100 Liegestützen in 6 Wochen


Brotspinne791

Nachwuchsspieler
Beiträge
775
Punkte
0
Standort
Düsseldorf
Ist jemand bei dem Programm dabei zwecks gegenseitiger Motivationhttp://hundredpushups.com/

Das Training geht schnell (nicht mehr als 10 Minuten und nur 3 Mal / Woche) und funktioniert ganz brauchbar.

Zugegeben, es ist relativ sinnfrei, 100 Liegestützen zu können. ABER - das soll nur ein kleiner Zwischenschritt sein, um die krassen Teile in den beiden Vids anzugehen:

http://www.youtube.com/watch?v=ykx1zG3Xux4

http://www.youtube.com/watch?v=mtYlkIvGYBA&feature=channel&list=UL

Noch sinnloser, aber leider geil!

Bin z.Zt. in Woche 4 Tag 2, der Eingangstest gab 67 Stück.
 

His Royness1

Administrator
Teammitglied
Beiträge
15.460
Punkte
0
Standort
Hamburg
Also ich brauch für 100 maximal 6 Minuten... :D



Aber diese Calisthenics *******e fasziniert mich auch ungemein: Dieser Hannibal

http://www.youtube.com/watch?v=-0RwhSUjMR8

ist mit Abstand der krankeste Typ von denen. Da hab ich mich auch schon von verabschiedet, das jemals zu können... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Brotspinne791

Nachwuchsspieler
Beiträge
775
Punkte
0
Standort
Düsseldorf
Also ich brauch für 100 maximal 6 Minuten... :D
hmmm, in 6 Minuten kriegt man ja z.B. 3*33 mit je 1 Minute Pause locker hin - wieviel schaffste denn am Stück?

Aber diese Calisthenics *******e fasziniert mich auch ungemein: Dieser Hannibal

http://www.youtube.com/watch?v=-0RwhSUjMR8

ist mit Abstand der krankeste Typ von denen. Da hab ich mich auch schon von verabschiedet, das jemals zu können... :D
Wahhh, sehr sehr geil! Warum hast Du Dich davon verabschiedet und vor allem: Was muss man dafür trainieren? Maximalkraft mit Gewichten oder eher viele Wiederholungen von ähnlichen Übungen nur mit dem Körpergewicht?
 

Tony Jaa

Bankspieler
Beiträge
19.902
Punkte
113
Es gibt Liegestütze und Liegestütze.
Ich trainiere diese auch regelmäßig, aber 67 klingt als Einstieg unglaubwürdig, außer du bist ein Fitness Freak oder machst den Bodenvögler.

Der Typ im Video ist ja fast so krass wie ich...:skepsis:
 

Brotspinne791

Nachwuchsspieler
Beiträge
775
Punkte
0
Standort
Düsseldorf
Es gibt Liegestütze und Liegestütze.
Ich trainiere diese auch regelmäßig, aber 67 klingt als Einstieg unglaubwürdig, außer du bist ein Fitness Freak oder machst den Bodenvögler.
Den oben genannten Plan mache ich erst seit Montag letzter Woche, aber ich gehe eigentlich relativ regelmäßig 2* / Woche Boxen und komme auch leider regelmäßig zu spät, was dann (je nach Laune des Trainers) auch mal 50 Stück "kostet". Im Training selbst sind auch so ca. 60 Liegestütze insgesamt (meistens 20er Sätze) die Regel.

Die 67 waren eben so normale Trainingsliegestütze, zwar nicht mit der Nase und den primären Körpermitteorganen am Boden, aber schon so, dass der Körper eine Linie bildet und die Stirne in Bodennähe kommt.

Der Typ im Video ist ja fast so krass wie ich...:skepsis:
So vermessen ist der nicht!
 

His Royness1

Administrator
Teammitglied
Beiträge
15.460
Punkte
0
Standort
Hamburg
hmmm, in 6 Minuten kriegt man ja z.B. 3*33 mit je 1 Minute Pause locker hin - wieviel schaffste denn am Stück?
Ich würde sagen 50... Als ich das das letzte mal probiert habe ist ne Weile her. Ich trainiere eigentlich maximal Sätze von 30 Stück und nicht darüber.



Wahhh, sehr sehr geil! Warum hast Du Dich davon verabschiedet und vor allem: Was muss man dafür trainieren? Maximalkraft mit Gewichten oder eher viele Wiederholungen von ähnlichen Übungen nur mit dem Körpergewicht?

Die Typen machen nur Körpergewicht, keine Hanteln. Ich hab den Typen einhändig diese Bauchübungen machen sehen, wo er den kompletten Körper gestreckt in die Waagerechte bringt, während er mit einer Hand im Klimmzuggriff hängt... :crazy:

Verabschiedet? Ich trainier seit ca. 14 Jahren und es ist einfach sauschwer... Ich krieg ja nichtmal so einen Klimmzug-Dip hin. Allerdings trainier ich auch nicht das was die machen.
 

Brotspinne791

Nachwuchsspieler
Beiträge
775
Punkte
0
Standort
Düsseldorf
Ich würde sagen 50... Als ich das das letzte mal probiert habe ist ne Weile her. Ich trainiere eigentlich maximal Sätze von 30 Stück und nicht darüber.
Hast Du Dir den 6-Wochen-Plan mal angesehen? Da geht es für Dich auch mit sub 30 Sätzen los, nämlich Spalte 3, Woche 3. Mach mit, dann kann man sich gegenseitig ein bisschen anheizen und beschimpfen, wenn der andere einen Trainingstag sausen lässt. I am calling you out!

Die Typen machen nur Körpergewicht, keine Hanteln. Ich hab den Typen einhändig diese Bauchübungen machen sehen, wo er den kompletten Körper gestreckt in die Waagerechte bringt, während er mit einer Hand im Klimmzuggriff hängt... :crazy:

Verabschiedet? Ich trainier seit ca. 14 Jahren und es ist einfach sauschwer... Ich krieg ja nichtmal so einen Klimmzug-Dip hin. Allerdings trainier ich auch nicht das was die machen.
Bringt es denn was, auf möglichst viele Liegestütze oder Klimmzüge zu trainieren (wegen Körperspannung- und Rumpftraining), um mal in die Nähe dessen zu kommen, was diese Typen können? Die Übungen "nachturnen" funktioniert ja nun mal nicht, da die Kraft nicht reicht.
 
S

sabatai

Guest
Ich würde mitmachen, aber meine Schulter ist hinüber. Ich kann weder Liegestützen noch das klassische Bankdrücken machen. Schrägbank mit Freihanteln, Kabelzug von oben und Bankdrückmaschine geht komischerweise. Liegt wohl an dem Rotator in der Schulter. Die wurde schon ein paar Mal ergebnislos geröntgt und untersucht... :(
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
48.291
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Wieviel malade gilt denn, um mitmachen zu können? Malade bin ich ja ooch und noch und nöcher und zudem außerhalb jeglicher Alterklassen-Wertung.

Aber so 100 Liegestützen in 6 Wochen habe ich drauf, glaube ich. Erste gestern habe ich 5 geschafft. Ganz ohne Training. Bei 5 pro Tag bin ich in binnen 2 Wochen (oder höchstens 2 Tagen mehr) mit dem Programm durch.

Das traue ich mir zu, da bin ich dabei, das unterbiete ich locker.
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
7.928
Punkte
113
Also normale Liegestütze werden beim Planceh Training aber nicht viel helfen, wahrscheinlich nichtmal wenn man 200 kann ;)

Gibt doch genug Planche Progressions/Trainings Anleitungen, warum zur Hölle normale Leigestütz machen? Und vor allem warum zur Hölle sowas Ausdauerlastiges?
 

Brotspinne791

Nachwuchsspieler
Beiträge
775
Punkte
0
Standort
Düsseldorf
Gibt doch genug Planche Progressions/Trainings Anleitungen, warum zur Hölle normale Leigestütz machen? Und vor allem warum zur Hölle sowas Ausdauerlastiges?
Danke für das Stichwort "Planche Progressions", da findet sich wirklich Einiges. Normale Liegestütz bringen mir auch was fürs Boxtraining: weniger Erschöpfung beim "Aufwärm"-training = mehr Körner für das Techniktraining/Sparring.
 

His Royness1

Administrator
Teammitglied
Beiträge
15.460
Punkte
0
Standort
Hamburg
Hast Du Dir den 6-Wochen-Plan mal angesehen? Da geht es für Dich auch mit sub 30 Sätzen los, nämlich Spalte 3, Woche 3. Mach mit, dann kann man sich gegenseitig ein bisschen anheizen und beschimpfen, wenn der andere einen Trainingstag sausen lässt. I am calling you out!
Habe ich und würde auch mitmachen, aber mein Plan ist im Moment Aufbau und danach noch mal Maximalkraft, so dass mir diese 7 Sätze da jetzt überhaupt nicht reinpassen würden.

Wenn du noch ca. 8-9 Wochen wartest, bin ich mit dabei... kannst ja bis dahin HUman FLag üben... ;)



Bringt es denn was, auf möglichst viele Liegestütze oder Klimmzüge zu trainieren (wegen Körperspannung- und Rumpftraining), um mal in die Nähe dessen zu kommen, was diese Typen können? Die Übungen "nachturnen" funktioniert ja nun mal nicht, da die Kraft nicht reicht.
Ja das bringt etwas. Ich habe mal ne Weile nur auf Körpergewicht trainiert und habe z.B. auch Handstand-pushups gemacht. (An der Wand damit man nicht umfällt). Dips bringen was. Oder im Klimmzug hängend Knie anwinkeln/Beine anheben/Rumpf komplett einrollen/Beine zu den Händen bringen.


Wenn du mal nach Calesthenics Beginner googlest oder youtubest, bin ich sicher, dass man da Anfängertutorials findet.
 

Tobi.G

Bankspieler
Beiträge
21.706
Punkte
113
Ich würde mitmachen, aber meine Schulter ist hinüber. Ich kann weder Liegestützen noch das klassische Bankdrücken machen. Schrägbank mit Freihanteln, Kabelzug von oben und Bankdrückmaschine geht komischerweise. Liegt wohl an dem Rotator in der Schulter. Die wurde schon ein paar Mal ergebnislos geröntgt und untersucht... :(
Du solltest mal Kernspint Dingsbums machen lassen oder wie das heisst. Ich hatte auch die rechte Schulter kaputt, die habe ich mir gefühlt 10 mal ausgekugelt, meistens auch selbst wieder eingerenkt aber nach der letzten auskugelung im letzten Jahr wurde endlich Kernspint bei mir gemacht und da haben sie gesehen was das Problem war. Durch normales Röntgen war das Problem Jahrelang nicht zu erkennen. Aber die Schulter ist operiert worden und jetzt sollte eigendlich alles OK sein, bis jetzt keine Beschwerden. Man muss danach natürlich etwas Reha machen aber das ist halb so wild.
 

Brotspinne791

Nachwuchsspieler
Beiträge
775
Punkte
0
Standort
Düsseldorf
Wenn du noch ca. 8-9 Wochen wartest, bin ich mit dabei... kannst ja bis dahin HUman FLag üben... ;)
Eigentlich bin gerade sozusagen ganz gut im Programm drin und will zumindest bis zu Woche 6 durchziehen - wenn ich die 100 in gut 2 Wochen nicht gepackt habe (und die Wahrscheinlichkeit ist bei nahezu 100%) dann fangen wir in 8-9 Wochen an.
 
Oben