Trades/Tradegerüchte (bitte mit Quellenangabe)

sefant77

Schweineliga
Beiträge
1.315
Punkte
113
Lol und Morey wollte erzählen es gäbe keinen Beef zwischen Paul und Harden. Und die Perimeter-Defense mit WB und Harden wird gruselig.

Paul wird sich jetzt nach Miami heulen...die Lakers kriegen ja die Verträge nicht zusammen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Evolution

Nachwuchsspieler
Beiträge
242
Punkte
63
Standort
BS/GÖ
Puh, ein ganz schöner Batzen Picks für Westbrook. Oder vielleicht auch eher für Pauls Vertrag. :D Der Fit Westbrook-Harden ist natürlich fraglich, aber vom Talentlevel haben die Rockets schon zugelegt. Zumal Houstons restliches Roster viel besser zu Westbrook passt, als der von OKC. Jetzt kann er endlich mal mit fähigen Schützen arbeiten. Wird natürlich trotzdem interessant, wie sich Harden und Westbrook die Pille teilen werden. AUf jeden Fall sehe ich Houston leicht besser als vorher. Ob das die ganzen Picks rechtfertigt, weiß ich aber nicht.

Mal sehen, was jetzt mit Paul passiert. Rauskaufen wird ihn vermutlich kein Team und auf seine Kohle wird er sicher bestehen. Viele Optionen bleiben da nicht. Miami kommt einem natürlich als erstes in den Sinn mit Dragic, Olynyk und Waiters. Minnesota wäre eventuell auch eine Alternative. Die könnten Wiggins, Teague und Dieng rausschicken für Paul + Adams und hätten dann mit Paul-Okogie-Covington-Towns-Adams eine durchaus konkurrenzfähige Starting 5. Ist natürlich fraglich, ob sie darauf Bock haben und ob Paul da mitspielt. Ansonsten sehe ich kein Team, was sich diesen Vertrag leisten kann/will.

Hauptsache er wird nicht rausgekauft um dann den Ringchaser bei den Clippers zu machen. :saint:

Edit: Was passiert eigentlich mit Gallinari? Der wird doch bestimmt auch noch für den ein oder anderen Pick verschifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

sefant77

Schweineliga
Beiträge
1.315
Punkte
113
Okc wollte nichtmal Melo rauskaufen und sich kein Dead Cap dranklatschen...die werden niemals Paul rauskaufen.

Worstcase geht es am 15. Dezember zum Banana Boat weil GM LeBron wieder die Resterampe für einen seiner Buddies komplett verschifft :saint:
 

Evolution

Nachwuchsspieler
Beiträge
242
Punkte
63
Standort
BS/GÖ
Worstcase geht es am 15. Dezember zum Banana Boat weil GM LeBron wieder die Resterampe für einen seiner Buddies komplett verschifft :saint:
Worstcase für die Lakers meinst du.

Ich habe da eher ein Auge auf Gallo. Der wäre doch auch was für die Mavs. THJ garniert mit einem geschützten Pick und die Truppe rund um die Euro-Stars nimmt langsam Formen an. :D
 

Bubba Chucks

Nachwuchsspieler
Beiträge
253
Punkte
43
Standort
Schwerin
Westbrook und Harden zusammen, hört sich erstmal interessant an. Aber das gibt doch früher oder später Stress solange nur mit einem Ball gespielt wird :smoke:

Ich bin mir nicht sicher ob man damit am Ende besser fährt in Houston.
 

durant35

Nachwuchsspieler
Beiträge
266
Punkte
63
Was Presti die letzten Tage veranstaltet hat find ich den Hammer. MMn war der PG Trade vor zwei Jahren schon ein No-Brainer. Nach dem Verlust von KD ohne Gegenwert ein Versuch das Ruder nochmal rumzureissen, der aber festgefahren ist. Statt in einer Sackgasse steht man jetzt mit einem jungen SGA und einer wohl nie dagewesenen Anzahl fremder Picks da. Dazu immer noch Möglichkeiten, das ganze nochmal aufzustocken. Top.

Bei CP3 bin ich echt gespannt. Denke kaum, dass die derzeitige Situation für beide Seiten zufriedendstellend ist. Wenn man im Gegensatz zu Westbrook aber auf Assets verzichtet und gleichzeitig bereit ist negative - dafür kleinere und kürzere - Verträge aufzunehmen, kann ich mir einen weiteren Trade (womöglich auch erst zu Saisonmitte) schon vorstellen. Die Möglichkeit sind jedoch begrenzt.

Wie Westbrook neben einem High Usage Guy Harden sein volles Potenzial ausspielen soll, seh ich noch nicht. Das ist für mich noch eine Wundertüte. Bin sehr gespannt auf das Resultat. What a Trade!
 

nbatibo

Bankspieler
Beiträge
1.630
Punkte
113
Och Menno... :(

Wer hätte sich auch ausdenken können, dass sich Presti tatsächlich Paul-s Vertrag bzw. die Aufgabe antut, ihn wieder wegzubekommen...

Verdammt, hätte RW so gerne in Detroit gesehen...
 
Zuletzt bearbeitet:

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
514
Punkte
43
Standort
Nürnberg
Hätte nie gedacht, dass die Rockets sich das antun. Scheinbar gab es jedoch für Paul kein besseres Angebot. Freue mich, dass CP 3 jetzt bei einem finsteren Lottery Team gelandet ist. :)
Die Thunder sitzen das aus, denn die haben eh keine Intention sich den Cap in den nächsten Jahren voll zu laden. Ich denke trotzdem, dass sich irgendwer zur Deadline findet, der den Vertrag von CP 3 nimmt. Da wird es dann unter Umständen gute Verträge oder ein Talent im Gegenzug geben.
Man kann jetzt nat. auch mit diesem Kader so in die Saison gehen und wir meiner Ansicht nach auch gar nicht so mies da stehen:
Chris Paul/Schröder
SGA/Ferguson/Diallo
Gallinari/Roberson/Graham
Patterson/Gallinari/Muscala
Adams/Noel

Ich bin mir gar nicht mal so sicher, dass man damit so weit von den Playoffs weg ist.
Sollte man ich entschließen dass man tanke will, sollte es für Schröder, Adams und Gallo noch ordentlich Picks oder Talent regnen.
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
784
Punkte
93
Und alle Russ-Hater des Internetzes über jeden noch so schlechten Anti-Westbrook-Witz:

Sind aber auch lustige Sachen dabei. Mich freut der Trade jedenfalls. Houston ist ne coole Franchise, die vermutlich gar nicht weiß, was tanken ist. Die alte Thunder-Backcourt-Achse Harden/Russ ist wieder vereint. Harden soll ja auch derbe Lust drauf gehabt haben. Offensiv freue ich mich, dass nun Russ endlich etwas weniger den Ball in den Händen halten wird und defensiv zählte er - letztes Jahr mal weggerechnet - stets zu den Top15-Defendern der Liga. Dazu behält Houston erstmal Capela/Gordon/Tucker als Spieler bzw Assets. Jetzt fehlt eigtl nur noch Ibaka... :LOL:

 

Ballking

Nachwuchsspieler
Beiträge
132
Punkte
28
Standort
Niederrhein
WTF???:skepsis:

Wie soll das bei den Rockets mit den zwei Superegos funktionieren? Stehen die sich dann beim Stats padden im Weg der was? :D

Hmmm, wenn die beiden sich verstehen und die Spielzeit gut eingeteilt ist, macht dass das Team natürlich besser. Russ ist jünger, fitter und kein Locker Room-Cancer wie CP3.

Wenn sich am Rockets-Kader nichts mehr ändern sollte, sehe ich sie damit um die Spitzenpositionen im Westen kämpfen.

Ob Paul in OKC glücklich wird, wage ich mal zu bezweifeln. Ohne Co-Star wird er sich nicht wohlfühlen, sind jetzt kein Contender mehr (eher im Rebuild) gibt wahrscheinlich auch geilere Städte zum Leben. Prognose: Der wird die Saison mit Garantie nicht im Oklahoma beenden......

OKC selber macht damt trotzdem alles richtig und können sich vor Picks kaum noch retten :D
 

NcsHawk

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.030
Punkte
83
Diese Thunder haben mit den Playoffs nichts zu tun. Gallinari, Patterson, Roberson und Adams werden die Trade-Deadline wahrscheinlich auch nicht in OKC verbringen. Die gehen voll auf Rebuild und müssen da jetzt schnell wieder einen Star ins Boot bekommen. Wenn da keiner bereit ist für Chris Paul noch einen Pick auf den Tisch zu legen oder zumindest auslaufende Verträge wird der seinen Vertrag in OKC auch aussitzen müssen.
Kann mir nicht vorstellen, dass man sich mit OKC auf einen Buyout einigen kann.

Die Rockets mussten All-In gehen. Harden ist 30 und hat damit nicht mehr all zu viele Jahre um einen Ring zu gewinnen.
Der Vertrag von Chris Paul hat den Rockets da richtig weh getan gerade in der Verbindung mit dem (angeblichen) Verhältnis zu Harden.
Das man für Westbrook zusätzlich noch einige Picks draufpacken musste spricht bände...

Wie man aus Harden + Westbrook in der nächsten Saison einen erfolgreichen Contender machen will wird sehr spannend...
Sehe die Clippers, Lakers und Jazz deutlich vor den Rockets.
 

Bankside

Nachwuchsspieler
Beiträge
97
Punkte
18
hui, also das habe ich null erwartet und ich verstehe es auch nicht so ganz :D

aus OKC Sicht würde ich mir nie Chris Paul ans Bein binden, der ist mit seinem Vertrag noch schlimmer als Westbrook, da hätte ich sogar eher Wiggins genommen, der hat "nur" keine Motivation, Chris Paul ist einfach ein kleiner Giftzwerg, die Teamchemie wird es danken... Da muss es doch andere Angebote gegeben haben. Nie im Leben würde ich Chris Paul freiwillig nehmen.
Picks aus Houston haben natürlich solange Harden dort spielt auch keinen "großen" Wert

zu den Rockets: nunja, jeder Schritt weg von Chris Paul ist eine Verbesserung aber nach dem gescheiterten Projekt Westbrook neben Harden stellen? Da bin ich sehr gespannt, kann mir aber beim besten willen nicht vorstellen dass dieses Duo erfolgreich funktionieren wird
 

NcsHawk

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.030
Punkte
83
Wird Harden nicht in der Saison 21 UFA? Wenn diese Saison bei den Rockets auch den Bach runter geht wer weiß wie lange die Rockets dann Harden noch haben. Dann sind auch die Picks plötzlich einiges Wert.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
2.232
Punkte
113
Standort
Leipzig
Wie man aus Harden + Westbrook in der nächsten Saison einen erfolgreichen Contender machen will wird sehr spannend...
Sehe die Clippers, Lakers und Jazz deutlich vor den Rockets.
Also wenn Russ + Harden funktioniert, dann ist die S5 mit Gordon, Tucker und Capela schon bärenstark. Ob das funktioniert? Muss man abwarten. Traue es Westbrook aber schon zu, dass er sein Spiel (teilweise) anpassen kann. Hat er letzte Saison ja auch schon teilweise gemacht und sich hinter PG als zweite Option angepasst.

Dazu dürfte er zum Rockets-Kader auch passen:
Another ball handler capable of breaking down a defense off the bounce to get into the teeth of the coverage before taking it himself, lofting a lob to a lurking Clint Capela, or whipping a pass out to an open shooter could be a real boon for the Rockets offense. Westbrook led the league in points created per game via direct assist in each of the last two seasons, and he did that on a team where hardly anybody could hit a 3-point shot; he threw a league-best “802 passes that led directly to a 3-point attempt” in 2018-19, according to Second Spectrum data cited by Chris Herring ofFiveThirtyEight. His shot creation might look even better on a roster featuring at least a half-dozen capable catch-and-shoot targets in a scheme that has set new NBA records for total team 3-point attempts in each of the last three seasons.
https://www.theringer.com/nba/2019/7/11/20691353/russell-westbrook-houston-rockets-nba-trade-oklahoma-city-thunder
Wird echt spannend :popcorn1:
 

pietscha

Nachwuchsspieler
Beiträge
22
Punkte
3
Paul wird doch nicht in OKC bleiben oder? Presti wird den direkt weitergeben wollen gegen picks, wäre auch besser für Schröder, der stagniert sonst da weiter......

WAS NE OFFSEASON:jubel: