei glasner gesetzt sein, aber dass der eine echte sturmspitze neben sich braucht hat in der Liga letzte Saison jeder gesehen.

Ich kann muani nicht einschätzen, aber der scheint mir jetzt auch kein klassischer zielspieler zu sein. Sollte kostic bleiben, wäre ein kopfballstarker, grosser Strafraumstürmer wie weghorst oder alario top.
 

ripkobebryant824rip

Nachwuchsspieler
Beiträge
365
Punkte
43
Wenn dann wird es sowieso weghorst ODER alario. Borre dürfte bei glasner gesetzt sein, aber dass der eine echte sturmspitze neben sich braucht hat in der Liga letzte Saison jeder gesehen.

Ich kann muani nicht einschätzen, aber der scheint mir jetzt auch kein klassischer zielspieler zu sein. Sollte kostic bleiben, wäre ein kopfballstarker, grosser Strafraumstürmer wie weghorst oder alario top.
okay.danke.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
35.325
Punkte
113
Was sind die Gründe?
Was ich so mitbekommen habe - in der Führungsetage gab es größere Probleme mit Hinteregger, zuletzt durch sein Auftreten bei den Feiern (randvoll), die Geschichte mit seinem rechtsextremen "Kumpel" brachte jetzt wohl das Fass zum Überlaufen. Hier hat sich Hinteregger am Ende auch nicht wirklich davon distanziert, der Typ war organisatorisch trotzdem bei seinem Hinti-Cup mit an Bord, Hinteregger ätzte relativ übel gegen den Journalisten, der das alles aufgedeckt hat und hat die FPÖ verharmlost. Hier war wohl einfach keine Basis für eine Zusammenarbeit mehr gegeben (die Eintracht positioniert sich ja sehr stark gegegen rechts) und Hinteregger macht seine Ankündigung wahr, dass die Eintracht sein letzter Verein ist.

Es würde mich wirklich nicht überraschen, wenn Hinteregger in einigen Jahren in Richtung Berthold & Co. geht.
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
22.643
Punkte
113
Ich habe neulich im "Der Standard" das Interview gelesen, der 10x schlimmer Vergleich war Mal wieder :crazy:
Wenn das mit der Eintracht nicht mehr funktionieren soll, geschenkt. Aber wozu dann ganz die Karriere aufgeben? :confuse:

PS: Wenn die Ehe so in die Brüche geht, dann würde ich mich auf eine Aussage "letzter Verein meiner Karriere" auch nicht versteifen.
 

Vega

Bankspieler
Beiträge
7.571
Punkte
113
Was ich so mitbekommen habe - in der Führungsetage gab es größere Probleme mit Hinteregger, zuletzt durch sein Auftreten bei den Feiern (randvoll), die Geschichte mit seinem rechtsextremen "Kumpel" brachte jetzt wohl das Fass zum Überlaufen. Hier hat sich Hinteregger am Ende auch nicht wirklich davon distanziert, der Typ war organisatorisch trotzdem bei seinem Hinti-Cup mit an Bord, Hinteregger ätzte relativ übel gegen den Journalisten, der das alles aufgedeckt hat und hat die FPÖ verharmlost. Hier war wohl einfach keine Basis für eine Zusammenarbeit mehr gegeben (die Eintracht positioniert sich ja sehr stark gegegen rechts) und Hinteregger macht seine Ankündigung wahr, dass die Eintracht sein letzter Verein ist.

Es würde mich wirklich nicht überraschen, wenn Hinteregger in einigen Jahren in Richtung Berthold & Co. geht.
In der Bild-Meldung, die kurz vor der Eintracht-Nachricht rauskam, hieß es auch noch, dass Hinteregger nach seinen Alkoholexzessen die Verabschiedung von Ilsanker, Barkok und da Costa verschlafen hat, er spätestens seitdem auch bei der Mannschaft unten durch sei.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Vielleicht trennt man sich, weil die Eintracht Ruhe will und Hinteregger dazu neigt zu polarisieren. Auch aus Selbstschutz heraus hört er dann auf, was ich für richtig halte. Er ist zwar ein Typ aber manchmal geht ihm die Selbstkontrolle ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luel

Bankspieler
Beiträge
4.091
Punkte
113
Falls jemand sein Häuschen kaufen will: https://www.immobilienscout24.de/expose/134496963?utm_medium=social&utm_source=whatsapp&utm_campaign=expose_sharing&utm_content=expose_toolbar#/

Guten Hunger ;)

Die Feierei und Sauferei plus Leistungsloch Anfang der Saison samt Karriereende mit 29, sieht mir ziemlich nach starken mentalen Problemen aus. Gute Besserung. Hinterlässt eine große Lücke, die weh tun wird, aber Abgänge ist man als Eintrachtler in den letzten Jahren dermaßen gewohnt... Lebbe geht weiter, Oirobbabokal steht im Schuppen, wird schon.
 

Murphy

Bankspieler
Beiträge
10.704
Punkte
113
Standort
Bremen
Vielleicht sehen wir den Hinti ja demnächst in der österreichischen Politik. Die sind doch immer auf der Suche nach feschen meinungsstarken Burschen, die sich nicht zu schade dafür sind, auch mal, ggf. auf Ibiza, die Sau rauszulassen.

Tschüss Eintracht, Servus Vienna. :clowns:
 

Michael der Echte

Bankspieler
Beiträge
9.315
Punkte
113
Er ist ein echter Typ, großes Herz, wenig Hirn, manche würden sagen ein Freigeist. Jedenfalls geht der Bundesliga ein Typ verloren, irgendwie Schade, aber letztendlich war er Konsequent und wahrscheinlich war im Bewußt wieviel Aufwand es benötigt hätte sich nochmal ranzukämpfen und auch spielen zu können.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Klingt aber schon danach das es von Hinteregger ausging bei der Eintracht Schluss zu machen und seine Karriere zu beenden.
 
Oben