TV-Quoten 2016/17


Martin_D1

Nachwuchsspieler
Beiträge
147
Punkte
0
Das liegt auch daran, dass ARD und ZDF schon seit Jahren Skispringen nicht gut präsentieren. Dazu gehört:
- schwache Kommentatoren
- Verzicht oder teilweise Verzicht auf kompetente Ko-Kommentatoren
- wenig interessante Hintergrundberichte
- langweilige Interviews mit immer den gleichen oberflächlichen Fragen

und noch einiges mehr.
 
G

Gast

Guest
Wintersport ist auch nur im Süden von Deutschland wirklich beliebt. Ich vermute, dass z.B. in Berlin nur ein paar Hunder geschaut haben und in München deutlich mehr.

Österreich ist eig. eine reine Wintersportnation. Wir sollten uns nicht mit Norwegen oder Österreich vergleichen, sondern hoffen, dass die Quoten stabil bleiben und die Springen ausverkauft sind.
 

Robinho

Nachwuchsspieler
Beiträge
3.555
Punkte
63
Wintersport ist auch nur im Süden von Deutschland wirklich beliebt. Ich vermute, dass z.B. in Berlin nur ein paar Hunder geschaut haben und in München deutlich mehr.

Österreich ist eig. eine reine Wintersportnation. Wir sollten uns nicht mit Norwegen oder Österreich vergleichen, sondern hoffen, dass die Quoten stabil bleiben und die Springen ausverkauft sind.
Das kann man nicht pauschalisieren! Ich bin im Rheinland aufgewachsen und habe sehr viele Freunde, Bekannte und Verwandte, die begeisterte Wintersport-Fans sind und oft einschalten oder sogar zu den Events reisen. Natürlich sind es in den südlicheren Gebieten evtl. noch mehr, aber dass Wintersport nur im Süden Deutschlands beliebt ist, stimmt definitiv nicht!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast

Guest
Das kann man nicht pauschalisieren! Ich bin im Rheinland aufgewachsen und habe sehr viele Freunde, Bekannte und Verwandte, die begeisterte Wintersport-Fans sind und oft einschalten oder sogar zu den Events reisen. Natürlich sind es in den südlicheren Gebieten evtl. noch mehr, aber dass Wintersport nur im Süden Deutschlands beliebt ist, stimmt definitiv nicht!
Ausnahmen bestätigen die Regeln.
 

Skispringen4Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
19.844
Punkte
0
Standort
Bocholt
Das kann man nicht pauschalisieren! Ich bin im Rheinland aufgewachsen und habe sehr viele Freunde, Bekannte und Verwandte, die begeisterte Wintersport-Fans sind und oft einschalten oder sogar zu den Events reisen. Natürlich sind es in den südlicheren Gebieten evtl. noch mehr, aber dass Wintersport nur im Süden Deutschlands beliebt ist, stimmt definitiv nicht!
Ich komm auch aus der Ecke, aber mit 1-2 Ausnahmen kann niemand was mit Skispringen anfangen...
 

skijumping66

Bankspieler
Beiträge
14.232
Punkte
113
Ich komm auch aus der Ecke, aber mit 1-2 Ausnahmen kann niemand was mit Skispringen anfangen...
Ich komm auch nicht von so weit weg, da kenn ich schon ein paar mehr, die etwas damit anfangen können.
Aber das kann ja auch bei jedem unterschiedlich sein.
Ich glaube allerdings auch nicht, dass MFs Vermutung so richtig hinhaut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skijumping66

Bankspieler
Beiträge
14.232
Punkte
113
Einschaltquoten Wisla 14.01.17 (ARD)

16:01 Uhr: Weltcup Skispringen Herren 1.Durchgang: 3,62 Mio. Zuschauer; 20,9% Marktanteil
17:09 Uhr: 2.Durchgang: 3,78 Mio. Zuschauer; 19,8% Marktanteil

(Zeitgleich Live-Übertragung bei Eurosport)

Biathlon mit 5 Millionen wieder die Nummer 1.

Quelle: http://www.daserste.de/programm/quoten.asp
 

skijumping66

Bankspieler
Beiträge
14.232
Punkte
113
Einschaltquoten Wisla 15.01.17 (ARD)

16:00 Uhr: Weltcup Skispringen Herren 1.Durchgang: 3,51 Mio. Zuschauer; 17,2% Marktanteil
17:08 Uhr: 2.Durchgang: 3,70 Mio. Zuschauer;16,5% Marktanteil

(Zeitgleich Live-Übertragung bei Eurosport)

Einschaltquoten Damen Sapporo 15.01.17 (ARD)

09:40 Uhr: Weltcup-Skispringen: Damen Zusammenfassung 1. Durchgang: 1,28 Mio. Zuschauer; 13,3% MA
09:54 Uhr: Zusammenfassung 2.Durchgang: 1,56 Mio. Zuschauer; 15,2% MA

Quelle: http://www.daserste.de/programm/quotendetail.asp





Die Qualifikation aus Wisla am Freitag sahen bei Eurosport 0,3 Mio. Zuschauer.

Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/90549/sportcheck-dschungel-getier-tut-den-quotengaranten-weh
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skijumping66

Bankspieler
Beiträge
14.232
Punkte
113
Einschaltquoten Qualifikation Zakopane 20.01.17 (Eurosport)

17:41 Uhr: Qualifikation Zakopane: 0,29 Mio. Zuschauer


Einschaltquoten Teamspringen Zakopane 21.01.17 (ZDF)

17:09 Uhr: 2.Durchgang Teamspringen: 3,28 Mio. Zuschauer; 17.6% Martkanteil


Einschaltquoten Einzespringen Zakopane 22.01.17 (ZDF)

16:25 Uhr: Skispringen-Weltcup: 4,04 Mio. Zuschauer; 18,4% Marktanteil


(Zeitgleich Live-Übertragung bei Eurosport)

Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/90744/sportcheck-nfl-hochspannung-favoritensterben-beim-tennis-herbstmeister-im-januar
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skijumping66

Bankspieler
Beiträge
14.232
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skijumping66

Bankspieler
Beiträge
14.232
Punkte
113
Einschaltquoten Oberstdorf 04.02.17 (ARD)

16:00 Uhr: Weltcup Skifliegen: Herren 1.Durchgang: 2,99 Mio. Zuschauer; 17,8% Marktanteil
17:09 Uhr: 2.Durchgang: 3,71 Mio. Zuschauer;19,8% Marktanteil

(Zeitgleich Live-Übertragung bei Eurosport)

Quelle: http://www.daserste.de/programm/quotendetail.asp

Das Skifliegen war somit gestern das mit Abstand quotenstärkste Wintersportprogramm.
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
10.864
Punkte
83
Wieso sagen die bei Eurosport immer die sind der Skisprungsender Nr. 1 ? Da schauen mehr als 3 Millionen Zuschauer weniger als bei ARD/ZDF ?
 

skijumping66

Bankspieler
Beiträge
14.232
Punkte
113
Einschaltquoten Oberstdorf 05.02.17 (ARD)

15:01 Uhr: Weltcup Skifliegen: Herren 1.Durchgang: 3,25 Mio. Zuschauer; 17,5% Marktanteil
16:12 Uhr: Abgesagter 2.Durchgang: 3,32 Mio. Zuschauer;16,8% Marktanteil

(Zeitgleich Live-Übertragung bei Eurosport)

Quelle: http://www.daserste.de/programm/quoten.asp
 

skijumping66

Bankspieler
Beiträge
14.232
Punkte
113
Einschaltquoten Weltmeisterschaft Damen Lathi 24.02.2017 (ZDF)

16.29 Uhr: Nord.Ski-WM Skispringen: 1,94 Mio. Zuschauer; 12,1% MA

Quelle: ZDF-Text Seite 447
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

actaion

Nachwuchsspieler
Beiträge
784
Punkte
28
Das bezieht sich auf die Sendezeit
Ja, weil die nachts und morgens immer alle Springen noch 3 mal als Wiederholung zeigen, haben die locker die meiste Sendezeit :party:

Und weil ARD und ZDF sich ja abwechseln, jeder einzelne Sender also nur die Hälfte an Springen zeigt.


Wenn man ARD und ZDF zusammen rechnet, bieten die aber mehr Skispringen an als Eurosport, da neben allen Herren-Wettkämpfen auch teilweise die Damen übertragen werden, die bei Eurosport außer WM gar nicht kommen, zudem auch ab und zu Hintergrundberichte, die hat man bei Eurosport auch gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben